Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Bilderberg-Konferenz 2018 findet in Italien statt

die Kriegerin

Ritter vom Osten und Westen
19. September 2017
2.493
Bekam ich gerade rein

Bilderberg-Konferenz 2018 findet in Italien statt



Wusstet ihr dies..

Sollte Italien auch sich für einen "Exit" entscheiden, dann ist die EU und der Euro erledigt.

Wahrscheinlich wollen die Bilderberg das verhindern, denn die EU und der Euro sind ja ihre "Kinder" und Erfindung, die sie 1955 entschieden haben.


Der Bilderberg-Gründer Prinz Bernhard der Niederlande war ein 100-prozentiger Nazi als Mitglied der NSDAP, der SA und der SS!!!
http://alles-schallundrauch.blogspot.co.at/2018/04/bilderberg-konferenz-2018-findet-in.html

Lassen wir uns überraschen, was es bringen wird, denn wir müssen es eh hinnehmen
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562

William Morris

Prinz von Jerusalem
4. Mai 2015
2.290
Was macht denn jetzt die AfD, wenn die mitbekommen, das die Nazis im weiteren Sinne am Euro Schuld sind? Dann sind auf einmal für den Euro?
 

die Kriegerin

Ritter vom Osten und Westen
19. September 2017
2.493
(fett von mir) https://alles-schallundrauch.blogspot.co.at/2018/04/bilderberg-konferenz-2018-findet-in.html
Toller Link. Ein "geheimes Treffen", das im Internet angekündigt wird. Narrhallamarsch. Aber danke für den humoristischen Beitrag.

Jetzt hast das glatt vergessen, der @dtrainer wird vergesslich od. liest nicht mehr alles

Die Information stammt aus dem Büro der serbischen Premierministerin Ana Brnabić, welche die Einladung nach ihrem Auftritt bei den "New Leaders for Europe" während des Weltwirtschaftsforum in Davos vom Vorsitzenden des Lenkungsausschusses, Henri de La Croix de Castries, dem ehemaligen CEO der multinationalen Versicherungsgesellschaft AXA, erhalten hat.
so kann man auch agieren, kennen wir aber schon von dir...ach wäre uns fad, ohne dich!!!

Diese hat er auch angeführt,
Ich bin dabei durch meine Kontakte eine definitive Bestätigung für den Termin und den Tagungsort zu bekommen.

UPDATE: So wie es aussieht findet das Treffen der Bilderberger im Hotel NH Torino Lingotto Congress statt.

Was macht denn jetzt die AfD, wenn die mitbekommen, das die Nazis im weiteren Sinne am Euro Schuld sind? Dann sind auf einmal für den Euro?
und eure AfD ...die geht mich nichts an..euer Problem....
wir haben unsren Sebastian Kurz, wir borgen IHN euch.:mrgreen:
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.428
Ein geheimes Treffen ist das doch nun wirklich nicht.
Geheim für Bürger die darauf hoffen das man Ihnen alle Informationen auf einem silbernen Tablett mit Küsschen serviert.
Bereits für Menschen die Zeitungen lesen können ist das Treffen bekannt und es wird ja auch sogar in unserer manipulativen Presse darüber berichtet.
 

die Kriegerin

Ritter vom Osten und Westen
19. September 2017
2.493
Das Ferengiohr könnt ihr gern behalten.

Eure tollen Politiker gingen alle vorher durch Modelsschauen...vor lauter Schönheit>>>> Merkel, Scholz, euer türkischer Grüne etc...ganz vergessen!!



Ein geheimes Treffen ist das doch nun wirklich nicht.

Bereits für Menschen die Zeitungen lesen können ist das Treffen bekannt und es wird ja auch sogar in unserer manipulativen Presse darüber berichtet.
Wenn man so im Internet punkto Zeitungen schaut...

von geheim, Verschwiegenheit schafft Vertrauen, ....eiserne Verschwiegenheit und Diskretion die Treffen der „Bilderberger“, wie die Teilnehmer der Konferenz bezeichnet werden, >>>> so liest es sich im nur Internet.



Doch alles dabei von USA - Türkei - NATO -Britannien,

https://kurier.at/politik/ausland/bilderberg-treffen-startet-vier-oesterreicher-dabei/267.296.182

So abgeschieden wie so oft in den vergangenen sechs Jahrzehnten kommen die Bilderberger diesmal nicht zusammen. Das 65. Treffen der Mächtigen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien findet ab Donnerstag in Chantilly im US-Staat Virginia statt. Bis Sonntag werden 130 Teilnehmer aus 21 Ländern über das Weltgeschehen und die Stärkung der transatlantischen Beziehungen beraten, darunter US-Senator Lindsey Graham (Republikaner), Ex-US-Außenminister Henry Kissinger, Ex-CIA-Chef David Petraeus, NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, IWF-Direktorin Christine Lagarde, der frühere Weltbank-Direkter Robert Zoellick, der frühere britische Schatzkanzler George Osborne, der ehemalige polnische Außenminister Radoslaw Sikorski, der Schweizer Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann (Bundespräsident 2016), der nun für die US-Investmentbank Goldman Sachs tätige Ex-EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso sowie Willem-Alexander, König der Niederlande, und Ömer Koc, Leiter der türkischen Koc Holding.
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
Jetzt hast das glatt vergessen, der @dtrainer wird vergesslich od. liest nicht mehr alles
Stimmt, ich lese nicht jeden Quark. Warum auch. Jeder kann Gäste einladen, so viele wie er will, und über jedes Thema reden, das ihn interessiert. Du auch. Und ich kann dann darüber Mist erzählen - wenn ich will. (wäre mir aber zu dumm)
P.S. Wenn Du dämlichen Streit suchst, such weiter. Hier ist er nicht.:lol:
 

DaMan

Ritter-Kommandeur des Tempels
30. Januar 2009
4.517

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.428
Die Bilderberger dürften die einzige Geheimgesellschaft sein, die Eintrittskarten zu ihren konspirativen Treffen verkauft :lol:
Aber alles total geheim und so!
Himmel nein! Die Freimaurer wollen das am liebsten auch tun und dies nicht nur in Deutschland.
In Australien gab es eine Tempelatrbeit in einem Stadion zu besichtigen ...

Aus solchen Gründen bin ich auch nicht mehr in der Deutschen FM sondern bei den Briten.
 

Nachbar

Ritter der Sonne
20. Februar 2011
4.780
Das stimmt nicht, denn sowohl [geheim] als auch [geheim] haben erst [geheim] im [geheim] mitgeteilt, daß [geheim] keinesfalls [geheim], sondern [geheim]. Während [geheim] weiterhin annimmt, daß [geheim]. Und nur weil Du in deiner [geheim] dies nicht wahrhaben möchtest, gilt dennoch a) [geheim], b) [geheim] und c) [geheim]. Da kannst Du jetzt schreiben was Du willst, ich verweise auf [geheim].
 

Garak

Geheimer Meister
20. August 2013
414
Ich bin immer wieder überrascht darüber, dass Leute, die von manchen Sachverhalten nachweislich Null Ahnung haben, die Wahrheit darüber gepachtet zu haben scheinen, jedoch diejenigen Informationen über diese Sachverhalte, die an die Öffentlichkeit gehen, nicht wahrhaben wollen.

Dazu ein paar Zitate:
Der Kluge lernst aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen, der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)
Was nennen die Menschen am liebsten "dumm"? Das Gescheite, das sie nicht verstehen. (Ebner-Eschenbach)
Tritt eine Idee in einen hohlen Kopf, so füllt sie ihn völlig aus - weil keine andere da ist, die ihr den Rang streitig machen könnte. (Montesquieu)
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.323
Der Eindruck entsteht dadurch, daß wir uns vorzüglich zu Themen äußern, von denen wir etwas verstehen, ist also verzeihlich und außerdem unsere Schuld.
 

TheUnforgiven

Großer Auserwählter
17. Februar 2012
1.813
Ich war auch lange lange Zeit hier nur lesend mit dabei.
Ich habe auch irgendwann Jäger seine Beiträge aktiv miterlebt.
Ich gebe Dir recht Tipa, seine Beiträge fand ich am Anfang auch überheblich.
Wie gesagt am Anfang. Mittlerweile empfinde ich das überhaupt nicht mehr und es kommt bei Jäger auch immer darauf an, wie man sich in einer Diskussion verhält.
Verzapfst Du Müll und
Ich bin vielleicht nicht immer mit Jäger einer Meinung, aber er ist zumindest einer von einer oder zwei handvoll Leuten hier am Board, deren Aussagen ich gerne lese und mit denen eine vernünftige Diskussion auch möglich ist.
Seine Aussagen hier sind meistens ;) faktisch sehr gut und kompakt gehalten.
Und nur weil jemand hier ein Moderator oder Admin an diesem Board ist, heißt das nicht gleich, dass diese Person hier nicht aktiv mitdiskutieren darf.
Ich glaube da hast Du den Sinn eines moderierten Forums nicht ganz verstanden.
Moderatoren sind abseits ihres Jobs im Forum auch nur Menschen mit einer eigenen Meinung. Und wenn diese Leute mitdiskutieren, sollte man den Forums-Titel ausser acht lassen.
Dass das für Dich so aussieht, als ob er keine andere Meinung stehen lässt, kann ich so nicht bestätigen.
Wie gesagt, seine Aussagen haben sehr oft Hand und Fuß.
Und über die Moderation hier kann ich selbst nur sagen, dass diese äusserst moderat handelt.
Ich kenne andere Foren, da wird man schon verwarnt oder gebannt, weil man den Thread-Titel nicht richtig gewählt hatte oder die Suchfunktion nicht zu 100% ausgereizt hatte. Ich war selber jahrelang als Administrator an einem Board tätig und ich kann Dir aus eigener Erfahrung auch sagen, dass der Job nicht immer nur chillig ein bisschen Rot schreiben ist.
Also, warum diese Aussagen von Dir?
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.428
Doch die Statuten sind doch dieselben oder?
Nunja alle die für die Regularität wichtig sind ja.
Dazu kommen dann die Regeln der Großlogen. Aber was hat das denn damit zu tun wie die einzelnen Freimaurer ticken?
Deutsche Freimaurer sinmd zu einem großen Teil zu dem Schluß gekommen das man sich an die Öffentlichkeit drängen muß und das man alle Informieren muß. Daraus folgen dann solche Dinge wie das Freimaurerwiki was eine astreine Verräterschrift ist oder das veröffentlichen von Photos von Brüdern in voller Montur auf solchen online Plattformen ohne deren zustimmung (etwa meins).
Motto: Ist doch eh alles bekannt darum kann ich mein Wort ja auch brechen.


Na ja, die Briten... und jetzt dek ich noch weiter >>Royal Arch >> MI 5 >> MI 6 >>>Putin - May...
Ich verstehe den Zusammenhang vom Royal Arch zu all dem anderen Zeug nicht.
 

Grubi

Moderator
Teammitglied
1. Juni 2008
6.348

Wieder einige Beiträge in Sinnloses Zeugs verschoben.
Der User Tipa21 hat uns nun hinreichend über Diskussionskultur und richtige Moderationsarbeit belehrt.
Er darf nun gerne zeigen dass er auch dazu in der Lage ist konstruktiv an laufenden Diskussionen mitzuwirken.
Er wird sich nun darum bemühen keine weiteren störenden Metadiskussionen anzuzetteln.
Grubi/Mod
 

die Kriegerin

Ritter vom Osten und Westen
19. September 2017
2.493
Motto: Ist doch eh alles bekannt darum kann ich mein Wort ja auch brechen.


Im Grunde, wer sich mit diesem Thema beschäftigt... Alles ist geheim - nichts ist geheim - Geheimnisse schützen sich selbst - alle Geheimnisse sind offene Geheimnisse, - doch verschiedenes darf geheim bleiben, was immer das heißen soll. Aber auf den amerk./engl. Seiten finde ich mehr, als ich oft will.

OT:
Ich verstehe den Zusammenhang vom Royal Arch zu all dem anderen Zeug nicht.
Ich las Richard Tomlinson, - MI6 -Mitglied in der Royal Arch initiiert mit dem KGB : Wladimir Puti - KGB Royal Arch Freimaurer wurde neben Tomlinson ausgebildet. Usw usf.... https://en.wikipedia.org/wiki/Richard_Tomlinson

https://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/1319316/Tomlinson-spy-memoir-plot-thickens.html

Doch die Bilderberger, nehme ich hier mal bedingt aus.
 
Oben Unten