1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfurt -Zwei gedankliche Ansätze zur Diskussion

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von Anonymous, 8. Mai 2002.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    Da stimmt doch mal wieder was vorne und hinten nicht.
    Am ersten Tag berichteten etliche Schüler, sie hätten 2 maskierte Täter gesehen. Nun ist davon nicht einmal mehr die Rede. Wäre ja auch zu skandalös, wenn man in den Medien verkünden müsste, dass ein Koplitze vom amokschützen frei herumläuft und jetzt schon wieder schmunzelnd im notdürftig hergerichteten Ausweichklassenzimmer sitzt...

    Heise: Heise hat den Amokschützen getötet.
    Wenn man den Bericht im Spiegel ließt, könnte man auch meinen, dass Heise die Pistole, nachdem Robert sie kurz abgelegt hat, an sich genommen hat, und Ihn erschossen hat.
    Sicherlich hat er nicht gesagt, wie berichtet: "Nimm die Pistole und geh da rein!"

    :?:
     
  2. Anonymous

    Anonymous Gast

    Nenn mal bitte die Quelle wo ein Schüler sagt er hätte gleichzeitig 2 Täter gesehen....

    Die Quellen die ich kenne sagen lediglich das immer ein Täter auf verschiedenen Etagen gesehen wurde.

    Ausserdem sind alle toten von der gleichen Glock-Pistole erschossen worden...

    Also, die Quelle bitte.... alles andere ist wildes mutmassen... oder willst Du Bild-Reporter werden :wink: :lol:

    Andreas (JV44)
     
  3. Amrei

    Amrei Geheimer Meister

    Beiträge:
    375
    Registriert seit:
    10. April 2002
    jv44,, das selbe habe ich im fernsehn gesehen, am selben tag noch,. Da berichtete ein schüler dass er zwei Täter gesehen hat... das war aufm ZDF, jedenfalls das war einmal wo ich das gehört habe... weitere "Quellen" kenne ich leider nicht

    liebe Grüße
     
  4. truth-searcher

    truth-searcher Vollkommener Meister

    Beiträge:
    565
    Registriert seit:
    17. April 2002
    @ jv44

    Eine Schülerin und Augenzeugin in der Süddeutschen Zeitung vom 27./28.04.02 auf Seite 3:

    "Das war der reinste Terror", sagt ein Mädchen leise, das die Hand seiner Mutter hält. " Die sind einfach in die Klasse gekommen und haben die Lehrer abgeknallt." … Ob sie denn denn den oder die Täter erkannt habe, will ein Reporter wissen. „Nee, die waren maskiert“, flüstert sie.

    "Der Erfurter Polizeichef Rainer Grube sagte, mehrere Schüler des Gutenberg-Gymnasiums hätten einen zweiten Täter gesehen und einen parallel verlaufenden Schusswechsel gehört."

    http://www.sueddeutsche.de/index.php?url=deutschland/politik/42489

    Ausserdem habe ich auch am Tag des Vorfalls in den Fernsehberichten ständig davon gehört, es sei unklar wieviele Täter es waren! Das SEK sicherte die Schule ja immer noch Stunden, nachdem Steinhäuser starb.

    Ein lesenswerter link zu den Erfurter Ungereimtheiten:

    http://www.wasserauto.de/html/erfurt.html

    Und jetzt gib Du doch bitte die Quelle an, die beweist, dass alle Schüsse aus derselben Glock 17 kamen! Es können schliesslich auch mehrere Täter die gleiche (aber nicht die selbe) Pistole benutzt haben!

    Grüsse,
    Truth-searcher
     
  5. Eireannach

    Eireannach Geheimer Meister

    Beiträge:
    333
    Registriert seit:
    10. April 2002
    @jv44,



    Der SPIEGEL (06.05.02, S. 132) schriebt über mehrere in den Keller geflüchtete Sechstklässler: „Und dort berichteten diese Kinder [der Bibliothekarin], da oben seien ZWEI VERMUMMTE Männer, einer heller, einer dunkel gekleidet, beide hätten Pistolen in der Hand, und der eine habe auch noch was auf dem Rücken gehabt – wohl die Pump-Gun. DREI der Sechstklässler setzten sich SOFORT AN DEN COMPUTER UND HIELTEN IHRE BEOBACHTUNGEN FEST, …“ [wodurch eine spätere, verfälschte Gedächtnisleistung AUSGESCHLOSSEN ist!].
     
  6. Anonymous

    Anonymous Gast

    Ich will hier gar nichts beweisen, wenn Ihr keine kritischen Fragen eines mündigen Bürgers wollt ist das euer Problem... :wink:

    Ich habe lediglich was gefragt und ne Antwort erhalten, für die ich mich herzlichst Bedanke!!!

    Warten wir doch einfach die ballistische Untersuchung der Geschosse ab.

    Andreas (JV44)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Gast

    seltsam seltsam, wundert mich, dass findige Reporter das alles noch nicht publik gemacht haben
     
  8. Anonymous

    Anonymous Gast

    ....die findigen Reporter haben ihr Geld verdient....nichs ist so alt wie die Zeitung von gestern....die haben das schon längst ad Acta gelegt und sind auf der Suche nach der nächsten Schlagzeile....schließlich verlangt die Informationsgesellschaft danach... Brot und Spiele... hat immer funktioniert und wird immer funktionieren.... :wink:


    Andreas (JV44)
     
  9. Anonymous

    Anonymous Gast

    EBEN DRUM!!
    Warum kommt da noch nix???

    Der Bericht auf wasserauto ist im übrigen extrem genial.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Gast

    Hab ich schon gelesen Christian....

    ...man weiss gar nicht mehr was man glauben soll.....

    Ich glaube ich bin zu oft hier, langsam werd ich paranoid.... 8O :wink:

    Gottseidank! Montag 15:05 gehts zu Internetbekannten nach Thailand ... und dann ab auf die Insel ins Strandhaus...

    14 Tage kein Fernsehen, kein Radio, keine Zeitung, kein Internet... nur Wasser und..... BIKINIS! Hurra, das Leben kann so einfach sein....

    Vielleicht bin ich danach ja geheilt ;)
     
  11. truth-searcher

    truth-searcher Vollkommener Meister

    Beiträge:
    565
    Registriert seit:
    17. April 2002
    @ JV44

    LOL, hey hey, immer her mit den kritischen Fragen! War doch nicht böse gemeint! :wink:

    Und hoffen wir, dass derartige ballistische Untersuchungen überhaupt durchgeführt und veröffentlicht werden!

    P.S. Nach Thailand? Genial! Wohin denn, Koh Samui? Gute Reise jedenfalls!

    Grüsse,
    Truth-searcher
     
  12. Anonymous

    Anonymous Gast

    Flieg jetzt schon das dritte mal dahin...

    Is schon seltsam...

    Die haben 100x weniger Lebensstandard aber sind 100x zufriedener als wir.... und sind 100x freundlicher, selbst wenn sie dich gar nicht kennen...

    Wir Deutsche heulen auf hohem Niveau :oops: Schämen sollten wir uns, jawohl! :lol:


    ANdreas (JV44)
     
  13. LuckY-GhosT

    LuckY-GhosT Geheimer Meister

    Beiträge:
    209
    Registriert seit:
    15. April 2002
    Danke

    Hallo,

    ich bin ein gehbürtiger Erfurter, und möchte mich auf diesem Wege bei den Leuten bedanken die am Ort des Geschehens waren und Ihre Trauer und ihr Mitgefühl dort zum Ausdruck gebracht haben!!!

    LuckY-GhosT
     
  14. Amrei

    Amrei Geheimer Meister

    Beiträge:
    375
    Registriert seit:
    10. April 2002
    hoch interessant der link zu wasserauto.de! soetwas in der art habe ich die ganze zeit gesucht! danke für den Link!
    Was dortales aufgelistet wird bestärkt mich immer mehr in dem gedanken, dass es zwei täter waren!

    War die zahl der patronen nicht zu anfang bei etwa 40? und kurz darauf wird diese auf 71 vom täter abgeschossene patronen korrigiert. Dass ist etwa das doppelte an patronen, lässt wiederum auf zwei täter schließen!

    Auch das mehrer zeugen von 2 Vermummten geredet haben (das können sie sich ja schwerlich eingebildet haben) ist ein weiteres unbeachtetes indiz dafür. was mir nict ganz in den kopf geht ist die tatsache, dass einige kinder noch während der täter durchs schulhaus ballert (oder die täter??) ihre zeugenaussagen auf den PC schreiben, also DAS wäre das letzte gewesen was ich getan hätte.

    was mich auch stutzig gemacht hat, ist dass (wie in dem Link erwähnt) Robert steinhäuser schon längst tot gewesen war als die polizei kam. Aber ein polizist wurde angeschossen! ich habe den eindruck, dass Robert wirklich nur auf die lehrer auswahr, aber der zweite täter noch rößere (geht das denn noch?) Brutalität an den tag gelegt hat. Einer rannte nähmlich noch einer lehrerin hinterher, ein weiterer (der selbe?) fluchte noch und murmelte zu flüchtenden kindern hinterher "Euch krieg ich och noch!"

    Auch die vermummung der Täter ist föllig irrsinnig. Sie haben mit einer Festnahme oder einer erschießung rchnen müssen. warum sollten sie sich also verkleidenß Ganz einfach, weil sie nicht vor hatten erkannt zu werden (was dem einen täter auch gelang). Nur robert ist irgendetwas dazwischen gekommen.

    Fragen über fragen... lest den Link unbedingt, wirklich sehr, sehr interessant!


    liebe Grüße
     
  15. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Tschuldigung, aber ich glaube davon kein Wort!

    Komisch, dass zwei Tage nach dem Amoklauf noch behauptet wurde, Robert habe solche Spiele verabscheut!

    Das böse Metal, natürlich, mal wieder!
    Naja, Slipknots sind wirklich niveaulos! :D

    Nochwas: Wusstet ihr, dass trotz des Amoklaufs auf MTV immer noch einmal täglich "Warriors of the World Unite" von Manowar läuft?
     
  16. truth-searcher

    truth-searcher Vollkommener Meister

    Beiträge:
    565
    Registriert seit:
    17. April 2002
    @ jv44

    Du hast ja soooo recht. War auch schon 3 mal da und werde eventuell sogar mal ganz dahinziehen!

    Allein schon wegen dem Lächeln und dem Essen! :wink:

    @ Amrei

    Ja ich fand den link auch echt gelungen. Ich halte auch eher mindestens zwei Täter (und zwar sehr geübte Schützen) für wahrscheinlich!

    @ Tarvoc

    Finde ich auch absolut unglaubwürdig! Die ganze Biographie von Steinhäuser gibt irgendwie nicht genug her, um zu solch einer Wahnsinnstat zu führen. Und da versucht man es eben auf die Computer-/Metal-schiene!

    Hoffen wir, das wir die Wahrheit irgendwann erfahren.

    Grüsse,
    Truth-searcher
     

Diese Seite empfehlen