die Situation in Hongkong

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Manesse, 13. August 2019.

  1. Manesse

    Manesse Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.728
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Es heißt, an der Grenze zu Hongkong wird chinesisches Militär in Stellung gebracht.
    Das klingt ernst .....
     
  2. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    16.778
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Das ist China. Glauben die Demonstranten bzw. die Drahtzieher, sie könnten so einfach China in die Knie zwingen?
     
  3. Manesse

    Manesse Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.728
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Uno-Menschenrechtsbüro rügt Polizeigewalt

    Mehr dazu: https://www.spiegel.de/politik/ausl...izeigewalt-gegen-demonstranten-a-1281698.html

    Wie wird das noch weitergehen .....?
     
  4. IchMagMeinStauder

    IchMagMeinStauder Geheimer Meister

    Beiträge:
    391
    Registriert seit:
    6. Februar 2017
  5. almende

    almende Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.835
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    [... die Drahtzieher ...]
    und schon wieder versucht der westl. Kapitalismus seine
    gierigen Krakenarme auszustrecken und läßt dafür seine
    Lakaien / verblendeten und gekauften "Protestler" in ein
    Blutbad rennen.
    Wie im Opiumkrieg und nachfolgenden Konflikten.
     
  6. Manesse

    Manesse Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.728
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Meinst?
     
  7. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    9.505
    Registriert seit:
    31. August 2004

    Ich habe diesen Konflikt nicht verfolgt. Gibt es stichhaltige Hinweise auf Drahtzieher aus dem Westen?
     
  8. almende

    almende Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.835
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    der ehrenwerte Jäger sprach von Drahtziehern und Jäger
    ist 100% vertrauenswürdig.
     
  9. IchMagMeinStauder

    IchMagMeinStauder Geheimer Meister

    Beiträge:
    391
    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Wenn die in Deutschland protestieren würden, gäbe es einen medialen Aufschrei und überhaupt wären es alles Nazis.

    Wenn Nazis unter Federführung Nawalnys in Moskau demonstrieren, sind es Demokraten.

    Meiner Einschätzung nach, waren die Chinesischen Demonstranten anfangs absolut im Recht.
    Als die Regierungsmarionette nachgegeben hat und Auslieferungen ausschloss, wars dann auch wieder nicht mehr genug.

    Tja jetzt fressen sie Tonfas.
    Schade.
     
  10. almende

    almende Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.835
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    So ist es !!
    Anständige Deutsche demonstrieren ja auch nicht.
    Die sitzen zusammen mit ihrer hübschen Ehefrau
    im Wohnzimmer vor dem Kamin im großem Haus
    auf dem extra großem Sofa.
    Die gesunden und schlauen Kinder spielen auf dem
    Perserteppich oder musizieren auf dem Flügel und der
    Geige.
    Warum sollte man da demonstrieren? Wofür? Für wenn?

    Das das Nazis und Kommunisten und Antifaschisten
    nicht gefällt versteht sich von selbst.
     
    a-roy gefällt das.
  11. IchMagMeinStauder

    IchMagMeinStauder Geheimer Meister

    Beiträge:
    391
    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Kenne keine Familie, die auch nur annähernd so einen Standard lebt.

    Ansonsten scheint dein Wein gut zu knallen.
     
  12. Popocatepetl

    Popocatepetl Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.731
    Registriert seit:
    27. August 2013
    bei den weltraumaffen wurde SO abend verkündet, daß die chinesen ihr alljährliches manöver abhalten würden. wenn jetzt irgendwelche meldungen bezüglich der chin. armee kämen, nicht so ernst nehmen... :)
     
    IchMagMeinStauder gefällt das.
  13. IchMagMeinStauder

    IchMagMeinStauder Geheimer Meister

    Beiträge:
    391
    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Tja schlau genug...

    Heutzutage reicht das ja schon.


    Weitergehen, hier gibt es nichts zu sehen.
     
  14. CHR1S

    CHR1S Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    867
    Registriert seit:
    21. Juni 2016
    Macht ja nix. Ist das am dichtesten besiedelte Land, was machen da schon ein paar mehr oder weniger /S

    /S = Sarkasmus.
     
  15. Aragon70

    Aragon70 Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.190
    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Ich denke China wird vermeiden allzu extrem gegen die Demonstranten vorzugehen. Also in einer Art die der westlichen Welt, von der China nunmal wirtschaftlich abhängig ist, missfallen könnte. Europa wäre bei Einsetzen von Waffengewalt möglicherweise bereit Trumps Sanktionen gegen China zu unterstützen, und das kann China gar nicht gebrauchen.

    Da könnte man sich doch glatt eine Verschwörungstheorie überlegen ob da nicht diverse Geheimdienste dafür gesorgt haben das diese Proteste eskalieren um China zu einer möglicherweise unbedachten Reaktion zu zwingen.

    Trump würde dann als derjenige dastehen der das ja alles schon vorher wußte.
     

Diese Seite empfehlen