1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was ist mit Scientology ?

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von Anonymous, 10. April 2002.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    Ich bin kein Experte, was die Tätigkeit und die Macht der sog. Illuminaten angeht. Wenn ich aber die Posts dazu hier und auf der alten WV.de Seite lese, dann kristallisiert sich die allgemeine Meinung der Mehrheit heraus, dass, wenn es eine Geheimgesellschaft schaffen sollte, wirklich die Weltherrschaft an sich zu reissen, dann werden es wohl die Illus sein.

    Bei der Diskussion darum werden verschiedene Organisationen angeführt, die mit den Illus konkurrieren (Templer, Essener ... usw).

    Ich vermisse nur eine mehr als geheimnisvolle und hochgefährliche Organisation in dieser Diskussion, die mir weitaus mächtiger als alle genannten Gruppen erscheint - und im übrigen auch den Regierungen diverser Länder; einschließlich unserer eigenen :

    ==> SCIENTOLOGY !!

    Warum glaubt niemand, dass die es schaffen können ? Ich habe den Eindruck, sie sind weitaus näher daran, als die Illus und wer auch immer und benutzen Methoden wie Mind Control, Wirtschaftsmanipulation und religiösen Fanatismus. Es ist schon so weit, dass sich Teile der US Regierung schützend und völlig empört vor diese Organisation stellen, wenn in Europa vor Scientology und ihrem Einfluss gewarnt wird...
     
  2. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Die katholische Kirche ist noch viel mächtiger!
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

    Das ist erstmal eine Behauptung ...

    Und selbst wenn, aus der kath. Kirche man kann ohne weiteres austreten.

    Aus Scientology nicht so einfach, es sei denn man hat Freude daran ein Leben lang von der "Scientology Sea Organisation" verfolgt (und mehr ...) zu werden ...
     
  4. SentByGod

    SentByGod Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.679
    Registriert seit:
    10. April 2002
    warum sowas glauben? vielleicht sind die illuminaten ja die säcke von scienentoligy !!!!!!
    ABER mal im ernst ... wenn Ich mir so die Berichte über die Illuminaten anschaue, dann muss ich sagen das diese Geschichte schon längst eingetroffen ist! es wird keinen kampf um die "weltherrschaft" geben da diese ja bereits in den händen einer "organisation" ist die SO mächtig ist, dass man weder beweise für/gegen sie noch anderes über sie findet.
    also - nicht weiter drüber nachdenken, es ist eh alles schon vorbei! ;)

    greetz SBG :D
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

    Ich glaube kaum das die katholische Kirche soooo mächtig ist, wieviele Menschen gibt es die für ihren Glauben alles tun würden? Die Zahl wird doch immer kleiner. Und ihre Gedanken bzw. ihre Meinung beeinflussen lassen, wie es früher getan wurde, ist doch jetzt schon lange nicht mehr so einfach. Das klappt nur noch bei den übelsten Freaks.
    Es gibt zwar viele die in die Kirche gehen und beten und der ganze mist halt, aber ich glaub kaum das sie wirklich auf der Seite der Kirche stehen, sie brauchen einfach nur etwas woran sie dran glauben können wenn sie in der Not sind, eine "Macht" die ihnen angeblich hilft.

    Es wäre doch auch möglich das jede Sekte, Bund, Vereinigung und was es sonst noch so alles gibt am Ende eine Verbindung zu den Illuminaten hat, und sei sie noch so unscheinbar.
     
  6. SentByGod

    SentByGod Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.679
    Registriert seit:
    10. April 2002
    ich kenne persönlich niemanden der für den katholischen glauben, z.B. sein leben opfern würde! zwar hatte die kirche damals/früher ( ;) ) sehr viel macht aber bei uns ist diese machtposition schon lange nicht mehr das was sie mal war. uns europäern geht es relativ gut und unser stil ist es alles zu haben oder möglichst unaufwendig an etwas herran zu kommen. alles andere is rein spkulativ!

    Greetz SbG :D
     
  7. Agarthe

    Agarthe Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    796
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Die Kirche ist mächtig, weil sie die Kohle hat, sich Leute zu kaufen.

    Scientology soll bis 1985 ja eigentlich ganz ok gewesen sein. Hubbard hat zwar irgendwie an den Mind Control Projekten der Regierung mitgewirkt, ist aber dann ausgestiegen. Einerseits hat er damit dann seinerseits Mitglieder unter die Knute bekommen, andrerseits Techniken gegen die Mind Control - Methoden der Regierung entwickelt.
    Dem war es dann wohl auch zu verdanken, dass Unbekannte (?) in ihrem Hauptquartier eingebrochen sind, und Hubbard sogar tätig angegriffen worden ist.
    Wie auch immer, inzwischen ist Scientology angeblich unterwandert von den Leuten, die wir Illuminati nennen, und marschiert wie alle im Gleichschritt.
    So zumindest schreibt VAN HELSING.
     
  8. Psycho

    Psycho Geselle

    Beiträge:
    18
    Registriert seit:
    10. April 2002
    :? Ich glaube nicht das die Illuminanten zur Weltherrschaft kommen werden. (Ich habe eine andere Theorie, aber andermal...)
    Die dienen ja nur als Medium zu Außerirdischen
    und haben Kontakt mit ihnen...
    Und was soll an ihnen gefährlich sein? Sie wurden als ganz normaler Mensch geboren und haben dann eben diese fähigkeiten!!!

    Ich glaube eher das die ganze Sache mit den Strichcodes in den Läden angefangen hat.... Dann folgen wahrscheinlich implantate und/oder jeder hat sein eigenen Barcode auf der Haut. Dann hat man die Menschen schon einmal alle registriert. Und was kommt danach? Die Weltherrschaft der USA?
     
  9. Anonymous

    Anonymous Gast

    Könnte es nicht schon sein, das wir alle registriert sind??? Nimm doch schon mal allein das Internet, wie oft muss man sich irgendwo anmelden um Zugang zu bekommen??? Überall steht "die persönlichen Informationen werden vertraulich behandelt", aber im Ernstfall werden sie dennoch freigegeben.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Gast

    Vielleicht sind aber auch die Illus längst von Scientology unterwandert ? Ich höre jedenfalls nur von Scientologyaussteigern, die massiv unter Druck gesetzt werden - von Illuaussteigern habe ich sowas nie gehört.

    Und ich kann mir kaum vorstellen, dass es nie einen Aussteiger bei den Illus geben hat oder die es IMMER schaffen, solche Aussteiger ohne jede Spur und ohne jeden Zeugen zu bekehren oder zu beseitigen ...
     
  11. Anonymous

    Anonymous Gast

    ich glaube kaum...

    ...dass die weltherrschaft irgend etwas religiöses beinhaltet, seien wir doch mal erlich, wer von all den menschen da draussen hat denn wirklich einen glauben. Ich denke viel mehr, dass nicht eine religiöse gruppe in der lage wäre die weltherrschaft an sich zu reissen, ich denke eher, dass wir alle auf dem holzweg sind. Ich denke eher daran, dass eine regierungsverschwörung und ein netzwerk dahinter steckt, wieso sonst hat der geheimdienst und das CIA oder FBI so viel zu verbergen ?? ich denke, dass es auch dort spitzel gibt, welche informationen beschaffen und manipulationen an der regierung vornehmen, die kirche hat nichts mit der regierung zu tun. Und ich meine um die weltherrschaft an sich reissen zu können muss man regieren können und nicht beten oder sich durch den glauben verleiten lassen. ich denke viel eher, dass die leute die wirklich die welt regieren oder regieren werden in den hinterkämmerchen der regierung sitzen, oder schon selbst einen regierungssitz haben. wir sollten uns nich die frage stellen, wer die welt regiert, sondern wie sie regiert wird...[...] müssen wir in angst und schrecken leben??
     
  12. Anonymous

    Anonymous Gast

    Hallo Marty

    nun das ist eine interessante Aussage.... sagt mir mal bitte wie du das Vergleichen willst????

    Was mich auch immer aufregt, ist ,das viele schreiben " die Illus wollen die Weltherrschaft an sich reißen..." . Was immer wieder verkannt wird, ist ; das sie die Weltherrschaft schon laengst haben !!!! Ich frage Euch ....kann es wirklich so schwer sein , einen Planeten mit ca 6Mrd dummen minderbemittelten Menschen zu beherrschen? Ich denke mal nicht ... Und WIR ...dh der dumme Normalbürger ( die wirklich glauben intelligentbegabt zu sein ; und in ihrem Wahnsinn glauben , das sie "Systeme" hinterblicken koennten :o :o und die Illus somit "enttarnen" koennten ) .Sorry aber da muss ich mich mal kurz räuspern. Naja.... dann spekuliert mal hübsch weiter...

    Das ist auch absolut richtig so . Wenn die Deutschen endlich mal ihre Scheuklappen abnehmen wuerde, dann wuerden sie erkennen wie untolerant und ignorant dieses Verhalten ist . Scientologen werden in Deutschland kriminalisiert ( das ist Fakt!!). Nicht das du denkst ich sei Scientologe...nein nein...ein so dummes kleines Religiönchen kommt für mich nicht in frage !! Aber wenn andere Leute sich dadurch ihren WEltenkick thetanblabla etc holen moechten ....dann sollen sie das !! und kein Staat sollte das verbieten können ! Immerhin sind katholische/evangelische Gemeinschaften auch nicht verboten (warum eigentlich?????). Nunja , seis drum; über Dummheit laesst sich nunmal nicht streiten ...ausser in Deutschland !!!


    A!
     
  13. Anonymous

    Anonymous Gast

    @ Athuro :

    Du willst nicht ernsthaft einen Vergleich zwischen Scientology und den christlichen Kirchen ziehen, oder ?

    Nenne mir einen Menschen, der in den letzten 30 Jahren in der BRD wegen eines christlichen Kirchenaustritts von der kath. oder evang. Kirche gekidnappt oder gefoltert wurde !! EINEN !!

    Bei Scientology ist das unbestritten in duzenden Fällen geschehen. Die Staatsanwaltschaften verschiedener Bundesländer ermitteln deswegen (übrigens nicht nur in Deutschland). Der Verfassungsschutz darf Scientology überwachen, weil offen von der Machtübernahme in der BRD gesprochen wird. Solche verfassungsfeinlichen Ambitionen willst Du auch den christlichen Kirchen unterstellen ?

    So naiv kann man doch nicht wirklich sein, oder ?

    Und was soll "dummer Normalbürger" heissen ? Wenn es nach Deiner Ansicht völlig sinnlos für uns ist, zu versuchen hinter die Systeme zu blicken, was machen wir dann noch hier - was machst Du dann noch hier ?

    Forum zu, Show gelaufen ??
     
  14. Anonymous

    Anonymous Gast

    @Marty

    DOCH!!!. Beides sind sie Kirchen ! Die eine weltweit die andere nur in Amerika ( das ist Fakt)! AUsserdem ist der Vergleich zwischen Scientologie und Christentum nicht so sehr an den Haaren herbeigezogen wie Dein hinkender Vergleich zwischen Scientology und Illuminaten !!

    Haha ...sorry das ich mal kurz lachen muss bei diesem Abschnitt. Ich wuerde fast sagen , das dein Zeitlicher Rahmen von 30 Jahren doch sehr unfair ist :D :D im Anbetracht des Zeitalters in dem das CHristentum existent ist !! Haettest du 100 Jahre gesagt ...saehe Deine Argumentation wohl anders aus !!


    Sorry davon habe ich nichts gehoert ! Will damit nicht sagen , das du mich anschwindelst...( ich weiss allerdings ..das solche Sachen schnell geschrieben sind :)). und was das "unbestritten " angeht , naja ich bitte dich, ein bisschen differenzierter kann es schon sein !


    JA das tue ich glatt!! Schau dir mal die Geschichte des Christentums an ..und das bitte ueber einen laengeren Zeitraum als nur 30 Jahre:).Ich denke mal, mehr brauche ich da nicht zu sagen .

    Gruss
    A!
     
  15. Anonymous

    Anonymous Gast

    1.
    Du willst also im Grunde folgendes sagen :

    Weil die katholische Kirche in unaufgeklärter Zeit mit "Ketzern" unmenschlich und nicht entschuldbar verfahren ist und diese mißhandelt hat, ist es Scientology nunmehr HEUTE erlaubt Gesetze zu brechen, Menschen zu entführen und zu foltern ?

    Dazu ist wohl kein weiterer Kommentar notwenig.

    2.
    "Beides sind Kirchen"

    Aha ... also gleiche Rechte auch für NSDAP und SPD ? Sind ja auch beides Parteien.

    Dazu ist wohl kein weiterer Kommentar notwenig.

    3.
    "unbestritten, schnell geschrieben"

    Nur ein Beispiel aus der Schweiz (in Deutschland sind ja nach Deiner Aussage alle blöde und intolerant). Ich kann auf Wunsch viele weitere liefern.

    http://www.sekten.ch/ex-site/events-folder/berichtwohnhof.htm

    Und jetzt sag nicht, dies sei auch nur "schnell geschrieben". Mit diesen Worten kann man ALLES verleugen.

    4.
    "Geschichte des Christentums"

    Das gleiche Problem wie oben. Nur weil die kath. Kirche sich früher (vor hunderten Jahren) feist daneben benommen hat, sollen Scientology HEUTE verfassungsfeindliche Absichten durchgelassen werden ?

    Ich machs mal einfach für Dich :

    Früher : kein Grundgesetz und keine wehrhafte Demokratie, keine Aufklärung

    Heute : Grundgesetz, wehrhafte Demokratie, Aufklärung

    Früher : Es wurde von staatlicher Seite nichts unternommen

    Heute : Der Staat wehrt sich gegen Umsturzabsichten, die sich gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung wenden.

    Merkst Du was ?


    Übrigens :

    Scientology = Religion ?

    Das sehen außerhalb der USA nur die Scientologen so ... Und in den USA bist Du schon eine Religionsgemeinschaft, wenn Du den Antrag richtig ausfüllst. Anforderungen gleich Null.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Gast

    Hallo Marty

    By the way...es ist mir schon aufgefallen :D , das du auf meine Postings nicht richtig geantwortet hast ...oder du scheinst sie nicht verstanden zu haben . UNd das Menschen von Scientologen gefoltert und entfuehrt werden ...bestreite ich !!!!( bitte bausche jetzt keine Einzelmeldungen hoch ..das ist langweilig !!

    Zur Frage : Ein klares NEIN !!!! Entfuehren Toeten Foltern ist nicht rechtens. Klar WEIL GESETZE ,MORAL, ANSTAND etc!!! Also ... ich meine nur, das sich die CHristen , wenn es um Scientologygeht, ganz besonders erregt zu sein scheinen! Wieso ist das so....?? ICh weiss warum ..... GELD! Gesetzt den Fall, die scientology waere in Deutschland erlaubt ...was wuerde dann passieren mein lieber Marty. NA?? DIe christen saehen sich gezwungen , das Geld , das dem Steuerzahler aufbürgt wird , MIT DEN SCIENTOLOGEN ZU TEILEN !!!! UNd das WILL das CHristenpack ...sorry ich meine die Christen NICHT !! DAs ist der eigentliche Skandal !! Wieso gehst du nicht auf deine laecherlihce 30 Jahre diskussion zurueck, das waere mal interessant !!
    Netter Internettip. www.kirchensteuer.de ... fuer alle die mehr darueber wissen wollen !

    ....dazu ist wirklich kein KOmmentar notwendig ... deshalb lasse ich es auch gleich !.Wir spraechen ueber die "scientologie" Thematik...bitte weiche mal nicht aus.

    Das einzige was ich merke ist, das du eine ziemlich naive Weltanschauung zu haben scheinst. ICh hab keinen Bock auf solche unfundierte Beitraege langwierige Antworten zu liefern!
    WEnn ich das schon lese mit diesen HEUTE FRUEHER..tztzt Mein lieber MArty... es ist schon wunderbar mitanzusehen wie sehr du die Christen in diesem Fall verharmlosen tust und ihr tun im Hintergrund der Historie abschwaechen willst. Was fuer dich spricht ist, das du die Aufklaerung erwaehnt hast... sehr gut ...weiter so....


    nochmal zur deinem Link....was beweißt das ..doch nur das die Scientology umstritten ist ....und nichts weiter .

    Also bye A!
     
  17. Daimon Black

    Daimon Black Geselle

    Beiträge:
    15
    Registriert seit:
    10. April 2002
    So steht es geschrieben, so wird es geschehn!

    Scientology: Ein ganz unwichtiger Verein von größenwahnsinnigen Möchtegern-Wissenden. Die Weltherrschaft wird an ihnen vorbei gehn. Ihre Anhänger entmachtet werden, die von ihnen geleiteten Firmen und ihr Kirchen geschlossen. So steht es geschrieben, so wird es geschen!
     
  18. Daimon Black

    Daimon Black Geselle

    Beiträge:
    15
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Genau - sie werden zur Rechenschaft gezogen werden. Niemand wird den Apokalyptischen Reitern entkommen, wenn sie die Siegel brechen und Gut von Böse trennen. So steht es geschrieben, so wird es geschehn!
     
  19. Daimon Black

    Daimon Black Geselle

    Beiträge:
    15
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Lange nicht mehr, wie noch vor 100 Jahren. Ihre Geldquellen versiegen immer mehr und die Macht der Päpste wird nach dem nächsten Papst ohnehin zur Vergangenheit gehören. Die neue Weltordnung wird von Opus Universalis ausgehen.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Gast

    @ Arthuro :

    1.
    Ich weiss nicht, welchen Bildungsstand Du hast, Arthuro. Deine Rechtschreibung und Grammatik lassen jedenfalls tief blicken. Sicher, auch ich vertippe mich hier hin und wieder. Ab was Du hier tippst kann man zeitweilig kaum mehr lesen ...

    Mir vor diesem Hintergrund vorzuwerfen ich hätte Deinen Post nicht verstanden und hätte eine "naive Weltanschauung", erscheint jedenfalls erbärmlich.

    2.
    "Einzelmeldung"

    Gut, dann mehr davon :

    http://www.spiegelbild-online.de/archiv/alt/197/scientol.htm
    http://charlies-playhouse.ch/scientology/buecher/scbuanti.htm
    http://www.confessio.de/gemeinschaften/sc/ezw-flyer-sc.htm
    http://www.religio.de/dialog/398/14_26.htm
    http://www.agsd.ch/7aktuell.htm
    http://www.ingo-heinemann.de/Kent-Hinz.htm
    http://www.awadalla.at/content/citykarl.html
    http://www.dike.de/SINUSsekteninfo/lec/presse/re970609.html
    http://sites.inka.de/sites/gromit/clambake/pclear.html
    http://www.access.ch/pwidmer/SCI/washpost.html

    noch mehr ? Kann ich liefern ... hunderte, kein Problem.

    3.
    "Lächerliche 30 Jahre Diskussion"
    siehe früher - heute Erklärung.
    Langsam bekommt es Sesamstrassen-Niveau.

    4.
    "beides Parteien - beides Kirchen"

    Nein, weich Du mal nicht aus! Erkläre, warum hier ein Unterschied vorliegt! Man kann doch nicht nur aufgrund eines Begriffes gleiche Rechte fordern. Die INHALTE der Organisation -egal ob Kirche oder Partei- müssen verfassungstreu sein !!

    Übrigens ist Scientology KEINE Kirche. Ich verweise auf Bundesarbeitsgericht 5 AZB 21/94 Beschluß vom 22.3.95
    (Scientology Kirche Hamburg e.V." ist keine Religions- oder Weltanschauungsgemeinschaft im Sinne der Art. 4, 140 GG, Art. 137 WRV)

    5.
    "Christen verharmlosen"

    Habe ich kein Interesse daran - das unterstellst du mir einfach. Ich bin seit Jahren konfessisonslos, welches Motiv sollte mich leiten ?

    6.
    "naive Weltanschauung; keinen Bock, langwierige Antworten zu liefern"

    So kann man auch umschreiben, dass einem die Argumente ausgehen. Du schreibst nichts gehaltvolles in Deinem langen Posting, sondern verhöhnst nur meine Person, die christlichen Kirchen und die Deutschen an sich. Fällt Dir das nicht auf ?

    Übrigens beruht meine "naive Weltanschauung" auf unserem Grundgesetz, welches auch Dir Freiheiten und Menschenrechte verschafft und sichert, von denen die meisten Menschen in der Welt nur zu träumen wagen.

    Also bitte ETWAS MEHR RESPEKT VOR DEM GRUNDGESETZ !!

    7.
    "...beweißt doch nur das die Scientology umstritten ist"

    Wer behauptet das Gegenteil ? Scientology ist umstritten, aber unbestritten sind doch die Entführungen und die Ausübung phychischen Drucks bis hin zur geistigen Zerstörung von Menschen.

    Oder glaubst Du Norbert Blüm lügt sich im SPIEGEL Interview als damaliger Bundesminister was zurecht ?

    http://www.ingo-heinemann.de/bluem95.htm

    Glaubst Du für haltlose Kritik und schamlose Lügen bekommt man den alternativen Karlspreis, sowie den Menschenrechtspreis des Europäisch-Amerikanischen Bürgerkomitees für Menschenrechte und Religionsfreiheit ???

    http://www.agpf.de/Bluem-Preis.htm

    Jetzt bring mal Argumente und Fundstellen und nicht nur Worthülsen und Beleidigungen wie "tztztztz" und "mein lieber Marty" und "Christenpack" ...
     

Diese Seite empfehlen