1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zeitreisen bereits möglich !!!

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt" wurde erstellt von Sailess, 17. Oktober 2011.

  1. Ruedgersclub

    Ruedgersclub Geselle

    Beiträge:
    9
    Registriert seit:
    10. Februar 2016
    AW: Zeitreisen bereits möglich !!!

    Meine Annahme galt dem Bewusstsein als solches und nicht unserer beschränkten Wahrnehmung der Realität und seiner Geschwindigkeit bis sie sich bei uns äußert.

    Der Mensch als einzelner kann nicht als Krönung oder Endergebnis der Entwicklung des Bewusstseins im Universum gewertet werden. Es kann durchaus noch mehr Potential darin stecken als wir jetzt annehmen oder vermuten.

    Es stellt sich sogar eine Urfrage, ist das Universum ohne Bewusstsein überhaupt vorhanden?

    Leben wir vielleicht nur die Gedanken anderer Kreaturen aus, die davon einen Nutzen haben der uns nicht bekannt ist?

    Da müsst ihr euch schon bisschen mehr ins Zeug legen, um mich zu etwas zu überzeugen, ich stelle alles in Frage und nehme jeden Beitrag auseinander wenn es um dieses Thema geht, weil ich bin der Fiction-Killer.
     
  2. Minusmensch

    Minusmensch Geheimer Meister

    Beiträge:
    122
    Registriert seit:
    16. Mai 2013
    AW: Zeitreisen bereits möglich !!!

    Wieso? Was spricht gegen Fiktion? Ich verschließe mich nicht vollends dagegen, auch wenn ich wie schon geschrieben Zeitreisen, Stand jetzt, fuer unwahrscheinlich halte. Fiktion hat aber in der Vergangenheit schon Vorlagen geliefert, die in die Tat umgesetzt worden sind. Zum Beispiel das Smartphone oder Tablet. Von Reisen in den Weltraum haben im 19. und bis Mitte des 20. Jahrhundert auch nur Autoren geglaubt und heute ist es Realitaet, schon Standard. Ebenso wie die Erkundung der Tiefsee immer groeßere Schritte nimmt. Auch Prothesen oder Implantate die kuenstlich gesteuert werden, waren einmal Fiktion und sind heute Realitaet und auch Roboter jeglicher Art sowie allgemein kuenstliche Intelligenz entwickelt sich immer weiter bzw. wird immer weiter entwickelt.
     
  3. Zerch

    Zerch Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.125
    Registriert seit:
    10. April 2002
    AW: Zeitreisen bereits möglich !!!

    Gute Frage(n).
    Die erst durch die Existenz entstehenden Notwendigkeiten und Erfahrungen stellen mich ohnehin vor die Frage was das alles überhaupt soll , wem und für was es letztenendes dienen soll , falls es überhaupt einen endlichen Zustand in der Selbstgerechtheit der Bewusstseine gibt ?
     
  4. Aragon70

    Aragon70 Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.051
    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    AW: Zeitreisen bereits möglich !!!

    Ja, die technologische Entwicklung ist schon faszinierend, ganz besonders die der Computer seit 1980. Heutigen Kindern nur noch schwer erklärbar das man 1990 nicht mal eben so ein Video oder Foto im Internet sharen konnte sondern Fotos noch analog entwickelt werden mußte. Handys unbezahlbar waren und man im Haus ein Telefon hatte das mit Wählscheibe funktioniert hat.

    Aber eigentlich geht das schon wieder zu weit weg von Zeitreisen und wäre eher ein neues Thema :)
     
  5. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    AW: Zeitreisen bereits möglich !!!

    Ein wacher Geist sollte allem aufgeschlossen sein, denn früher war vieles auch im Breich der Fiktion, wer weiss was alles möglich ist.

    Man stelle sich vor eine weiter entwickelte Zivilisation teleportiert sich von ein Universum zum nächsten, so wie wir von Haus zu Haus gehen.

    Ich halte Teleportation für möglich. Selbst wenn es für uns noch unvorstellbar erscheint. Aber wahrscheinlich sind sogar Wesen denkbar, die so fortgeschritten sind, das selbst Teleportation veraltet wäre. Das sie nicht mehr auf dieser Art materieller Körper beschränkt sind und keine technische Hilfsmittel benötigen, um an einen Ort zu reisen oder gar in der Zeit, da für solche Wesen, Zeit etwas anderes wäre, es würde dann vermutlich auch nicht so heißen. Da auch mehr damit zusammenhängen würde.

    Wenn man das also bis an den Gipfel des Vorstellbaren treibt, so könnte es durchaus einen Punkt geben, an dem ALLES möglich wäre. Also auch individuell sein zu können wer man will, egal wie lange.

    Weitere Spekulationen diese Welt betreffend könnten wahr sein, so zum Beispiel das es sich um ein "Spiel" handelt, um etwas zu lernen, das man noch nicht versteht. Nicht in dem Sinne, das wir Marionetten oder Spielfiguren höherer Wesen wären, sondern das wir es selbst sind, die sich dafür entschieden haben, bei diesem "Spiel" mitzumachen. Es würde alles aufgezeichnet werden und analysiert, was auf Erden geschieht und verschiedene Kulturen tun, was zu Kriege führt usw., dabei könnte man natürlich vor und zurückblättern.

    Man darf sich da die Zukunft nicht als getrennt von der Gegenwart oder Vergangenheit denken, oder das es determiniert sei, sondern das es sich um ein höchst wandelbares System multidimensionaler Art handelt, wobei die Zukunft zwar immer feststünde, aber sich dennoch verändern könnte, wenn sich die Gegenwart ändert. In Wahrheit wäre Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eines und ungetrennt. Jedes mal wenn man eine Entscheidung trifft, ändert man die Zukunft. Die eigene, die der anderen oder gar der Welt.

    Wer versteht was ich meine?
     
  6. Zerch

    Zerch Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.125
    Registriert seit:
    10. April 2002
    AW: Zeitreisen bereits möglich !!!

    Ja ich glaube zu verstehen , oder zumindest erscheint mir der Gedanke nicht fremd.
    Demnach besteht die Möglichkeit daß Vergangenheit , Gegenwart und Zukunft zum selbigen Zeitpunkt koexistent sind und ineinander greifen. Das was als vergängliche Zeit gefühlt wird könnte so etwas wie ein wandelnder Frequenzbereich sein , wobei auch alle hinterlassenen und bevorliegenden Frequenzen zu jedem Zeitpunkt existent sind. Und es wäre möglich daß das gesamte Spektrum sich konstant neu moduliert , die Vergangenheit , Gegenwart und Zukunft sich ständig gegenseitig beeinflussen. Ein repetitiv evolutionierendes intelligentes System wo das individuell Erlebte aufgrund neuer Erfahrungen und Einflüssen ständig neu konstelliert wird.

    Aber es könnte sein wie es will , der Zweck dahinter bleibt fraglich. Es gibt keine zufriedenstellende Erklärung für die Herkunft und die Bestimmung von intelligenter Materie und der Beschaffenheit des Raumes im unendlich Großen sowie im unendlich Kleinen.

    Wie läuft die Zeit in dem Raum wo die Maschine mit derZeitsimulation steht ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2017
  7. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.677
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    AW: Zeitreisen bereits möglich !!!

    Ich hab' iwann mal gelesen, dass wir als 3-dimensionale Wesen 'Zeit' linear emfinden, obwohl alles gleich-zeitig existiert.
     
  8. Zerch

    Zerch Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.125
    Registriert seit:
    10. April 2002
    AW: Zeitreisen bereits möglich !!!

    "Durch die Bewegung dreidimensionaler Körper und die physikalisch- mathematische Definition der Materie aus denen die Körper bestehen , entsteht der Eindruck von Vergänglichkeit. Dazu kommt noch daß die Wesen in der dreidimensionalen Wahrnehmung Materie aus dieser Instanz benutzen um diese zu erfahren , deren Körper somit den Gesetzen dieser Dimension unterliegen und somit der Eindruck von "Sterblichkeit" , "Vergänglichkeit" und Vergleichbarem , entsteht.
    Die Materie wird einfach wieder frei gegeben werden , als Reinform- oder als Verbindung , und der Geist geht wohin auch immer - womöglich in ein neues Abenteuer."

    Na ja , das ging mir bei der theoretischen Vorstellung durch den Kopf. Ich habe keine Ahnung was ich davon halten soll.
     
  9. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    AW: Zeitreisen bereits möglich !!!

    @Zerch

    Genau!

    Rückwärts.:D

    - - - Aktualisiert - - -

    Jedenfalls ist die wahre Natur dieser Welt sehr wahrscheinlich eine andere, als die, welche wir wahrnehmen oder zu verstehen glauben.

    Es ist in der Tat so, als wenn uns jemand diese Welt vorgaukelt, aus irgend einen uns unbekannten Grund. Gründe gäbe es ja unendlich viele.

    Würden wir es nicht auch tun?

    Die Möglichkeit nutzen eine Simulation zu starten, die so komplex und mächtig wäre, das die "Menschen" oder Wesen in diesem "Programm" glauben würden, ihre Welt wäre real, um an Hand dieser Simulation etwas zu erfahren?

    Gab doch mal ein Paper dazu, das die Wahrscheinlichkeit sehr hoch sei, das unser Universum in Wahrheit eine gigantische Simulation sein könnte.

    Ich poste den Link wenn ichs finde.
     
  10. Aragon70

    Aragon70 Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.051
    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    AW: Zeitreisen bereits möglich !!!

    Interessante Theorie das alle Zeitebenen parallel existieren, quasi so als wäre die Zeit eine bestimmte Position wo man hingehen könnte. Normalerweise würden wir uns quasi langsam von einer Position zur nächsten bewegen. Zeitreisen würde heißen wir laufen wohin wir wollen.

    Das würde einige Paradoxen lösen dafür aber andere schaffen.

    Es wäre damit kein Problem die Vergangenheit beliebig zu ändern weil diese Änderungen nur in genau diesem Zeitpunkt der Vergangenheit existieren würden, aber sonst nirgends. Ich kann also meinen Vater davon abhalten meine Mutter kennenzulernen es wäre egal.

    Dafür existiert das Problem umgekehrt. Wenn wir die Zukunft ändern würden wir irgendwann diesen Punkt erreichen und für diese kurze Zeit würden wir die andere Zeitachse erleben. Wenn ich mich also in der Zukunft selbst umbringen wäre ich wenn ich diese Zeit erreiche tot, danach aber wieder lebendig. Die Frage wäre dann, was passiert mit meiner Erinnerung? Erinnere ich mich daran oder nicht, an sich sollte ich mich nicht an diese Änderung erinnern weil ja mein Ich was danach existiert schon vorher eine Erinnerung hatte an die noch nicht veränderte Zukunft.

    Was passiert eigentlich wenn ich per Zeitreise genau in die gleiche Zeit reise wo ich gerade eh schon bin. Verschiebe ich mich damit an die neue Stelle wo ich gerade bin oder kopiere ich mich damit?
     
  11. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.677
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    AW: Zeitreisen bereits möglich !!!

    Nun, Aragon 70, zu den veränderten Zeitebenen fällt mir spontan die Theorie(?)des Multiversums ein, nach der es zig-Universen geben soll.
    Falls ich mal in die Situation kommen sollte, bei einer Zeitreise auf mich selbst zu stoßen, könnte das damit auch erklärt werden, weil ich dann ja nicht mir selbst, sondern einem andern a-roy begne.
     
  12. Giacomo_S

    Giacomo_S Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.730
    Registriert seit:
    13. August 2003
  13. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    AW: Zeitreisen bereits möglich !!!

    Willst du deine Zukunft beeinflussen oder verändern, so verändere deine Gegenwart!

    Wozu also eine Zeitmaschine?

    Das Problem ist, das der Mensch in den meisten Fällen schlicht zu doof ist, die Konsequenzen seiner Handlungen langfristig zu antizipieren und das noch unendlich viele Faktoren hinzukommen können, die nicht wirklich zu beeinflussen sind, da der Mensch offensichtlich eine begrenzte Macht hat.
     
  14. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.677
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    AW: Zeitreisen bereits möglich !!!

    Das Thema heißt 'Zeitreisen' und beinhaltet wohl nicht iwelche filosofische Überlegungen über Handlungen in der Gegenwart, die die eigene Zukunft beeinflussen können.
    Da gibbet andere Threads!
     
  15. Aurum

    Aurum Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.717
    Registriert seit:
    26. September 2015
    AW: Zeitreisen bereits möglich !!!

    Windiger Sponti:
    ..dann schicke ich die Zeit in meine Vergangenheit - zur Verjüngungskur.
     
  16. Aragon70

    Aragon70 Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.051
    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Ich habe mir noch eine neue Theorie für Zeitreisen überlegt

    Das bekannt Hauptproblem von Zeitreisen ist ja das wenn ich in die Vergangenheit reise ich verhindern kann das ich geboren werde.

    Wenn man es aber so sehen würde das die Vergangenheit an das Jetzt quasi angekoppelt wird, also auf den 10.09.2017 direkt der 11.09.2001 folgt würde diese Zeit vom 10.09.2001-10.09.2017 trotzdem existiert haben, also auch die eigenen Eltern, allerdings würde das Zurückdrehen der Zeit alle Menschen töten bzw. das Universum von jetzt würde einfach mit dem alten überschrieben werden.

    Würde man nichts an der Vergangenheit ändern hätte man auch wieder den gleichen Stand in 16 Jahren. Es müßte also also irgendwas an diesem Punkt der zurück gedrehten Zeit passieren damit die Zeitlinie sich ändert.

    Wenn man keine Personen in diese neue Zeit schicken kann (Das Materie aus dem Nichts Paradoxon) könnte man vielleicht bestimmte Dinge ändern, evtl. geheime Botschaften hinterlassen. Es wäre auch eine gute Erklärung für den erstaunlichen technologischen Sprung denn wir die letzten 100 Jahre hingelegt haben. Wir könnten also vielleicht schon im Jahre 3500 leben, nur wurde oft die Zeit mehrfach zurück gedreht.

    Man könnte sich ragen wieso man dann nicht den 2 Weltkrieg verhindert hat, oder 9/11 oder sonst eine Katastrophe.

    Jede Zeit Übernahme der Vergangenheit würde dafür sorgen das die Zeit Reise Technik erstmal wieder erfunden werden müßte, wenn das z.B. im Jahre 2050 passiert und man den 2 Weltkrieg verhindert wollte müßte man die Zeit auf 1933-1938 "reseten", aber dann würde es von dort wieder 112 Jahre dauern bis man soweit wäre nochmal etwas zu ändern, sicher schneller wenn man Hinweise auf die Technik der Zukunft findet, es würde trotzdem seine Zeit dauern bis man soweit wäre.

    Ob das so möglich ist könnte man nur feststellen indem man diese Hinweise aus der Zukunft findet.
     
  17. Ruedgersclub

    Ruedgersclub Geselle

    Beiträge:
    9
    Registriert seit:
    10. Februar 2016
    Alle Abläufe in der Zeitlinie dürfen niemals abweichen, egal ob man eine Zeitreise unternimmt oder nicht.

    Denn jede Änderung hätte fatale Folgen für unsere heutige Zeit. Ob nun ein Weltkrieg nicht stattfindet oder eine Krankheit nicht mehr existent wäre. Auch ein unbedeutender Mückenstich oder ein plötzlicher Gedankenblitz der nicht mehr stattfindet, kann unsere heutige Welt so beeinflussen, daß ein Weiterleben unmöglich sein kann.

    Am Ende ist Zeitreise ein Eingriff in unsere Zeitlinie und darf generell nie stattfinden.
     
  18. Zeitfaktor

    Zeitfaktor Geselle

    Beiträge:
    32
    Registriert seit:
    29. September 2017
    So schön diese Gedanken ja alle sein mögen, die ernüchternde Antwort hierauf:


    Grüße,

    Der Zeitfaktor
     
  19. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.649
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Willkommen im Forum...
     
  20. almende

    almende Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.299
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Man/Sie kann allerhöchstens in die Zukunft reisen und bei der
    Rückkehr Fehler in der eigenen Zeitlinie korrigieren und bei einer
    weiteren Reise überprüfen ob dies ein gewünschtes Ergebnis gebracht
    hat.
     
    Zeitfaktor gefällt das.

Diese Seite empfehlen