Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

ein Neuer mit einer Frage: Was kann man noch glauben?

xoechz

Geselle
19. Mai 2013
44
Hallo!

Nachdem ich schon längere Zeit in diesem Forum lese, habe ich mich entschlossen beizutreten um auch aktiv mitmachen zu können. Ich bezeichne mich selbst nicht als Verschwörungstheoretiker, sondern als kritischer Beobachter, der sich zu allen Themen eine eigene Meinung bildet.

Dazu habe ich auch gleich mal eine Frage an euch: Was darf man noch glauben?

Wir wissen doch alle, daß Berichte in den gängigen Medien getürkt, gefiltert und beschnitten sind. Noch dazu sind viele Sender und Zeitungen sehr politisch gefärbt, so daß eine unabhängige Berichterstattung meist nicht stattfindet. Dazu kommen natürlich noch Sensationslust und Quotenhascherei, was die Qualität der Nachrichten auch nicht gereade positiv beeinflusst.
Weiters gibt es zu jedem großen Thema mindestens eine Verschwörugstheorie, die meist genauso plausibel klingt wie die offizielle Meinung. Und mit dem Internet ists halt auch so eine Sache. Jeder kann eine Homepage basteln und dort "Wissen" verbreiten. Die Seriosität und der Wahrheitsgehalt sind hier nur schwer zu beurteilen.

Und deshalb: Was darf man noch glauben? Woher nehmt ihr eure Infos? Hat man als Normalbürger überhaupt noch die Chance ungefilterte und wahrheitsgetreue Berichte über das Weltgeschehen zu erhalten?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!

XoechZ
 

Grubi

Moderator
Teammitglied
1. Juni 2008
6.431
AW: ein Neuer mit einer Frage: Was kann man noch glauben?

Hallo xoechz

Herzlich Willkommen bei den Verschwörern :illu:

Sagen wir so... wenn du den Medien durchweg nicht glauben kannst, was sollen dir dann irgendwelche Typen im Internet glaubhaft machen? :zwinker:

Gruss Grubi
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
18.553
AW: ein Neuer mit einer Frage: Was kann man noch glauben?

Ja, willkommen im Forum...
 

xoechz

Geselle
19. Mai 2013
44
AW: ein Neuer mit einer Frage: Was kann man noch glauben?

Danke für die Willkommensgrüsse!

Guter Einwand Grubi :-)
Natürlich "kann" man den Medien glauben. Man "kann" glauben was immer man will. Die Frage ist nur ob man es will. Ich will es nicht. Ich bin alt und reif genug um die Wahrheit zu ertragen. Und ich habe genug davon, ständig belogen und desinformiert zu werden als wäre ich ein dummes Schaf oder ein Lemming. Denn das bin ich nicht.

Und zur Frage ob ich euch glauben kann - denn das meinst du ja schliesslich mit deiner Antwort - nun, ihr könnt es ja versuchen :-)
Nein, im Ernst, ich habe schon viel in diesem Forum gestöbert und gelesen. Deshalb weiss ich, daß es hier genug Wahrheitssuchende gibt, und Menschen die so denken wie ich. Und wie ich im Eingangspost schon erwähnt habe, meine Meinung bilde ich mir letztendlich selber.

Grüsse,

XoechZ
 

Bona-Dea

Gesperrter Benutzer
3. August 2010
5.616
AW: ein Neuer mit einer Frage: Was kann man noch glauben?

Hallo xoechz;

Guter Einwand Grubi :-)
Natürlich "kann" man den Medien glauben. Man "kann" glauben was immer man will. Die Frage ist nur ob man es will. Ich will es nicht. Ich bin alt und reif genug um die Wahrheit zu ertragen. Und ich habe genug davon, ständig belogen und desinformiert zu werden als wäre ich ein dummes Schaf oder ein Lemming. Denn das bin ich nicht.

Medienkompetenz verlangt zumindestens, dass man mehrere unabhängige Quellen zu einem Thema liest, dann wird man sich eh, die für einen selbst plausibelste Variante aussuchen.

Und zur Frage ob ich euch glauben kann - denn das meinst du ja schliesslich mit deiner Antwort - nun, ihr könnt es ja versuchen :-)
Nein, im Ernst, ich habe schon viel in diesem Forum gestöbert und gelesen. Deshalb weiss ich, daß es hier genug Wahrheitssuchende gibt, und Menschen die so denken wie ich. Und wie ich im Eingangspost schon erwähnt habe, meine Meinung bilde ich mir letztendlich selber.

Zu sagen so ist es und nicht anders ist selten möglich, in der Regel entscheidet man in einer Diskussion, nach den besseren Argumenten. Das heißt nicht das die immer wahr sein müssen.
 

xoechz

Geselle
19. Mai 2013
44
AW: ein Neuer mit einer Frage: Was kann man noch glauben?

Zu sagen so ist es und nicht anders ist selten möglich, in der Regel entscheidet man in einer Diskussion, nach den besseren Argumenten. Das heißt nicht das die immer wahr sein müssen.

Sorry, aber das kann ich so nicht akzeptieren - ausser es geht um irgendwelche philosophische Diskussionen bei denen es von Anfang an kein Richtig oder Falsch gibt.
Ich allerdings rede vom Weltgeschehen, also das was sich tagtäglich rund um uns abspielt. Und hier gehts es nicht um Argumente, sondern um Fakten. Und Fakten sind entweder wahr oder falsch.
 

Bona-Dea

Gesperrter Benutzer
3. August 2010
5.616
AW: ein Neuer mit einer Frage: Was kann man noch glauben?

Hallo xoechz;

Sorry, aber das kann ich so nicht akzeptieren - ausser es geht um irgendwelche philosophische Diskussionen bei denen es von Anfang an kein Richtig oder Falsch gibt.
Ich allerdings rede vom Weltgeschehen, also das was sich tagtäglich rund um uns abspielt. Und hier gehts es nicht um Argumente, sondern um Fakten. Und Fakten sind entweder wahr oder falsch.

OK, welche Fakten sind verantwortlich für die Finanzmarktsituation.......
 

xoechz

Geselle
19. Mai 2013
44
AW: ein Neuer mit einer Frage: Was kann man noch glauben?

Danke. Verstanden. Sorry.
 

Vanidicus

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
10. März 2013
1.009
AW: ein Neuer mit einer Frage: Was kann man noch glauben?

Ich allerdings rede vom Weltgeschehen, also das was sich tagtäglich rund um uns abspielt. Und hier gehts es nicht um Argumente, sondern um Fakten. Und Fakten sind entweder wahr oder falsch.
Schöner Satz.
Kommt auch prima in einem Vorstellungsthread, egal was Bona sagt.
:cheers: willkommen.

Allerdings sind Fakten ohne Interpretation ungefähr so sinnvoll wie
ein Schraubenschlüssel ohne Mutter.
Man muss die Fakten in den richtigen Kontext setzen.
Und wenn man sie aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet,
ergeben sich immer wieder andere Bilder.
Mit anderen Worten: es gibt keine absolute Wahrheit.
Nur subjektive Momentaufnahmen.
 

testtesttest

Gesperrter Benutzer
8. November 2012
356
AW: ein Neuer mit einer Frage: Was kann man noch glauben?

hab ich die ausschüttung des weisheitswassers wieder verpasst ?! immer komm ich zu spät zur ausgabe und muss neidisch dessen früchte betrachten :dkr:
 

elyias

Geheimer Meister
18. Januar 2013
364
AW: ein Neuer mit einer Frage: Was kann man noch glauben?

hab ich die ausschüttung des weisheitswassers wieder verpasst ?! immer komm ich zu spät zur ausgabe und muss neidisch dessen früchte betrachten :dkr:

Nein das hast Du nicht verpasst.

Zum Eingangsbetrag, es ist wichtig sich auf seinen gesunden Menschenverstand verlassen zu können. Man kann ja gar nicht immer prüfen, ob die Meldungen der Medien zutreffen. Aber man kann überlegen ob die Meldungen überhaupt einen Sinn bringen, oder wer wirklichen nutzen aus den gemeldeten Fakten zieht.

Und wie Vandicus richtig schrieb:

Man muss die Fakten in den richtigen Kontext setzen.
Und wenn man sie aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet,
ergeben sich immer wieder andere Bilder.

Dann hat man die dialektische Betrachtungsweise der Dinge, die für reine objektive Betrachtung unabdingbar ist.

Aus meiner Sicht bestes Beispiel, ist das Bombenattentat in der Türkei letzte Wochen, das Assad bzw. seinem Geheimdienst mit unterstellt wird.

Aber ist er (Assad) so dumm, das er zu seinen Problemen im Land sich jetzt noch eine Front im Norden aufmacht? Oder wer sucht da wieder Vorwände?

Hallo im Forum. :winken:
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
18.553
AW: ein Neuer mit einer Frage: Was kann man noch glauben?

Übrigens habe ich im Deutschlandfunk, der ist nicht nur Mainstream zum Quadrat, sondern auch noch staatseigen, gleich zwei Experteninterviews zum Thema Bombenanschlag gehört. Der eine Experte meinte, es sei absolut nichts bewiesen, aber alles sehr seltsam und die Darstellung der Türkei eher unglaubwürdig, und der andere erklärte rundheraus, Assad habe kein Interesse an einem Zweifrontenkrieg und erst recht nicht daran, die NATO herauszufordern, und deswegen sei es absurd, ihm den Anschlag anzulasten.
 

elyias

Geheimer Meister
18. Januar 2013
364
AW: ein Neuer mit einer Frage: Was kann man noch glauben?

Schön das es auch andere Meldungen gab, auf N-TV wurde das mit Assad verbreitet und in unserer Tagespresse (nicht die Bild) hat das auch so gedruckt.

Türkei : Ankara sucht Schuld für Bombenanschläge in Syrien - Nachrichten Politik - Ausland - DIE WELT

[h=1]Ankara sucht Schuld für Bombenanschläge in Syrien[/h] Ein Doppelanschlag in der türkischen Stadt Reyhanli reißt fast 50 Menschen in den Tod. In der Türkei werden neun Verdächtige festgenommen. Für die Regierung in Ankara scheint die Verbindung nach Syrien klar.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
AW: ein Neuer mit einer Frage: Was kann man noch glauben?

High, xoechz
auch von mir ein herzliches Willkommen in diesem ehrenwerten Forum!
Zu deiner Frage: Als ich alter Sack hier aufschlug, dachte ich, ich hätte die Weisheit mit Löffeln gefressen.
Mittlerweile habe ich festgestellt, dass diese Löffel wohl sehr klein gewesen sind.
Informiert hatte ich mich immwer nur durch Bücher+Diskusionen.
Dann kam das Net+Dank der Hilfe dieser Comunty, die etliche Links posten, habe ich so manche Schubladen aufräumen dürfen.
Was politisch-philosophisch-religiöse Diskussionen angeht, habe ich eine Meinung, lass' mich mittels überzeugender Argumente aber gerne eines Besseren belehren.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
18.553
AW: ein Neuer mit einer Frage: Was kann man noch glauben?

Der Artikel zitiert die Stellungnahmen türkischer und syrischer Regierungsvertreter, ohne sie zu kommentieren. Er räumt lediglich der türkischen Sicht mehr Platz ein, was man natürlich kritisieren kann.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten