Winterfeier statt Weihnachtsfeier?

Dieses Thema im Forum "Glaube und Religion" wurde erstellt von Manesse, 1. Dezember 2018.

  1. Manesse

    Manesse Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.248
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Von Bekannten erfahre ich, dass in ihrem Kindergarten statt einer Weihnachtsfeier eine Winterfeier veranstaltet wird.

    Ich dachte, dieser Unsinn der Umbenennung sei vorbei.

    Und mich empört dieser Unsinn.

    Weihnachten ist doch schon längst nicht mehr ein rein christliches Fest.
    Es ist eine schöne alte Tradition.
     
  2. DaMan

    DaMan Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.402
    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Joa, stimme zu.
     
  3. almende

    almende Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.544
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Weihnachten ist doch schon längst zu einer Party-Sause mutiert.
    Mit beheizten Party-Zelten in denen zu Diskomusik fröhlich weiter
    gesoffen wird bis keiner mehr geradeaus gucken kann.

    Eine Winterfeier würde da alternativ allen eine gemeinsame Zeit
    der Besinnung und Ruhe geben.
     
  4. Vercingetorix

    Vercingetorix Großmeister

    Beiträge:
    68
    Registriert seit:
    22. Juli 2018
    Im Grunde ist der Feiertag ja auch schon viel älter als die christliche Version. Es geht um die Wintersonnenwende.
    Im Zuge der Christianisierung der Keltischen/Germanische Gebräuche wurde eben auch das Fest zur Wintersonnenwende verchristlicht.

    In meiner Familie wird Weihnachten immer im Kreis der Familie gefeiert. Ein schönes Essen und eine kleine Bescherung.
     
    almende und Osterhase gefällt das.
  5. Osterhase

    Osterhase Geheimer Meister

    Beiträge:
    418
    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    Weihnachten war fuer mich noch nicht mal in der Kindheit ein christliches Fest.
    Du willst, so vermute ich, das Thema der Entfremdung des Abendlandes anschneiden.
    Wenn die chrislichen Eltern der Kinder in diesem Kindergarten das nicht wollen, weil sie Ihre Kinder christlich erziehen wollen, dann sollten sie sich auf die Hinterfuesse stellen.
    Wenn die Eltern feststellen dass sie in der Minderzahl sind, dann, tja dann................
    Ich vermute dass die meisten christlichen Eltern drauf pfeifen und in der Minderzahl sind.

    Schoenabend noch
     
  6. almende

    almende Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.544
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
  7. Viminal

    Viminal Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.653
    Registriert seit:
    10. Juni 2009
    Man könnte es ja so regeln: Wer ablehnt an einer Weihnachtsfeier teilzunehmen, der bekommt dann auch keine zwei Weihnachtsfeiertage.
     
    Osterhase und Vercingetorix gefällt das.
  8. Manesse

    Manesse Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.248
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Also: Gar keinen! :)
     
  9. almende

    almende Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.544
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    einfach Verweigerer vom 1 Advent bis zum 6 Januar 2019 im Keller einsperren.
    Bei Brot und Wasser - kein Festessen, keine Geschenke, kein Sylvester ...
    wer keinen Spaß haben will .. der bekommt es halt fett. :)
     
    Vercingetorix gefällt das.
  10. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    10.529
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Ja, das ist der wahre Weihnachtsgeist! Macht sie fertig, diese Abweichler. Ein Volk, ein Fest, ein..Moment mal, das kommt mir bekannt vor...
    ich habe nichts gesagt und will nicht zitiert werden...
     
  11. Manesse

    Manesse Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.248
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Dafür! :king:
     
  12. William Morris

    William Morris Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.896
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Und die Anhänger der Monarchie gehen am 3. Oktober arbeiten, oder was?
     
  13. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    9.087
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Das ist leider Falsch. Die Sol Invictus Feier ist etwa zur gleichen Zeit in Rom entstanden wie die Feier zu Jesu Geburt.

    Wenn das Feiern eines Winterfestes dazu führt das mehr mit der Sache verbunden wird als saufen, fressen und Geschenke dann ist das doch sehr gut.
    Weihnachten ist doch durch und durch dekadent und ruiniert.
     
    DaMan gefällt das.
  14. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    10.529
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Ich sehe nicht, was es am Winter zu feiern gibt - außer, wenn er vorbei ist.
    Ja, Weihnachten ist auf den Hund gekommen, zum Konsumfest mutiert. Warum sollte es einem "Winterfest" anders gehen? Das Problem mit Weihnachten ist doch das Problem des Christentums. Man ist Christ, bevor man sprechen kann, wird gar nicht gefragt, muß sich nicht inhaltlich damit beschäftigen. Das ist oberflächlich, und die christlichen Feste gehören zum Paket, werden ebenfalls nur formal begriffen - und folglich mit anderen Inhalten gefüllt.
    Das kann m.E.nur anders werden, wenn man freiwillig Christ ist und sich das auch überlegen muß.
     
  15. William Morris

    William Morris Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.896
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Braucht man eine religiöse Entschuldigung um sich an Weihnachten mal so richtig den Wanst vollzuschlagen?
     
    Osterhase gefällt das.
  16. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    9.087
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Nein, das wird besser wenn wir den religiösen Schwachsinn einfach streichen.
     
  17. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    10.529
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Na sicher doch. Wenn alle so ticken wie Du.... komisch, habe ich schon oft gehört. Passiert nur nie.
     
  18. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    9.087
    Registriert seit:
    31. August 2004

    Hä? Niemand muß dafür so ticken wie ich. Anders als Religiöse versuche ich niemandem eine Weltsicht, Feierlichkeiten, etc. aufzuzwingen.
     
  19. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    10.529
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Jaja. Das geht glasklar aus dieser Äußerung hervor.:lol:
    Was Du als Schwachsinn bezeichnest, ist Anderen sehr wichtig. Das kann nur gestrichen werden, wenn alle so denken wie Du - schöne Illusion, Du wirst schon damit leben müssen, daß andere Menschen eben auch anders drauf sind.
     
  20. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    9.087
    Registriert seit:
    31. August 2004
    ... verdrehen verdrehen.
    Fakt ist:
    Dieses Weihnachtsfest wurde uns in dieser Ausprägung von den Christen aufs Auge gedrückt. Da schließe ich die Dekadenz mal mit ein denn die Christen sind ja der treibende Faktor für dieses Fest und hatten alle Chancen zur Einfluß nahme.
    Es ist diese religiöse Gruppierung die psychischen Zwang auf Ihre Mitglieder und auch auf alle anderen ausübt.

    Was wollte ich: Achja den religiösen Zwang aus dem Fest entfernen ... ganz klar rufe ich damit dazu auf so zu sein wie ich ... ach nein, ich will die Zwänge ja gestrichen sehen ... ach Mensch dtrainer Du hast wieder mal nicht richtig verstanden.
     

Diese Seite empfehlen