Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

China im Weltall, morgen bei uns?

OTO

Erhabener auserwählter Ritter
18. März 2003
1.185
Es kommt ja überall in den Nachrichten, dass die Chinesen nun auch jemanden in den Weltall geschickt haben. Und es wurde noch angesprochen, dass die Chinesen eine ISS ähnliche Raumstation bauen wollen.
Auch haben die Chinesen auch ca. 1 Milliarde Soldaten, Deutschland hat nicht einmal soviele Einwohner. Ich denke die bauen bestimmt auch heimlich an Atombomben wenn sie nicht schon welche haben.
Was möchte China? Stehen sie in ein paar Jahren auf Expansionskurs und bewegen sich in Richtung Westen nach Europa oder nach Osten in die USA?

Mag vielleicht übertrieben dargestellt sein aber bedrohlich ist es schon.
 

dkR

Großmeister aller Symbolischen Logen
10. April 2002
3.142
Äh. China baut nicht heimlich an Atombomben, das haben die garnicht nötig.
Die Chinesische Reaktion auf einen solchen Vorwurf wäre eher "na und?"
Dass die Raumstation im Jahr 2010 stehen soll, ist ja wohl etwas utopisch.
China ist nur der Meinung, wenn sie schon knapp 1/5 der Weltbevölkerung repräsentieren, sollten die auch die entsprechende ökonomische, politische und militärische Macht aufbieten können. Wozu sie spätestens in 20 Jahren auch fähig sein werden. Was natürlich zu erheblichen Problemen führen dürfte, wenn China der USA die weltweite Hegemonie streitig macht. Freuen wir uns mal auf einen neuen Pazifikkrieg mitte des 21. Jh. und anschließend auf die totale asiatische Dominanz.
 

OTO

Erhabener auserwählter Ritter
18. März 2003
1.185
Clausewitz kenne ich, es ist mir klar das 1 Milliarde Soldaten wenn sie mit Steinen bewaffnet währen keine Change hätten gegen mit Gewehren bewaffnete Soldaten.
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
OTO schrieb:
Clausewitz kenne ich, es ist mir klar das 1 Milliarde Soldaten wenn sie mit Steinen bewaffnet währen keine Change hätten gegen mit Gewehren bewaffnete Soldaten.

Sobald die Munition alle ist schon. Steine hebt man einfach auf und wirft sie auf den nächsten.

:wink:
 

OTO

Erhabener auserwählter Ritter
18. März 2003
1.185
Heute versucht wohl jeder mir das Wort im Mund herumzudrehen. :wink:
 

semball

Großer Auserwählter
26. Mai 2002
1.615
*räusper* China hat keine 1 Milliarde Soldaten, nur ein paar Millionen...

Und selbst wenn! Wie wollen die denn zu uns kommen? Zu Fuß? Oder mit einer Millionen LKWs?


Nein, China ist eine asiatische Großmacht, aber doch keine Bedrohung für uns.

Außerdem ist China immer nochlabiler als man denkt.
Sie schicken doch bloß einen Typen hoch, um wenigstens mit etwas Stärke zu demonstrieren. Genauso wenig hat ja der Sputnik die Überlegenheit oder gar Übermacht der Sowjetunion bewiesen.

gruss semball
 

Baldur

Großmeister
15. Juli 2003
84
China hat soweit ich weiß 1,3 bis 1,5 Milliarden Einwohner, die Sache mit der 1 Milliarde Soldaten glaube ich nicht so ganz. Hast Du das vielleicht verwechselt?

Edit: Verdammt, Semball war schneller.. :p
Immerhin ist mir China sypathischer als unser großer Bruder auf der anderen Seite des weiten Wassers :D
 

Fantom

Erhabener auserwählter Ritter
9. August 2002
1.198
OTO schrieb:
Auch haben die Chinesen auch ca. 1 Milliarde Soldaten, Deutschland hat nicht einmal soviele Einwohner.

meinen informationen zufolge hat dir vr china ca. 1.286.975.468 einwohner. eine milliarde soldaten klingt da in meinen ohren eher falsch.

und wenn die chinesen eine rakete bauen. na und? mir macht das ehrlich gesagt überhaupt keine angst.
 

tsuribito

Vorsteher und Richter
27. September 2002
732
Immerhin ist mir China sypathischer als unser großer Bruder auf der anderen Seite des weiten Wassers
Ich ziehe einen grossen Bruder vor, der mich nicht in ein Internierungslager steckt, wenn ich gerne Menschenrechte hätte
 

goLd

Geheimer Meister
22. Juli 2003
192
Es kann gut sein das china der neue feind der USA werden wird man muss nur bedenken das im diesem kommunistischen land menschenrechte kaum beachtet werden, und das die staatliche zensur einen nur ankotzen kann.Ich finde das Peter Schallatour durchaus recht hat, nachdem china bald in militärischen konflikt mit den USA, und somit auch evtl EUROPA stehen wird.
 

Baldur

Großmeister
15. Juli 2003
84
Tsuribito: Entschuldigung, ich meinte wohl eher "Chinesen" und Amerikaner, also nicht unbedingt die polit. Führung...
Wobei das bei der Thematik wohl zweitrangig ist
 

OTO

Erhabener auserwählter Ritter
18. März 2003
1.185
OTO schrieb:
Heute versucht wohl jeder mir das Wort im Mund herumzudrehen. :wink:

Ja OTO da gebe ich dir recht, du hast ja nur versucht auf etwas aufmerksam zu machen.

Und ich habe es eben nachgelesen, die haben nur 1, 3 Milliarden Einwohner, also haben die nur etwas über 1 Millionen Soldaten, naja das sieht die Sache schon etwas anderst auf, aber trozdem ganz so geheuer ist mir das nicht. Ich halte die Chinesische Regierung trozdem nicht für nett und Menschenfreundlich.
 

Spacesoldier

Geheimer Meister
25. Juni 2003
119
OTO schrieb:
OTO schrieb:
Heute versucht wohl jeder mir das Wort im Mund herumzudrehen. :wink:
Ja OTO da gebe ich dir recht, du hast ja nur versucht auf etwas aufmerksam zu machen.
:lol: :wink:

OTO schrieb:
Und ich habe es eben nachgelesen, die haben nur 1, 3 Milliarden Einwohner, also haben die nur etwas über 1 Millionen Soldaten, naja das sieht die Sache schon etwas anderst auf, aber trozdem ganz so geheuer ist mir das nicht. Ich halte die Chinesische Regierung trozdem nicht für nett und Menschenfreundlich.
Was soll das "nur"?

Und die werden wohl mehr als eine Millionen Soldaten haben! Spätestens wenn sie Mobil machen!
 

OTO

Erhabener auserwählter Ritter
18. März 2003
1.185
Das "nur" 1 Million hätte ich wohl noch in so wie am Satzanfang bezeichnen sollen, ich meinte das auf meine falsche Angabe von 1 Milliarde bezogen.

Man was ist den heute nur los. :roll: :lol:
 

tsuribito

Vorsteher und Richter
27. September 2002
732
So viele Soldaten sind es gar nicht
Military manpower - military age:

18 years of age (2003 est.)
Military manpower - availability:

males age 15-49: 375,520,255 (2003 est.)
Military manpower - fit for military service:

males age 15-49: 206 million (2003 est.)
Military manpower - reaching military age annually:

males: 10,973,761 (2003 est.)
Military expenditures - dollar figure:

$55.91 billion (FY02)
Military expenditures - percent of GDP:

4.3% (FY02)
Die CIA ist schon nett ^^
 

Mother_Shabubu

Geheimer Sekretär
3. Juli 2003
622
dkR schrieb:
Äh. China baut nicht heimlich an Atombomben, das haben die garnicht nötig.
Stimmt, die haben schon welche. China dürfte aber immer noch Probleme genug damit haben, alle Teile des Landes auf ein gleichmäßiges Niveau zu bringen, bevor es als Weltmacht bezeichnet werden kann.
 

Spacesoldier

Geheimer Meister
25. Juni 2003
119
@ OTO
Ok hast Recht, aber ich denke immer noch das sie Mehr als eine Millionen Soldaten haben!

Und was heute los ist weiß ich nicht, bin seit 20 Minuten hier im Forum :wink:
 

MrMister

Großer Auserwählter
13. April 2003
1.525
China hat die Atomwaffen ja auch legal als Mitglied im Weltsicherheitsrat. Sind aber glaube ich "nur" ein paar Hundert...

Diese ganzen Spekulationen bringen eigentlich garnix, wir haben keine Ahnung wie sich das ganze entwickeln wird. WENN China seine wirtschaftlichen Probleme in den Griff bekommt, WENN sie ein gleichmäßiges Level im ganzen Land haben, WENN sie technologisch fortschritte machen, WENN ... da sind mir noch zu viele WENNS dabei als das ich sie als Supermacht sehe, aber WENN es einer schafft dann die :p
 

orbital

Geheimer Sekretär
19. April 2002
694
ich find das ganze nicht so bedrohlich.
alles braucht einen gegenpol und der fehlt zur zeit ganz bestimmt.
die usa als einzige grossmacht überlegen an allen fronten, da fehlt ein gegengewicht.
china wird in zukunft noch weiter aufdehen und mit seinen produkten auf den weltmarkt drängen und das ist die grösste angst der amerikaner, dass ist auch für mich ein grund warum sie sich schon rund um china in stellung bringen....
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten