Freimaurerei und katholische Kirche

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von Ehemaliger_User, 1. Oktober 2008.

  1. Feuerseele

    Feuerseele Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.841
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Zustimmung.
    So wie sich die Katholischen von den Evangelischen mehr im Groll als mit Liebe differenzieren, so tun es die Freimaurer ihnen gleich.
    Die ständige Erwähnung, dass es keine DIE Freimaurerei gibt, ist ein Beweis dafür, dass die einzelnen Freimaurer untereinander uneinig SIND.
    Die Freimaurerei schafft es NICHT dass ihre eigenen Mitglieder untereinander EINS sind!
    Ganz so wie die Religösen untereinander. ..Du hast also absolut recht!

    Zum Auge+Sonnenstrahlen-Symbol/Zeichen:
    Ich bin der Meinung, dass es völlig egal ist wer das Symbol/Zeichen zuerst hatte oder gar erfunden hat.
    Das Symbol zeichnet offensichtlich einen einzigen unsichtbaren aber gemeinsamen Gedanken oder Gefühl ab.
    Einen
    Gedanken den alle in sich haben auch wenn sie sich dessen nicht bewusst sind oder sich dessen nicht bewusst sein wollen.
    Jeder der das Symbol benutzt, dem bedeutet es etwas, dem zeigt es etwas, dem sagt es etwas. Etwas dem alle zustimmen.
    Wenn viele Menschen sich zum Selben hingezogen fühlen, dann haben sie automatisch etwas Gemeinsames. ...auch wenn sie es nicht wissen.
    Ein Symbol sucht sich keiner unüberlegt aus!
    Der Kern des Gedankens ist die Verbindung zueinander.

    Ach und überigens, wenn es diesen EINEN Gott, den EINEN Baumeister aller Welten und wie auch immer man zu dem EINEN noch sagen kann oder könnte, gibt, dann braucht sich der Mensch nicht zu wundern, wenn er durch Ähnlichkeit verbunden ist.
    Dann ist es auch egal wie weit weg das Denken des Einen vom Denken des Anderen ist, und sich so nur scheinbar voneinander unterscheidet. Selbst die geringste, dünnste, unscheinbarste Verbinung ist eine Verbindung zueinander...Was Gott oder der Baumeister verbunden hat (weil Eins nun mal Eins ist), dass kann der Mensch nicht trennen. ...der Mensch kann sich dem nur blind, uneinsichtig und dumm gegenüber stellen,..sich dumm anstellen...

    Selbst 1 blinder Mensch kann wissen, dass EIN Mensch nicht ALLES wissen kann auch wenn sie sich gruppieren. UND dennoch gruppieren sich die Menschen gegeneinander und jede Gruppe behauptet für sich einzig Wissend zu sein.
    WARUM?...hm...no ja, vielleicht weil über die Hälfte eines jeden menschlichen Auges im dunkeln liegt und das Hirn nicht genügend beobachtetet Information verarbeitet?
     
  2. Feuerseele

    Feuerseele Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.841
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Die Freimaurer sind vielleicht nicht ärger (schlimmer) als die Religösen.
    Selbst ein "Gleichschlimm-Stand" sollte für die Freimaurer peinlich sein.
    Ihren praktiziertes gegensätzliches Freimaurer-Denken ist hochgradig peinlicher als für die Religöse, die nur das Wort Gottes predigen.
    Wer Vernunft verlangt, sollte ZEIGEN dass er sie selber hat.
    Oder wollen die Freimaurer, dass man nur an die Vernunft GLAUBT?

    Das Allwissen kann nur DURCH ALLE Menschen erlangt werden.
    ALLES was Kriegerin weiß ist ein Teil des Allwissens.
     
  3. Lupo

    Lupo Prinz von Libanon

    Beiträge:
    3.591
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Das ist leicht zu erklären:

    Ihr zwei allerwertesten Mädels schlagt hier auf und verbreitet unbeirrbar und wie mit Teflon beschichtet irgendwelchen Dummfug, den Ihr Euch selbst zur Freimaurerei zusammengereimt habt.

    Warum sollte ausgerechnet den Freimaurern der Inhalt und Ausfluss Eurer eigenen realitätsfernen Hirngespinste peinlich sein? Ihr gehört ja nicht dazu. D a s Wäre nämlich wirklich peinlich.
     
  4. Nachbar

    Nachbar Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.564
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Der Nutzen der Freimaurerei für den Einzelnen basiert zu guten Teilen auf der Vielfalt innerhalb der Mitglieder.

    Meine Großloge formuliert es auf ihrer Website (Quelle) folgendermaßen:
    Fettung von mir.
    Ist für diese Information in Ihrem bereits perfekten Gehirn noch ein Plätzchen frei? Sind Sie noch in der Lage zu verstehen, daß wir es nicht anstreben dieselben Anschauungen zu haben? Ich hatte es ja bereits mehrfach erwähnt. Scheitern Sie ein weiteres Mal daran?
     
    Lupo und Vercingetorix gefällt das.
  5. Feuerseele

    Feuerseele Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.841
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Meiner Aussage "Die Freimaurerei schafft es NICHT dass ihre eigenen Mitglieder untereinander EINS sind", begründet sich in der Tatsache, dass (wie hier gesagt wurde) sich nicht ALLE Logen gegenseitig besucht dürfen UND die Großloge sonstige unterschiedliche "Qualitäten" der einzelnen Logen sehen.

    Insgesamt ist die Freimaurerei keine große Einheit!

    Weil die Großlogen trennende Unterschiede zwischen den Logen sehen ist die Freimaurerei KEINE Einheit!

    Die Freimaurerei widerspricht sich!

    Ich als Nichtfreimaurer finde das Trennungsdenken der Freimaurer absolut lächerlich.
     
  6. Lupo

    Lupo Prinz von Libanon

    Beiträge:
    3.591
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Ach so. Die Sätze, die ich von Dir zitiert habe, enthalten also keine Gedanken von Dir. Du hast Du also nichts dabei gedacht, als Du von Peinlichkeit schwadroniert hast. Gut, so ähnlich liest es sich auch.


    Danke für den Rat. Ich komme allerdings immer mehr zu der Überzeugung, dass Du einfach nichts mitzuteilen hast, das diese Mühe wert ist.
     
  7. Aurum

    Aurum Prinz von Libanon

    Beiträge:
    3.596
    Registriert seit:
    26. September 2015
  8. Feuerseele

    Feuerseele Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.841
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Es ging im Kern der Rede, nicht um meine Gedanken, sondern um die Tatsache, dass IHR, die Freimaurer, durch Euer Verhalten, welches Ihr Euch gegenseitig untereinander entgegen bringt!
    Genau dieses, Euer Verhalten, bringt/führt logisch zu keinerlei Einheit!
    Erst weil Ihr Euch so verhaltet und so seid, kann ich über Euch nachdenken und Gedanken dazu haben.
    (Ähnlich wie bei Excel: "Erst wenn, dann."..oder wie war das?..."wenn dann sonst"..,na ja, Du weißt sicher was ich meine. Sorry, ich habe die Grundlagen v. Excel erst 1x gelesen und erinnere mich im Augenblick nur in groben Zügen.)

    Auf jeden Fall, liest Du meine Texte ohne das zuvor Gedachte, welches meiner Aussage vorangegangen ist, also der Kern der Gesamt-Rede, zu berücksichtigen und im Auge zu behalten.
    Man sagt dazu: "Du verlierst den Faden." ...machst Du das mit Absicht?
    Na ja, trotzdem schöööö das wir darüber Diskudieren können. ...aber muss das sO sein?
     
  9. Lupo

    Lupo Prinz von Libanon

    Beiträge:
    3.591
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Seufz.

    Wie kommst Du denn auf das dünne Brett, das Verhalten, das wir uns gegenseitig entgegen bringen, beurteilen zu wollen und daraus irgendwelche Tatsachenbehauptungen abzuleiten? Ziemlich vermessen, würde ich sagen... und gerade die Tatsachenbehauptungen, die Du ableitest, belegen, dass Du komplett daneben liegst. Und damit sind wir wieder bei Deinen Gedanken, die in die Irre gehen.

    Das Format bei Excel lautet: WENN("gedankliche Einheitlichkeit vorhanden";"keine Freimaurerei";"möglicherweise Freimaurerei")

    Vor dem ersten Semikolon die zu prüfende Bedingung. Vor dem zweiten Semikolon das Ergebnis, wenn die Bedingung zutrifft, und danach das Ergebnis, wenn die Bedingung nicht zutrifft.

    Schreib in Feld A1 Dein Alter. Dann wäre eine sinnvolle Abfrage beispielsweise WENN(A1 >= 18;"volljährig";"minderjährig")
     
  10. Nachbar

    Nachbar Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.564
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Sicherlich nicht in der Form, wie Sie es sich zu wünschen scheinen. Aber so wie Sie es sich zu wünschen scheinen, wäre die Freimaurerei auch keine Freimaurerei mehr, sondern eine in fixen "Wahrheiten" erstarrte, globale Institution. Und also vollkommen reizlos.

    Die Freimaurerei ist vielmehr eine Idee. In ihrem Kern so klug und frei formuliert, daß sie in allen Kulturkreisen funktioniert und von unterschiedlichsten Menschen praktiziert werden kann. Die Unterschiede werden dabei überwunden, weil die Freimaurerei eine Brücke bildet, aber sie werden eben nicht negiert, sondern bleiben als wertvolle Vielfalt erhalten.

    Im Laufe der Jahrhunderte haben sich zwischen Großlogen voneinander abweichende Regeln ergeben, die in ganz wenigen Einzelfällen auch so grundlegende Fragen berühren, daß man sich zwar selbstverständlich weiterhin respektiert, aber ein gemeinsames Ritual eben nicht mehr möglich ist.
    Wer es möchte, darf daraus ein riesen Problem konstruieren und für sich selbst das Bild einer idealen Freimaurerei formulieren, dem die reale Freimaurerei weder heute noch künftig voll gerecht wird.
    Ich sage dazu bloß: na und? Die Freimaurerei ist nicht perfekt. Sie ist es bereits in ihrer kleinsten Einheit, dem einzelnen Freimaurer, nicht. Auch wird sich keine der zig Tausend Logen weltweit als perfekt bezeichnen. Die Freimaurerei besteht aus Menschen, die niemals vollkommen sein werden und dies, sofern sie klug sind, auch nicht erwarten.

    Mir persönlich reicht ein gedeihliches Miteinander in meiner Loge. Der gelegentliche Kontakt mit anderen Logen ist bereichernd, der Kontakt mit Freimaurern aus anderen Ländern ist spannend. Aber ob ich nun eine Loge des Grand Orient de France oder eine deutsche gemischte Loge besuchen darf, oder wie die RKK zur Freimaurerei steht, das ist für meinen Logenalltag vollkommen irrelevant. Meine Freimaurerei besteht zu 95% aus den rund zwei Dutzend Brüdern die ich regelmäßig sehe. Die Themen, die hier zu gewichtigen Problemen der Freimaurerei erkoren werden, sind in meiner Loge nicht einmal ein Gesprächsthema. Sorry.
    Dieses Forum ist eine sehr kleine Insel und die hier schreibenden Freimaurer sind ein winziger Ausschnitt der Freimaurerei. Das wird leicht übersehen.
     
  11. Feuerseele

    Feuerseele Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.841
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Nein, das war es nicht, da gibt es noch was komplizierteres. Aber, lass es bitte, denn ich habe nicht genug Ahnung von dem was Excel alles kann!
     
  12. Feuerseele

    Feuerseele Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.841
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Aber immer daran arbeiten.
    Das Arbeitsfeld ist das gesamte Umfeld mit und ohne Freimaurerbrüder!

    Das weiß ich und das übersehe ich nicht, doch DU/IHR könnt logisch nicht wahrnehmen was ich denke.
    Aber logisch ist: Wenn Waschweiber Traschten können, dann können das Freimaurer und jeder Mensch auch. ...von Inselforum zu Foruminsel... ...
     
  13. Nachbar

    Nachbar Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.564
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Mehr fällt Ihnen zu meinem Beitrag nicht ein? Nichts als ein bisschen nutzloses Geplapper? Schwach!
     

Diese Seite empfehlen