Die Erfurt-Konspiration

Tarvoc

Ritter vom Osten und Westen
Was sind die Reaktionen auf Erfurt? Wer wird verantwortlich gemacht?


Eine Chronologie:

Donnerstag: In Erfurt werden 17 Menschen, davon 14 Lehrer, zwei Schülerinnen und ein Polizist von einem Amokläufer erschossen, bevor sich dieser selbst umbringt.

Freitag: Bei Ermittlungen stellt sich heraus, dass anscheinend ein zweiter Täter beteiligt war, der aber auf ungeklärte Weise sowohl der Polizei als auch dem speziell ausgebildeten Sonderkommando entkommen konnte

Montag: Die Nachrichten berichten, der Amokläufer habe "wider Erwarten" (lol, schon diese Aussage) keine Gewaltvideos- oder Spiele besessen.

Dienstag: Laut RTL2 besass der Amokläufer CDs der [Zitat]"gewaltverherrlichenden Gothic-Metal Band Slipknots"[/Zitat]. Also sind natürlich die "bösen Goths" schuld, obwohl diese Band eigentlich gar keine Gothic-Musik macht, sondern Metal, was aber keinen zu interessieren scheint, genausowenig wie die Tatsache, dass die Musik-Stil-Bezeichnung "Gothic Metal" totaler Schwachsinn ist.

Mittwoch: Plötzlich heisst es überall, der Amokläufer habe sich abends "ständig Gewaltvideos" angesehen und sei ausserdem [Zitat]"im Besitz einer ganzen Reihe indizierter PC-Spiele"[/Zitat]. Sowohl der Bundeskanzler, als auch Kanzlerkandidat (Zer)Stoiber kündigen an, der BPjS (Behörde für Spiele-Indizierungen) grössere Befugnisse einzuräumen und stärker gegen solche Spiele vorzugehen. Gutes Material für den Wahlkampf.

Donnerstag: Die Trauerfeiern beginnen. Schröder findet sich ein, um den Angehörigen der Opfer sein Beileid auszusprechen. Stoiber kündigt an, für den Fall, dass er gewählt wird, die Waffengesetze zu verschärfen.

Freitag: Stoiber besucht die Trauerfeiern.

Samstag: Die SPD legt einen Gesetzesentwurf vor, der u.A. verbietet, Munition in privaten Räumen zu lagern.

Einiges an diesem Amoklauf ist, wie bei allen grösseren Ereignissen in letzter Zeit, höchst mysteriös: Wer ist der zweite Täter, von dem man nur am ersten Tag etwas hört, und der dann nie mehr erwähnt wird. Wie konnte er dem Sonderkommando und der Polizei entwischen?
Wieder einmal scheint dieser Vorfall den Politikern mehr Vorteile als Nachteile zu bringen: Sie benutzen den Vorfall für ihren Wahlkampf, und zwar schamlos!
Wer könnte weiterhin ein Interesse daran habeb, die Gothic-Szene zu verunglimpfen? Dieselben, die das Lagern von Munition verbieten wollen, was spätere Rebellion natürlich stark erschweren würde.


"Nichts geschieht zufällig"
- Qui-Gon Jinn, Jedi-Meister

Alle mit [Zitat][/Zitat] eingerahmten Zitate entstammen den RTL2 - 20.00 - Nachrichten
 
A

Anonymous

Gast
ich glaube tarvoc ist wiedermal auf etwas heisses gestossen !!!!!mach weiter so tarvoc!! wie machst du nur immer???(neidischsei!!)

Vielleicht stecken ja die Illus wiedermal dahinter.?!?!......, Tarvoc keep on...... :D .
Was haellst du von der Theorie, das nicht zwei beteiligt waren ...sondern 3 ...hmm???

machs mal gut

mit multitheistischen gruessen :D


A!
 

Tarvoc

Ritter vom Osten und Westen
Arthuro schrieb:
ich glaube tarvoc ist wiedermal auf etwas heisses gestossen !!!!!mach weiter so tarvoc!! wie machst du nur immer???(neidischsei!!)

Vielleicht stecken ja die Illus wiedermal dahinter.?!?!......, Tarvoc keep on...... :D .

Was haellst du von der Theorie, das nicht zwei beteiligt waren ...sondern 3 ...hmm???

machs mal gut

mit multitheistischen gruessen :D

A!
Wenn du das Flamen nicht sein lässt, wirst du bald von niemandem mehr ernstgenommen. Bei mir stehst du schon kurz davor, dir einen Platz auf der Ignore-Liste zu erwerben. Ganz abgesehen davon: Hättest du die Nachrichten verfolgt, wüsstest du, dass am Anfang tatsächlich von zwei Tätern die Rede war.
Was die Anspielung auf die Illus angeht: Sowas nennt man "Stilmittel der Provokation", wenn du sowas kennst.

Im Übrigen finde ich es absolut asozial, wie du uns, den "anständigen" Benutzern des Boards, die Diskussionen durch deine sinnlosen Flames und Beleidigungen verdirbst.

Und noch 'was: Deine Flames sind wirklich unterstes Niveau! Da kann ich ja besser Leute 'runtermachen, und im Gegensatz zu dir praktiziere ich das nicht dauernd, habe also keine Übung!
 

SnuRf

Geheimer Meister
@ Tarvoc

War der Lauf nicht freitags??


[Zitat]"gewaltverherrlichenden Gothic-Metal Band Slipknots"[/Zitat].
Also Goth is was anderes für mich, aber SlipKnoT? Bis auf den Drummer Joey Fordison sind die noch nicht mal Grufties (vermische ich da was?)
aber des is ja sowieso von RTLII, die ham keine Ahnung die machen ja nur so scheisse wie Bro*Sis.

Wieder einmal scheint dieser Vorfall den Politikern mehr Vorteile als Nachteile zu bringen: Sie benutzen den Vorfall für ihren Wahlkampf, und zwar schamlos
Das ist der Verfall der Moral, der auch mit zu diesem Amoklauf geführt hat und das ist das beschämendste an der ganzen Sache, dass die Politiker schon so was für den Wahlkampf ausnutzen.

So langsam versteh ich Deutschland nicht mehr, wir gehen den Bach runter.

Da SnuRf
 

Schattenspiegel

Vorsteher und Richter
Erstmal Danke für die Chronologie.
Habe nur im Radio ab und zu mal was gehört.

Was die These der Conspiration stützen würde, ist dass in anderen Fällen
stets dieselben "Verführer" "erkannt" wurden.
Videos, Spiele und natürlich bestimmte Musikrichtungen.

Könnte jedoch auch daran liegen,die Bevölkerung aufzuregen sie
in die Richtung zu lenken,dass Eltern ihren Kindern ganz
bestimmte Sachen verbieten was darufhin natürlich in einem
stärkeren Familienkonflikt gipfelt.

Es ist so,dass ich selbst in meinem Bekanntenkreis immer wieder mitbekomme, wie dieser Zusammenhalt und das gegenseitige Unterstützen in Familien immer mehr nachlassen.

Dies ist erstens für die Entwicklung einer starken, selbstbewussten
Persönlichkeit hinderlich(man kann ja schliesslich nicht mal den
eigenen "Leuten" trauen) und führt dazu dass erst recht
ausserhalb der Familie jeder als potenzieller Gegner angesehen wird.

Eine kleine Psychose noch dazu, etwas übermässigen Leistungsdruck
und schon haben wir den nächsten Amokläufer.
Weil das meine Meinung ist kann ich auch den Begriff
"Nachahmungstäter" nicht mehr hören.
Das ist übelste Meinungsmache.
Wie so etwas für seinen Wahlkampf zu nutzen.

Andererseits, die Partei die da nicht mitzieht hat sicherlich geringere
Chancen.

licht und liebe

stupy
 

Tarvoc

Ritter vom Osten und Westen
stupy schrieb:
Was die These der Conspiration stützen würde, ist dass in anderen Fällen
stets dieselben "Verführer" "erkannt" wurden.
Videos, Spiele und natürlich bestimmte Musikrichtungen.
Eben!

Warum aber immer Gothic? Sicher, Gothic ist z.T. gewaltverherrlichend, aber längst nicht alles, und es gibt auch gewaltverherrlichenden Hiphop, aber Hiphop wird trotzdem durch die Medien stark unterstützt.

Könnte es daran liegen, dass Goths oft auch gesellschaftskritische Freidenker sind, die eine Gefahr für die wahren Machthaber darsellen könnten?
 

coHagen

Geselle
@Tarvoc
Wo hast du denn die Infos her? Also ich hab gehört es soll nur einer gewesen sein, aber diverse Schüler haben ihn auf verschieden Stockwerken gesehen. Klingt zwar ein bißchen komisch, aber ich glaub es war wirklich nur er. In der Hektik der Situation kann es vielleicht dazu gekommen sein.
Heute kam wieder mal was im Fernsehen, von wegen gewaltverherrlichende
PC Spiele. Er soll ja unentwegt CS gespielt haben, seine Mutter soll auch mal die ganzen Kabel herausgezogen haben deswegen.
Mal eine andere Frage, wie sind die zwei Schüler genau umgekommen, waren diese Morde beabsichtigt?
 

Schattenspiegel

Vorsteher und Richter
Ob die Gothics eine Gefahr für die Herrschenden darstellen können,
vermag ich nicht zu beurteilen.
Dass es aber zumeist Freidenker sind, denen die Schuld zugeschoben
wird ist verständlich.

Diese machen meist einen kleinen Prozentsatz aus und haben keine
Lobby die sie in solchen Fällen von Diffamierung unterstützt.
Ausserdem setzt sich diese Medienverbreitete Ansicht nach öfterem
Wiederholen in den Köpfen fest.
Von Grund auf anständige Leute werden immer öfter schräg angesehen,
nur weil sie sich anders kleiden oder die "falsche" Musik hören.

Ist nicht gern gesehen,wenn jemand versucht seinen eigenen Weg zu gehen.
Täte das jeder... .

Btw. Hab's gerade wieder gehört "Robert Steinhöfer, ein vom
Internet inspirierter Nachahmungstäter??"

Da kräuseln sich direkt meine Fussnägel hoch :cry: .

licht und liebe

stupy
 

Tarvoc

Ritter vom Osten und Westen
coHagen schrieb:
Wo hast du denn die Infos her?
Du meinst das mit dem zweiten Täter? Das habe ich in den ersten zwei Tagen mehrmals in Radio und Fernsehen gehört, aber nach etwa zwei Tagen wurde plötzlich kein Wort mehr darüber gesagt.

coHagen schrieb:
Also ich hab gehört es soll nur einer gewesen sein, aber diverse Schüler haben ihn auf verschieden Stockwerken gesehen.
Du meinst gleichzeitig?

coHagen schrieb:
Klingt zwar ein bißchen komisch, aber ich glaub es war wirklich nur er. In der Hektik der Situation kann es vielleicht dazu gekommen sein.
Das klingt plausibel.

coHagen schrieb:
Heute kam wieder mal was im Fernsehen, von wegen gewaltverherrlichende PC Spiele. Er soll ja unentwegt CS gespielt haben, seine Mutter soll auch mal die ganzen Kabel herausgezogen haben deswegen.
Wie ich schon sagte: Am Montag hiess es noch, der Amokläufer habe keine solcher Spiele gespielt, am Mittwoch war dann sogar von ganzen Reihen indizierter Spiele die Rede (Counterstrike ist noch nicht indiziert).


coHagen schrieb:
Mal eine andere Frage, wie sind die zwei Schüler genau umgekommen, waren diese Morde beabsichtigt?
Eher nicht, aber es heisst, wenn du einmal abgedrückt hast, sinkt deine Hemmschwelle soweit, dass du diesen Kick um jeden Preis noch mal erleben willst -> du tötest alles und jeden.
Es waren übrigends beides Schülerinnen. Komisch, dass er keine männlichen Schüler umgebracht hat.
Naja, vielleicht haben die zwei ihm ja beide 'nen Korb gegeben, oder sowas. Hm, ka.
 

Tarvoc

Ritter vom Osten und Westen
stupy schrieb:
Dass es aber zumeist Freidenker sind, denen die Schuld zugeschoben
wird ist verständlich.

Diese machen meist einen kleinen Prozentsatz aus und haben keine
Lobby, die sie in solchen Fällen von Diffamierung unterstützt.
Warum haben sie eigentlich keine? Hmmm....

stupy schrieb:
Btw. Hab's gerade wieder gehört "Robert Steinhöfer, ein vom Internet inspirierter Nachahmungstäter??"
Ja, klar! Zuerst ist das Internet mit Pumpgun in die Schule gegangen und hat seine Lehrer abgeknallt, und dann hat der Typ das nachgemacht.
 

Schattenspiegel

Vorsteher und Richter
@ Tarvoc

LOL ein gesunder Sinn von Humor.(das meine ich ernst)
Er soll wohl die Tat im Netz angekündigt haben, und sich dort intensiv mit
Littletown beschäftigt haben.
Woher wollen die das wissen?( Littletown)

Kann sein dass Goths eine Lobby haben, verfügt scheinbar nicht in den Medien über Einfluss :cry: .

Oder sind dort nur alte Leute an der Macht??

Waren es zu Anfang(laut Medien) 2 Täter??
Gibt es da noch irgendwo Infos?

Mir erscheint auch der Lehrer, der ihn dann wohl eingeschlossen hat, ein
wenig dubios.
Ich meine ein total enthemmter, der schon im Blutrausch tötet,
lässt sich doch da keine Vorschriften machen oder?

licht und liebe

stupy
 

Tarvoc

Ritter vom Osten und Westen
stupy schrieb:
LOL ein gesunder Sinn von Humor.(das meine ich ernst).
"Gesunder Sinn für Humor"? Meine Freunde im RL (ja, ich hab' sowas :D) nennen es jedenfalls "bitterster Zynismus". Irgendwie habt ihr beide recht. :D

stupy schrieb:
Er soll wohl die Tat im Netz angekündigt haben, und sich dort intensiv mit
Littletown beschäftigt haben.
Woher wollen die das wissen?( Littletown)
Vielleicht an den Files, die im Ordner "Temporary Internet Files" drin waren?

stupy schrieb:
Kann sein dass Goths eine Lobby haben, verfügt scheinbar nicht in den Medien über Einfluss :cry: .
Ich schätze, das würde der Grundeinstellung der Goths widersprechen. Goths sind nunmal nicht populistisch, im Gegenteil!

stupy schrieb:
Waren es zu Anfang(laut Medien) 2 Täter??
Gibt es da noch irgendwo Infos?
Es hiess zuerst, der Täter solle noch einen "Komplizen" gehabt haben (beim Amoklauf einen Komplizen - genau, ganz meine Meinung! :roll:). Manchmal wurde auch von einem "zweiten Täter" geredet. Auf jeden Fall soll sich derjenige während der Evakuierung der Schüler im Gedränge mit 'rausgeschlichen haben. Natürlich mitsamt seiner "Ausrüstung", und natürlich an den ganzen schwerbewaffneten, gut trainierten Sondereinsatzkräften vorbei!

stupy schrieb:
Mir erscheint auch der Lehrer, der ihn dann wohl eingeschlossen hat, ein
wenig dubios.
Ich meine ein total enthemmter, der schon im Blutrausch tötet, lässt sich doch da keine Vorschriften machen oder?
Stimmt, das hatte ich ja ganz vergessen!
Mysteriös...
 

Atlan

Vorsteher und Richter
zu der sache mit dem lehrer:

seine geschichte ist mir schon irgendwie plausibel...
ich meine, wenn so ein amokläufer vor euch steht, kann man halt was machen... ansonsten wäre der lehrer ja auch tot...

ps: das ganze war jetzt in der annahme, dass beide sich auch gegenüberstanden....
 

Schattenspiegel

Vorsteher und Richter
An den Ordner hatte ich nicht gedacht :oops: .
Klar die werden jedes Streichholz aus der Wohnung untersucht haben.

Schade,gerade unter Goths fand ich meine besten Freunde,auf
die auch Verlass ist.
Sollten sich mal jemanden(einen Staranwalt :) ) zulegen,der
wenigstens in der Lage ist, den Medien solche Unterstellungen
zu untersagen.
Klar, die Bands beziehen daraus eine ungeahnte Publicity.

:idea: Nur so ein Gedanke, die Bands werden doch gerade wegen des
Anscheins irgendwo "unerlaubt/unerwünscht" zu sein bestimmt
mehr Platten/CD-s verkaufen.
Nimm Limp Bizkit als Beispiel.
Wer hat die denn noch gehört. Galt doch schon eher als Mainstream.

Amoklauf zu zweit :roll: .
Ich glaube, Zyniker trifft auch mich auch besser zu.
Kann gut damit leben.

Der Lehrer soll ja angeblich auch schon auf der Strasse beleidigt und
angespuckt worden sein.
Von Jugendlichen.
Hat er gar ein Verhältniss mit dem Retter in der Not gehabt??
Oder sind das nur wieder verstörte Tritt........... .(würg)?

licht und liebe

stupy
 

Tarvoc

Ritter vom Osten und Westen
stupy schrieb:
An den Ordner hatte ich nicht gedacht :oops: .
Klar die werden jedes Streichholz aus der Wohnung untersucht haben.
Kp, kann passieren!

stupy schrieb:
Schade,gerade unter Goths fand ich meine besten Freunde,auf die auch Verlass ist.
Ja, ich auch!

stupy schrieb:
Sollten sich mal jemanden (einen Staranwalt :) ) zulegen,der wenigstens in der Lage ist, den Medien solche Unterstellungen
zu untersagen.
Welcher Anwalt würde sie vertreten?

Ausserdem würde auch das wieder ihrer Philosophie widersprechen.

stupy schrieb:
:idea: Nur so ein Gedanke, die Bands werden doch gerade wegen des Anscheins irgendwo "unerlaubt/unerwünscht" zu sein bestimmt mehr Platten/CD-s verkaufen.
Heh, genau, die Goth-Verschwörung hat diesen Amoklauf initiiert!

Hey, geil, wenn's 'ne gross angelegte Goth-Verschwörung dann bin ich ja einer der zukünftigen Herren der Welt.

Ne, Spass bei Seite!

stupy schrieb:
Der Lehrer soll ja angeblich auch schon auf der Strasse beleidigt und angespuckt worden sein.
Von Jugendlichen.
Das ist mir neu!

stupy schrieb:
Hat er gar ein Verhältniss mit dem Retter in der Not gehabt??
Oder sind das nur wieder verstörte Tritt........... .(würg)?
Tschuldigung, ich verstehe nicht ganz? Wer hatte zu wem ein Verhältnis?
 

Schattenspiegel

Vorsteher und Richter
Mit dem Anwalt das war auch weniger Ernst gemeint.
Und doch wollen sie nicht immer mehr grundlos blöd angemacht werden
so müssen sie sich schon etwas einfallen lassen.

Jeder Staranwalt, wenn die Kohle stimmt :wink: .

Das kam auf Pro7, habe gerade einen Kumpel besucht, der schaute
Nachrichten.
Selbst tue ich mir sowas nicht mehr an.
Komisch, seitdem ist mein Leben ruhiger(nicht verwechseln mit
langweiliger) geworden und ich bin auch nicht so gestresst.

War vor ein paar Tagen, da wurde der Held plötzlich zum Opfer.

Verhältnis: Na Schüler und intelligenter Lehrer.
Schon sind wir bei 2 Tätern.
Schon gehört, dass die Pump-Gun Ladehemmungen hatte, und der
"Robert" diese nicht einsetzen konnte?
Und die alte Frage: Lässt sich ein Schüler in seinem offensichtlichen
Blutrausch, mit Hass auf jeden? Lehrer dann(mittendrin) einfach
so aufhalten?

Weit hergeholt: Hätten Schüler und Lehrer sich gut "verstanden",
andere Lehrer dieses herausbekommen, und wäre der Sch. demjenigen L. dann auch noch in gewisser Weise hörig, liesse sich mit dem
Versprechen:"Das klappt schon, ich bin ja auch noch da."
zu solcher Tat verleiten... .
Und nennen wir ihn der Vereinfachung halber Robert, sozusagen
der einzige überlebende Mitwisser "richtet" sich selber.

Gerade das kalte Verhalten des Lehrers bringt mich zu solchen Hypothesen.

licht und liebe

stupy
 

Tarvoc

Ritter vom Osten und Westen
Entschuldigung, was genau willst du sagen?

Deine Texte sind recht konfus. Könntest du vielleicht in zwei oder drei Sätzen sagen, was genau du uns eigentlich sagen willst.

Sorry, normalerweise bin ich nicht so begriffsstutzig. Aber ich bin irgendwie jetzt schon totmüde.
 

Schattenspiegel

Vorsteher und Richter
Gut,dir zu liebe nochmal kurz.
Könnte sein,dass der "coole" Lehrer der 2. Täter war,
allerdings durch Ladehemmungen der P.G. verhindert, weil sowohl
Schüler als auch L. Differenzen mit dem Lehrerkollektiv hatten.

Wie gesagt, weit hergeholte Hypothese.

Weshalb schreibe ich diffus??

licht und liebe

soviel Zeit muss sein

stupy
 
Oben Unten