Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Bilderberg/ Ruhrgebiets Stadt Essen

DeepInside

Lehrling
2. November 2010
1
Hallo zusammen,

mir ist was aufgefallen. Das Thema bezieht sich auf das Allsehende Auge und die 1 Dollar Note in Bezug auf die Deutsche Bank.

Die Deutsche Bank hat vor kurzem ein neues Verwaltungsgebäude in der Ruhrgebiets Stadt Essen bezogen.

Dieses Gebäude hat aus der Vogelperspektive verblüffende Ähnlichkeit mit der nicht fertiggestellten Pyramide der 1 Dollar Note.

Führt man die Linien des Gebäudes fort, siehe nachgezeichnete rote Linien im angehängten Bild, ergibt sich das Allsehende Auge über der Pyramide.

Wenn ihr Euch die Bilderbergteilnehmerlisten der letzten Jahre anschaut ist auch immer Herr Josef Ackermann, Vorsitzender der Deutschen Bank bei den Bilderberg Treffen anwesend. Zudem ist diese Bank als alleinige Bank in Deutschland ohne Staatshilfen aus der Finanzkrise hervorgegangen.

Seit dem wächst sie stetig und unaufhaltsam.

Zufall oder wusste jemand bei der Deutschen Bank im Vorfeld über die eintretende Finanzkrise Bescheid. Mich würde jetzt interessieren, ob von dem Punkt des Gebäudes in Essen noch kosmologische Ausrichtungen zu finden sind, wie es bei den ägyptischen Pyramiden der Fall ist.

Was hält ihr von dieser Theorie?

http://s10.directupload.net/images/101102/yws8r6l9.jpg
 

Telepathetic

Groß-Pontifex
1. Juli 2010
2.972
AW: Bilderberg/ Ruhrgebiets Stadt Essen

Moin DeepInside und herzlich Willkommen :konfetti:

Meine Meinung ist, dass die Form des Gebäudes von den es umrahmenden Straßenverläufen beeinflußt worden ist.

Gruß,
Tele
 

Manice

Geselle
6. Oktober 2010
34
AW: Bilderberg/ Ruhrgebiets Stadt Essen

Hi und willkommen im Forum.
Nettes Bild, interessante Entdeckung.
Aber erhoff dir nicht zu viel von dem Forum hier.
Statt guten Diskussionen wirst du es vermehrt mit Leuten zu tun haben die es sich zum Hobby gemacht haben solche Thesen zu wiederlegen ohne nach deren evtl. Wahrheitsgehalt zu forschen und so manchen der dich heftig attackieren wird.
Damit will ich jetz nicht das Forum schlecht reden oder jemandem auf den Schlips treten.

Viel Spass hier
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
12.254
AW: Bilderberg/ Ruhrgebiets Stadt Essen

Ja Hallo im Forum,
leider wirst Du hier auch immer Leute wie Manice finden, die ausser maulen nichts zum Thema beizutragen haben.

Zu Deinem Thema, ich denke Tele hat einen guten punkt gebracht, die Straßen geben da schon recht viel vom Bauwerk vor.
Waren denn nicht auch die Chefs von anderen großen Deutschen Banken beim Bilderberger Treffen?
 

Sueder

Ritter vom Schwert
18. Mai 2010
2.175
AW: Bilderberg/ Ruhrgebiets Stadt Essen

Und was hat das mit dem 11. September 2001 zu tun?
 

rambaldi

Intendant der Gebäude
7. Mai 2008
854
AW: Bilderberg/ Ruhrgebiets Stadt Essen

Statt guten Diskussionen wirst du es vermehrt mit Leuten zu tun haben die es sich zum Hobby gemacht haben solche Thesen zu wiederlegen ohne nach deren evtl. Wahrheitsgehalt zu forschen

Übersetzung Verschwörer - deutsch
"Die Argumente der Gegenseite kann ich als Verschwörungsgläubiger nicht widerlegen, aber wenn ich mal einfach behaupte die Gegenseite wäre doof und böse, dann wird hoffentlich nicht auffallen, daß mir die Argumente ausgegangen sind"
 

Manice

Geselle
6. Oktober 2010
34
AW: Bilderberg/ Ruhrgebiets Stadt Essen

"Statt guten Diskussionen wirst du es vermehrt mit Leuten zu tun haben die es sich zum Hobby gemacht haben solche Thesen zu wiederlegen"

Ich beziehe mich da auf ein Posting von einem hier angemeldeten User.
 

Plinius

Geheimer Sekretär
26. Mai 2010
612
AW: Bilderberg/ Ruhrgebiets Stadt Essen

Als ich den Eingangspost las, musste ich an folgende optische Täuschung denken:

Anhang anzeigen 1292

Jeder sieht in einer Sache eben das, was er gerne sehen möchte. Ich hätte z.B. gesagt, das Gebäude sei trapezförmig.
 
Oben Unten