Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Eure Macken...

THG

Vorsteher und Richter
24. Juni 2002
797
den thread hab ich in einem anderen forum gesehen.
ganz lustig sich das durchzulesen, mit welchen kleinen problemchen,
größere oder kleinere, manche zu kämpfen haben.

also:

was habt ihr für macken?
 

THG

Vorsteher und Richter
24. Juni 2002
797
nagut, geh ich mit gutem beispiel voran: :)

ich hab jeden morgen nach dem aufstehen den selben ablauf.
vor n paar kahren noch zu 100%, jetzt weich ich doch manchmal vom plan ab...
ich knacks immer mit den fingerknochen, ich steck die zunge raus, wenn ich konzentriert bin und ich kann (nüchtern) nur in einer position einschlafen...
ich halte manchmal ganz aprupt inne, drehe musik etc. leise, sage den anderen leuten sie sollen sofort ruhig sein, weil ich gedacht habe was zu hören.
ich hasse es wenn leute beim essen auf messer, gabel oder löffel beissen...und wenn sie dabei noch ünerträgluch laut aus der nase schnaufen...

so, jetzt seid mal ihr dran ;)
 

Gurke

Großer Auserwählter
25. März 2003
1.626
Bin beim Essen etwas mäklig. Schnippel am Fleisch immer das Fett weg, bekomme zwar immer erzählt ist ganz mager, aber ich finde immer was (wenn ich will auch im Salat). Naja und darf nicht wissen das Knoblauch drin ist, dann schmeckt es mir nicht mehr.

Dann meine große Schwäche, wenn es heißt ich müßte etwas tun, dann schalte ich sofort in meine "Das wollen wir doch mal sehen" Haltung.

Mein Auto ist aussen eigentlich immer recht siffig, nur drinnen achte ich auf Sauberkeit und putze da öfters.
 

Diabolo

Geselle
1. August 2003
39
Wenn ich nicht mindestens 3 Mal am Tag einen geblasen kriege, drehe ich durch :roll:

War schon beim Arzt, aber der sagt das ich mich damit abfinden muss.. und meine Freundin muss es wohl auch.

Bin immer total freundlich und zuvorkommend. Ich erfülle ihr jeden Wunsch. Hauptsache sie bleibt bei mir. Wenn sie geht, bin ich am Ende :(
 

Diabolo

Geselle
1. August 2003
39
@ THG

Naja, das ist aber mein ernst.

Und als Macke würde ichs schon bezeichnen. Meinst du nicht?

PS: 15 Mal war natürlich übertrieben. Habs korrigiert...
 

asamandra

Geheimer Sekretär
12. April 2003
665
Meine Macke ist, ich bin ein Morgenmuffel der übelsten Art... Wenn mich jemand vor meiner dritten Tasse Kaffee und meiner morgendlichen Dusche anspricht, hat er ein mittleres Problem, weil dann gibt's mit
98%iger Wahrscheinlichkeit Streit. Hinterher tut's mir ja auch schon wieder leid, aber ich kann das nicht haben, wenn ich direkt nach dem aufstehen angeschmarrt werde!!
 

Heuli

Geheimer Meister
26. Juli 2002
318
Au ja, wieder was zum Mitmachen und gegen den Datenschutz:

Ich kann nur auf der Seite schlafen, außer ich bin völlig übermüdet und kriege die schlechten Nebenwirkungen der anderen beiden Lagen nicht mit.

Ich hasse es mit mehr als einer Hand (ja, auch mit 4 ;)) essen zu müssen, was bedeutet, dass ich fast ausschließlich auf Messer verzichte. Wer braucht die schon - außer zum Brotschmieren?!

Ich mache mir ständig Notizen jeder Art und natürlich groß und gut lesbar auf die Arme, weil ich einfach zu blöd bin mit Zettelchen und Terminkalendern umzugehen. Und merken kann ich mir nur nur für mich wichtiges - was bedeutet, dass ich weiß, wie lange mein Rechner exakt braucht um hochzufahren, aber den Geburtstag meines Vaters vergesse ich ständig.

Ich muss das Wort "Author" mit h schreiben, obwohl ich weiß, dass es so falsch ist. Auch heißt es gefälligst "der" Sieb, ihr Sprachbanausen! :D
Ok, das hört sich banal an, ist aber eine ganz schön stark ausgeprägte Macke: sprachlich lass ich mir kein bisschen reinreden und schreibe demonstrativ manche Sachen falsch, egal bei welcher Gelegenheit.
Und 9 plus 6 ist 13. Egal, was mir mein Mathelehrer sagt.

Desweiteren _muss_ mein Monitor - sonst ist er für mich nicht funktionstüchtig - mit Kuscheltieren (aktuell 10) vollgestellt sein. Ich lasse mich ja auswärts auf eines runterhandeln - aber ohne Tier? Nö. Und ohne Chaka geh ich nicht zur Schule. Und schwere Arbeiten schreib ich nicht ohne meine Miesekatze. Nix da. Pah!

Und dann bin ich auch noch manchmal ein enormer Morgenmuffel ("Teeee! KOFFEIN! Hmpf."). Oder Morgensadist (der, der Morgenmuffel bewusst ärgert: "Naaaa, gut geschlaaafen? *duck*"). Je nach Stimmung oder Rachegelüsten. ;-)

Hmm... ach ja, eins fehlt mir noch ein, weil ich's grad bei THG lese: Je nach Konzentrationsgrad kucke ich zuerst nach oben, dann fange ich an "Geräusche" von mir zu geben (schwer zu verlautschriften, kennt bestimmt jeder, der versucht hat mit zitternder Hand einen Faden durch's Nadelloch zu kriegen ;-)) und zuletzt schweige ich dann totenstill, kucke keine Sekunde von Bezugspunkt weg und strecke die Zunge raus und beiße leicht drauf. Joa. *g*

Das war's dann. Weggetreten.
 

Agarthe

Vorsteher und Richter
10. April 2002
796
Na gut...meine grösste Macke ist...

...meine Mückenempfindlichkeit.

Wenn ich in ein Zimmer komme, in dem ich übernachten werde, suchen meine Augen erstmal den Raum ab, ob ich irgendwo etwas Stäbchenförmiges sitzen sehe.

Habe ich eine Mücke ausgemacht, wird diese mit einem Glas und einer Postkarte gefangen und rausgeworfen.

Fenster dürfen bei mir nur geöffnet sein, solange es draussen heller ist als drinnen. Da gehe ich dann während der heissen Tage auch schon mal kaputt, aber das nehme ich dann in Kauf.

Ist dann immer noch nächtlich eine Mücke da (sie sucht sich garantiert mich aus & da rettet mich keine Tiefschlafphase), ist die Nacht gelaufen. Ich werde so lange Licht anhaben und die Mücke suchen (bei geschlossenem Fenster, versteht sich) bis ich das Mistvieh gefunden habe. Verhält sich das Tierchen intelligent und sitzt irgendwo günstig, dass ich sie nicht finde, schwinge ich luftaufwirbelnd etwas durch den Raum, um die Mücke nervös zu machen.

Das ist so.

8)

P.S. Ja, ich habe Angst vor dem Grosstreffen.
 

Anemi

Großmeister
10. April 2002
77
Ich habe nachts Alpträume davon, dass ich dringend aufs Klo muß, dass es aber keins gibt bzw. ich keines finde oder dass ich es nicht unbeobachtet benutzen kann...

Ja, auch ich habe Angst vor dem Großtreffen... :roll:
 

Gurke

Großer Auserwählter
25. März 2003
1.626
Heuli schrieb:
...

Ich hasse es mit mehr als einer Hand (ja, auch mit 4 ;)) essen zu müssen, was bedeutet, dass ich fast ausschließlich auf Messer verzichte. Wer braucht die schon - außer zum Brotschmieren?!
...

Kenn ich, mein Onkel hatte mal dafür einen angeschliffenen Löffel.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
Ich habe keine Macken, ich bin perfekt. Wenn andere etwas an mir finden, was ihnen nicht passt, dann ist an ihnen etwas falsch. Ich bin perfekt...
 

Kendrior

Intendant der Gebäude
25. Februar 2003
869
Meine Macken? Nun, ich bin praktisch dauersarkastisch ( was viele Leute nicht auf Anhieb als Humor verstehen), zupfe an meinen Lippen, lächle praktisch nie, wenn ich über ein schwieriges Thema rede bewege ich mal gerne die Hände ein wenig überschwenglich und ich bin ein sehr unsicherer Mensch mit nur wenig Selbstvertrauen. Im Internet fühle ich mich stark, also kriecht nieder ihr Würmer :twisted:
 

Gurke

Großer Auserwählter
25. März 2003
1.626
Mir kam noch eine in den Sinn. Tu mich schwer Dinge wegzuwerfen. Erst wenn die Regale wieder voll sind, miste ich aus und das Spiel beginnt von vorn.
 

RuudschMaHinda

Geheimer Meister
18. Februar 2003
120
Meine Macken:
Ich bin fauler als ein Faultier,
Ich steh morgens immer zu spät auf,
Ich kann nichts sofort an seinen Platz räumen -> Unordnung,
Ich Rauche jeden Morgen im Auto auf dem Weg zur Arbeit eine Zigarette,
Ich spreche gerne mit mir selbst in verteilten Rollen,
Ich kann wie Alf über meine eigenen Witze lachen,
Ich bin einer der egoistischsten Menschen die ich kenne,
Ich bin geizig in Bezug auf andere nur nicht bei mir selbst,
Ich bin auch ein riesiger Morgenmuffel,
Ich habe auch den 'Mücken-fimmel',
Ich merke grad wie egozentrisch ich bin,
Ich bin vielen zu extrovertiert, d.h. ich hör einfach nicht auf mit quatschen,
Ich rede andauernd mehr dummes, sinnloses Zeug als nützliches (sagen alle glaub ich aber nicht),
Ich bin selbstverliebt,
Ich habe bestimmt noch einiges vergessen...
 

Lindwurm

Geheimer Meister
29. Juni 2003
406
Naja was hab ich denn so für Macken..?

Da wäre die Tatsache das ich mir immer Sachen vornehme die ich aus Faulheit meist niemals beginne. Die Sache das ich meist so gucke als würde ich die gesamte Welt hassen und den Supermarktkassierer am liebsten gleich um die Ecke bringen...(Ich bin nen ganz lieber Kerl ehrlich..) Ich lächel nun mal nicht jedne dahergelaufenen Trottel an. Ausserdem bin ich etwas zu sarkastisch, sehr empfindlich was Kritik betrifft und absolut unordentlich.
 

Anemi

Großmeister
10. April 2002
77
Anemi schrieb:
Ich habe nachts Alpträume davon, dass ich dringend aufs Klo muß, dass es aber keins gibt bzw. ich keines finde oder dass ich es nicht unbeobachtet benutzen kann...
Ja, auch ich habe Angst vor dem Großtreffen... :roll:

Und seit dem Großtreffen ist meine Alptraum-Palette um eine Variante reicher....
... ich finde das Klo nicht, weil es stockdunkel ist...
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten