Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Sollten die USA gestoppt werden?

Tetsuo

Geheimer Sekretär
9. Juli 2003
649
Ah der böse böse Tetsuo sagt was.
Was ich jetzt sage ist ernstgemeint!
Es gibt genug Leute die sich mit "Computer Sicherheit" auskennen.
Beispiel NASA wurde von 13 Gehackt.
Es wird möglich sein an Daten heranzukommen die geheim sind in denen gewisse Pläne oder Strategien ("Schurkenstaatenliste") drinstehen.
Die gewisse Personen müsten diese Daten dann nur noch auf den Titelseien von sehr bekannten URL's "einfügen".
Das hört sich wieder blöd an aber sowas ist möglich.
Ich möchte hier niemanden dazu auffordern!!!
Das ist meine eigene Meinung! Ich würde soetwas gut finden.
Bush müsste abdanken und vieleicht würden dann ein par Leute mehr nachdenken bevor sie ihr Kreuzchen bei den Wahlen machen
 

Shawn

Lehrling
11. Juni 2003
3
Das mit dem 11.september war doch alles eine schon lange besprochene sache,genauso wurde bush nur das amt des Präsidenten verliehen weil sie genau wussten das sie wieder ihren krieg bekommen.FRIEDE ist GIFT FÜR DIE AMERIKANISCHE WIRTSCHAFT.
 

Mitchell

Geheimer Meister
1. Oktober 2002
339
Jo, da hat shawn Recht!

Ich denke auch, daß die USA in näxter Zeit nicht von außen ( von Europa oa durch Wirtschaftlichen Vortschritt oä ) gestoppt werden kann.
Das Amerikanische Volk muß endlich seine Augen aufmachen und erkennen daß es nur dumm gehalten wird. Die sind die Einzigen, die was ändern könnten! Aber solange 25% an Massenvernichtungswaffen im Irak und an ein Hitlerdeutschland glauben... na,ja, was soll ich da noch schreiben...
Solange die Mächtigen machen können was sie wollen, wird das in Amerika wohl so weitergehen ( die setzen ja zum Präsidenten schon ein, wen sie wollen - Wahlen was ist das? Demokratie?? Muahaha!! da war mal so ein Tag im September ...)
Und selbst wenn einige aus dem Volk wollen würden, wie sollen sie das anstellen?! Einmal den Medien und dem Patriotismus unterworfen - für immer Dumm gehalten..
Daher ist für mich die Invasion Auserirdischer auch warscheinlicher als eine aufgeklährte und sehende amerikanische Bevölkerung...
Wenn man an die Illuminaten glauben sollte, dann ist Amiland ja "Ihr Staat". Und wenn ich mir dann Yodas abschreckende Liste anschau und die dann mit anderen Ländern vergleiche... WAS geht denn mit den Amis eigendlich ab??!! Kann das Zufall sein, daß genau dieses Land so unterwegs ist?
 

LordGosar

Geheimer Meister
29. März 2003
463
Hat einer von Euch den neuen Artikel im Spiegel gelesen, wo die USA eine neue Waffe baut?
Die soll ferngesteuert in den Raum fliegen und von da dann direkt Bunkerknacker abfeuern, die dank der Anziehungskraft der Erde ein vielfaches der Schallgeschwindigkeit erreichen soll und damit tief in die Erde kommt.
 

TheFreeman

Geheimer Meister
20. Juni 2003
424
Äh....schon vor 50 Jahren haben wir Deutschen ne Kanone gehabt, die in 30 Meter (!) tiefe Bunker ballern konnte und ne reichweite von Zig Kilometern hatte... Da braucht man doch nicht wieder Gegenverkehr fürs Spaceshuttle hochschicken... ;)


Ich bin auch dafür dass Europa mal aufhört, aus wirtschaftlichem Anlass in US-Ärsche zu kriechen. Wir sehen doch dass die USA eine betrügerische Regierung haben, mit einem Präsidenten and er Spitze, der die Wahl zum MR. PARANOIA ohne Probleme gewinnen würde und der dabei ist, in aller Welt Ressourcen für sein Land zu 'beschaffen'...

Wir werden hier abgehört von der NSA, ausspioniert vom US-Geheimdienst. Außerdem gibts gleich dumme Kommentare wenn wir nicht bei allem mitspielen, was Herr Bush so vorhat...

ICH SCHEISS AUF AMERIKA ;)
 
Oben Unten