Was wird uns bei den olympischen und paralympischen Zeremonien prophezeit?

Dieses Thema im Forum "Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO" wurde erstellt von ElfterSeptember, 3. Oktober 2012.

  1. Freestone

    Freestone Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.058
    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    AW: Was wird uns bei den olympischen und paralympischen Zeremonien prophezeit?

    Wenn es um Massenphänomene und -beeinflusung geht, ist das Thema sicher intereessant, aber nicht vor dem Hhintergrund dieser Verschwörungs-These. Das ist in meinen Augen blanker Unsinn. Wass die Beeinflussung von Massen angeht, sind solche Spektakel genauso wirksam wie Rockkonzerte, Demonstrationen oder Parteitage. Aber darüber soll ja nicht diskutiert werden, sondern übr eine völlig hanbüchende These. Die liegt liegt für mich auf der selben Ebene wie Chemtrails, Mikrochips im Hirn oder das Programmieren von Gedanken per Mikrowellen. Als aufgeklärter Mensch reagiere ich nun mal allergisch auf solchen Unsinn udnb versprüe den Drang dann zu chreiben - auch hier, wo die Hoffnungen gring sin, dass meine Botschaften gehört werden.

    Vielleicht sollte ich sie per Mikrowellen versenden ;)
     
  2. Ich mag mein Becks

    Ich mag mein Becks Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.584
    Registriert seit:
    30. August 2009
    AW: Was wird uns bei den olympischen und paralympischen Zeremonien prophezeit?

    :lol: haha ja das geht unter umständen auch, aber stell ja die richtige frequenz ein, sonst bekomm ich die wieder ab - so wie letztens erst
     
  3. Freestone

    Freestone Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.058
    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    AW: Was wird uns bei den olympischen und paralympischen Zeremonien prophezeit?

    Ich bin, was die Mikrowellen angeht, nicht so bewandert. Da komme ich ganz schnell als "Griller" auf die falsche Spur. Ich bin kommunikativ eher verbal und grobmotorisch direkt unterwegs. :)
     
  4. Telepathetic

    Telepathetic Großmeister aller Symbolischen Logen

    Beiträge:
    3.016
    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    AW: Was wird uns bei den olympischen und paralympischen Zeremonien prophezeit?

    Ich bin überzeugt davon, dass vor knapp 2500 Jahren in Griechenland auch schon viel Quatsch in der Glotze gelaufen ist. Wie sonst hätte Sokrates auf Folgendes kommen können:
    ZITATE-ONLINE.DE +++ Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat ... (Zitate: Literaturzitate / Allgemein)

    Jens sagt dazu:
    Worauf Ingrid meint:
    Okay, aber ich glaube, ich verstehe, wie ElfterSeptember darauf kommt, dass das Fernsehen einen schlechten Einfluß hat. Massenmedien wie das Fernsehen lassen sich natürlich gut benutzen, um Propaganda zu verbreiten. Nur, dass es dazu Worte braucht, etwas was den Intellekt konkret anspricht. Ein Wort aber kann nur wirken, wenn es eine konkrete Bedeutung hat. Was ist ein Wort anderes als ein Symbol, eine grafische Gestaltung mit einer Bedeutung. Das Problem mit der Behauptung, die olympischen Zeremonien seien ritualisierte Beschwörung der Zuschauer, wie ja auch schon der Jäger mehrfach hingewiesen hat, dass die Symbole keine für alle gleichermaßen gültige, offen daliegende Bedeutung haben. Daher ist es auch so, dass die Bilder, wie das von der Flamme von unten und das von dem Gesicht unterschiedlich wahrgenommen und ausgelegt werden können.
     
  5. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    16.775
    Registriert seit:
    18. November 2007
    AW: Was wird uns bei den olympischen und paralympischen Zeremonien prophezeit?

    Nun ist das überlieferte Werk des Sokrates (wenn man es so nennen kann, da er ja selbst nichts verfaßt hat) recht überschaubar und gehörte einmal zum Bildungskanon. Da sollte man doch meinen, daß wenigstens ab und zu die Fundstelle einer so häufig zitierten Passage genannt wird.

    Übrigens sei daran erinnert, daß Athen damals, gerade zu Macht und Reichtum gelangt, in Herrschsucht und Hybris verfiel, seine mit ihm im Attischen Seebund vereinten Verbündeten ausplünderte, nach der Herrschaft über ganz Griechenland griff und einen dreißigjährigen Krieg mit Sparta vom Zaune brach, der in einer Katastrophe endete.
     
  6. Nachbar

    Nachbar Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.587
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    AW: Was wird uns bei den olympischen und paralympischen Zeremonien prophezeit?

    Das war natürlich grober Unfug. Allerdings einer, über den heute noch geredet wird. (Zwar hauptsächlich von Besserwisserschlümpfen, aber immerhin, es wird noch erwähnt.)
    Eine Zivilisation hingegen, deren wesentliches Konzept darin bestand, möglichst jedem Bürger den Besitz eines lustigen Eselchens zu gestatten, damit die Menschen sich dran erfreuen können, und die ansonsten regelmäßig zur Wintersonnenwende ihren Nachbarn einen netten Gruß in Form eines Ochsenkarrens voll Salamis schickte, die dürfte schnell vergessen worden sein. Das gehört hin und wider bedauert, weshalb ich es erwähne.

    Die Olympischen Spiele sind Wettkämpfe mit einer wirklich sexy Tradition, ein ganz fettes Brimborium, die schaffen was weg. Und die Botschaft, die kaum noch wahrgenommen und erst recht nicht beachtet wird, bleibt im Kern trotzdem eine gute.
    Allerdings sollten dringend wieder klassische Pechfackeln zum Einsatz kommen, die auf dem direktesten Weg getragen werden. Über Wasser gehören sie gerudert oder wenigstens gesegelt. Ich werde mich beim IOC als Stilberater bewerben, da geht noch was.
     
  7. Telepathetic

    Telepathetic Großmeister aller Symbolischen Logen

    Beiträge:
    3.016
    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    AW: Was wird uns bei den olympischen und paralympischen Zeremonien prophezeit?

    Ich habe dieses Zitat in einer Schule gefunden. Es soll daran erinnern, dass das unnormale, extrem abnervende und teilweise aggressive Verhalten der pubertierenden Jugendlichen für deren Entwicklungsstufe normal ist. Leider erinnert das Zitat nicht daran, wie sehr die Reaktionen der Erwachsenen auf die Jugendlichen wirken. Wenn z.B. die Eltern zu sehr damit beschäftigt sind, die satanischen Wirkungen olympischer Zeremonien studieren und darüber vergessen ihre Kinder früh genug zu sozialem Handeln anzuleiten ... ;)
     
  8. Telepathetic

    Telepathetic Großmeister aller Symbolischen Logen

    Beiträge:
    3.016
    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    AW: Was wird uns bei den olympischen und paralympischen Zeremonien prophezeit?

    almende hatte im Chat zu diesem Artikel (Stimmt) verlinkt. Danke, almende.

    Laut dem Artikel ist das Zitat zumindest nicht in Platon's Aufzeichnungen zu finden. Es lässt sich nicht eindeutig Sokrates zuschreiben.
     
  9. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    16.775
    Registriert seit:
    18. November 2007
    AW: Was wird uns bei den olympischen und paralympischen Zeremonien prophezeit?

    Eben. ;-)

    Aber alle beten es nach. Regelmäßig dann, wenn eine Klage über den allgegenwärtigen Sittenverfall vom Tisch gewischt werden muß. Den gibt es ja nun seit 2500 Jahren, also ist er wohl nur eingebildet oder kann so schlimm nicht sein. Das athenische Reich ist allerdings untergegangen.
     

Diese Seite empfehlen