Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Feuerseeles philosophische Gedanken

ThomasH

Geheimer Meister
28. Mai 2018
175
Es ist nicht nur nicht nachahmenswert, sondern das perfekte Beispiel wohin Menschen nicht abdriften sollten. Jeder Psychologe würde sie mit offenen Armen empfangen, wenn er das hier lesen würde. Mh oder wie im Fall Manden für unheilbar erklären. Das aufzuarbeiten wird sie vermutlich nie zulassen. Der Zug ist lange abgefahren. Ich find es einfach schade wie mein Mensch sich so aufgeben kann. Sie verpasst so viel.
 

William Morris

Prinz von Jerusalem
4. Mai 2015
2.293
Ich finde es höchst erstaunlich, wie dieses Forum außergewöhnliche Menschen, genialistische Entititäten und Religionsbegründer anzieht.

Schizogen ist einer von 3 Menschen (?!) auf der Welt mit außergewöhnlicher Macht.
manden ist der EINZIGE, der Gott versteht.
Feuerseele hat etwas gefunden, was noch nie vorher gefunden wurde.

Wie krass ist das denn!!!!1!
 

Feuerseele

Ritter vom Schwert
31. Oktober 2017
2.028
Ohne Flachs: Bitte nein. Man kann sehen was Du damit machst und da finde ich nichts nachahmenswertes.
Das was du/ihr an mir sehen könnt, ist durch meine begrenzte Möglichkeit es euch zu zeigen reduziert.
Desweiteren können/könnten du oder andere Menschen, es deutlich besser können als ich.
Du/ihr (100% Freimaurer oder 100% Nichtfreimaurer oder nur zum Teil an FM interessierte Menschen/User die hier mitlesen) könnt von mir, einem Menschen, der das vielleicht am schlechtesten kann, nur darauf hingewiesen werden, denn ich kann dir/euch nur ein Bruchteil dessen was möglich ist geben/liefern/mitteilen.
Ob und was du/ihr damit macht, ist eure Entscheidung und folgt eurem Willen.
Also ...
kann ich da nichts machen.
muss ich das so hinnehmen.
darf ich weiter versuchen euren Willen zu "bekehren", weil ich frei bin zu tun was ich für wahr, gut und nützlich halte.
sollte ich, im Sinne der reinen Vernunft und Logik, weiterhin versuchen euch (meine lieben Nächsten), diese Erkenntnis näher zu bringen, denn nur dann, wenn ich weitere Versuche unternehme, habt ihr die Gelegenheit wider euren Willens, durch mich, doch noch etwas gutes, wahres und nützliches für euch zu finden/bekommen.
will ich es weiterhin tun und versuchen, dass ihr irgendwann (hoffentlich zu meiner Lebenszeit), doch noch in Erfahrung bringt, was ich euch gutes und wahres und nützliches geben will.
= die 5 Möglichkeiten der Handlung in der Sache. (5 = Pentagramm. = Teil des FM-"Wissens")

Die drei Siebe sind nur ein Teil der ganzen Sieberey.
Weitere stark gekürzte Erkenntnisse zu den drei Sieben:
(Ich erlaube mir, euch wunschgemäß, hierzu nur einen kleinen Teil meiner Erkenntnis stichpunktartig ins Forum einzustellen.)
Nützlich: Wofür, wann, wo, wie lange? Das Dringliche, Notwendige und Wichtige geht einerseits dem nützlichem voran und ist andererseits automatisch hochgradig nützlich.
Gut: Das Gute (und/oder die Güte) ist nur ein Wert von drei Werten/Qualitäten.
Für welche Seite, zu welchem Zweck ist es gut? Ist es FÜR ALLE ein muss, soll, darf, will, oder kann (5).
Gute = Mittelwert, Goldene Mitte, das bedeutet etwas kann sich verschlechtern oder verbessern.
Wahrheit: Zahl. Maß. Zeit. Spielraum. Summe. Teile/Teilweise. Ganze, Vollständigkeit, über die Hälfte, die Hälfte/exakte Mitte/Gradwanderung/Balance, unter der Hälfte, fast nichts, nichts/leeres/null.
Null/Leere/Nichts = Keine Wahrheit vorhanden/gegeben, also reine/pure Fantasie. Luftschloss/Gebäude, Konstrukt völlig ohne Halt.

Alle drei Siebe haben ihrerseits wieder 3 Kategorien und alles in allen Sieben muss in KGS Kategorien (die in sich selbst erneut in KGS sortiert werden müssen), gesiebt werden.

Vorsicht die Aussage ist unvollständig!
 

Feuerseele

Ritter vom Schwert
31. Oktober 2017
2.028
... Jeder Psychologe würde sie mit offenen Armen empfangen, wenn er das hier lesen würde. ...
Psychologen wissen, dass das Gehirn in Kategorien denkt, dies also eine Gehirnfunktion ist.
Darum ist es ratsam diese Funktion anzuwenden und das Denken in Kategorien auszubauen/zu entwickeln.
Also ja, Psychologen würden sich über mich freuen, da ich diesem Denken auf der Spur bin.
 

Feuerseele

Ritter vom Schwert
31. Oktober 2017
2.028
... Ich allerdings sage NEIN, hat keine situative Didaktik ...
"Situative" = Durch Situation.
Das ist dass was gerade passiert, also die Aktion des Forumschreibens im Ganzen.
Ihr könnt (müsst nicht) mich nur langsam, mit der Zeit, durch alle meine Einträge, verstehen lernen.

- nochmals den Text der „3 Siebe“ durchlesen.
Die 3 Siebe Sokrates haben noch ihren "Haken", sind also nicht ganz ausgereift. Das 3-Siebe-Denken ist nur ein Teil des Kategoriendenkens.

Reagieren ist nicht agieren, ...
Reagieren = Rückaktion, also die aktion auf einer Aktion. Reagieren ist entweder eine Folgeaktion und/oder eine Wirkung z.B. wenn 2 oder mehrere miteinander reagieren und dies seine Zeit (kurz, lang) dauert oder die Reaktion in der Schwebe gehalten wird und es also auch plötzlich passieren kann oder ewig auf Bereitschaft gehalten wird.
Agieren = erste Aktion, erstes Verursachende, der Anfang einer Kausalität.
Beides ist Bewegung.

Vorsich, meine Antwort ist unvollendet/unvollständig.
 

die Kriegerin

Ritter vom Osten und Westen
19. September 2017
2.505
Vorsich, meine Antwort ist unvollendet/unvollständig.
Du musst mich nicht darauf hinweisen.....ich weiß das.


AGIEREN - heißt - "die Initiative ergreifen".
REAGIEREN:
-auf das "passive Ausgeliefert sein", muss man sich ständig wehren/verteidigen >>>du tust genau das, was die anderen wollen und fordern.

Denk an eine Kampfsportart...
 
Zuletzt bearbeitet:

Feuerseele

Ritter vom Schwert
31. Oktober 2017
2.028
AGIEREN - heißt - "die Initiative ergreifen".
REAGIEREN:
-auf das "passive Ausgeliefert sein", muss man sich ständig wehren/verteidigen >>>du tust genau das, was die anderen wollen und fordern.
Denk an eine Kampfsportart...
Das ganze Leben ist ein kausaler Kampfsport.
Ich agiere hier im Forum und ihr reagiert m.E. schlechter als ihr könnt.
 

Feuerseele

Ritter vom Schwert
31. Oktober 2017
2.028
Hahaha,
nein. Wir agieren mit wenigen Worte und Du reagierst mit üblen Wortschwällen.
Der Zeitfaktor spielt in allem eine wichtige Rolle.
Alle User, die vor mir im Forum waren reagieren auf mich UND ich reagiere auf jene die nach mir ins Forum gekommen sind.
Die Aktion des Anmeldens im Forum und der erste Eintrag ist eine Aktion auf die ihr reagieren konntet. Nur durch diese, meine Aktion konntet ihr reagieren.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.437
Der Zeitfaktor spielt in allem eine wichtige Rolle.
Alle User, die vor mir im Forum waren reagieren auf mich UND ich reagiere auf jene die nach mir ins Forum gekommen sind.
Die Aktion des Anmeldens im Forum und der erste Eintrag ist eine Aktion auf die ihr reagieren konntet. Nur durch diese, meine Aktion konntet ihr reagieren.
Son Quatsch.
Aktion und Reaktion findet mit wechselnden Vorzeichen ständig statt.
 

Lupo

Ritter der ehernen Schlange
3. Oktober 2009
4.068
Nur mal eine Frage an Feuerseele:

Auf das, was Du mitteilen willst, bist Du von ganz alleine gekommen. Und Du bist keine Freimaurerin. Also, für das, was Du mitteilen willst, muss man nicht Freimaurer sein.

Es gibt nicht viele (wie Du selbst sagst, bisher gar keine) Menschen, die für das, was Du mitteilen willst, empfänglich sind. Du hast bislang auch keinerlei Erfahrung gemacht, dass Freimaurer auch nur einen Hauch offener für Deine Gedanken sind als Nicht-Freimaurer. Und es gibt in Deutschland insgesamt rund 15 000 Freimaurer. Das sind 0,02% der Gesamtbevölkerung, also wirklich nicht viel.

Deine ohnehin schon schwierige Suche nach Gleichgesinnten, die Deine Gedanken verstehen und teilen könnten, wird also erkennbar aussichtslos, wenn Du sie ausgerechnet auf die Freimaurer konzentrierst, also auf gerade mal 0,02% der Bevölkerung. Und das für eine Erkenntnis, für die man, wie Du selbst zeigst, nicht mal Freimaurer sein muss und die folglich auch nichts mit Freimaurerei zu tun hat.

Wäre es nicht sinnvoller für Dich, jeden Menschen anzusprechen?

Das wäre eine echte win-win-Situation: Deine Chancen, jemand Gleichgesinnten zu treffen, würde sich rechnerisch auf das 50000 fache erhöhen. Und in den Freimaurerthemen hier im Forum könnte es (endlich) wieder tatsächlich um Freimaurerei gehen.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.437
@Lupo,
wie ich schon vor geraumer Zeit anmerkte läuft das darauf hinaus das Feuerseele aktiv den Ruf der Freimaurerei schädigen will.
Ich denke das auch nur deswegen noch jemand überhaupt den Unsinn liest und kommentiert (es sind ja überwiegend Maurer).

Das dieser Faden mit dieser Überschrift jemandem einen dauerhaften verleumderischen Thread erlaubt wundert mich auch. Warum man das nicht neutral
"Feuerseeles Planet" oder sonstwie genannt hat erschließt sich mir nach wie vor nicht.

Man stelle sich den ganzen Vorgang mal vor wenn das Wort Freimaurer durch Judentum ersetzt wäre :roll:
 

William Morris

Prinz von Jerusalem
4. Mai 2015
2.293
Ich bin ab und zu als Barkeeper unterwegs, nachts um 3 hat man den (un)gern so angetrunkene und angekiffte Typen am Hals, die denken, die Lösung für den Weltfrieden, Palästina, eine neue bessere Relativitätstheorie, E-Mobilität oder andere wichtige Dinge gefunden zu haben.

Das bewegt sich dann ungefähr auf dem Niveau von Feuerseeles Endlostiraden und ich als nüchternster Mensch im Raum denke dann gern, wieso labern die keinen anderen zu.
 

Lupo

Ritter der ehernen Schlange
3. Oktober 2009
4.068
Ich denke, was das betrifft, sind Barkeeper und Friseure wahrscheinlich wirklich am dümmsten dran.
 

ThomasH

Geheimer Meister
28. Mai 2018
175
Psychologen wissen, dass das Gehirn in Kategorien denkt, dies also eine Gehirnfunktion ist.
Darum ist es ratsam diese Funktion anzuwenden und das Denken in Kategorien auszubauen/zu entwickeln.
Also ja, Psychologen würden sich über mich freuen, da ich diesem Denken auf der Spur bin.
Na dann geh doch mal hin. Wird sicher ein interessantes Gespräch.

Nur mal eine Frage an Feuerseele:

Auf das, was Du mitteilen willst, bist Du von ganz alleine gekommen. Und Du bist keine Freimaurerin. Also, für das, was Du mitteilen willst, muss man nicht Freimaurer sein.

Es gibt nicht viele (wie Du selbst sagst, bisher gar keine) Menschen, die für das, was Du mitteilen willst, empfänglich sind. Du hast bislang auch keinerlei Erfahrung gemacht, dass Freimaurer auch nur einen Hauch offener für Deine Gedanken sind als Nicht-Freimaurer. Und es gibt in Deutschland insgesamt rund 15 000 Freimaurer. Das sind 0,02% der Gesamtbevölkerung, also wirklich nicht viel.

Deine ohnehin schon schwierige Suche nach Gleichgesinnten, die Deine Gedanken verstehen und teilen könnten, wird also erkennbar aussichtslos, wenn Du sie ausgerechnet auf die Freimaurer konzentrierst, also auf gerade mal 0,02% der Bevölkerung. Und das für eine Erkenntnis, für die man, wie Du selbst zeigst, nicht mal Freimaurer sein muss und die folglich auch nichts mit Freimaurerei zu tun hat.

Wäre es nicht sinnvoller für Dich, jeden Menschen anzusprechen?

Das wäre eine echte win-win-Situation: Deine Chancen, jemand Gleichgesinnten zu treffen, würde sich rechnerisch auf das 50000 fache erhöhen. Und in den Freimaurerthemen hier im Forum könnte es (endlich) wieder tatsächlich um Freimaurerei gehen.
Das habe ich mich auch schon gefragt. Warum glaubt sie ausgerechnet bei den Freimaurern besonderen Anklang zu finden? Es gibt Institute (jeder kann sich denken welche das sein könnten) wo eine deutlich größere Aussicht auf Erfolg besteht.

Ich finde es höchst erstaunlich, wie dieses Forum außergewöhnliche Menschen, genialistische Entititäten und Religionsbegründer anzieht.

Schizogen ist einer von 3 Menschen (?!) auf der Welt mit außergewöhnlicher Macht.
manden ist der EINZIGE, der Gott versteht.
Feuerseele hat etwas gefunden, was noch nie vorher gefunden wurde.

Wie krass ist das denn!!!!1!
Ich habe Schizogen verpasst? :o
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.437
Ich habe Schizogen verpasst? :o
Nein, keine Panik, der ist noch hier.
Einer der Jesusse oder Messiasse. WIr haben das Privileg hier in einer Umgebung zu sein wo diese Worte einer Mehrzahl bedürfen.

Im Zweifel weiß ich natürlich auch alles besser, aber das bewegt sich, hoffe ich, auf einem Niveau das mit gewöhnlicher Arroganz zu erklären ist.
 

ThomasH

Geheimer Meister
28. Mai 2018
175
Nein, keine Panik, der ist noch hier.
Einer der Jesusse oder Messiasse. WIr haben das Privileg hier in einer Umgebung zu sein wo diese Worte einer Mehrzahl bedürfen.

Im Zweifel weiß ich natürlich auch alles besser, aber das bewegt sich, hoffe ich, auf einem Niveau das mit gewöhnlicher Arroganz zu erklären ist.
Hab mir einiges von ihm durchgelesen, er reiht sich wirklich perfekt in diese Reihe ein.
 

Feuerseele

Ritter vom Schwert
31. Oktober 2017
2.028
Nur mal eine Frage an Feuerseele:
Auf das, was Du mitteilen willst, bist Du von ganz alleine gekommen.
Ja und Nein. Ich habe „nur“ über ein altes Wissen sehr intensiv selbst nachgedacht und so weitere Erkenntnisse bekommen.
Ich habe über die Hermetischen Gesetze gelesen und dabei wurden die FM erwähnt und so wurde ich auf die Freimaurer aufmerksam.
Freilich habe ich davor auch schon von den FM erfahren, denn an Verschwörungstheorien kommt ja heutzutage kein Mensch mehr vorbei. Die Zahl derer, die noch nie etwas von FM gehört haben, dürfte sehr klein sein und mehr Kinder als Erwachsene zählen.

Und Du bist keine Freimaurerin. Also, für das, was Du mitteilen willst, muss man nicht Freimaurer sein.
Nö muss man nicht, es betrifft ja eh alle Menschen, also auch FM.
Ich dachte die FM sind in der Sache fortgeschrittener/weiter als Nichtfreimaurer/alle anderen Menschen.

Es gibt nicht viele (wie Du selbst sagst, bisher gar keine) Menschen, die für das, was Du mitteilen willst, empfänglich sind.
Ich kenne keine, ob es welche gibt, kann ich nicht wissen, weil ich niemals alle Menschen der Erde kennen kann.
Normalerweise müssten die FM empfänglich sein. FM sind die erste logische Wahl.

Du hast bislang auch keinerlei Erfahrung gemacht, dass Freimaurer auch nur einen Hauch offener für Deine Gedanken sind als Nicht-Freimaurer.
Ja, derartige Erfahrung wurde mir von FM nicht gegeben.
Von Nichtfreimaurern darf und kann ich es nicht erwarten. Von FM darf, kann, müsste, sollte, will ich es erwarten.

Und es gibt in Deutschland insgesamt rund 15 000 Freimaurer. Das sind 0,02% der Gesamtbevölkerung, also wirklich nicht viel.
Echt, nach 300 Jahren nur 15 000 FM? Nicht mehr? Komisch. Das sind für den Anfang genug.

Deine ohnehin schon schwierige Suche nach Gleichgesinnten, die Deine Gedanken verstehen und teilen könnten, wird also erkennbar aussichtslos, wenn Du sie ausgerechnet auf die Freimaurer konzentrierst, also auf gerade mal 0,02% der Bevölkerung.
Meine Chancen liegen am höchsten, indem ich Foren verwende, dabei ist es egal ob die User FM sind oder nicht.
Die FM müssten, sollten, dürften aber die Ersten sein, denen ich zutrauen kann das Wissen zu verstehen, da sie ja bereits damit gearbeitet haben und vielleicht noch damit arbeiten (ich kann den aktuellen Stand nicht wissen).
Da ich in öffentlichen Foren schreibe, komme ich nicht nur mit FM in schriftlichem Kontakt, sondern auch mit andere Menschen. Wer sich ernsthaft für dass was ich zu sagen habe interessiert, reagiert auf mich und wer den Kern der Sache erkannt hat, meldet sich bei mir.
Letzten Endes kommt es darauf an, dass von anderen Menschen der Kern der Sache erkannt wird, weil man dann erst an dem Ganzen arbeiten kann.
Es geht um ein Wissen, mit dem man so gut wie nichts anfangen kann, wenn man es alleine hat, egal wie gut man es kennt. Wer das Wissen hat ist automatisch bestrebt den andern Menschen, der es auch hat, kennenzulernen.
Dieses Wissen ist Macht. Dieses Wissen bedingt aber, dass es so viele Menschen wie möglich wissen.
Nur böse und unvernünftige Menschen würden dieses Wissen geheim halten.
Wenn böse/unvernünftige Menschen in der geringeren Zahl sind, können die guten Menschen über die bösen/unvernünftigen Menschen siegen. Dazu müssen sie sich ja nur vereinen, versammeln, zusammentun und das Wissen anwenden.

Ich dachte, wenn an den Verschwörungstheorien auch nur ein winziger Teil wahr ist und ihr ein geheimes Wissen habt, dann müsstet ihr zumindest wissen, was ich weiß.
Darum gibt es nur 3 Möglichkeiten, ...
... entweder
ihr habt das Wissen nicht und ich muss es euch geben, also mitteilen/sagen, darum schreibe ich in Foren (bin da aber nicht perfekt, aber m.E. gut genug), ...
... oder
ihr habt das Wissen und schweigt darüber, weil ihr denkt dass ihr daso machen müsst, um zu erfahren wie viel ich weiß ...
... oder
ihr habt das Wissen und wollt nicht, dass es alle Menschen wissen und dann seid doch die Bösen und die Verschwörungstheoretiker haben leider recht.
Aber ich glaube, dass ihr zu den guten Menschen zählt aber das Wissen nicht besitzt und wenn doch, dann habt ihr es nur nicht vollständig verstanden. Denn, wenn ihr das Wissen verstanden hättet, würdet ihr das Wissen anwenden und mit dem Wissen wäret ihr nach 300 Jahren Freimaurerei eurer Idee schon deutlich näher als ihr es heute seid.

Und das für eine Erkenntnis, für die man, wie Du selbst zeigst, nicht mal Freimaurer sein muss und die folglich auch nichts mit Freimaurerei zu tun hat.
In erster Linie hat die Erkenntnis nichts mit der Freimaurerei zu tun, weil die FM eine Erfindung von Menschen ist. Und weil es am Ende immer auf alle Menschen ankommt, sind am Ende sowieso auch alle Nichtfreimaurer notwendig.

Wäre es nicht sinnvoller für Dich, jeden Menschen anzusprechen?
Ich schreibe in Foren. Meine Chancen liegen am höchsten, indem ich Foren verwende.
Das Internet ist ein Ort, an dem die meisten Menschen sind. Einen anderen Ort mit mehr Menschen gibt es nicht.
Ich spreche zu allen Menschen. Wenn sich einer oder mehrere angesprochen fühlen oder sich für mehr interessieren, werden sie entsprechend reagieren und eine Aktion tätigen.
Etwas besseres kann ich also nicht machen, demzufolge wäre es also Unsinn, würde ich es anders machen. So erkennt ich am besten, wem es wirklich interessiert. Zudem ist jeder Forum-Eintrag auch für mich selbst ein weiterer Schritt nach vorne.
Ich kann also keinen Menschen ansprechen, da ich nicht wissen kann ob der Mensch, den ich anspreche, tauglich ist und ob er wissen will, was ich weiß.
Also habe ich keine andere vernünftige Wahl, als so weiter zu machen und abzuwarten, bis jemand auf mich aufmerksam wird.

Das wäre eine echte win-win-Situation: Deine Chancen, jemand Gleichgesinnten zu treffen, würde sich rechnerisch auf das 50000 fache erhöhen.
Was hast du denn als Rechnungsgrundlage verwendet, um auf 50.000 fache höhere Chance kommen zu können? Vor allem hast du etwas berechnet, dass du selbst nicht verstanden hast.
Also nochmal, im Forum sind nicht ALLE User Freimaurer. Die FM-Threads werden nicht nur von FM gelesen.

Und in den Freimaurerthemen hier im Forum könnte es (endlich) wieder tatsächlich um Freimaurerei gehen.
Mir geht es nicht direkt um die Freimaurerei, sondern um einen möglichen Teilbereich der FM, eine Sache, für die sich meines Buchwissens nach die Freimaurer interessieren oder interessierten, also Stoff der FM.
Vielleicht solltet ihr euch ein eigens privates FM- Forum anlegen, dann könnt ihr unter euch bleiben und habt vor mir ewige Ruhe.
 
Oben Unten