Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Trump als Spielball der zum Bürgerkrieg getreten wird?

UniverseCode

Geheimer Meister
17. September 2017
164
als ich eben Nachrichten gesehen und gelesen habe ist mir klar geworden welche Verschwörung hinsichtlich der Abwahl von D. Trump im Gange sein könnte und jetzt greifen quasi so einige Theorien die es gibt wie ein Puzzle zusammen:

  • die Verschwörung zur Reduzierung der Weltbevölkerung
  • die Verschwörung das in den letzten Jahren viele (Miltär-) Waffen für die Polizei usw. gekauft wurden (habe ich in "das Ich Phantom" von David Icke gelesen) und Bürgerkriege geplant werden/provoziert werden
  • Corona auch? um z.B. versteckten Frust zu erzeugen?
  • usw.

Also so gesehen liegt auf der Hand was passieren soll: D. Trump wird offensichtlich als Präsident unterdrückt/gedemütigt/was noch alles? und in der Öffentlichkeit blosgestellt um die Gemüter zu erhitzen/anzustacheln. Desweiteren kommen diverse Leute mit versteckten Methoden nicht zu ihrem Recht und werden beim Versuch ihr Recht einzuforden abgeblockt, um die Aggressionen, Diskussionen und Aufregungen weiter anzustacheln (hier auch wieder D. Trump als Spielball, da auch er laut seiner Aussage nicht rechtmäßig abewählt wird). Damit und den öffentlichen Demütigungen zusätzlich sollen dann die Wähler von D. Trump in Wut und Aggressionen versetzt werden, damit es dann Ende Januar zu Aufständen in den USA kommt (hat man die letzten Tage schon sehen können, was da los war). Dann wird Polizei und Militär eingesetzt um die Aufstände niederzuschlagen und die militanten Änhänger von D. Trump werden dann in Kämpfe mit Polizei und Militär verwickelt und weitere Leute werden mit reingezogen. So schlägt man, wie man zu deutsch sagt zwei Fliegen mit einer Klappe: auf beiden Seiten (Polizei/Militär und Bürger) wird es Tote geben und nur die linken usw. (die ja eh bekanntlich nicht viel von der Polizei halten usw.) sitzen da und genießen die "Show" wie sich ihre vermeitlichen (angeblichen) Gegener gegenseitig das Licht ausmachen?!

Was meint Ihr dazu? So wirds kommen oder nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Erhard Vobel jun

Großmeister
23. April 2013
92
Bitte die Zusammenhänge mal genauer erklären.

Gut, Donald Trump glaubt, dass die Wahl unrechtmäßig gewesen sei. Waren die 4 Jahre Amtszeit nun um oder nicht. Wer ist nun der neue Präsident der USA?

Warum ist diese Wahl eigentlich wirklich falsch?

Warum fühlt sich Trump betrogen?



Die Verschwörung von den „Verrückten Milliadären“ die die Weltbevölkerung schrumpfen lassen sollen ist nicht neu.

Um es vorweg zu nehmen, ich persönlich bin auch überzeugt das Covid-19 künstlich als Waffe eingesetzt wird.

Jedoch bitte erst mal logisch denken;

Welchen Vorteil hätte da welcher Milliardär wirklich? Seine eigenen Kunden und Konsumenten umzubringen klingt erst mal unlogisch!

Ideologien? Kirchen/Freikirchen/Sekten bzw. deren Führungs-Netzwerke? Oder doch nur ein versehentlicher Out-Break sind da auch noch Möglichkeiten!



Das die USA bzw. große Konzerne Bürgerkriege, Umstürze von Regierungen und sogar „Privatkriege“ mit „Privatarmeen“ durchführen wurde bereits zu meiner Jugendzeit in der Ausbildung heiß diskutiert. Jede Deutsche Mark Entwicklungshilfe hat sich dreifach ausbezahlt, aber für wem?

Der Militärische-Industrielle Komplex ist nun mal die fragwürdige Verbindung Privatwirtschaft, Staat und Militärs. Wirtschaftsinteressen führen zu Kriegen, so verdienen die an den Waffen, den Wiederaufbau und können sich so Gesetzte zum Schutz von „Volk und Vaterland“ bestellen.

Hier sollte man auch die Abhängigkeit von Parteien, Medien und anderen Institutionen von dem Geld der Privatwirtschaft mal in Frage stellen.

Wer verdient also an Corona? Welchen Vorteil hat da wer von einer Pandemie?



Ist eine Corona-Pandemie wirklich da oder nur ein kleiner Globaler Ausbruch von irgendwelchen Viren, die hier jedoch nur zum Demokratiestopp missbraucht werden um einen Umsturz zu tarnen und vor wirklichen Problemen abzulenken?

So kann man Nachrichtensperren ja gewöhnlich nutzen.



Also fragt und hört euch in euren Umfeldern mal um; Wer hat wirklich und sicher Covid-19 oder SARS gehabt? – Wie viele Mal zum Mitzählen.

(Ich persönlich habe nach längeren rumfragen nur von 4 halbwegs sicheren Fällen gehört, ein paar aus den Medien (Zuverlässigkeit fraglich) aber jede Menge Panik mitbekommen.

Vermeintlich Corona-Tote und Verletzte Nachbarn kamen gesund zurück, waren eben doch nur eine normale Erkältung oder etwas Anderes.

Letzten Frühling 2020 klang ja alles nach „Wir Deutschen sterben aus, 3 Bundesländer verloren (??? Ausgestorben oder nur verkrochen, Misswirtschaft oder was war da wirklich los???)! Angeblich haben Corona-Opfer keine Überlebenschancen (nur ca. 10%), Medikamente und Antibiotika fehlten oder waren wirkungslos?!? Behandlung nur für Bürger mit Zukunft, Belastungsbürger können angeblich nicht versorgt werden??

Jedoch, die Kanzlerin hat gut überlebt, heute sollen sogar angeblich 90% überleben, jedoch nicht immun bleiben dagegen weil…??? (…das würde ich gerne mal erfahren und wissen) !!!



OK, Was habt Ihr im Radio, Internet oder Zeitung so erfahren?

Was habt Ihr persönlich mit Covid-19 wirklich erlebt?



Eines habe ich hier nicht verstanden, warum sollte hier ein versteckter Frust erzeugt werden? Was soll damit bezweckt oder erreicht werden? Für wem?

Werdet zu Forscher, fragt euch durch, führt Tagebuch und schreibt einfach darüber, sammelt Dokumente, Arztberichte und Infos als JPEG-Frames, PDF und Bilder. Dokumentiert alles Mal, ich konnte vor unseren Häusern jedenfalls keine Plastiksäcke mit Toten finden, keine Leichenwagen oder vermehrt Kranken-Einsätze beobachten, niemand hustet…



Setzt auch mal Listen mit ungewöhnlichen Beobachtungen auf, sucht Zeugen und schreibt einfach darüber. Drohungen bitte aufzeichnen und irgendwo veröffentlichen.



Traut euch was!!!



06.Februar 2021, 22:55 Uhr…..
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten