Trump als Präsident

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Manesse, 3. Januar 2017.

  1. almende

    almende Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.544
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
  2. Sonsee

    Sonsee Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    983
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Ja aber der erste Präsident der sich nicht mehr als Weltpolizist aufspielen will. Passt natürlich auch wieder nicht zu einem Narzissten. Ein lupenreiner Demokrat hätte Syrien dann eben doch ganz platt gemacht.
     
    Vercingetorix gefällt das.
  3. William Morris

    William Morris Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.896
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Da hat er wohl einfach eine Kosten/ Nutzenrechnung aufgemacht, an Frieden ist er meines Erachtens nicht so interessiert.

    Wenn die USA nicht mehr Weltpolizist spielen will, wer wird die Lücke füllen und ist es dann wirklich besser?

    Auch Hillary Clinton hätte Syrien nicht platt gemacht, das ist außerdem nicht so einfach, weder politisch noch militärisch.
     
    almende gefällt das.
  4. Sonsee

    Sonsee Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    983
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Du meinst weil sie ihren Fehler im Irak Krieg zugegeben hat? Och das war ja etwas anderes...

     
  5. William Morris

    William Morris Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.896
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Genau, das war was anderes. Immerhin hat sie einen Fehler eingesehen und sich dafür entschuldigt.
     
  6. Sonsee

    Sonsee Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    983
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Sag das den Angehörigen der Toten, die sinnlos wegen einer Lüge starben.
     
  7. Nachbar

    Nachbar Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.442
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Narzissmus bezeichnet eine Persönlichkeitsstruktur, bei starker Ausprägung ein Krankheitsbild (narzisstische Persönlichkeitsstörung).
    Mit einer bestimmten politischen Haltung steht der Narzissmus in keinem Zusammenhang.

    Da der Narzisst jedoch psychisch auf einen steten Zustrom von Bewunderung angewiesen ist, ist er natürlich geneigt, seine politischen Entscheidungen diesem Ziel unterzuordnen. Der bei politischen Entscheidungen grundsätzlich auch zu erwartenden Kritik erwehrt sich der Narzisst durch ein klares Freund/Feind-Bild (siehe Trumps "Fake News Media"), sowie durch striktes Ausblenden und/oder kompromissloses Bekämpfen der kritischen Stimmen. Seine Bestätigung findet er beim Fokus auf die Bewunderung. (Im Fall von Herrn Trump durch die Sendung "Fox & Friends" und die permanenten Wahlkampfauftritte.)

    Tritt bei einer Entscheidung die erwartetet Reaktion (Applaus, Bewunderung) nicht ein, so wie aktuell beim Truppenabzug aus Syrien, vollführt ein Narzisst wie Trump problemlos einen Salto rückwärts. Wobei der Salto dann selbstverständlich als Teil der ursprünglichen Entscheidung verkauft wird. Anderenfalls müsste der Narzisst ja einen Fehler einräumen, was ihm seine Psyche jedoch nicht gestattet.

    Eine kranke Person wie Trump verfolgt keine andere Strategie als die ständige Pflege seines Ego. Wenn man das kapiert hat, wird er sogar passabel berechenbar.
    (Interessant in diesem Zusammenhang ist der Streit um die unsägliche Mauer zu Mexiko. Hieran kann man ablesen, wie weit er zur Vermeidung einer politischen Schlappe zu gehen bereit ist. Und nebenbei natürlich auch, wie wenig er zu einer konstruktiven politischen Arbeit fähig ist.)
     
    almende gefällt das.
  8. Sonsee

    Sonsee Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    983
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Sind Sie jetzt Psychiater? Gleiches lässt sich auch über Frau Merkel sagen, die noch nie einen Fehler zugegeben hat.
     
  9. Nachbar

    Nachbar Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.442
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Bei einem ausgeprägten Fall wie Herrn Trump kann durchaus jeder interessierte Amateur Narzissmus erkennen, so schwer ist das nicht. So wie man auch eine Unterarmfraktur erkennen kann, ohne Unfallchirurg oder Orthopäde zu sein. Man muß eher als ziemlicher Idiot oder völlig verblendet daher kommen, um es nicht zu bemerken.

    Ist aber alles auch garnicht nötig, es gibt hunderte Artikel zum Thema. Hier ist einer:
    Trump liebt bloß sich selbst (ZEIT online)
    Auf einen Psychiater, der behauptet, Trump wäre kein Narzisst, bin ich bislang nicht gestossen. Vielleicht findet sich einer?



    P.S.
    Wer Herrn Trump und Frau Merkel, zwei grundverschiedene Naturen, charakterlich ähnlich stellt, liefert in Sachen Menschenkenntnis übrigens ein beachtliches Armutszeugnis ab...
     
    almende gefällt das.
  10. William Morris

    William Morris Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.896
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Nennt sich wohl Whataboutism, ein Fachgebiet, auf dem Sonsee sicher auch einen Abschluss hat.
     
    almende gefällt das.
  11. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    10.068
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Nun, Sonsee, ich wurde ja 1989 u.a. als...mit narzistischer Grundtendenz diagnostiziert und ich erkenne Narzissten, wenn ich sie kennenlerne oder mitbekomme.
    Trumpete ist ein Beispiel wie aus dem Bilderbuch.
    Angie hingegen ist eine Taktiererin und wenn man sie schon psychologisch beurteilen möchte, könnte man ihr leichte Depressionen unterstellen.
    Nun ja, Sonsee, du bist ja offensichtlich ein Fan von Trump und der AfD und Menschen wie du haben es einem gewissen Herrn ermöglicht, in D ein menschenverachtendes Regime zu errichten!
     
    almende gefällt das.
  12. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    10.068
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Ursprünglich hatte ich es ja begrüßt, dass Trump die US-Truppen aus Syrien abziehen will, nun bin ich mir nicht mehr sicher, denn letztens hab ich in den News gehört, dass die US-Truppen überwiegend im NO von Syrien zusammen mit der YPG gegen den IS gekämpft haben.
    Erdowahn nun meint, dass, wenn die US-Truppen ab gezogen sind, er militärisch gegen die YPG vorgehen will, da er sie als syrischen Arm der verhassten PKK betrachtet. Und nebenbei kann so verhindert werden, dass Kurden endlich ein eigenständiges Gebiet bekommen.
    Ich denke nun, dass Trumpete diesen Abzug nicht macht, weil er nicht mehr will, dass die USA die Weltpolizei spielt, sondern damit Erdokhan die Kurden aus den Gebieten, die sie erobert haben, vertreiben kann.
    So kann er Erdokhan und die Türkei näher an die NATO binden, damit diese weiterhin als Bollwerk gegen Putin dienen können.
    Cui bono?
     
    almende gefällt das.
  13. Sonsee

    Sonsee Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    983
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Ja, ja, durchaus renommierte Psychologen, attestieren gerade Merkel eine "Geisteskrankheit"! Sie können natürlich wieder nicht sachlich bleiben, aber sie können sich sicher sein, dass ich mich mit psychischen Krankheiten besser auskenne als sie. Merkel und Trump sind nämlich keineswegs grundverschieden, beide beharren stur auf ihre Meinung, beide geben keine Fehler zu usw. Jedenfalls ist die Hose dem Arsch näher als die Jacke und insofern ist es schon makaber, dass Land mit unregistrierten, traumatisierten, jungen Männern zu fluten, die alle keine Papiere haben und dann noch stur zu behaupten, die sind nicht gefährlich. Erkundigen sie sich mal, wie schwer es ist, traumatisierte zu heilen.


    ""Das Verhalten von Frau Merkel ist gefährlich, denn es trägt sehr dazu bei, dass sich die Gesellschaft spaltet, weil sie auf Positionen beharrt, die eine wachsende Zahl der Bürger nicht mehr akzeptiert", so Maaz.

    Es sei betont, dass Hans-Joachim Maaz nicht der einzige Psychiater ist, der versucht, deutsche Bürger vor einer zunehmenden Gefahr zu warnen. Früher haben die Experten der Universität Bayreuth ihr Gutachten erstattet. Und vor kurzem hat der Professor für Medizin Dr. Wolfgang Sperling seinen Artikel mit dem Titel "Merkel: Von Narzissmus zur Depression" veröffentlicht. Dr. Sperling beschäftigt sich mit dem Problem des Alkoholismus unter Politikerinnen. Wie jeder hochqualifizierte Psychiater sieht Wolfgang Sperling Persönlichkeitspathologien bei Kanzlerin Merkel. Hier ist ein Auszug aus der Analyse von Dr. Sperling:

    "Die katastrophalen Ergebnisse ihrer Politik der offenen Türen, bei derer Durchführung Merkel als richtige Narzisstin und Anosognosie demonstrierte, haben zur Depression geführt, die in solchen Fällen zu erwarten ist. Die pathologische Unfähigkeit, ihre Fehler einzusehen, zwingt Frau Merkel, sich wie früher durch die Übertreibung eigener Wichtigkeit und durch die Beschuldigung der anderen ihrer eigenen Fehler zu behaupten. Aus dem oben Gesagten geht objektiv hervor, dass die Bundeskanzlerin an mehreren fortschreitenden Persönlichkeitsstörungen leidet. In diesem Zusammenhang ist es empfehlenswert, das Problem nicht zu vermeiden, sondern es zuzugeben. Man muss nicht vergessen, dass ein Narziss in einer Depression wie jeder Patient mit psychischer Störung sehr gefährlich ist. Und ein depressiver Narziss, der an der Macht ist, ist doppelt gefährlich."
    https://www.mein-suedhessen.de/darm...issmus-mit-fortschreitender-depression_a33450
     
  14. Aurum

    Aurum Prinz von Libanon

    Beiträge:
    3.406
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Marionette - der einzig wahre Trump Betonmauer vor dem Kopf
     
  15. Sonsee

    Sonsee Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    983
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Sagt der hirnlose linke Phrasendrescher, der noch nie einen eigenen Gedanken hatte. Wessen Marionette ist er denn? Haben die Wähler ihn nicht genau deswegen gewählt, und hält er seine Wahlversprechen nicht. Amerika ist irre, aber "Muttis" Aurums sind nicht besser.
    Schon 2012 fiel AUF; Dass Merkel die Gesetze bricht.


     
  16. Aurum

    Aurum Prinz von Libanon

    Beiträge:
    3.406
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Das leidige sich selbst bemächtigen der Rechtspopulisten.
    AfD-Verhetzter sieht sich der Hetze ausgesetzt.
    Sich der Sprache bemächtigen durch bösen Geist im Spiegel.
    "Geld & Macht" ist keine Politik, sondern organisiertes Verbrechen in der kriminellen Vereinigung.

    Grundgesetz ist der Boden des Rechtsstaates - Eure Niedertracht stammt von überhobener psychopathischer Megalomanie, eure Sprache "Mega-Lala" (Abwandlung von Lallen) - gewöhn Dich dran.
     
  17. Sonsee

    Sonsee Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    983
    Registriert seit:
    1. Juni 2016

    Ihren Kauderwelsch kann niemand verstehen, deswegen nimmt sie auch keiner für voll.
    Aber schauen Sie, Trump ist gar nicht so böse. Er lässt seine Armee nun doch in Syrien, damit Erdogan die Kurden nicht abschlachtet, also die, die wirklich gegen den IS gekämpft haben, müssen nun vor dem kranken Erdogan geschützt werden. Da wird es Zeit, dass sich die Medien ereifern, denn die Türkei hat sich längst selbst bemächtigt, nur davon wollen Sie nichts wissen, Sie Terroristensympathisant.


     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2019
  18. Aurum

    Aurum Prinz von Libanon

    Beiträge:
    3.406
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Voll zu blöd - Disqualifiziert
    Privileg Ignoratentum, Lernverweigerung, Instrumentalisierung...
    Privileg ein Ami zu sein, Privileg ein zu Deutscher sein, Privileg den Hintern mit Plattnase zu reinigen, da die Lohnrunde erfolgreich war. Privileg sich Botox reinzuhauen, Priivileg Monster zu sein, Privileg Mettbrötchen, Privileg Beton und Privileg Diebstahl und Betrug.
     
  19. Sonsee

    Sonsee Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    983
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Lies mal die Rede von Trump, lesen kannst du doch oder? Und stell die ständige Schnappatmung ein, du wirst sonst nicht alt werden...

    https://www.achgut.com/artikel/die_...6bUjjDbpvIpGdl6lbE84uw2uPuUTgu4RNf4WiKtY1lYWQ
     
  20. Aurum

    Aurum Prinz von Libanon

    Beiträge:
    3.406
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Lügendetektor mit dem elektrischen Stuhl koppeln!
     

Diese Seite empfehlen