1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Terroranschlag in Russland

Dieses Thema im Forum "Kriege, Krisen und Terrorakte" wurde erstellt von general, 25. August 2004.

  1. Gilgamesh

    Gilgamesh Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.110
    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Nun bin ich mal gespannt, ob die Russen wieder Gas einsetzen?
    Diesmal müßten Sie Kinder Opfern!

    Die Russischen Thinktanks arbeiten unter Vollast und auf das Resultat bin ich gespannt!

    Die Terroristen in Moskau hatten nur billigen TNT verwendet und keinen Militärsprengstoff mit Hexagon! Heben sich die Terroristen dieses "Hexagon" nur für Flugzeuge auf?

    Und zum Thema Zionisten against Post-Kommunisten:
    Es wird sicher einen Kampf geben, jedoch auf einer Ebene, wo wieder "dumme, ungebildete,leichgläubige, arme" Menschen für bestimmte Zwecke mißbraucht werden, sprich "gewollter Terrorismus", ähnlich wie einst die PKK gegen die Türkei!

    So könnte ich mir denken, dass der Terror gegen Russland zunehmen wird, um Putin von innen her zu schwächen! Unterstützung also von Widerstandskämpfern mit Waffen, Geld, Logistik und Geheimdienstinformationen!

    Natürlich wird das auch Putin wissen und ich für meine Person, würde mich mit dem Mann nicht anlegen! Soll er sein Russland bis zur nächsten Eiszeit haben.

    Wie schon erwähnt, bin ich auf das Gemetzlen zwischen den beiden Fronten gespannt!

    :arrow: Gilgamesh
     
  2. Artaxerxes

    Artaxerxes Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.323
    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Klar Gilga,

    je kleiner - desto bumm!

    Und ja Sentinel, ich sehe vor meinem geistigen Auge auch irgend etwas schlimmes auf uns zukommen.

    Wir haben ja diese abgefahrene Situation, das der Terrorismus weltweit exportiert wird. Darum kann es auch uns jederzeit treffen - was Gott verhüten möge.

    Alle "zivilisierten" Länder befinden sich in der permanenten Bedrohung durch diese Schwachköpfe. Aber was soll man machen? Alle mutmaßlichen Islamisten des Landes verweisen? Die Grenzen abriegeln?
    Präventiv kann man gegen diese Banausen nur mit Aufklärung vorgehen!

    Dabei zeigt die Geschichte nur zu klar: "Wer zum Schwert greift, kommt auch durch das Schwert um!"

    Gruß Artaxerxes
     
  3. juerik2003

    juerik2003 Großmeister

    Beiträge:
    66
    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    ---------------------------------

    Gilga das ist für dich lies mal bitte, das wird deinen Horizont erweitern, denn du hast es in Sachen Russland sehr nötig.

    die anderen liest das bitte auch mal. :wink:


    http://www.politikforum.de/forum/archive/8/2004/04/2/56633
     
  4. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.133
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    AW: Terroranschlag in Russland

    Wieder ein Terror-Anschlag in Russland!
    In der Metro zu Sankt Petersburg.
    Heute, als Putin in Sankt Petersburg anwesend ist.
     
  5. Osterhase

    Osterhase Geheimer Meister

    Beiträge:
    372
    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    AW: Terroranschlag in Russland

    Daß es in St.Petersburg, zwischen zwei Metrostationen,
    eine Explosion gab das hab ich und garantiert das gesamte
    Forum auch schon mitgekriegt.
    Manesse! Denken Sie mal über Ihr Verhalten hier im Forum
    nach! Das ist ja schon zum Fremdschämen auf höchstem
    Niveau! Machten Sie das auch früher in der Schule so?
    Das muss man sich mal vorstellen: Ein erwachsener Mensch,
    welcher schon auf Gibraltar war und im Elsaß in Roeschwoog,
    bekommt plötzlich das Bedürfniss über ein Ereigniss zu schreiben,
    ein Ereigniss welches noch nicht mal sicher als terroristisches
    Ereigniss gilt, ich hab den Faden verloren, Hilfe, ich muss mich
    übergeben, huaaaahhh, und Alles in die Tastatur. Vielen Dank.

    Schoenen Abend wuensch ich noch an alle anderen.
    Sie Herr Manesse lesen dies ja haarschweinlich sowieso nicht.
    Dem Ingo sei Dank.
     
  6. Nachbar

    Nachbar Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.935
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    AW: Terroranschlag in Russland

    Immerhin hat er zu diesem Zweck einen alten Thread recycelt und keinen neuen Müll erzeugt. Der wird sich allerdings mächtig erschrocken haben, der Thread, als da nach 12,5 Jahren mal wieder jemand was reingeschrieben hat. Damit hatte der bestimmt nicht gerechnet.
    Die Schlammlawine in Mocoa wurde von der Explosion erstmal gründlich aus den Nachrichten geschleudert. St. Petersburg liegt ja ziemlich exakt in der anderen Richtung, und bevor sich die allgemein verordnete Anteilnahme vollends verheddert, macht man lieber die konsequente Kehre. Mit den Kolumbianern wurde ja irgendwie auch genug gelitten, nun sind die Russen mal dran. Währenddessen kriege ich kaum noch mit was in meiner eigenen Stadt passiert, da müsste ich vielleicht mal ins Presseportal der Polizei schauen oder - warum nicht ruhig mal das Undenkbare denken - eine Tageszeitung erwerben. Und ob mein Kumpel seit dem neuen DVB-Dingsda tatsächlich kein Fernsehen mehr schauen kann oder ob sein SONY aus den frühen 70ern ein Wunder erlebt hat, das weiß ich auch nicht. Aber dafür weiß ich die Bombe in Russland. Sehr oft bereits, und nun noch einmal mehr.
     
  7. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.133
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    AW: Terroranschlag in Russland

    Wer steckt dahinter?

    Eventuell wieder Tschetschenen?
     
  8. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.661
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    AW: Terroranschlag in Russland

    Ne, das waren die Schlümpfe, denn Papa Schlumpf war sauer, dass ihn Putin nicht empfangen wollte!
     
  9. Aurum

    Aurum Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.477
    Registriert seit:
    26. September 2015
    AW: Terroranschlag in Russland

    Hier kämpft vielleicht schon nicht mehr der Zorn Allahs,
    sondern bereits der Widerstand gegen die NWO
     
  10. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.133
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    AW: Terroranschlag in Russland

    Brandenburger Tor wird nicht angestrahlt

    Brandenburger Tor wird nach Anschlag in St. Petersburg nicht angestrahlt - SPIEGEL ONLINE

    Ein schwieriges Thema .....
     
  11. IchMagMeinStauder

    IchMagMeinStauder Geheimer Meister

    Beiträge:
    282
    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    AW: Terroranschlag in Russland

    Sie sollten konsequenterweise ihre Solidarität durch das Wechseln des Twitterprofilbilds ausdrücken.
     
  12. Nachbar

    Nachbar Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.935
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    AW: Terroranschlag in Russland

    Wir benötigen eine Brandenburgertoranstrahlungsverordnung, ansonsten sind Wildwuchs und internationale Verstimmungen vorprogrammiert und die Bürger wissen nie genau, ob sie da zwecks Selfie hinfahren sollen oder nicht.
     
  13. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.538
    Registriert seit:
    18. November 2007
    AW: Terroranschlag in Russland

    Ach, ich finde das schon bemerkenswert, daß es anscheinend Opfer erster und zwoter Klasse gibt. Kann aber schlecht ausbleiben, wenn man das Brandenburger Tor nicht jede Woche in einer anderen Farbe anstrahlen will, meist in den Farben irgendeiner obskuren asiatischen oder afrikanischen Flagge.
     
  14. IchMagMeinStauder

    IchMagMeinStauder Geheimer Meister

    Beiträge:
    282
    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    AW: Terroranschlag in Russland

    Die Begründung klang doch recht nachvollziehbar, man begrenze sich auf die Partnerstädte. Auch Jerusalem ist nachvollziehbar. Orlando raff ich aber nicht.
     
  15. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.538
    Registriert seit:
    18. November 2007
    AW: Terroranschlag in Russland

    Tja, weil die Begründung wohl nicht stimmt oder erst nachträglich eingeführt worden ist, oder weil es eben doch Opfer erster und zwoter Klasse gibt. Diplomatisches Parkett ist nichts für Trampeltiere.
     
  16. IchMagMeinStauder

    IchMagMeinStauder Geheimer Meister

    Beiträge:
    282
    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    AW: Terroranschlag in Russland

    Naja, ich denke es blieb aus, weil Russland ein Verbündeter zwoter Klasse ist.
     
  17. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.538
    Registriert seit:
    18. November 2007
    AW: Terroranschlag in Russland

    Rußland ist kein Verbündeter. Hätte es sein können, wollte nicht.
     
  18. IchMagMeinStauder

    IchMagMeinStauder Geheimer Meister

    Beiträge:
    282
    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    AW: Terroranschlag in Russland

    Jetzt ist der Witz im Eimer... *seufz*
     
  19. Nachbar

    Nachbar Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.935
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    AW: Terroranschlag in Russland

    Ich hätte das Tor angestrahlt. Gegen "Opfer zweiter Klasse", weil das sowieso gut aussieht, und weil Deutschland in St. Petersburg mehr kaputt gemacht hat als es alle Terroristen zusammen schaffen könnten. Und man vergibt sich schliesslich nichts.
     
  20. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.538
    Registriert seit:
    18. November 2007
    AW: Terroranschlag in Russland

    Ich hoffe, daß das der Anfang vom Ende der Anstrahlerei ist.

    - - - Aktualisiert - - -

    Peinlicherweise besteht laut Presse übrigens eine Partnerschaft zwischen Berlin Mitte und dem Petersburger Stadtteil Petrogradskij Rajon.
     

Diese Seite empfehlen