Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Mike Tyson´s Niederlage gegen Lennox Lewis!!!!!!

Terrapansen

Geheimer Meister
20. April 2002
362
So ungefähr könnte man es ausdrücken! Quasi wie die letzte Saison Schumi und Häkkinen! Nur das der Tyson(Häkkinen) eher den Charakter eines Eddi Irvine hat! :o
 
A

Anonymous

Gast
Ja! Tut mir übrigens sehr Leid für den Eddi. Kein Erfolg mit Jaguar.
Dem gehts genau so wie dem HHF.

:cry:
 

Terrapansen

Geheimer Meister
20. April 2002
362
Ach hör mir auf! Ich bin seid Jahren Fan vom HHF, seid er bei Williams fährt, habe ich jedes Rennen gesehen! Es ist einfach eine Schande was der Eddi Jordan mit ihm gemacht hat! Bevor er jetzt weiter bei Arrows rumgurkt, sollte er lieber seine Karriere beenden! :cry:
 

SimoRRR

Meister vom Königlichen Gewölbe
10. April 2002
1.419
Um noch mal zu beweisen, dass ich keine Ahnung hab von F1, was ist HHF???
 

Terrapansen

Geheimer Meister
20. April 2002
362
Um genau zu sein müsste deine Frage lauten.: Wer ist HHF! Heinz Harald Frentzen! Einer der 4 Deutschen Fahrer, neben Nick Heidfeld, Michael,- und Ralf Schumacher!!!
 

SimoRRR

Meister vom Königlichen Gewölbe
10. April 2002
1.419
Aha, und wenn Michael Schumacher mit zweitem Namen Klaus heißen würde, wäre er dann MKS oder wie?? 8O
 

Terrapansen

Geheimer Meister
20. April 2002
362
Nee das geht nicht, MKS ist schon für Maul-und-Klauenseuche reserviert, was den Schumis aber nahe kommen würde!!! :D
 

SimoRRR

Meister vom Königlichen Gewölbe
10. April 2002
1.419
Ach ne! :wink:

Aber wenn die nichts damit zu tun haben, dann ist das bestimmt eine Verschwörung...... die Schumacher-Verschwörung. Das kann doch nicht angehen, dass es gerade zwei Brüder sind, die die "besten" Rennfahrer der Welt sind??
 

krypton

Großmeister
4. Juni 2002
67
schon interessant wie da immer vom thema abgelenkt wird.ich will nun endlich mal mein wissen zum thema boxen erweitern. :)
 

SimoRRR

Meister vom Königlichen Gewölbe
10. April 2002
1.419
Hihi, Mist, er hat es gemerkt.

Also: Boxen kann man mit oder auch ohne Handschuhe
, um Verletzungen zu vermeiden oder eben gewollt hervorzurufen. Dabei ist zwecks Anzeigenvermeidung immer vor dem Kampf die Einverständnisserklärung des ausgewählten Gegners einzuholen.
Tiefschläge in die Weichteilgegend sind verboten, um die Nachwuchsförderung nicht zu gefährden. Sollte diese Regel übergangen werden, darf man keine Scheu haben, die Regelwidrigkeit sofort und mit der notwenigen Härte durch einen Tritt in selbige Weichteile zu kommentieren. In den meisten Fällen erfolgt dadurch ein technisches KO, da der Gegner die Technik des Fortpflanzens erst neu erlernen muss.

Hilfsmittel jeder Art sind natürlich verboten, es sei denn es merkt keiner!!










 

krypton

Großmeister
4. Juni 2002
67
simorrr...danke dir.das war zumindest mal boxkultur,lektion eins,anfängerkurs.man könnte eigentlich nicht annehmen das man sich in so nem forum dermassen weiterbilden kann.aber hoppla.jetzt werd ich dieses forum all meinen kumpels weiterempfehlen die bisher meinten ein boxer hätte was mit hunden oder nem porschemotor zutun.
 
A

Anonymous

Gast
"Nicht verzagen Banner fragen"!

Mal ehrlich. Die Formel 1 war noch nie so langweilig. Seit zwei Jahren geht das nun so. McLaren ist keine Konkurenz mehr, BMW steckt noch immer in Kinderschuhen und die anderen Teams sind unter ferner liefen.

Schumi ist jetzt 33 und wird wahrscheinlich noch zwei Jahre dabei sein. Ich bin zwar ein Deutscher, aber hoffe, daß der Schummel-Schumi bald abtritt. Dadurch die Formel 1 wieder ewtas attraktiver.
 

SimoRRR

Meister vom Königlichen Gewölbe
10. April 2002
1.419
lol, soviel zum Thema Boxen!!!

tja, krypton, anscheinend will hier keiner darüber reden! :cry:
 
A

Anonymous

Gast
Boxen finde ich nicht so interessant. Da ist vieles getürkt und der Sieger steht meistens schon fest.

Ist so ein bißchen wie im Wrestling.
 
A

Anonymous

Gast
Man erinnere sich an den Kampf Schulz vs. Foreman!

Und Sven Ottke hat auch schon zuviel Schläge auf den Kopf bekommen.
 
Oben Unten