Mein Computer + Ich

a-roy

Mensch
High, friends,
bisher hab' ich damit gelebt, kann auf Dauer für Toshi aber nicht gut sein:
Wenn ich den Deckel runterklappe, geht Toshi normalerweise in den stand-by Modus, dann blinkt das linke Licht rot.
Manchmal passiert das aber nicht und wenn ich den Deckel dann hochklappe, ist der Bildschirm schwarz und bleibt es, egal, was ich mache, außer, ich drück' den Einschaltknopf so lange, bis Toshi sich ausschaltet.
Wie kann ich das beheben?
 

Aurum

Gesperrter Benutzer
Du scheinst ein Grafiktreiberproblem zu haben bzw. Treiberkonflikt oder hängender Treiber.
Da mal den Hebel ansetzen.
 

a-roy

Mensch
Joh, Aurum, da hatte ich auch schon dran gedacht.
Ein Bekannter empfahl mir 'Driver Booster', den hab' gestern von Chip runtergeladen, aber Toshi weigerte sich den zu installieren, hab' ich 2x versucht, hat nicht gefunzt.
Hättest du (oder jemand anderes) einen free download '(grafik) driver updater' Tip?
 

dtrainer

Wiedergänger
Man braucht keinen Updater. Du kannst auf die Firmensite gehen, also Toshiba, und dort nach der Firmware für Deinen Lap suchen(muß genau Dein Typ sein). Herunterladen, installieren, fertig. Ob das allerdings Dein Problem löst, kann ich nicht wissen - ist aber unabhängig davon vernünftig. Updater tun auch nichts Anderes, verursachen aber gern neue Probleme.
 

a-roy

Mensch
O.K. dtrainer, da ich Toshi ja geschenkt bekommen hab', hab' ich da keine Unterlagen drüber.
Wie kann ich rausbekommen, welcher Typ mein Toshiba ist?
 

dtrainer

Wiedergänger
Schau Dir mal die Rückseite an, ob es da ein Typschild gibt. Wenn nicht, bleibt nur, ihn jemandem zu zeigen, die sich mit Toshibas auskennt. Der könnte dann auch evtl. mal nachsehen, woran es liegt - das kann auch ganz simpel der Schalter sein, der meldet, ob der Deckel offen oder geschlossen ist.
 

almende

Großmeister aller Symbolischen Logen
> Systemsteuerung\Hardware und Sound\Geräte und Drucker
dort muss auch Dein Toshiba stehen
> Eigenschaften von Toshiba .. oder icon anklicken
und unter Allgemein steht dann auch Model und Model-Nummer
 

dtrainer

Wiedergänger
> Eigenschaften von Toshiba .. oder icon anklicken
und unter Allgemein steht dann auch Model und Model-Nummer
Oder auch nicht. Meine Hauptmaschine ist nicht ganz neu, lief früher unter XP, heute natürlich nicht mehr, und sie war mir zu lahm, also bekam sie ein neues Motherboard und einige Festplatten.
Nun ist der unter "Geräte und Drucker" lesbare Computername von Windows vergeben, kann aber auch vom User geändert werden. Die Technische Bezeichnung stammt auch von Windows...Ergebnis:vom Hersteller steht da gar nichts, und die technische Bezeichnung ist die vom Motherboard. Wollte ich eine Frage an den Hersteller richten, könnte ich das nicht, wenn dessen Name nicht auf dem Gehäuse stünde. Windows kennt ihn nicht. Aber die frühere Type ist auch verschwunden...:naund:
Es wird darauf hinauslaufen, daß Du, wie schon gesagt, jemanden aufsuchst, der die Toshis kennt, und möglicherweise ist es nicht so dumm, wenn der sich das Ding mal genauer ansieht.
 

Aurum

Gesperrter Benutzer
Thx für die Infos, friends, werd' ich heut' abend machen!
Die Toshiba Support-Seite schon mal aufgesucht?
http://www.toshiba.de/support/businesslaptops/

Sämtliche aktuellen Treiber runterladen, im abgesicherten Modus entsprechende Treiber deinstallieren und mit den Downloads neu installieren.
Toshiba hat eine Vielzahl Tools und Utilities, die helfen können (oder auch schaden, wenn das System zerworfen ist)
 

a-roy

Mensch
Nun, Aurum, hab' ich eben gemacht, alles angegeben, aber ohne Ergebnis (0 Treiber gefunden).
Übrigens: Wie geh' ich in einen 'abgesicherten Modus'?
Ja, ich weiß, der Dino-DAU fragt mal wieder viel!
 

a-roy

Mensch
Thx, dtrainer, hab' ich gelesezeichnet, trau' es mir aber nicht zu.
Aber Dank meines Gottes ist da jemand in der TGN aufgetaucht, der, ebenso wie du, jahrelang als IT'ler gearbeitet hat und sehr hilfsbereit ist.
 

a-roy

Mensch
High, friends,
heute früh wollte ich mein Benutzerkonto aktivieren, aber Toshi hat mir angezeigt, dass eine Verbindung nicht hergestellt werden kann, ich solle mich an den Systemadmin wenden.
Als ich dann auf 'O.K' geklickt hab', wurde nicht etwa auf den Admin weitergeleitet, sondern der Bildschirm hat sich 'eingefroren'.
Ist mein Benutzerkonto gehakt worden (höchst unwahrscheinlich bei dem kompliziertem, 8 Symbol umfassendes Passwort, aber evtl. gibbet da ja schon Programme für. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass es da jemanden gibt, der das will&könnte).
Oder was könnte sonst da los sein?
 

TheUnforgiven

Großer Auserwählter
Hast Du mal geschaut, ob Du nach nem Neustart das Problem immer noch hast?
Manchmal kann es vorkommen, dass nicht alles korrekt geladen wurde und man auf Fehler läuft.
Diese sind aber meist nach nem Neustart wieder weg.

Ansonsten bitte mal etwas genauer beschreiben, wie und was Du hier genau meinst und machst.
 

a-roy

Mensch
Neustart hab' ich noch nicht gemacht, werd' ich gleich mal machen!
"Ansonsten bitte mal etwas genauer beschreiben, wie und was Du hier genau meinst und machst." (The Unforgiven)
Was meinste damit?
 

TheUnforgiven

Großer Auserwählter
Na Deine Vorgehensweise.
Ich hab leider auch null Plan, was Du genau machst:
High, friends,
heute früh wollte ich mein Benutzerkonto aktivieren, aber Toshi hat mir angezeigt, dass eine Verbindung nicht hergestellt werden kann, ich solle mich an den Systemadmin wenden...
Was machst Du alles, wenn Du Dich bei Windows angemeldet hast bzw. wenn Windows gestartet ist. Die Schritte würde ich gerne wissen... welche Anwendungen Du startest / wo Du wie was eingeben sollst/musst.
 

a-roy

Mensch
Hat gefunzt!
Weiah, da hab' ich mal wieder voller Panik überreagiert und meinen Verstand (Na ja, ich war noch nicht richtig wach, um vernünftig zu denken!) nicht eingeschaltet!
Thx, Unforgiven!
 
Oben Unten