Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Nessie ist/war REAL! Der Beweis!

StormTec

Geselle
4. Juli 2003
22
Grade hab ich bei spiegel.de gelesen, daß ein Rentner am Loch Ness über
die Rückenwirbel eines Plesiosaurus gestolpert ist! Wahrscheinlich ist das Tier aber schon seit 150 Mio. Jahren tot.

Ist das nun ein Beweis oder was??
 

adsurb

Geselle
5. April 2003
46
An diesem See befindet sich alle 200 Meter irgendein Souvenierladen oder Nessie-Museum... Die Periferie des Sees lebt von Rentnern, die stolpern und das worüber sie gestolpert sind für Nessie-Knochen halten.


Es ist seit dem dieser Mythos existiert niemandem gelungen, die Existenz Nessies zu beweisen. ...ach ja, der See ist ja so tief.
Wenn es möglich ist, zur Titanic zu tauchen und den Mariannengraben zu erkunden, wird man doch wohl auch ein "Monster" in einem See finden können... oder?
 

orbital

Geheimer Sekretär
19. April 2002
694
man könnte natürlich unterstellen das jemand absichtlich ausgerechtet den knoch des sauriers der nessie ähnelt, dorthin gelegt hat um mal wieder die presse und das geschäft anzutreiben
 

Eisfuchs

Geheimer Meister
30. April 2002
254
StormTec schrieb:
Na aber jetzt hat man wenigstens mal etwas handfestes, anstelle der
gefakten Fotos.
sorry, aber das ist ungefähr so handfest wie zu behaupten, anhand gefundener T-Rex-Knochen lässt sich die existenz von godzilla beweisen.

der see ist in den vergangenen 30 jahren wahrscheinlich gruendlicher durchleuchtet worden als irgendein gewaesser sonst auf der welt; und man hat keinerlei beweise gefunden, die die existenz von nessie beweisen koennen. mal davon abgesehen, dass die menge an fisch, die in loch ness vorhanden ist, ueberhaupt nicht ausreichen würde, um ein wesen von der angeblichen groesse nessies zu ernaehren.

natuerlich wird's wieder mal zeit, dass loch ness in die schlagzeilen kommt.... die britsche tourismusindustrie meldet zeimliche rueckgaenge, soweit ich weiss. und abgesehen von nessie hat loch ness eigentlich nix besonderes; ich fand's nicht schoener als an anderen seen....
 

blutkuss

Großmeister
12. Juni 2003
75
DER BEWEIS / TOTAL REAL !

in deutschland wurden überreste eines mammuts gefunden...
also stammen die germanen vom mammut ab... (manche auch vom Säbelzahntieger)
 

seymor

Geheimer Meister
28. April 2003
206
blutkuss schrieb:
DER BEWEIS / TOTAL REAL !

in deutschland wurden überreste eines mammuts gefunden...
also stammen die germanen vom mammut ab... (manche auch vom Säbelzahntieger)
Hey , das IST ein Riese gewesen , jedenfalls der Sage am Molkenmarkt nach ;)
 

seymor

Geheimer Meister
28. April 2003
206

intern:

Hasst du nicht gesagt du willst aufhören mit kiffen :!: :?:[/quote]
Ich habe noch nie gekifft , aber die Sage gibt es wirklich , kannste ja mal nachforschen ... hatten wir in Deutsch .
btw:
Ich habe gesagt dass ich mal es probieren werde ;) (also mal einen Zug , oder so)
 

Echelon

Großmeister
24. Juni 2003
74
Ich denke dass man gerade das Loch Ness NICHT genau durchleuchtet hat, da man so den Beweis dafür finden würde, dass Nessie nur Fiktion ist... irgend son Engländer hat früher mal zu viel Gin getrunken und meinte dann, er hätte ein Monster gesehen :wink:
 

Francis

Geheimer Meister
10. April 2002
179
die meisten sichtungen waren ja auch kurz nach der sperrstunde... ;)

aber wie viele forscherteams waren jetzt genau schon da? zumindest genug.

aber was solls, es ist ein nettes märchen und es tut keinem weh, oder?

sollen die leute doch damit ihr geld verdienen.......


alles liebe,
eure
Francis.
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
StormTec schrieb:
Grade hab ich bei spiegel.de gelesen, daß ein Rentner am Loch Ness über
die Rückenwirbel eines Plesiosaurus gestolpert ist!
Ein Link wär nich schlecht gewesen, außerdem :arrow: hoffentlich hat sich der Opi dabei nich wehgetan .... :twisted:

gruß

trashy
 
Oben Unten