Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Gut und Böse

Tizian

Großer Auserwählter
14. Mai 2002
1.591
Nehmen wir mal an, soetwas gebe es wirklich, nicht nur als Erfindung des Menschen sondern objektiv! Wäre ich dann böse wenn ich eure Seelen kaufen würde um mit ihnen Gutes zu tun?


Was wäre/ist für euch Gut und Böse?

Ich will was ganz Bestimmtes damit bezwecken, ich sage euch ab 25 Stimmen, was! :)

Tizian
 

frosch

Geselle
25. Mai 2002
23
ich würde dir nicht ohne weiteres meine seele überlassen, auch wenn du gutes tun willst. denn aussehen und erscheinung kann man ändern, das einzige, was dir an dir selbst bleibt, ist deine seele. damit würde ich mich ja selbst aufgeben, und dazu bringt mich niemand.

was gut und was böse ist?

schwer zu sagen. gut ist das, was einem weiterhilft, was einem einen vorteil verschafft oder so zum wohl beiträgt.

böse ist alles, was dir schadet und schmerz zu fügt.

doch ich glaube da steckt noch ein tieferer sinn hinter, den ich jetzt nach ner stunde mathe nicht fähig bin zu erschließen!

ich arbeite dran. :roll:
 

Lightning-Angel

Geheimer Sekretär
16. Mai 2002
698
Gut und böse kann man eigentlich nicht gut beschreiben.......
1.Gut : Positive Empfingungen...meinungs gleichheit(Auge Betrachter)
2.Böse : negative Empfindungen...meinungs ungleichheit(Auge Betrachter)

Ein *Satanist* findet es gut (1.) Wenn er ein Tieropfer bringt (bloß ein bsp.)

EIn Einfacher Mensch findet das grausam (2.)

genauso ist es um gedreht..... hängt immer am Auge des Betrachters

Ich würde Dir meine Seele auch nicht verkaufen.....du würdest mit Ihr nicht umgehen können :!: :wink:
 

Agarthe

Vorsteher und Richter
10. April 2002
796
Tizian schrieb:
Ich will was ganz Bestimmtes damit bezwecken, ich sage euch ab 25 Stimmen, was! :)


Lass' mich mal raten: mir nach den Gesetzen von Angebot und Nachfrage einen Kaufpreis anbieten?

mit nachdenklichen Grüssen, :roll:

Agarthe
 

metropolis

Geheimer Meister
25. April 2002
346
Ich glaube zwar nicht an Gott, aber an eine Seele glaube ich dennoch! Und ich würde dir meine Seele auf keinen Fall geben!! Was wäre ich denn ohne sie? Ich denke mal, dass Charakter und sowas, alles mit der Seele zusammenhängt!
Und diesen tollen Charakter will ich einfach nicht hergeben :lol:

Genauso steckt in dieser Seele entweder das Gute oder das Böse, je nachdem was für eine Seele du hast, wirkt sich das auch auf den Charakter aus! (meine Ansicht der Angelegenheit, ich warte schon auf den Eintrag von kND, der uns alle wieder aufklären wird :wink: )!

Bis denn!
 

Tarvoc

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.559
Lightning-Angel schrieb:
Ein *Satanist* findet es gut (1.) Wenn er ein Tieropfer bringt (bloß ein bsp.)

EIn Einfacher Mensch findet das grausam (2.)

Äh, nein, was du meinst, sind Teufelsanbeter. Der Satanismus ist etwas vollkommen Anderes!
 

Locus

Geselle
13. Mai 2002
42
Meine Seele gehört nicht mir; sie gehört Gott allein.
Und der lässt nicht mit sich handeln.
 

Vlad Tepes

Geselle
21. April 2002
49
Hallihallo,

auch wenn ich gefahr laufe, mich unbeliebt zu machen: ich verkaufe meine Seele, aber nur, wenn genug dabei für mich rausspringt. Jetzt mal im ernst. es heißt doch, wenn man seine Seele verkauft, an den Teufel zum Beispiel, das man seine Seele bis zum Tot behalten kann. Erst nach dem ableben geht die Seele zum Teufel. Also, ich bekomme ne Menge Kohle für meine Seele, lebe davon in Saus und Braus. Dann sterbe ich, der Teufel schnappt sich meine Seele und gut ist. Davon bekomme ich eh nicht mehr viel mit. Man beachte bitte meine neue Signatur...


@Tarvoc. recht hast du, was Teufelsanbeter und Satanisten angeht ;-)
 

samhain

Ritter Rosenkreuzer
10. April 2002
2.774
hui, mein gott, SEELE und verkaufen?
da fallen mir diverse märchen ein, z.b. "das kalte herz" von wilhelm hauff?, in denen ist das nie gut ausgegangen............
kommt immer drauf an, als was man seine seele betrachtet. wenn ich davon ausgehe, das sie sozusagen der wahre sitz meines selbstes ist, die instanz in mir, die alles weiß über das wieso und warum meines daseins, dann wäre ich doch verrückt, sie herzugeben.
trotzdem gibt es viele menschen auf diesem planeten, die genau das tun, ihre seele verkaufen um den preis von macht und ruhm.
ob die letztendlich damit wirklich glücklich sind, darf hinterfragt werden......
 

kND

Großer Auserwählter
12. Mai 2002
1.721
gut oder böse ........

*lach*

ist doch wie die magie

es gibt keine weisse oder schwarze sie ist energie neutral....

sehe nicht immer gut böse schwarz weiss

sehe mal das grau
 

Lightning-Angel

Geheimer Sekretär
16. Mai 2002
698
@knd

kannst du Dich in deinem Grau schleier auch vverwirklichen...
was ist besser: von jedem etwas 50/50 oder 100/0 0/100
 

kND

Großer Auserwählter
12. Mai 2002
1.721
hm.....
ich würde sagen

50/100/50

 

Wowbagger

Intendant der Gebäude
12. April 2002
800
Grau... hmmm...

In der Mitte der Extreme liegt wohl Harmonie.
Kann ein Extrem sich weiterentwickeln?
Ich glaube, das wird schwierig.
Ob 100% gut oder 100% böse - beides erscheint mir nicht erstrebenswert...
Aber wer bin ich schon?

Ich mag grau!

Und nein! Meine Seele (sofern vorhanden) verkaufe ich nicht.
Auch, wenn ich damit als Ego-Tripper vielleicht verhindere, dass Tizian der Welt den ewigen Frieden bringt.

Ich bin grau!!!

Seid gegrüsst.......
 

kND

Großer Auserwählter
12. Mai 2002
1.721
ja ich verkaufe meine seele auch nicht ! und grau ist ne schöne farbe
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten