Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

Manesse

Groß-Pontifex
3. Oktober 2010
2.878
Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern


Polygamie ist in Deutschland zwar schon verboten. In der Praxis können polygame Familienverhältnisse bei Migranten aus muslimischen Staaten von deutschen Behörden aber anerkannt werden. In manchen muslimischen Ländern dürfen Männer unter bestimmten Umständen legal bis zu vier Ehefrauen heiraten. Maas möchte der Anerkennung dieser Praxis in Deutschland nun ein Ende bereiten. "Jeder muss sich an Recht und Gesetz halten, egal ob er hier aufgewachsen oder neu bei uns ist", sagte er. "Das Recht ist für alle gleich."


Nachrichten am Morgen: Die News in Echtzeit - SPIEGEL ONLINE


Ich bin erstaunt, dass Mehrfach-Ehen nun extra verboten werden müssen.
Ich hätte gedacht, die seien in Deutschland bereits verboten.


Nun erfährt man, dass das "in der Praxis" aber nicht so ist - bei Migranten aus muslimischen Staaten.
Warum das denn?


Und warum muss diese "Praxis" nun noch mal extra verboten werden?
 

Aurum

Gesperrter Benutzer
26. September 2015
3.955
AW: Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

wie das? Nur mal eben kurz zu Besuch oder Durchreisender.... und bereits hat der Moslem sich von 3 von 4 Frauen scheiden lassen?
Besser 4 Frauen bei einem gesitteten Mann, als dass 1 bei einem Rüpel leidet.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
18.565
AW: Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

Da bin ich mal gespannt, wie Minister Mittel-Maas diese verfassungswidrige Absicht, die er da so locker-flockig verkündet, umsetzen will. Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutz des Staates (Art. 6 GG), und er möchte im Ausland legal geschlossene Ehen aufheben? Der Minister ist offensichtlich hyperaktiv und sollte mal einen Kaffee weniger trinken.
 

Aurum

Gesperrter Benutzer
26. September 2015
3.955
AW: Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

Ich sehe darin nur ein weiteres Zeichen der Nazi-Verschwörung.
Der Soziale wird asozial und stellt 3 der 4 schutzlos auf die Strasse.
 

Giacomo_S

Groß-Pontifex
13. August 2003
2.948
AW: Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

Mei, da muss der Medizintourist aus Saudi-Arabien halt mal 3 von seinen 4 Frauen zu Hause lassen, anstatt immer mit dem ganzen Clan zu verreisen.
 

Manesse

Groß-Pontifex
3. Oktober 2010
2.878
AW: Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

Mei, da muss der Medizintourist aus Saudi-Arabien halt mal 3 von seinen 4 Frauen zu Hause lassen ....

Du meinst, der hat nur 4? :D

Ein saudi-arabischer Prinz, der was auf sich hält, hat gut und gerne 200 Frauen. :)
 

Manesse

Groß-Pontifex
3. Oktober 2010
2.878
AW: Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

Ein Bericht aus der "Welt":
Zunächst hatten sie in Bosnien staatlich geheiratet. Beide lebten von Hartz IV. Allerdings hatte ihr Mann erhebliche Nebeneinkünfte aus kriminellen Quellen. Wenn er manchmal Tage oder Wochen verschwand, hatte das Ayse F. nicht zu interessieren: "Eine Frau hat nichts zu fragen." Dann erhielt sie Telefonanrufe von einer unbekannten Frau, die sie auf Kurdisch "beschimpfte und beleidigte". Beim heiligen Koran schwor ihr Mann, dass sie die einzige Frau sei und beschwichtigte die Kinder damit, dass "Mama sich das ausdenkt".
Und:
Ayse F. war durch eine sogenannte Imam-Ehe zur Zweitfrau geworden. Das sind Ehen, die von Geistlichen nach der Scharia geschlossen werden. Experten wie die Neuköllner Ehe- und Familienberater Kazim Erdogan und Abed Chaaban schätzen, dass zehn bis 20 Prozent aller Ehen zwischen Muslimen nur religiös geschlossen werden. Sie sind rechtlich bedeutungslos, haben aber im muslimischen Kulturkreis gesellschaftlich manchmal einen höheren Stellenwert als staatliche Lebensbündnisse.
Mehr darüber:
Deutschland: Polygamie in der Migranten-Parallelgesellschaft - DIE WELT
Und solche Zustände werden von deutschen Bessermenschen respektiert?
Und von deutschen Behörden geduldet?
 
G

Gelöschtes Mitglied 25673

Gast
AW: Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

Wer respektiert denn solche Zustände?
 

Telepathetic

Groß-Pontifex
1. Juli 2010
2.972
AW: Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

Die Frauen vermutlich nicht, weil ich denke, dass Respekt nicht durch Zwang, Unterdrückung und Strafe entsteht, sondern wenn man respektvoll behandelt wird.
 

Dirtsa

Meister vom Königlichen Gewölbe
15. Januar 2011
1.314
AW: Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

Das sind aber mindestens zwei Themen.

Bei häuslicher Gewalt, Hintergehen, Doppelleben, Machtmissbrauch, handelt es sich um destruktive Beziehungen.
Kommt in allen Beziehungsformen vor.

Die Beziehungsform ob monogam oder nicht, sagt erstmal nichts darüber aus, ob sie von Respekt oder von Gewalt geprägt ist.

Ob und warum polygame Ehen hier anerkannt sind, sein sollten oder nicht, ist eine andere Ebene.

Ich vermute aber, dass du das sehr genau weißt und es auch nicht ums Diskutieren geht
 

Aurum

Gesperrter Benutzer
26. September 2015
3.955
AW: Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

was für ein Unterschied machts, ob polygames uneheliches Zusammenleben (Komune) oder standesamtlich?
Die Nachzügler werden gemindert... Reicher Bayrischer AdlerHorst
 

Telepathetic

Groß-Pontifex
1. Juli 2010
2.972
AW: Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

Kann Polygamie zur Zufriedenheit aller funktionieren?
 

Dirtsa

Meister vom Königlichen Gewölbe
15. Januar 2011
1.314
AW: Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

Keine Ahnung. Kann das überhaupt irgendeine Beziehungsform oder familiäre Struktur dauerhaft und ausgewogen? Ist Zufriedenheit an Exklusivität gebunden. Ist Zufriedenheit aller, nicht ein Ideal? Ist ein gewisses Maß an Unzufriedenheit nicht sogar förderlich für die Weiterentwicklung auch der Beziehung? Woran macht sich Zufriedenheit fest? Aber wir sind hoffnungslos OT
 

Giacomo_S

Groß-Pontifex
13. August 2003
2.948
AW: Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

Kann Polygamie zur Zufriedenheit aller funktionieren?

Formelhaft kann man die islamische geprägte Polygamie wohl so beschreiben:
Die "1. Ehe" ist in vielen islamischen Ländern oft eine "arrangierte Ehe", d.h. die Eltern des Brautpaares kungeln die Ehe aus. Oft genug haben sich die Eheleute vor der Hochzeit nicht einmal gekannt. Die "2. Ehe" kann dann dazu genutzt werden, den Partner zu heiraten, den man liebt. Wirtschaftliche Gründe spielen auch eine große Rolle, bei der 1. Ehe sowieso, ob bei weiteren, darüber kann man spekulieren.
Aus theologischer Sicht gibt es durchaus verschiedene Sichtweisen der Rechtmäßigkeit solcher Ehen. Obwohl möglich, soll der Ehemann seine Frauen gleichermaßen lieben und behandeln. Von einer Reihe von islamischen Theologen wird daher die Mehrehe abgelehnt, da dies in der Praxis kaum möglich sei.
 

William Morris

Ritter Rosenkreuzer
4. Mai 2015
2.763
AW: Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

Mit der Mehrehe schlägt man gesellschaftlich mehrere Klappen, die Reichen sind mit ihrer Schar nörgelnder Weiber beschäftigt, die immer neue Schuhe, Klamotten, Schmuck usw. haben wollen und die Jungmänner, die deswegen keine Frauen abbekommen hat man als gewalttätige Verfügungsmasse, falls in Dänemark mal wieder jemand kritische Karikaturen macht. Es ist natürlich auch ein Tanz auf dem Vulkan, aber solange der Satan USA zu gern den Bösewicht spielt, fällt den frauenlosen Jungmännern nicht auf, das sie von ihrer Religion verarscht werden. Praktischerweise wird Masturbation auch als Teufelswerk hingestellt.

Win-win für die Mullahs.
 

Giacomo_S

Groß-Pontifex
13. August 2003
2.948
AW: Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

Historisch entstammt das sicher - übrigens auch von vielen Muslimen so geäußert - einer Kriegerreligion. Eine guter Teil der (jungen) Männer stirbt sowieso in Kriegen, und die verbliebenen Veteranen kann man dann mit Beute und Frauen belohnen.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
18.565
AW: Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

Funktioniert am besten mit einem stetigen Zustrom von Frauen von außen, sprich Frauenraub. Theoretisch sollte das auch die folgen der Inzucht mindern, aber bei einem von Grund auf rassistischen Volk, das die Söhne der geraubten Ausländerinnen nicht als gleichberechtigt ansieht, funktioniert das nicht.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
AW: Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

"Kann Polygamie zur Zufriedenheit aller funktionieren?"(Telepathetic)
Nun, Rainer Langhans und seine 3 Kommunefrauen meinen Ja.
Ansonsten: Ist es eigentlich rechtlich mögkich, Ehen, die in anderen Ländern rechtsverbindlich geschlossen wurden, in D nicht anzuerkennen?
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.755
AW: Maas will muslimischen Mehrfach-Ehen die Anerkennung verweigern

In den 60iger Jahren war meine Schwiegermutter mit meinem Schwiegervater (Kapitän) auf großer Fahrt. In China kam es zu einem Besuch bei einer recht wohlsituierten Familie.Die Chinesische (Haupt-)Frau fragte meine Schwiegermutter wieviele Frauen denn mein Schwiegervater hätte. Die leicht entrüstete Antwort "Nur mich" führte zu der unerwarteten Erwiederung "Und das lässt Du Dir gefallen?".

Das ganze muß nicht unbedingt Frauenfeindlich oder nur negativ sein.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten