NWO

Dieses Thema im Forum "Alles über Weltverschwoerung.de" wurde erstellt von Löwenherz, 30. Dezember 2018.

Schlagworte:
  1. die Kriegerin

    die Kriegerin Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.739
    Registriert seit:
    19. September 2017
    Willst mich wieder hinters Licht führen?
     
  2. William Morris

    William Morris Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.135
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Historiker gehen davon aus, das sein früher und überraschender Tod auf exzessiven Weinkonsum zurückzuführen ist.

    Ein Weltreich von historischem Rang, ähnlich dem Römischen Reich hat er jedenfalls nicht aufgebaut.
     
    almende gefällt das.
  3. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    16.846
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Nein, bekanntlich hat er nur die Grundlagen für eine Kultur gelegt, die von Ägypten bis Afghanistan blühte, aber politisch in sich zerfallen war. Und öfter einen über den Durst getrunken.
     
    almende gefällt das.
  4. Nachbar

    Nachbar Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.587
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Unbestritten hatten viele Eroberer auch das im Gepäck, was wir aus heutiger Sicht als zivilisatorischen Fortschritt bewerten. So auch er. Und Rom. Und Napoleon... Bloß ist Fortschritt etwas, das auch in der Kultur selbst heranreifen muß und schwer von heute auf morgen befohlen werden kann. Deshalb ist es klug, Verständnis, Toleranz und Gerechtigkeitssinn ebenfalls dabei zu haben. Darin war Alexander wohl nicht der schlechteste.
     
    almende gefällt das.
  5. Sonsee

    Sonsee Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.269
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Es gab oft kein sauberes Wasser, deshalb wurde sauberer Alkohol getrunken. Ob Alexander daran starb oder sich Malaria eingefangen hatte, ist meiner Meinung nach nicht sicher geklärt.
     
  6. ElfterSeptember

    ElfterSeptember Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.129
    Registriert seit:
    9. August 2012
    Wer jetzt? Juncker?
     
    almende, Vercingetorix und Sonsee gefällt das.
  7. Feuerseele

    Feuerseele Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.907
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Meine "Ergüsse" sind nur der Versuch das GrundOrdnungsmuster zu erklären. Ein Muster welches jeder selber erkennen kann.
    Menschen die eine NWO wollen müssen doch zumindest die Grundfunktionen kennen.
    Also gehört das ZUM ThreadThema!

    NWO bedeutet Neue WeltOrdnung.
    Wer nicht weiß wie Ordnung und deren Erhaltung funktioniert, erschaft automatisch Chaos.
    Chaos entsteht ohne Grundwissen auch dann wenn man Ordnung erreichen wollte. Der gute Wille allein reicht logisch niemals zu einer NWO.
    Geheimgesellschaften müssten also auch WISSEN WIE sie eine NWO erreichen.
    Geheimgesellschaften
    können erst dann entweder GEGEN oder MIT dem OrdnungsPrinzip handeln.

    In jedem Thread kommt es zu Threadabweichungen. Das liegt in der NATUR der Sache die in diesem Fall an die Denkfunktion des Menschen gebunden ist.
    Saubere Threads können nur im Nachhinein hergestellt werden.
    DAS WERDEN ist in ALLEN Dingen und überall.
    Um in einem Forum saubere Thread haben zu können, bräuchte es jeden Thread zwei mal. (Dualität)
    Einen Thread der das Material PRODUZIERT und LIEFERT und einen Thread IN dem das gewünschte (also ausgewählte) Material drin ist.

    Das Beste muss erhalten werden WEIL ALLES dem Werden unterworfen ist.
    Eine NWO die das unberücksichtig läßt ist schon zum Scheitern verurteilt.
    Was die Elite-Herrschaften in den vielen Gesellschaften wirklich WOLLEN weiß ich nicht, aber es ist klar, dass Gesellschaften die Welt lenken. OB die das NWO nennen oder nicht ist egal. Jeder der eine Sache nicht beim Namen nennen will, kann sie mit anderen Worten umschreiben.
    Klar ist, dass alles NACH nach dem Denken und WILLEN der Eliten in diversen Gesellschaften erfolgt.
    Der einfache Bürger kann die Welt nicht ordnen WEIL er zu klein ist und weil er keinen Überblick über das GANZE der Welt haben kann.

    Zu einer NWO braucht man alles was welt weit wichtig ist.
    UM eine NWO überhaupt realisieren zu können, müssen mehrer Menschen zusammenkommen.
    Eine NWO ist erst möglich wenn eine Gruppe von Menschen vorhanden ist.
    Logisch dass da Geheimgesellschften entstehen.
    Aus logischen Gründen kann der einfache Bürger, z.B. Niedriglöhner, allein keine NWO einführen UND weil er sich um seinen Lebensunterhalt kümmern muss, hat er dafür keine Zeit. Jeder einzelne Mensch kann im Mindestmaß der Ordnungserhaltung dienen.
    AnOrdnungen kommen immer VON OBEN nach unten.

    Es sind definitiv immer Gruppierungen die gravierend in die Welt-Ereignisse EINGREIFEN.
    Wer graviernd mehr Mitglieder hat, hat gravierend mehr Macht um die Dinge/Situationen nach ihrem Denken zu lenken.
     
  8. Löwenherz

    Löwenherz Geselle

    Beiträge:
    17
    Registriert seit:
    30. Dezember 2018
    Hallo, Kriegerin&Feuerseele, ihr seit ja super in Geschichte, naja, ihr seit ein bißchen vom Thema abgekommen aber Giso ist es halt, ich werde mich heute Abend mal wieder melden da ich gerade in der Arbeit bin, und werde euch mal schreiben wie es gehen könnte ohne auf die Straße zu gehen mit einem Schild vom Putin um den Hals das wir in lieben oder seine Politik , das hatte ich ja auch nicht gemeint, sonder der Tag X oder besser gesagt Tag 0 wird kommen melde mich später
     
  9. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    16.846
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Napoleon hat alles mit dem Hintern eingerissen, was er mit den Händen aufgebaut hat. Der fortschrittliche Musterstaat Westfalen beispielsweise hat seine fortschrittlichen Gesetze nie richtig anwenden können, weil er genau wie alle anderen besetzten, annektierten oder an Freunde und Verwandte als Eigentum übergebenen Länder nur der hemmungslosen Ausplünderung diente. Napoleons Kriege warfen alle Profit ab und waren ein Riesengeschäft für Paris, von den Museen bis zum Fabrikarbeiter. Die unterworfenen Völker trieb er damit zum Aufstand. Im Vorfeld des Rußlandfeldzuges gab es in Preußen weder Vieh noch Zugpferde mehr und Kinder verhungerten scharenweise. Napoleon war so populär wie die Beulenpest. (Zum Fortschritt gehörte es nebenbei bemerkt auch, daß die Selbstverwaltung und die unteren Gerichte, die in der Hand der bäuerlichen Bevölkerung lagen, abgeschafft wurden. Außerdem wurde der Ehebruch straffrei, aber nur für Männer. Beides hat hier im Bergischen für viel böses Blut gesorgt.)

    Alexander hat (angeblich) als erstes eine Verlautbarung herausgegeben, in der er der Zivilbevölkerung sogar die Unverletzlichkeit der Wohnung zusagte.

    Woran Alexander genau starb, ist völlig unklar. Vielleicht an den damaligen Behandlungsmethoden. Fest steht, daß er gerne einen über den Durst getrunken und im Rausch seinen Gefolgsmann Kleitos, der ihm am Granikos das Leben gerettet hatte, getötet hat.
     
    almende gefällt das.
  10. Nachbar

    Nachbar Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.587
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Keinesfalls, im Gegenteil. Ich erkläre es mal so simpel wie möglich:

    - Du hast eine Internetseite verlinkt, um damit einen historischen Bezug zu belegen.
    - Beim Überfliegen dieser Seite fällt sofort grober Stuss ins Auge. Mein Beispiel war das mit dem angeblichen Streben nach "Weltbeherrschung", der Jäger brachte ein weiteres Beispiel.

    Was Du nun eigentlich tun müsstest ist Folgendes:
    Innehalten, nachdenken, und erkennen, daß eine Seite mit offenkundigem Stuss nicht dazu geeignet ist, irgendetwas zu belegen. Demzufolge müsstest Du erneut recherchieren und schauen, ob Du deine Ansicht mittels einer seriösen Quelle belegen kannst.
    (Wenn Dir jemand einen Korb mit Speisepilzen zum Kauf anbietet, und Du erkennt obendrauf schon gleich zwei Fliegenpilze, dann denkst Du ja auch nicht "okay, die Fliegenpilze nehme ich runter, aber der Rest der Pilze wird bestimmt essbar sein, kauf' ich!".)

    Was Du tatsächlich tust ist Folgendes:
    Du wechselst auf die persönliche Ebene, blubberst rum, bringst Freimaurer und Bahai ins Spiel, und kommst nicht mehr klar.
    Das ist blamabel.
     
    almende gefällt das.
  11. die Kriegerin

    die Kriegerin Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.739
    Registriert seit:
    19. September 2017
    Selber nix beitragen aber kritisieren!

    Wie gesagt Bua, klär auf - welcher link nicht gefällt, vielleicht finde ich noch was Besseres als

    https://www.uni-muenster.de/PeaCon/global-texte/g-a/g-ss/Geheimbuende/Skulls.htm oder

    https://de.wikipedia.org/wiki/Skull_&_Bones wie

    https://usacontrol.wordpress.com/.#

    https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/mysterioeser-geheimbund-skull-and-bones-100.html

    Welcher gefällt den nicht, welcher lügt, welcher ist dumm - Aufklärung du EXTREM-G’scheiter FM- du wirst sicher einen haben, gell, der uns auf die richtige Spur bringt.

    Bin auf deinen Beitrag schon gespannt - so interessant deine Wortmeldung, dein Beitrag klärt uns ja so toll auf.
     
  12. Nachbar

    Nachbar Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.587
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Siehe meinen Beitrag #44. :roll:
     
    almende gefällt das.
  13. die Kriegerin

    die Kriegerin Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.739
    Registriert seit:
    19. September 2017
    Bitte Beschwerden an den Linkeingeber zu richten
    https://www.uni-muenster.de/PeaCon/global-texte/g-a/g-ss/Geheimbuende/Skulls.htm

    Vielleicht muss der Schreiber diese Artikels
    Institut für Soziologie der Westfälischen Wilhelms-Universität

    Merci vielmals fürs Verständnis....
     
  14. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    16.846
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Wenn Sie uns jetzt noch mitteilen würden, wer den Text verfaßt hat, könnten wir uns bei ihm beschweren. Ich glaube, er ist anonym.
     
    almende gefällt das.
  15. die Kriegerin

    die Kriegerin Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.739
    Registriert seit:
    19. September 2017
    Selber nachlesen und nicht so krumm hintenherum fragen...steht alles drinnen!!!!
     
  16. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    16.846
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Finde ich nicht. Wo steht es?
     
    almende gefällt das.
  17. die Kriegerin

    die Kriegerin Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.739
    Registriert seit:
    19. September 2017
    Good Will, genau die Seite untersuchen oder Impressum
     
  18. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    16.846
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Da steht, wer "diese Homepage erstellt" hat. Mutmaßlich sind das die Verfasser. Offenbar handelt es sich dabei um Studenten und bei dem Text um eine Seminararbeit. Vielleicht auch nicht. Erkennen Sie das Problem?
     
    almende gefällt das.
  19. die Kriegerin

    die Kriegerin Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.739
    Registriert seit:
    19. September 2017
    wie gesagt..SCHAUEN, aber nicht nur oberflächig
     
  20. Nachbar

    Nachbar Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.587
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Nein, in einer Diskussion innerhalb dieses Forums, wo Du die Seite zum belegen deiner Ansicht aufführst, musst Du es.
     
    almende gefällt das.

Diese Seite empfehlen