Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Weise Zitate

Hamitsu

Großmeister
5. Januar 2014
73
AW: Weise Zitate

Wenn man ein Wozu des Lebens hat, erträgt man jedes Wie.
Friedrich Nietzsche

Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat.
Friedrich Nietzsche

Nicht dass du mich belogst sondern, dass ich dir nicht mehr glaube, hat mich erschüttert.
Friedrich Nietzsche

Der Irrsinn ist bei einzelnen etwas Seltenes - aber bei Gruppen, Parteien, Völkern, Zeiten die Regel.
Friedrich Nietzsche

Ein Politiker teilt die Menschheit in zwei Klassen ein: Werkzeuge und Feinde.
Friedrich Nietzsche

Sobald ihr handeln wollt, müsst ihr die Tür zum Zweifel verschliessen.
Friedrich Nietzsche

Moral zu predigen ist ebenso leicht als Moral zu begründen schwer ist.
Friedrich Nietzsche

Durch Frauen werden die Höhepunkte des Lebens bereichert und die Tiefpunkte vermehrt.
Friedrich Nietzsche

Geld ist das Brecheisen der Macht.
Friedrich Nietzsche

Lernen wir besser uns freuen, so verlernen wir am besten, anderen weh zu tun.
Friedrich Nietzsche

Ich begreife nicht, wozu man nötig hat, zu verleumden. Will man jemanden schaden, so braucht man ja nur über ihn irgend eine Wahrheit zu sagen.
Friedrich Nietzsche

Was ist gut? - Alles, was das Gefühl der Macht, den Willen zur Macht, die Macht selbst im Menschen erhöht.
Was ist schlecht? - Alles, was aus der Schwäche stammt.
Was ist Glück? - Das Gefühl davon, daß die Macht wächst, - daß ein Widerstand überwunden wird.
Friedrich Nietzsche





 

Janus666

Geheimer Meister
5. Juli 2010
318
AW: Weise Zitate

"Die Definition von Wahnsinn ist,
immer wieder das Gleiche zu tun
und andere Ergebnisse zu erwarten"
Albert Einstein
 

Bona-Dea

Gesperrter Benutzer
3. August 2010
5.616
AW: Weise Zitate

Worin liegt die eigentliche Rolle des Managements? Im intelligenten Reagieren auf Veränderungen.
Jean-Jacques
 

Hamitsu

Großmeister
5. Januar 2014
73
AW: Weise Zitate

… denn ein Haus, das gespalten ist, kann nicht bestehen


Es ist ein Zitat von Abraham Lincoln im Senatswahlkampf 1858, das die Situation der Vereinigten Staaten vor dem Bürgerkrieg wohl besser beschreibt, als jede andere Aussage über diese Zeit.
 

Bona-Dea

Gesperrter Benutzer
3. August 2010
5.616
AW: Weise Zitate


"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle. Es ist das Grundgefühl, das an der Wiege von wahrer Kunst und Wissenschaft steht. Wer es nicht kennt und sich nicht wundern, nicht mehr staunen kann, der ist sozusagen tot und sein Auge erloschen." Albert Einstein
 

Hamitsu

Großmeister
5. Januar 2014
73
AW: Weise Zitate

Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht genug für jedermanns Gier. (Mahatma Gandhi, ind. Politiker, 1869-1948)
 

Sailess

Auserwählter Meister der Neun
8. August 2010
913
AW: Weise Zitate

Wer zu lange in der Vergangenheit gräbt, liegt in der Zukunft begraben.

(Sailess)
 

Bona-Dea

Gesperrter Benutzer
3. August 2010
5.616
AW: Weise Zitate

"Man muss nur ein Wesen recht von Grund aus lieben, da kommen einem die übrigen alle liebenswürdig vor."

Johann Wolfgang von Goethe
 

Bona-Dea

Gesperrter Benutzer
3. August 2010
5.616
AW: Weise Zitate

"Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst.
Voltaire
 

Dirtsa

Meister vom Königlichen Gewölbe
15. Januar 2011
1.314
AW: Weise Zitate

“Oh Bär” sagte der Tiger, “ist das Leben nicht ganz unheimlich schön?”
“Oh ja,” sagte der kleine Bär, “ganz unheimlich und ganz schön.”
Und da hatten sie verdammt ziemlich Recht.

Janosch
 

Hamitsu

Großmeister
5. Januar 2014
73
AW: Weise Zitate

Grundsätze der Samarpan Meditation

1: Gott ist überall und allgegenwärtig.

2: Gewaltlosigkeit ist die Natur (die erste Religion) des Menschen.

3: Es gibt drei Stadien des spirituellen Fortschrittes - dem Guru dienen / das Guru-Mantra rezitieren / Samarpan Meditation.

4: Der Sadguru ist ein Medium Gottes.

5: Die Reinigung des Geistes ist das Tor zu innerem Wissen.

6: Das Universum muss von Gedankenverschmutzung befreit werden.

7: Weltfrieden wird mit Frieden in einem selbst beginnen.

8: Das Ego verwandelt uns von einem Ozean in einen Tropfen Wasser.

9: Das Schutzschild der kollektiven Guru-Energie beschützt uns immer.

10: Nur die Gegenwart ist in unserer Hand. Lebt in der Gegenwart.

11: Befreiung (Moksha) ist der höchste spirituell Zustand, den wir während unserer L
ebenszeit erreichen können.
- Baba Swami 02-04-2007


Ihr sollt euch keine Sorgen machen. Ich werde mir über euch Sorgen machen.

"Versucht nicht zu sehen, wie weit sich die Dunkelheit ausbreitet, zündet einfach eure innere Lampe an."
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bona-Dea

Gesperrter Benutzer
3. August 2010
5.616
AW: Weise Zitate

Niemand ist hoffnungsloser versklavt als der, der fälschlich glaubt frei zu sein. [J. W. Goethe]
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.425
AW: Weise Zitate

Da Goethe ein ziemlich gutes Deutsch schrieb, lautet das Zitat in Wirklichkeit:

Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.
 

paisley

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
11. Februar 2014
1.034

"Menschen werden vergessen, was du gesagt hast. Menschen werden vergessen, was du getan hast. Aber Menschen werden niemals vergessen, welches Gefühl du ihnen vermittelt hast."

US-amerikanische Bürgerrechtlerin, Professorin und Schriftstellerin Maya Angelou (1928 - 2014)

(diese Dame war neulich ´Doodle´ bei Google und grad hörte ich die Rede von Peter Fischer an seine Eintracht-Jungs,
da fiel es mir wieder ein)
 

paisley

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
11. Februar 2014
1.034
"Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf euch wie ein Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit."

Sir Philip Anthony Hopkins
 
Oben Unten