Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Heil Bush!?

Technoir

Meister vom Königlichen Gewölbe
29. April 2002
1.452
DAS ist echt der Hammer!
So langsam geht selbst mir die Galle hoch...ich möchte nicht wissen was hier in Deutschland los wäre, wenn Schily so ne Nummer durchziehen würde.
Kennt einer von euch ein amerikanisches Politikforum, wo man sich mal Meinungen der gemeinen Bevölkerung einholen kann? Würde mich echt interessieren, was die Leute da drüben dazu zu sagen haben.

Wie heisst der dazu passende Film doch gleich? Mit Denzel Washington und Bruce "Will es kann es aber nicht " Willis?
 

BongBenny

Geselle
11. September 2002
27
Die Amerikaner drehen langsam echt am Rad! Mich würde es nicht wundern wenn diese Maßnahmen auf alle Bürger in den USA ausgeweitet wird.

Der Film heiß, glaube ich "Ausnahmezustand" und beschreibt genau die Situation. Noch vor ein paar Jahren hätte jeder gesagt, sowas kann nur in Filmen passieren und jetzt ist fast schon ne Dokumentation!

Man kann echt nur sagen:

Heil dem amerikanischen Führer :x
 

Eskapismus

Großmeister-Architekt
19. Juli 2002
1.212
Dies ist "nur" ein weiterer Schritt in Richtung "back to the White Power". Schon vor der ganzen Islam Geshichte wurden reihenweise Schwarze und sonstige nicht weisse, aufgrund Urteilen absolut laienhafter Gerichtsverhandlungen unschuldig verurteilt. Dass sie die Leute nun in Gruppen aufgrund ihrer Staatsangehörigkeit pauschal verhaften ist der nächste traurige Schritt in dieser Geschichte.
 

quersumme

Großmeister
26. Oktober 2002
56
Es ist mitlerweile echt nur noch zum heulen, was da passiert :evil: :evil: :evil: . Gmelin hatte wohl damals Recht mit ihrem Bush-Hitler Vergleich. Zumindest nimmt er immer mehr diese Form an.

Ps: Dass mit diesen amerikanischen Foren würde mich auch mal interessieren ... also wer welche kennt, bitte posten!
 

Lt.Stoned

Vollkommener Meister
12. Mai 2002
575
also wenn maxim jez nich unterschreiben tut, dass die bush regierung mit nazi-methoden vorgeht, dann weiss ich echt nich mehr weiter
 

Lightning-Angel

Geheimer Sekretär
16. Mai 2002
698
Das ist ein hammer....

Aber seid mal bitte nicht so rasch mit einem Nazi Urteil...und abgestempel... die Methoden sind auch nicht ähnlich...

http://www.wsws.org/news/1998/sep1998/tex-s15.shtml

Das war schon mal...

Es wurden die Leute verhaftet die kein Gültiges Visum haben bzw. nicht gemeldet sind...oder die Vorstrafen aufweisen, aber dennoch ist es ziehmlich krass das ganze...

Aber jetzt sollte Maxim uns das bitte erklären, wobei ich es seiner stelle nicht machen würde da ich wüßte das die meisten hier sich so oder so schon Ihr Urteil gebildet haben und das nicht mehr zwischen verschiedenen Threads unterscheiden können........
 

Eskapismus

Großmeister-Architekt
19. Juli 2002
1.212
quersumme schrieb:
Ps: Dass mit diesen amerikanischen Foren würde mich auch mal interessieren ... also wer welche kennt, bitte posten!
Auf http://www.michaelmoore.com findet ihr ein Forum, auf dem hauptsächlich Amerikaner ihre Meinung posten. Leider kann ich die Site im moment nicht erreichen, sonst würde ich den genauen Link posten.
Für alle, die Michael Moore noch nicht kennen, er ist Autor und Filmemacher. Sein neustes Werk ist Bowling for Columbine ein absolutes must see (momentan in den Kinos) für alle in diesem Forum. Was ausserdem erstaunlich ist, dass er ein Buch geschrieben hat mit dem Titel "Stupid white Men" in dem er über Bush's Hintermänner usw. herzieht. Dieses Biuch ist seit 11 Monaten auf der Bestseller Liste der New York Times. Das heist, es gibt auch in Amerika noch viele Leute, die der Kollektiven Gehirnwäsche noch nicht erlegen sind.

Ein Pro Bush Forum kenne ich nicht. Fragt mal Maxim....
 

Viva Che

Geselle
10. April 2002
47
man kann hitler und bush schon deswegen nicht vergleichen weil hitler demoktratisch gewählt wurde.

(ja ich weiss auch das man im nachhinein die stimmen der kpd annuliert hat. :twisted: )
 

Lightning-Angel

Geheimer Sekretär
16. Mai 2002
698
Also ich versteh es nicht, es will mir nicht in den Kopf weil keine Logik dahinter steckt...warum sind keine Waffeninspektöre in den USA, warum wird es verboten das kleine Staaten solche Waffen besitzen? Warum darf Nord Korea keine A-Kraftwerk oder einen derartigen Sprengsatz besitzen...ich krieg es nicht auf die Reihe...warum dürfen das nur die Großen....? Sin die Größeren Mächte denn weniger gefährlich? Wohl kaum...es mus doch mal einer was tun es kann doch nicht sein das so auf uns herum getrampelt wird....Ein Staat ein Land Eine Stadt Eine Gruppe oder ein Einzelner...Irgend wer muss bald was tun... Von Fairnes ist doch schon lang nicht mehr die Rede...schauht mal bei www.cnn.com rein, da wirds auch recht lustig und Fanatisch beschrieben...

P.S.: Wenn jemand was bewirken kann dann....................................
 

faustus

Geselle
19. Dezember 2002
26
was bush momentan in amerika aufführt, erinnert doch sehr stark an einen roman des autors orson wells, in dem auch das berühmte zitat vorkommt: "bigbrother is watching you"

ich finde es auch eine frechheit und gleichzeitig einen sehr starken eingriff in die privatsphäre, daß man
... ab jänner bei flügen in die usa sein gepäck nicht mehr versperren darf
... bei einreise in die usa auf seinem laptop kein ssh draufhaben darf (sollte man darauf bestehen es benutzen zu wollen, hat man eine nicht enden wollende bürokratieschlacht vor sich)
... man seine mails innerhalb der usa nicht verschlüsselt verschicken darf (wo bleibt da das recht auf eigene sicherheit -> zb geschäftliche mails)
... and so on

ich bin zwar der meinung das ein wenig kontrolle vom staat aus zu befürworten ist, um sich gegen angriffe gegen den staat zu schützen, aber man kann alles übertreiben und wenn es in den usa so weitergeht, dann hat das mit übertreibung nichts mehr zu tun, dann ist es staatliche willkür.

überall diese fnords ...
 

Nabelschnur

Geheimer Meister
18. Dezember 2002
375
Stimmt, nur dass der Autor des Buches 1984 nicht Orson Wells, sondern George Orwell hieß. :wink: In diesem Buch ging es um einen kommunistischen Überwachungsstaat (oder wars ein faschistischer? Auf jeden Fall ein totalitäres System) in dem der einzelne keinerlei Rechte hatte. Es gab sogar eine Gedankenpolizei, die die Gedanken der Menschen kontrollieren konnte. Errinnert sehr stark an die Illuminaten, und ihre PARANOIA. Das Buch ist PARANOIA pur.

In ILLUMINATUS! wird sogar George Orwell mehrfach erwähnt, aber dass dürften die meisten hier ja wissen.

Greetings,

Nabelschnur
 

Dotzdoc-1

Geheimer Meister
20. September 2002
260
Sie verhaften nur Leute mit ABGELAUFENEN Visa. Das ist ihr Recht.

Nicht menschlich aber in Deutschland chillen auch tausende in Abschiebehaft.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
Auch wenn er ihn in einem anderen Zusammenhang benutzt und dafür grundlos böse auf die Schnauze bekommen hat, passt hier trotzdem Roland Kochs Satz wie die Faust aufs Auge: "Das ist eine neue Form von Stern auf der Brust."
 

Maxim

Vollkommener Meister
28. Juni 2002
538
"Im Rahmen der Terrorbekämpfung und verschärfter Einwanderungsbestimmungen mussten sich Männer aus Iran, dem Irak, Libyen, Sudan und Syrien am Montag zur Registrierung bei den Behörden melden. Dabei sollen vor allem ausländische Geschäftsleute, Studenten und Besucher mit abgelaufenen Visa festgenommen worden sein."

Diese Aktion ist gerechtfertigt.

Natürlich ist das nicht so wie hier in Deutschland, wo die Illegalen Einwanderer in Villen wohnen und Mercedes fahren.
 

zian

Geheimer Sekretär
14. April 2002
664
Viva Che schrieb:
man kann hitler und bush schon deswegen nicht vergleichen weil hitler demoktratisch gewählt wurde.

(ja ich weiss auch das man im nachhinein die stimmen der kpd annuliert hat. :twisted: )

war es nicht eher so, das die NSDAP zwar die meisten Sitze hatte, aber keine Regierungsmehrheit stellen konnte, da niemand mit ihr koalierieren wollte?
 

reality

Geselle
14. November 2002
28
Fastus und Nabelschnur:
könnte es sein, dass ihr das Buch 1984
Das system in dem buch ist nicht mehr genau festzulegen:
fachistisch oder kommunistisch ?
Und das system war garnicht so weit weg (GB + rest von Europa)
 

Tarvoc

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.559
Maxim schrieb:
Terrorbekämpfung und verschärfter Einwanderungsbestimmungen
Maxim schrieb:
Diese Aktion ist gerechtfertigt.
Ach, ich bitte dich! Für dich könnte man so ziemlich alles mit "Terrorbekämpfung" rechtfertigen! Du folgst, sobald du dieses Wort hörst, bedingungslos, wie ein kleines Hündchen seinem Herrn.

An was für Leute erinnert mich das?
 

Lightning-Angel

Geheimer Sekretär
16. Mai 2002
698
Ey Sorry Tarvoc er hört nicht wie ein kleines Hündchen sondern er sagt nur das was die gesetze in unserem Staat und in jedem anderen Staat sagen...nur das es jetzt ziehmlich krass verfolgt wird...

@tarvoc beschäftigst du Dich mit sowas(Avatar)...

Das ist zwar Diskrimietierent(Oh Gott falsch) aber laut Recht möglich was dort geschieht, bei uns wär es nicht anders wenn´s unds passiert wär---
 
Oben Unten