1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sollten die USA gestoppt werden?

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Yoda, 13. April 2002.

  1. Yoda

    Yoda Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    782
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ich finde, dass jemand stoppen sollte die USA, weil die USA zu expansionsgeil sind. Im folgenden alle Kriege seit der Gründung der USA vor 226 Jahren:
    1. 1775-1783 Revolutionskrieg gegen Großbritannien
    2. 1775-1776 Kanada
    3. 1798-1800 Seekrieg mit Frankreich [ohne Kriegserklärung]
    4. 1801-1805 Tripolis, Erster Berberkrieg
    5. 1806 Mexiko [Spanisches Gebiet]
    6. 1806-1810 Golf von Mexiko
    7. 1810 West-Florida [Spanisches Gebiet]
    8. 1812 Besetzung der Insel Melia [Spanisches Gebiet]
    9. 1812-1815 Großbritannien [Kriegserklärung erfolgt]
    10. 1812-1815 Kanada
    11. 1813 West-Florida [Spanisches Gebiet]
    12. 1813-1814 Marquesas- Inseln
    13. 1814 Spanisch- Florida
    14. 1814-1825 Kariben
    15. 1815 Algier, Zweiter Berberkrieg
    16. 1815 Tripolis
    17. 1816 Spanisch- Florida, Erster Seminolenkrieg
    18. 1817 Insel Amelia [Spanisches Gebiet]
    19. 1818 Oregon
    20. 1820-1823 Afrika [Bekämpfung des Sklavenhandels]
    21. 1822 Kuba
    22. 1823 Kuba
    23. 1824 Kuba
    24. 1824 Puerto Rico [Spanisches Gebiet]
    25. 1825 Kuba
    26. 1827 Griechenland
    27. 1831-1832 Falkland-Inseln
    28. 1832 Sumatra
    29. 1833 Argentinien
    30. 1835-1936 Peru
    31. 1836 Mexiko
    32. 1838-1839 Sumatra
    33. 1840 Fidschi-Inseln
    34. 1841 Samoa
    35. 1841 Drummond-Inseln, Kingsmillgruppe
    36. 1842 Mexiko
    37. 1843 Afrika
    38. 1844 Mexiko
    39. 1846-1848 Mexiko
    40. 1849 Smyrna
    41. 1851 Türkei
    42. 1851 Johanna-Insel [östlich von Afrika]
    43. 1852-1853 Argentinien
    44. 1853 Nicaragua
    45. 1853-1854 Riukio- und Bonin- Inseln [Japan]
    46. 1854 China
    47. 1854 Nicaragua
    48. 1855 China
    49. 1855 Fidschi-Inseln
    50. 1855 Uruguay
    51. 1856 Panama, Republik von Neu Granada
    52. 1856 China
    53. 1857 Nicaragua
    54. 1858 Uruguay
    55. 1858 Fidschi-Inseln
    56. 1858-1859 Türkei
    57. 1859 Paraguay
    58. 1859 Mexiko
    59. 1859 China
    60. 1860 Angola, Portugisisch- Westafrika
    61. 1860 Kolumbien, Golf von Panama
    62. 1863 Japan
    63. 1864 Japan
    64. 1864 Japan
    65. 1865 Panama
    66. 1866 Mexiko
    67. 1866 China
    68. 1867 Insel Formosa
    69. 1868 Japan
    70. 1868 Uruguay
    71. 1868 Kolumbien
    72. 1870 Mexiko
    73. 1870 Hawaiische Inseln
    74. 1871 Korea
    75. 1973 Kolumbien
    76. 1873 Mexiko
    77. 1874 Hawaiische Inseln
    78. 1876 Mexiko
    79. 1882 Ägypten
    80. 1885 Panama [Colon]
    81. 1888 Korea
    82. 1889-1889 Samoa
    83. 1888 Haiti
    84. 1889 Hawaiische Inseln
    85. 1890 Argentinien
    86. 1891 Haiti
    87. 1891 Beringmeer
    88. 1891 Chile
    89. 1893 Hawaii
    90. 1894 Brasilien
    91. 1894 Nicaragua
    92. 1894-1896 Korea
    93. 1894-1895 China
    94. 1894-1895 China
    95. 1895 Kolumbien
    96. 1896 Nicaragua
    97. 1898-1899 China
    98. 1898 Nicaragua
    99. 1898 Amerikanisch-Spanischer Krieg
    100. 1899 Samoa
    101. 1899-1901 Philippinen
    102. 1900 China
    103. 1901 Kolumbien
    104. 1902 Kolumbien
    105. 1902 Kolumbien
    106. 1903 Honduras
    107. 1903 Dominikanische Republik
    108. 1903 Syrien
    109. 1903-1914 Panama
    110. 1904 Dominikanische Republik
    111. 1904-1905 Korea
    112. 1904 Tanger, Marokko
    113. 1904 Panama
    114. 1904-1905 Korea
    115. 1906-1909 Kuba
    116. 1907 Honduras
    117. 1910 Nicaragua
    118. 1911 Honduras
    119. 1911 China
    120. 1912 Honduras
    121. 1912 Panama
    122. 1912 Kuba
    123. 1912 China
    124. 1912 Türkei
    125. 1912-1925 Nicaragua
    126. 1912-1941 China
    127. 1913 Mexiko
    128. 1914 Haiti
    129. 1914 Dominikanische Republik
    130. 1914-1917 Mexiko
    131. 1915-1934 Haiti
    132. 1917-1918 Erster Weltkrieg
    133. 1917-1922 Kuba
    134. 1918-1919 Mexiko
    135. 1918-1920 Panama
    136. 1918-1920 Sowjetrussland
    137. 1919 Honduras
    138. 1920-1922 Russland [Sibirien]
    139. 1920 China
    140. 1920 Guatemala
    141. 1921 Panama-Costa Rica
    142. 1922 Türkei
    143. 1924 Honduras
    144. 1924 China
    145. 1925 China
    146. 1925 Honduras
    147. 1925 Panama
    148. 1926-1933 Nicaragua
    149. 1926 China
    150. 1927 China
    151. 1933 Kuba
    152. 1940 Neufundland, Bermuda, St. Lucia, Bahamas, Jamaika, Antigua,
    Trinidad, Britisch Guayana
    153. 1941 Grönland [Dänisches Gebiet]
    154. 1941 Niederlande [Niederländisch- Guayana]
    155. 1941 Island
    156. 1941 Deutsches Reich [Attacken auf deutsche Schiffe]
    157. 1941 US-Eintritt in den Zweiten Weltkrieg
    158. 1941-1945 Deutsches Reich, Italien, Japan
    159. 1942 Labrador
    160. 1945-1960 China [CIA]
    161. 1946-1947 Italien [CIA]
    162. 1947-1955 Griechenland [CIA]
    163. 1945-1955 Philippinen [CIA]
    164. 1950-1953 Koreakrieg
    165. 1949-1953 Albanien [CIA]
    166. 1955 Deutschland [CIA]
    167. 1953 Iran [CIA]
    168. 1953-1954 Guatemala [CIA]
    169. 1955 Costa Rica [CIA]
    170. 1956-1957 Syrien [CIA]
    171. 1957-1958 Der Mittlere Osten
    172. 1957-1958 Indonesien [CIA]
    173. 1955-1965 Westeuropa [CIA]
    174. 1945-1965 Sowjetunion [CIA]
    175. 1955-1975 Italien [CIA]
    176. 1945-1975 30 Jahre Krieg in Vietnam [CIA]
    177. 1955-1973 Kambodscha [CIA]
    178. 1957-1973 Laos [CIA]
    179. 1959-1963 Haiti
    180. 1960 Guatemala
    181. 1960-1963 Ekuador [CIA]
    182. 1960-1964 Kongo [CIA]
    183. 1961-1961 Brasilien [CIA]
    184. 1960-1965 Peru [CIA]
    185. 1960-1966 Dominikanische Republik [CIA]
    186. 1950-1980 Kuba [CIA]
    187. 1865 Indonesien [CIA]
    188. 1966 Ghana [CIA]
    189. 1964-1970 Uruguay [CIA]
    190. 1964-1973 Chile [CIA]
    191. 1964-1974 Griechenland [CIA]
    192. 1964-1875 Bolivien [CIA]
    193. 1962-1985 Guatemala [CIA]
    194. 1970-1971 Costa Rica [CIA]
    195. 1972-1975 Irak [CIA]
    196. 1973-1975 Australien [CIA]
    197. 1975 Indonesien [CIA]
    198. 1975-1985 Angola [CIA]
    199. 1975-1978 Zaire [CIA]
    200. 1976-1980 Jamaika [Wirtschaftskrieg]
    201. 1979-1981 Seychellen
    202. 1979-1984 Grenada
    203. 1983 Marokko [CIA]
    204. 1982-1984 Surinam [CIA]
    205. 1981-1989 Lybien
    206. 1981-1990 Nicaragua [Anstiftung zum Bürgerkrieg]
    207. 1969-1991 Panama [CIA]
    208. 1990 Bulgarien [CIA]
    209. 1990-1991 Irak, Zweiter Golfkrieg
    210. 1979-1992 Afghanistan [CIA]
    211. 1980-1994 El Salvador [CIA]
    212. 1986-1994 Haiti [CIA]
    213. 1992-1994 Somalia
    214. 2001-???? Afghanistan

    Wenn ihr auch findet, dass die USA gestoppt werden sollten - und vor allem WIE - schreibt das hier her...
     
  2. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Vereinigung Europas, radikale Forderung nach Gleichberechtigung der europäischen Föderation und der USA in der Nato, bei US-Widerstand hiergegen sofortige Aufkündigung des Nato-Vertrages. Versuch, möglichst gute Beziehungen zu nah- und fernöstlichen Ländern aufzubauen. Aufbauen einer starken Wirtschaft und einer starken Wissenschaft durch das Unterstützen der Wirtschaft und Wissenschaft durch den Staat. Wirtschaftsunternehmen und Wissenschaftlern muss es schmackhaft gemacht werden, in der europäischen Föderation (vorläufiger Name) zu verweilen. Auf diese Weise wird die europ. Föderation den (geschätzten) zehnjährigen Vorsprung der USA in den Gebieten Wirtschaft und Technologie in nur drei bis vier, möglicherweise fünf Jahren einholen. Bildung militärischer und wirtschaftlicher Allianzen mit anderen Staaten (Russland, Japan, Kanada, mglw. China).

    Vor Allem aber dürfen wir die Unterdrückung durch die USA nicht mehr akzeptieren. Wir sind Europäer. Wir sind ein Volk.
     
  3. Freeek!

    Freeek! Großmeister

    Beiträge:
    66
    Registriert seit:
    13. April 2002
    Solange England ein Satellitenstaat von den United States bleibt und Frankteich weiterhhin auf das Europa der Vaterländer setzt wirds wohl nie zu einer solchen Förderation kommen!
     
  4. Giro

    Giro Geheimer Meister

    Beiträge:
    191
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Hab ihr den Besuch von Stoiber bei Bush mitbekommen, die Schleimspur von Stoiber ist im weißen Haus bestimmt immer noch zusehen.

    Mir ist halt wieder mal klar geworden das Deutschland, der Fiffi der Amerikaner ist.
    Wen Bush sagt sitz dann sitzt Deutschland, wen Bush sagt komm mal her, kommt Deutschland und wedelt mit dem Schwanz.

    Die wichtigen Endscheidungen für Deutschland trifft das Amerikanische Kapitol, und wer dort das sagen hat haben wir schon oft im alten Forum besprochen.
     
  5. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ich habe nie gesagt, dass England eintreten muss. England hat schon den Euro abgelehnt. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass England in eine USA-unfreundliche Föderation europäischer Staaten eintreten wird. Wenn sie's tun: gut so. Wenn nicht: ihr Problem.
    Da England sich wahrscheinlich immer auf die Seite des Mächtigsten schlagen wird, werden sie sowieso zu uns kommen, nachdem wir die USA überholt haben.
    Ich persönlich lege jedenfalls keinen Wert auf englische Mitarbeit von Beginn an.

    Die französische Regierung mag so denken, aber im Volk gibt es schon starke Bestrebungen, einen europäischen Föderalstaat zu gründen. Die Bewegung ist nicht so stark wie in Deutschland, aber auch dort wird sie schnell stärker.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Gast

    Ich denke, dass das vereinigte Europa mächtiger werden wird als die USA. Amerika kann abdanken. 200 Jahre waren sie Weltmacht dank der Hochfinanz. Das ist nun vorbei. Der WTC ist zerstört. Die Hochfinanz sitzt jetzt in Frankfurt bzw. London. Europa wird Weltmacht Nr.1 . Wer das nicht glaubt, sollte die nächsten Jahre abwarten.

    mfg
     
  7. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    @ IncomingForces: Wenigstens einer, der meiner Meinung ist. Was hälst du von meiner Idee von einer europäischen Föderation?
     
  8. EvilEden

    EvilEden Geheimer Meister

    Beiträge:
    421
    Registriert seit:
    10. April 2002
    wenn man sich yodas obige auflistung ansieht, dann stellt man fest, dass eigentlich kaum ein jahr vergangen ist, in dem die usa nicht irgendeinen krieg geführt hat. dennoch behauptet die amerikanische regierung, sie wären das friedlichste land der erde. es ist dringend notwendig sie endlich zu stoppen, ehe sie noch die ganze welt ins verderben stürzen. die idee mit der europäischen föderation ist dabei nicht mal schlecht.
     
  9. Yoda

    Yoda Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    782
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Eine Allianz mit z.B. China ist vielleicht etwas zu gewagt. Aber die europ. Föderation keine schlechte Idee ist.
     
  10. SentByGod

    SentByGod Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.679
    Registriert seit:
    10. April 2002
    mal ganz langsam ... du willst einen kriegsstaat durch einen krieg zu fall bringen?? das is selbst für nen jedimeister unmöglich! ich bleib lieber bei den sith und ziehe meinen nutzen aus dem krieg der amis ...

    Greetz
     
  11. Anonymous

    Anonymous Gast

    Die Amis stecken überall Ihre Nase rein und interessieren für Dinge, die sie gar nichts angehen.
    Im Vietnamkrieg haben sie mal richtig eins auf die Fresse gekriegt!!

    Das Attentat vom 11.Sep. ist schrecklich, aber die Amerikaner haben förmlich danach gebettelt. In manchen Hinsicht haben sie es so verdient(als selbsternannte Weltmacht).

    America sucks!

    PS: Bin kein Bin-Laden Anhänger!
     
  12. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Die europäische Föderation darf nie (!), niemals einen Krieg anfangen, denn dann wäre sie genauso schlimm wie die USA. Aber wenn die USA militärische Aktionen gegen die Föderation unternehmen, sollte sie sich natürlich verteidigen.
     
  13. Yoda

    Yoda Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    782
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Für einen Jedi-Meister ist (fast) nichts unmöglich, er jedoch nicht ohne Grund einen Krieg beginnt.

    Vielleicht kann man die Amis auch anders als durch nen Krieg stoppen. Wirtschaftlich zum Bleistift. Oder im wissenschaftlichen Bereich.

    Ein Krieg nur im äußersten Notfall ist sinnvoll(denn im Krieg gibt es NUR Verlierer)

    Und wenns dann losgeht, mach ich G.Bush mit meinem regenbogenfarbenen Laserschwert alle :)
     
  14. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Na. hier scheinen ja einige zu sein, die meine Idee für nicht schlecht halten.
     
  15. Yoda

    Yoda Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    782
    Registriert seit:
    10. April 2002
    wow, schon eine gegenstimme :lol:
     
  16. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Wie?
     
  17. Lief2k

    Lief2k Geheimer Meister

    Beiträge:
    240
    Registriert seit:
    13. April 2002
    Sind wir alleine!

    Mit dieser Ansicht!
    Auf jeden Fall kriechen die andern denn Amis so richtig in den Arsch egal oder Kohl, Schröder, oder auch Stoiber!

    mit freiheitlichen Grüssen

    euer Freidneker Lief
     
  18. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Re: Sind wir alleine!

    Wie?

    Wie?
     
  19. spriessling

    spriessling Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    769
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Verweise auf den Text auf einem der Milzbrandbriefe:
    You can't stop us
    Es wäre gut diesem ganzen Wahnsinn ein Ende zu bereiten, aber wie? So wie die Lage der Welt z.Zt. ist, wird niemand die Amis stoppen, denn so Bush: Wer nicht für uns ist, ist gegen uns.
    Es gäbe meiner Ansicht nach nur eine Möglichkeit, den Kreuzzug der Amis zu stoppen: Die Amerikaner selber müssen einsehen, dass nur deshalb so mächtig sind, weil sie Krieg exportieren und das Scheisse ist und den Hass gegen sie Schürt. Erst wenn sich amerikanische Soldaten weigern, für amerikanische Interessen zu kämpfen hat eine friedliche Revulution eine Chance. Das einzige was wir bis dahin tuen können, ist aufklären.
     
  20. Giro

    Giro Geheimer Meister

    Beiträge:
    191
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ich denke auch , die einziegen, die Amerika aufhalten können sind die Amis selbst.
    Mutige Personen mit Einfluss, aber das ist wohl nur ein Traum.
     

Diese Seite empfehlen