Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Was bin ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich?

G

Guest

Gast
hallo allerseits

was fällt euch bei diesen 3 dingen spontan ein?

ich mach den anfang :wink:

was bin ich?
ein lebewesen

woher komme ich?
das würd ich auch gerne wissen :lol:

wohin gehe ich?
irgendwann mal hoffentlich in stage 2 :wink:
 

Trial

Geheimer Meister
10. März 2003
318
Was bin ich?

Ein Ausserirdischer der seit 45 Jahren in perfekter Tarnung unter euch lebt und sämtliche Theorien abfängt, um sie ans weisse Haus zu leiten!

Woher komme ich?

Draussen aus Bagdad da komm ich her!
Ich muss euch sagen, man bekämpft sich gar sehr!
Allüberall auf den Häuserspitzen
sah ich bewaffnete Scharfschützen sitzen.

Wohin gehe ich?

Irrelevante Frage, kann sich ja jederzeit ändern!
 

RobertdeBruce

Geselle
19. Oktober 2003
16
was bin ich?

ICH BIN, daher erübrigt sich diese frage für mich.

woher komme ich?

von dort, wo wir alle herkommen

wohin gehe ich?

dorthin, wo wir alle einmal hingehen
 

Beetlejuice

Geselle
27. August 2003
45
was bin ich?

mensch

woher komme ich?

von einem menschen

wohin gehe ich?

nach Hause


Ich finde das nur mal am rande erwähnt sinnlos. Bei der Anthropologie
haben sich menschen schon seit ewigkeiten den kopf zerbrochen und wissenschaftler können es auch noch nicht 100% belegen, woher wir kommen.
 

Lightning-Angel

Geheimer Sekretär
16. Mai 2002
698
Was bin ich...
Ich

Woher komme ich...
das ist mir so ziehmlich egal

Wohin gehe ich...
das wird sich zeigen, unweigerlich dem Ende entgegen ...

:badtread:
 

Trestone

Geheimer Meister
12. April 2002
306
Was bin ich?
Das wofür "ich" mich halte. (Schöne Grüße von Sokrates!)

Woher komme ich?
Hängt u.a. von meinen Vorstellungen über Raum und Zeit ab.
Bei zyklischer Zeit z.B. aus der fernen Zukunft (=Vergangenheit) bzw. war alles immer (=nie) da. Dann für mein "ich" wohl Vorstellung einer weiteren Dimension nötig.

Wohin gehe ich?
Beim Zeitkreis wieder dahin wo ich jetzt bin.
 

k-p

Geselle
4. Dezember 2003
15
Wr bin Ich?

Ich glaub ein kleines Nichts in einem riesen großem Nichts

Woher komme ich?

Na eigentlich aus dem rechten ei Meines vaters, das war ich mal vorher kam ich man glaubt es kaum aber es kann ja nur sein aus dem nichts

wohin gehe ich?

natürlich meinen lebensweg und danach ins unendliche nichts
 

Bloody2k

Geheimer Meister
29. April 2003
237
Wir gehen dahin von wo wir gekommen sind. Der Kreis schließt sich. Wir sind aus Staub entstanden und werden wieder zu Staub zerfallen. Und im Prinzip sind wir nur Staub.
 

Kendrior

Intendant der Gebäude
25. Februar 2003
869
was bin ich?
Am Leben. Phew. Ein Glück.

woher komme ich?
Aus einer Gebärmutter. War sehr eng da drin.

wohin gehe ich?
Hoffentlich weit genug weg, um von der Druckwelle nicht erwischt zu werden.

Fröhliches Channukah!
 

Don

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.692
Heiho,

wenn Ich wüßte was ich bin, wohin Ich will und was das Ziel meines Lebens wäre; würde ich glücklich und reich sein..... .

Die Sinnsuche ist das was den Menschen seit Jahrhunderten, nachdem er gelernt hat sich zu langweilen beschäftigt. Oder waren es Jahrtausende?

Wie dem auch sei, ein kluger Mann meinte mal:

Wenn Affen es fertig bringen sich zu langweilen, kann man sie als Menschen bezeichnen!

mfg Don
 

riddler

Großmeister
13. Oktober 2003
54
Das stimmt, ich habe noch keinen gesehen, der einen allgemein gültigen Sinn des Lebens gefunden hat. Für Christen mag es Gott sein, und was macht dann der Atheist?

Für manche mag es die zwischenmenschliche Beziehung, der Beruf usw. sein, aber es wird immer jemanden geben, der das nicht teilen kann.

Frage: Ist deshalb die Suche nach dem Sinn des Lebens zwecklos?
 
G

Guest

Gast
@ woppadaq

ehrlich gesagt ist es mir bei dir scheissegal :twisted:

du musst ja nicht antworten, es ist keiner gezwungen, also lass deine dummen bemerkungen du witzbold 8O
 

DaJ23

Geheimer Meister
28. Oktober 2003
150
k-p schrieb:
Wer bin Ich?

Ich glaub ein kleines Nichts in einem riesen großem Nichts

Woher komme ich?

Na eigentlich aus dem rechten ei Meines vaters, das war ich mal vorher kam ich man glaubt es kaum aber es kann ja nur sein aus dem nichts

wohin gehe ich?

natürlich meinen lebensweg und danach ins unendliche nichts
Bloody-2k schrieb:
Wir gehen dahin von wo wir gekommen sind. Der Kreis schließt sich. Wir sind aus Staub entstanden und werden wieder zu Staub zerfallen. Und im Prinzip sind wir nur Staub.
Dem kann ich mich nurmal kurz anschließen :twisted:
 

deffel

Geheimer Meister
8. September 2003
326
Was ich bin?
Eine Wesenheit.

Woher ich komme?
Jahrmilliarden der Evolution haben mich letzendlich hervorgebracht.

Wohin gehe ich?
In den Tod, das ist unvermeidbar.

Gruß der Deffel
 
Oben Unten