Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt" wurde erstellt von Rick, 21. April 2002.

  1. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.855
    Registriert seit:
    10. April 2002
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    Ja aber die Katastrophen, die die Menschheit dezimiert hat, hat die Schimpansen einfach übersehen.
    Vllt sind nicht alle Höhlenmalereien so alt, aber einige schon. Steinfiguren von denen kann man das Alter ganz gut bestimmen kann.

    Hätte man alles nur der Evolution überlassen, wäre wir noch längst nicht so weit wie heute. Evolution geht langsam und wir haben Sprünge in unserer Entwicklung gemacht.

    Tut mir leid, dass ich mich immer wiederhole, aber ich habe das Gefühl, dass nicht richtig darauf eingegangen wird.
    Also ich finde die ganzen Sachen sind nicht einfach so von der Hand zu weisen. Es ist nicht alles Scharlatanerie.
     
  2. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.855
    Registriert seit:
    10. April 2002
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    Schimpansen gibt es in ???
    Richtig => Afrika.
    Wo herrscht die größte Differenz im Erbmaterial der Menschen zueinander?
    Wieder richtig => Afrika.

    Einer der genetischen Flaschenhälse hat sich in der Levante befunden.
    Dort sind die Vorfahren aller Europäer, Asiaten, Australier und Amerikaner durchgezogen.
    Wir Nordeuropäer sind näher verwandt mit einem Sioux als mit einem Buschmann aus Südafrika.

    Die vermeintlichen Entwicklungssprünge solltest du belegen.
    In Wirklichkeit gab es nämlich eine gut dokumentierte Kontinuität in der Entwicklung.

    Und ich warte noch auf die Artefakte, auf die du dich berufst.
     
  3. Adept

    Adept Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.009
    Registriert seit:
    11. Dezember 2010
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    Wohl wahr.
    Muss aber gestehen, der Däniken mit seinen Gedankengängen ist mir dennoch sympathisch.
    Ich mag den Kerl mit seinen Mundwerk einfach.:-D
     
  4. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.855
    Registriert seit:
    10. April 2002
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    Hey,
    Ich warte auch noch auf eure Thesen zu den Steinfiguren.

    Australopithecus: vor 1,5-5 Mio Jahren -> aufrechter Gang
    Homo habilis: vor 1,5-2 Mio Jahren -> Werkzeug
    Homo erectus: vor 0,5-1,5 Mio Jahre -> Feuer und Behausungen
    Homo sapiens neandertaliensis: vor 40.000-100.000 Jahren-> erste Bestattungen
    Homo sapiens sapiens: vor 40.000 Jahren -> ich glaube das wisst ihr selber

    Also meiner Meinung nach ist das eine sehr kurze Zeitspanne für alles was wir heute haben, wenn man sich die Gattungen in Realation zu einander ansieht.
    Zudem könnte ich noch einige Zitate von Sitchin hier anführen, aber lass ich lieber, sonst löse ich noch unkontrollierbare Reaktionen aus.
     
  5. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.855
    Registriert seit:
    10. April 2002
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    Mit Ackerbau und Viehzucht verabschiedete sich der Mensch vom täglichen Existenzkampf,
    begann vorausschauend und planend zu leben. Dazu kam die Spezialisierung in den sozialen Gemeinschaften.
    Wenn du sagen wir mal für das Mahlen des Getreides zuständig bist und du bist ein fauler Hund,
    dann fällt dir ein Weg ein, die Arbeit besser und schneller zu erledigen.
    Und dank der Gemeinschaft geht deine Idee auch nicht verloren, sondern wird von kommenden Generationen weiterverfeinert.

    Es ist ja auch nicht so, daß sich alle Menschen entwickelt hätten.
    Im Grunde gewinnt auch heute noch jeder Mensch von den wenigen Exemplaren, denen mal etwas neues einfällt.
    Wo braucht es denn in der ganzen Geschichte jetzt unbedingt Einfluß von außen?
     
  6. Grubi

    Grubi Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    6.335
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    Überall dort, wo es an Vorstellungskraft und Geschichtswissen fehlt...

    Gruss Grubi
     
  7. Dirtsa

    Dirtsa Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.310
    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    Mal angenommen, unsere Existenz wurde wirklich für finstere Zwecke durch Außerirdische geplant und begonnen. Wo bitte haben die denn dann ihren Ursprung. Die müssen sich ja auch irgendwie entwickelt haben. Und wieder sind wir bei evolutionären Prozessen (alternativ Schöpfungsgeschichten) nur ein bisschen weiter weg. :egal:
     
  8. Luzie

    Luzie Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    690
    Registriert seit:
    4. Februar 2012
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    In Paralleluniversen z.b. oder vielleicht sind es "Zeitreisende" ?
     
  9. Dirtsa

    Dirtsa Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.310
    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    Hi Luzie,
    egal welches Konstrukt man sich da ausdenken mag, die Fragen bleiben die selben, nur das "Drumherum" ist zusätzlich noch mehr Spekulation.
     
  10. Grubi

    Grubi Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    6.335
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    Ja das sollte man bedenken wenn man Ausserirdische als unsere Schöpfer oder Götter betrachtet.
    Das Problem "Schöpfer" wird dadurch nur verschoben und nicht beantwortet...

    Wer hat uns geschaffen, wer hat die Aliens geschaffen, wer hat Gott erschaffen, wer hat das Wesen geschaffen welches Gott geschaffen hat? u.s.w.

    Gruss Grubi
     
  11. Luzie

    Luzie Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    690
    Registriert seit:
    4. Februar 2012
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    Diese Frage stellt sich wenn man von einem "Schöpfer" ausgeht, für mich lautet sie eher: Wie ist alles entstanden?
     
  12. Dirtsa

    Dirtsa Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.310
    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    eben und weiter die Frage, wie entwickelte es sich weiter?

    Befürworter der "wir sind alle durch Aliens erschaffen und gesteuert" Fraktion, scheinen aber so ihre Schwierigkeiten mit evolutionären Abläufen zu haben, suchen nach Gründen, warum diese nicht plausibel sein sollen und setzen stattdessen vereinfachend auf Aliens als Erklärungsmodell, merken aber nicht, dass sie damit die Komplexität nicht ignorieren können.
     
  13. Luzie

    Luzie Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    690
    Registriert seit:
    4. Februar 2012
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    Es entwickelte sich schlicht und einfach durch die Evolution weiter.
    Aliens sind auch keine Götter, die uns erschaffen haben.
    WENN sie hier auf der Erde waren, KANN es sein, daß sie ein wenig an der Evolutionsschraube gedreht haben.
    Aufgrund ihrer Überlegenheit wurden sie zu Göttern gemacht und zwar von Menschen, die es nicht bessser wussten.
    Aber das ist nur eine unhaltbare Vermutung, mittels derer sich manche sogenannte "Phänomene" erklären ließen.
    Man kann und darf sich aber darauf nicht einschiessen, sondern sollte vernünftigerweise weiter nach plausibleren Erklärungen suchen.
    Beispielsweise habe ich gestern über Thales von Milet gelesen, der Begründer der Ionischen Wissenschaft (um 624 v. Chr. - 546 v. Chr.). Diese versuchte fundamentale Gesetze zur Erklärung von Naturerscheinungen zu entdecken. Mit Erfolg, Demokrit experimentierte mit Teilchen und benannte das Atom und Aristarch vertrat die Meinung , das wir nicht im Zentrum des Universums leben,sonder nur ganz gewöhnliche, unbedeutende Bewohner desselben sind. Doch im Laufe der Jahrhunderte wurde ein Großteil dieser Wissenschaft vergessen. Das lag hauptsächlich daran, daß ionische Theorien keinen "Gott" benötigten um die Naturgesetze zu erklären. Epikur und auch Aristoteles z.b. lehnten die Idee, daß der Mensch nicht der Mittelpunkt des Universums ist ab und erst zwanzig Jahrhunderte später wurden diese Forschungen langsam und mit dem Widerstand der Kirchen wieder aufgenommen.
    Je mehr man sich also mit Geschichte beschäftigt, desto mehr bezweifelt man schließlich seine eigenen Ideen.
    Und wenn man nicht in der Lage ist umzudenken und dazuzulernen, dann dürfte das Leben recht langweilig bleiben.
     
  14. Dirtsa

    Dirtsa Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.310
    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    ähm, [OTOP]keiner versteht mich :heul:[/OTOP] ich wollte jetzt weder die Frage nach der Entstehung, noch nach der Entwicklung beantwortet haben. Weiß jetzt aber auch nicht, wie ich das, worauf ich hinaus wollte, verständlicher ausdrücke. :egal:
     
  15. Luzie

    Luzie Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    690
    Registriert seit:
    4. Februar 2012
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    Und?
    Machen religiöse Fraktionen das nicht genauso?
    Warum sind die einen indiskutabel, die anderen aber nicht?
     
  16. Dirtsa

    Dirtsa Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.310
    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    Wieso fragst du mich das? Ich habe da keine vergleichende Betrachtung : Alienglaube vs Schöpferreligionen, verschriftlicht.

    Vielleicht können sich *Alien als Erschaffer und Versklaver Gläubige* als Religionsgemeinschaft anerkennen lassen. In den Klingelbeutel kommen dann Sterntaler. :egal:
     
  17. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.855
    Registriert seit:
    10. April 2002
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    Da sehe ich sofort das erste Schisma:
    die einen glauben an selbstsüchtige Versklaver, die anderen an altruistische Entwicklungshelfer.
    Und schon geht auch dort die Prügelei los.
     
  18. Exxote

    Exxote Geselle

    Beiträge:
    43
    Registriert seit:
    26. Mai 2013
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    Hallo erstmal =)
    Warum habe ich erst gestern dieses Forum gefunden, sehr schade !
    Hier ein Link falls noch jemand interesse hat Geschichte von Anfang bis zum Jetzt ob es stimmt oder nicht das weiß ich nicht habe es selber durch googlen gefunden...

    - - - Aktualisiert - - -

    Also Rick ich habe keine ahnung von einem Buch aber hier der Link da wirst du das gleiche finden
    mfG Exxo

    - - - Aktualisiert - - -

    http://jedi-tempel.eu/39.html

    - - - Aktualisiert - - -

    Steht sehr viel darüber. Auch das unser Sonnensystem nicht 12 sondern 13 Planeten hat und der eine Planet der nicht genannt wird soll der Planet von Ihnen sein..
    Deswegen kann ich mir vorstellen warum Wissenschaftler immer davon sprechen das bald ein Meteor die Erde kreuzen soll oder dran vorbei fliegen weiß auch nicht mehr genau ist ja sogar hier in irgend einem Thread erwähnt worden mit dicker überschrift.
     
  19. LEAM

    LEAM Großmeister aller Symbolischen Logen

    Beiträge:
    3.082
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    Hi,

    Lottozahlen oder nachgeschaut? Wir haben nach aktuellem Stand 8 Planeten. LEAM
     
  20. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    10.403
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    AW: Mensch von Ausserirdischen als Sklaven gezeugt?

    Ne, LEAM, die anderen 5 sind verborgen, wir sind nur zu blöde, das zu kapieren.
    Der Ergraute+Schizogen lassen grüßen!
    Villa Kunterbunt füllt sich langsam!
     

Diese Seite empfehlen