Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

LEGALIZE - die Zeig-Dich-Aktion für Kiffer

Yogi

Geselle
18. August 2003
34
Jetzt ist es so weit: Am 30. August war ich auf dem 1. Münchner Hanftag http://www.bgj.de/hanftag2.htm und habe eine Selbstbezichtigung unterschrieben.

Es geht darum, 100.000 Selbstbezichtigungen an eine Anwaltskanzlei zu schicken, die diese dann, falls diese Zahl erreicht werden kann, an das Justizministerium weiterreicht. Ziel dieser Aktion ist es, mit dieser unüberschaubaren Menge von Selbstbezichtigungen den Polizeiapparat zu überlasten und so einen entscheidenden Schritt für eine Reform des BtmG zu machen.


Wenn so viele "Selbstbezichtigungen" eingegangen sind, daß davon ausgegangen werden kann, daß diese Anzahl den Justizapparat sprengen würde, werden die gesammelten Briefe an das Justizministerium übergeben. Die Übergabe wird sicher auch die Medien interessieren, so daß die ganze Aktion für reichlich Wirbel sorgen wird. Ähnlich wie vor einigen Jahren die Aktion gegen das Abtreibungsverbot ("Ich habe abgetrieben!") könnte diese Aktion ("Ich habe gekifft!") neue Bewegung in die Politik bringen.

http://www.zeig-dich.de/legalisierung.htm#sublink2
Risiken und Nebenwirkungen (die sehr gering sind), könnt ihr ebenfalls auf folgender Seite nachlesen: http://www.zeig-dich.de/risiko.htm.

Also mach mit und beweg was in der Drogen-Politik, wenn dir die bestehenden Gesetze so nicht passen! Auf der folgenden Seite befindet sich ein Formular, das auch auf dem Münchner Hanftag fleißig ausgefüllt wurde. Füll den Zettel aus und verbreite die URL an Freunde und Bekannte:


http://www.zeig-dich.de

Macht mit!
 

sdrulezagain

Geheimer Meister
3. Mai 2003
275
hmm
naja nach einem krankenhasuaufenthalt hab ich dann aufgehört...

mir is des egal wenn man an das zeug will kommt man relativ leicht ran und wenn besteuert wird, was es wird wenns legalisiert wird wirds noch teurer also find ich wie es ist am besten
 

DrJones

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
21. Mai 2002
1.006
@ sdrulezagain

Legalisierung würde meiner Meinung nach auf jedenfall ne
Qualitätssteigerung bedeuten, oder?

Andererseits: Wenns legal wäre, könnte es ja jeder tun.
Das besondere spezielle Etwas wäre irgendwie weg.

Eine Regelung wie in Holland wär wohl am besten.
 

LocoLupo

Vollkommener Meister
24. März 2003
522
@sdrulezagain

Ich hoffe doch nicht das der Staat im Falle einer Legalisierung die weit überzogenen Schwarzmarktpreise 1:1 übernehmen würde.
Würd nämlich nix bringen ... denn wenn es woanders als im Hanfshop billiger ist gehn die Leut wieder dorthin einkaufen - in zwielichtige Lokale und von Privatpersonen.

@DrJones

1. Qualitätssteigerung? ... wir reden doch von Hanf ... wie will man da die Qualität von den derzeitigen Hollandimporten noch steigern?
Gras bleibt Gras ... egal wer es anbaut.

2. Das spezielle wär weg? Du meinst das es so speziell ist wenn man mit achtzehn vielleicht schon ne Vorstrafe bekommt nur weil man ab und an mal eine Tüte einem Bier bevorzugt hat? Speziell Scheisse ist das... ja.

@Trasher

Nicht schon wieder ein Nörgler ... dergleichen gibt es schon zuhauf.
:wink:

@Yogi
Kenne solche Aktionen zur Genüge ... hab auch mal mitgemacht ... brachte allerdings NICHTS ... leider. Genauso wie diese ganzen grossangelegten Demos. Das Beste ist man lässt sich nicht erwischen oder sonstwie unterkriegen und Behält seine Einstellung zu einer liberaleren Drogenpolitik im Geheimen. Wenn mal die Leute checken das es hier nicht nur um einen legalen Rausch geht sondern auch um medizinische Anwendungen geht fangen Sie vieleicht mal zu denken an warum sie diese Pflanze so derart verteufeln wollen....
Ich weiss gar nicht ob ich einer allgemeinen Legalisierung zustimmen würde ... warscheinlich nicht. Ich denke es ist besser nur denjenigen legalen Zugang zu verschaffen die es aus irgendeinem Grund wirklich brauchen.
 

DrJones

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
21. Mai 2002
1.006
Naja ich meine eigentlich nur dieses Gemeinschaftsgefühl das
auftritt wenn man mit Freunden zusammen was verbotenes tut.
(das kann man mit einem Augenzwinkern verstehen)


Naja es gibt aber Pflanzen mit höherem bzw niedrigerem THC
gehalt. Wäre doch schön wenn man schon im Vorraus wüsste
was man kauft, und sich nicht auf so Hinweise wie 'Voll geiles Zeug'
oder so verlassen müsste.
Das irgendwas gestreckt oder verpanscht ist.
oder das man einfach bei der Menge verarscht wird käme
auch nicht mehr vor.
Welcher Kiffer kann schon aus dem Stehgreif sagen ob
das Package jetzt 5Gramm oder 4Gramm oder 4,2 oder so enthält.

Es fallen allgemein viele Unsicherheitsfaktoren weg.
das wär doch klasse.
 

Chibbi

Geheimer Meister
11. September 2002
139
LocoLupo schrieb:
@DrJones

1. Qualitätssteigerung? ... wir reden doch von Hanf ... wie will man da die Qualität von den derzeitigen Hollandimporten noch steigern?
Gras bleibt Gras ... egal wer es anbaut.
du hast kein plan mann! ich wohn in der nähe von holland. früher bin ich rüber geheizt was ich mir aber nach ein paar kritischen situationen nichtmehr erlauben kann. :D seitdem rauch ich hier son hanf verschnitt aus der umgebung. das zeug ist mal gut mal schlecht aber mit holland weed kann das nicht mithalten.
 

LocoLupo

Vollkommener Meister
24. März 2003
522
seitdem rauch ich hier son hanf verschnitt aus der umgebung. das zeug ist mal gut mal schlecht aber mit holland weed kann das nicht mithalten
Kein Zweifel ... nur sowas wie "Hanf-verschnitt" kommt bei mir doch gar nicht erst in die Tüte. Ich weiss ja nicht wo du wohnst ... aber wo ich her komm ...da kann man die Qualität nicht mehr steigern.

Naja es gibt aber Pflanzen mit höherem bzw niedrigerem THC
gehalt. Wäre doch schön wenn man schon im Vorraus wüsste
was man kauft, und sich nicht auf so Hinweise wie 'Voll geiles Zeug'
oder so verlassen müsste.
Da sollte man sich auf seine Augen und auf die Nase verlassen... und nicht auf das was so ein kleiner Dealer an warmer Luft abgibt.

Das irgendwas gestreckt oder verpanscht ist.
Reden wir noch von derselben Sache? ... Seit wann kann man Weed strecken? ...geschweigedenn daran "herumpantschen"???
Klär mich bitte auf ... das versteh ich nicht.
 

Schattenspiegel

Vorsteher und Richter
11. April 2002
753
mir reichen die ganzen zugesoffenen typen die
immer denken
den dicken machen
zu müssen

besorg dir
dein dope wie immer
ich denke du weisst ja
wies geht

was also soll das
legalize it?

btw drogen-politik *räusper*
dein ernst?
wenn ja ...

hmm

liebe grüße
 

Schattenspiegel

Vorsteher und Richter
11. April 2002
753
*g
rumstehpilzchen ist signaturreif *lach*

priester?
meinst du etwas in der richtung wie schweine priester? *gg

das kann hinkommen

ansonsten
wer ist hier der dicke???
jemand mit nick obelix da?
wo wo wo ist er?
 

DrJones

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
21. Mai 2002
1.006
@ LocoLupo

Na gut Gras zu strecken ist wohl net so einfach, bzw fliegt recht schnell
auf.
Aber Dope das kann schon gestreckt sein. Was allerdings
auch recht schnell auffliegt. Wie auch immer,
wenn ich die Wahl hätte einfach und unstressig in nen
Coffeshop zu gehen oder mit so nem blöden Kleindealer zu
verhandeln wähle ich den Coffeshop.
 

IMplo

Geheimer Meister
22. August 2003
352
Also ich hätte nichts gegen eine Regelung wie in Holland!

Die Schaffung von lizensierten Coffeeshops würde massiv Schwarzarbeit bekämpfen und ich hätte die Möglichkeit, einen eigenen Laden zu eröffnen...rofl.

Steuereinnahmen würden steigen...

Kriminalisierung würde abnehmen...

Naja, es wäre jedenfalls ein rationaler Umgang mit einer an sich sehr harmlosen Suibstanz gegeben, und keine Hexenjagd mehr stattfinden.

Werbung sollte man dafür allerdings nicht machen, denn wenn es auch nicht sooo schlimm ist, sollte es nicht etwa zur Alltäglichkeit werden. Wenig Hasch wärmt, viel Hasch verbrennt ;)

Greetz!
IMplo
 

Lt.Stoned

Vollkommener Meister
12. Mai 2002
575
Also ich hätte nichts gegen eine Regelung wie in Holland!
[...]
Steuereinnahmen würden steigen...
um dieses missverständnis mal auszuräumen:
cannbis ist in den nierderlanden nicht legal, man spricht von einer de-facto legalisierung.
d.h. der ver bzw ankauf von cannabis und haschisch bis zu einer menge von 5g wird TOLERIERT. steuern können nur auf ein legales produkt erhoben werden.


1. Qualitätssteigerung? ... wir reden doch von Hanf ... wie will man da die Qualität von den derzeitigen Hollandimporten noch steigern?
Gras bleibt Gras ... egal wer es anbaut.
also ich weiss ja nich wo DU ;) herkommst, hier kommt das meiste zeuch aus der türkei, dem libanon, marroko und auch aus holland n bischen (nich zu vergessen die gute alte deutsche hecke)...man kann kaum von vorherrschenden hollandimporten reden. (und sorry das muss nmoch raus...wenn du echt behauptest man könnte die qualität nich steigern...ich glaub du hast noch nie gutes weed geraucht ;) (holländisches versteht sich)


Wäre doch schön wenn man schon im Vorraus wüsste
was man kauft, und sich nicht auf so Hinweise wie 'Voll geiles Zeug'
oder so verlassen müsste.
naja man kann ziemlich viel mit auge und nase erkennen...und wenn dir dein dealer nichma ein zwei jays zum warm/probe rauchen anbietet solltest du dir eh nen andern suchen ;)



Welcher Kiffer kann schon aus dem Stehgreif sagen ob
das Package jetzt 5Gramm oder 4Gramm oder 4,2 oder so enthält.
jeder etwas erfahrenere ;) nee im ernst...die erfahrung machts...bzw das verhältnis zum kräuterladen deines vertrauens.



so, ich hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt, bin nämlich grad selbst etwas...ähm.. :lol: angeditscht
 

Lt.Stoned

Vollkommener Meister
12. Mai 2002
575
is bestimmt von unsren freunden in grün gefaket, und jeder der da bestellt bekommt kurze zeit späta nen besuch :lol:
 

LocoLupo

Vollkommener Meister
24. März 2003
522
@Lt.Stoned

Ich wohn in Österreich ... und kaufen tu ich nur alerfeinste Holland-Produkte. Wer sie einmal hatte will sie immer wieder. Ich kenn gar nix anderes mehr .... allerdings geht das alles über private Connects


hier kommt das meiste zeuch aus der türkei, dem libanon, marroko und auch aus holland n bischen
Wenn du Marokko und Türkei sagst beziehst du das wohl auf Hasch ...oder?
 

derAudioPhile

Lehrling
7. September 2003
4
@Lt.Stoned
BeitragVerfasst am: Sa Sep 13, 2003 2:41 pm Titel:
is bestimmt von unsren freunden in grün gefaket, und jeder der da bestellt bekommt kurze zeit späta nen besuch
Nein ist es nicht, wenn du dir die Seite mal aufmerksam anschaust merkst du das wenn du bestellst und eine E-Mail schreibst diese als Protestmail verwendet wird die an die Regierung geht!


@Implo
Also ich hätte nichts gegen eine Regelung wie in Holland!
[...]
Steuereinnahmen würden steigen...
Das Trifft wohl eher auf die Schweiz zu! ich hab gelesen das die Steuern auf Cannabis dort so hoch das du für 1g Grass mit THC gehalt unter 15% 10 € Steuern (!) hinblättern musst und wenn das grass einen THC gehalt über 15% hat sogar 15€

@Lt.Stoned und einige andere hier
...ich glaub du hast noch nie gutes weed geraucht icon_wink.gif (holländisches versteht sich)
Ich kann nicht verstehen warum alle immer holländisches Weed so vergöttern! Das Zeug macht schitzo! Wenn ihr wüsstet was da alles an giftigen Chemikalien (Insekten-,Pils- und Krankheitigenbekämpfungsmittel...) drinhängt!
Wirklich gutes Grass kommt meiner Meinung nach z.B. aus dem Himalaya oder Indien... Da merkst du wirklich noch beim Rauchen das beim Anbau viel Liebe in das ganze gesteckt wurde! Nicht wie in "Mariuhana Firmen" in Holland

@Kein Plan an wen, irgendjemand ohne Plan
1. Qualitätssteigerung? ... wir reden doch von Hanf ... wie will man da die Qualität von den derzeitigen Hollandimporten noch steigern?
Gras bleibt Gras ... egal wer es anbaut.
Mann, mann... Dass ist wie wenn du einem Weinliebhaber erzählen willst das Jeder Wein gleich ist egal Wo und von welchem Winzer die Trauben angebaut wurden...!

@Weiss nich wen
Welcher Kiffer kann schon aus dem Stehgreif sagen ob
das Package jetzt 5Gramm oder 4Gramm oder 4,2 oder so enthält.
Wenn du das nicht merkst hol dir am besten ne feinjustierte Federwaage.
Kostet zwar einiges so ein Teil, aber du kannst sie immer mit dir rumtragen, da sie verdammt klein sind, bei einer guten kannst du auf der Skala sogar den 0,1g Bereich ablessen. Wenn dir mal wieder ein Dealer erzählen will das du gerade 5g kaufst und der Preis dafür ja echt korekt ist holst du einfach deine Waage aus der Tasche.
Und das beste nach ner weile weist du auch so ziemlich genau wieviel Weed du in der Hand hältst und kannst die Waage wieder an den nächsten weiterverkaufen!
PS.: Schau einfach mal bei Ebay oder bei irgend nem Headshop.

@IMplo


Wenig Hasch wärmt, viel Hasch verbrennt
Weisser Spruch! Aber leider ist mann meist schon ein bischen angebrannt wenn man das feststellt!

@DrJones

Aber Dope das kann schon gestreckt sein. Was allerdings
auch recht schnell auffliegt.
@Schattenspiegel

mir reichen die ganzen zugesoffenen typen die
immer denken
den dicken machen
zu müssen

besorg dir
dein dope wie immer
ich denke du weisst ja
wies geht

was also soll das
legalize it?

btw drogen-politik *räusper*
dein ernst?
wenn ja ...

hmmmmmm
Erst mal: Cooler Text! Du hast nen schönen schreibstil!
Aber zum Inhalt:
Du kannst Säufer nicht mit kiffern vergleichen, wenn du je einen Kiffer gesehen hast weisst du was ich mein!
Weed macht nicht aggrassiv...Sogar im gegenteil, es wird in Canada bereits als "Antiagressiva" angewendet!
In Canada ist das rechtssystem schon einen Schritt weiter in richtung Tolleranz gegangen und hat Cannabis wenigstens zur medizinischen verwendung freigegeben!
Es gibt eine ganze Reihe Krankheiten die du mit Cannabis lindern oder gar heilen kannst, hier die Beispiele die mir bekannt sind:
-Grüner Star (Augenkrankheit, kann nur durch Weed gelindert werden!)
-Multiple Sklerose (körperliche und psychische Krankheit) sowie viele andere Psychosen, psychische Störungen und Behinderungen!
-Migräne (Kaum zu glauben aber wahr, hab schon von einigen gehört deren Ärtzte ihnen zu Cannabis Konsum geraten haben!)
und etliche andere Krankheiten!

Aber weiter in deinem Text:

"besorg dir
dein dope wie immer
ich denke du weisst ja
wies geht"

Ja, ich weiss wie es geht und zwar geht das Weed das ich kaufe erst mal durch grosse Drogenkartelle bovor es nach einer Reihe von Dealern mich erreicht!
Im namen meines Flashs werden Drogenkriege überall auf der Welt geführt!
Und wenn ich Krieg sage dann mein ich Krieg und zwar zwischen Kartellen und Regierungen, oder zwischen zwei Kartellen, wischen Dealern usw...!

unteranderem deswegen bin ich für Legalisierung!

wo wir beim Punkt sind, deine nächsten Zeilen:

"was also soll das
legalize it?"

OK... machen wir ein kleines Spiel...!

Du nennst mir Gründe die gegen die Legalisierung von Cannabis sprechen und ich wiederlege jeden einzelnen mit Fakten und liefer dir dafür mindestens einen Grund der für die Legalisierung spricht gegen welchen du kein Argument findest...!
Alles klar? Verstanden?
Da kann übrigens jeder andere der denkt ein Argument gegen die Legalisierung zu haben mit machen!!!

Die Spiele sind eröffnet!

Jo
 

LocoLupo

Vollkommener Meister
24. März 2003
522
Meinst du nicht das Kinder noch leichteren Zugang dazu hätten wenn es legal wäre? Genausoleichten Zugang wie zu Schnaps und Zigaretten?
 
Oben Unten