Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Bilderberg Group versammelt sich wieder

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
Die Weltverschwörer überhaupt, die Bilderberg-Group versammelt sich wieder dieses Wochenende ( So glaube ich mich zu erinnern).

Diese konspirative Gruppe erschaffen Realitäten, sind für Kriege und Umstürze verantwortlich und sind eine überaus Mächtige Gruppe in dieser Welt.

Interessant ist, dass zu den aktuellen Sitzungen auch die Türkei eingeladen wurde. Diese sitzen nun also mit im Boot der Götter dieser Welt. Deutschland hingegen war schon immer vertreten!

Wir dürfen gespannt sein, denn ich erwarte Aktionen gegen Amerika und gegen den Terrorismus.

Hier nur ein kleiner Link, wer diese Gruppe überhaupt ist:

http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/buch/14644/1.html

:arrow: Gilgamesch
 

truth-searcher

Vollkommener Meister
17. April 2002
565
Hallo Gilga!

Bevor Dir hier wieder jemand unterstellt, das sei reine Verschwörungs-spinnerei, habe ich hier noch eine offizielle (!) Ankündigung des Treffens durch die BBC :

http://news.bbc.co.uk/2/hi/europe/3031717.stm:

Elite power brokers' secret talks

By Emma Jane Kirby
BBC correspondent in Paris

The world's financial and political elite are to hold a closed meeting in France on Thursday where delegates are expected to be focusing their attention on post war Iraq.

The Bilderberg meeting will be held in Versailles just before the start of the Group of Seven meeting of finance ministers in nearby Paris.

(...)

The meetings are cloaked in secrecy and participants rarely reveal their attendance, although this year's list is rumoured to include the American banker David Rockefeller and Henry Kissinger.

What the group actually does is no clearer either, although it's known to be an extremely influential lobbying group with a good deal of political clout on both sides of the Atlantic.

Key members of both the British and the US governments are said to have attended gatherings.

But critics accuse Bilderberg of being sinister and conspiratorial - if what the delegates are discussing is really for the good of ordinary people they ask, then why can't they publicise it?
Schon interessant, wie selbst die Mainstream-medien sich immer mehr auf "Verschwörerthemen" beziehen. Noch vor 2 Jahren hätten die meisten die Bilderberger für eine reine JvH-Spinnerei gehalten.

(JvH ist IMHO trotzdem unseriös, aber er verwebt eben Fakten mit seiner schrägen Phantasiewelt)

Grüsse,
truth-searcher
 

Oxigen

Geheimer Meister
10. Mai 2003
462
Bezüglich JvH sehe ich das genauso. Ich denke, er tut das nicht absichtlich, oder gar böswillig. Bilderbergs...und das am 20.5... mal sehen, ob am 23.5. etwas passiert, was aus dem Treffen resultiert. Interessant finde ich auch, dass die Organisatoren des Bilderbergtreffens als unbekannt gelten. Und warum kriegen die das Schlos Versaille für das Treffen? Das ist doch im Besitz des franz. Staates?

Die These, dass die Bilderbergs etwas gegen Amerika unternehmen, tönt zwar verlockend, halte ich aber für unwahrscheinlich, hat doch Bush nur bewiesen, dass man auch mit unverhohlener Machtanwendung durchkommen kann.
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
Servus!

Mehr darüber hier: http://www.bilderberg.org/2003.htm

Die Gruppe nennt sich ja Bilderberger, weil ihr erstes Treffen in einem Hotel der "Bilderberger Hotelgruppe" stattfand :arrow: www.bilderberg.nl

Wer mehr über das Hotel in Versaille, also nicht das Schloss, in welchem gerade die "Tagung" stattfindet, kann hier mal schauen :arrow: http://www.france.travelmall.com/travelmall/hotel/Versailles/Trianon+Palace+Hotel
Würd mich shcon interessieren, zu welcher Hotelgruppe dieses Hotel gehört!

gruß

trashy
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
Ok, das meeting ist rum! weiß jemand was, ob was über die Topics ans Licht der Normalsterblichen gerückt ist?

gruß

trashy
 

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
Ich weiss einiges über die Themen dieser Konferenz, fragt mich jetzt aber nicht woher!

Zunächst möchte ich sagen, dass auch Paul Wolfowitz dabei war, dieser Kriegstreiber! Das hatte ich nicht erwartet!

Wichtig für Deutschland ist, das diskutiert wurde, wie man Deutschland wiederbeleben könnte. Ein starkes Deutschland ist also wichtig für die Bilderberger!
Ansonsten wurde auch noch viel über die transatlantischen Beziehungen gesprochen.

Mehr weiss ich leider nicht, dass kann sich aber ändern....
Ich schau mal...

:arrow: Gilgamesch
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
Gilgamesch schrieb:
Ich weiss einiges über die Themen dieser Konferenz, fragt mich jetzt aber nicht woher!
Ok, schieß los! Was waren die TOP´s?

Gilgamesch schrieb:
Wichtig für Deutschland ist, das diskutiert wurde, wie man Deutschland wiederbeleben könnte. Ein starkes Deutschland ist also wichtig für die Bilderberger!
Logisch! Solange Deutschland schwach ist, bringst der EU nix! Ganz im Gegenteil, Deutschland ist für eine schwache EU verantwortlich!
Und das ist ja kontraproduktiv, den die EU ist ja "unsere" gemeinsame Europäische Regierung, der erste Schritt zu der "Einen-Weltregierung"!

gruß

trashy
 

macmensa

Geheimer Meister
29. Januar 2003
154
Hi Gilgamesch...

Na, wo die Informationen wohl herkommen ? Bist Du geheimes Mitglied der Konferenz ? Als Teilnehmer aus dem Kreise der Kritiker und Verschwörer :!: :wink:

Nun, mal abgesehen davon, das ich davon ausgehe, das das:
auf so gut wie jeder Konferenz besprochen werden dürfte (nicht nur bei den Bilderbergern), so enthält es doch eine gewisse Portion Aktualität....

In diesem Zusammenhang, beachte man einmal die momentanen Werbespots im deutschen Fernsehen... "Erstarken" und "verändern" kann ich nur aus einem sicheren, massivem Fundament heraus... Das Fundament ist die Bevölkerung die dahinter stehen muss... Also muss ich die Bevölkerung erst wieder zusammenführen und mit einem gemeinsamen Ziel versehen...
  • Das Ziel :?: Reformen und ein neues Verhältnis zu den USA...
    Das Mittel :?: Der Bürgerkonvent
    Die Personen :?: Der Neoliberlale Flügel der Politik und Wirtschaft... Alle eng verbunden mit Amerika und der alten CDU/FDP Riege aus den 60-90 Jahren...

Wimasong...Mac
 

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
@macmensa


Das Ziel Reformen und ein neues Verhältnis zu den USA...
Das Mittel Der Bürgerkonvent
Die Personen Der Neoliberlale Flügel der Politik und Wirtschaft... Alle eng verbunden mit Amerika und der alten CDU/FDP Riege aus den 60-90 Jahren...
Um gottes Willen, macmensa....was schlägst Du uns denn da vor!

Falsches Ziel :arrow: Vertrauen zu Amerika
Bürgerkonvent :arrow: OK!
Alte Politische Riege :arrow: Nein Danke! Unsere Politiker sollten Deutschland vertreten, nicht Amerika!

:arrow: Gilgmesch
 

macmensa

Geheimer Meister
29. Januar 2003
154
Hi Gilgamesch...

Das war kein Vorschlag meinerseits... Das sind von mir prognostizierte Ereignisse... Und Sie erfüllen damit die Diskussion Deiner Bilderberg-Runde... Ein neues Verhältniss zu Deutschland (is ja aus beiden Seiten zu betrachten...)

Das war kein Vorschlag von mir, sondern ein Effekt, der durch diesen Verein eintreten kann... und ich ganz persönlich denke er wird so eintreten... Der Neoliberale Flügel steht nun mal geschlossen hinter diesem Verein... und mit direkten Kontakten zu den Teilnehmern der Bilderberg Konferenz...

Wimasong...Mac
 

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
@macmensa

OK! Da hast Du nicht ganz unrecht!
Jedoch zeigt Deine Gleichung einen kleinen Fehler:

Nur 1/3 der Konferenzteilnehmer kamen aus Amerika, 2/3 der Personen waren unserer Leute.

Deswegen erwarte ich eine konspirative bessere Entwicklung für Europa und einen kleinen Kampf gegen Amerika. Wirtschaftlich und Diplomatisch versteht sich!

Deutschland soll nicht geopfert sondern gestärkt werden. Das ging aus der Konferenz hervor! Das wird aber nicht auf Kosten unseres Selbstbestimmungsrechtes geschehen. Die Neoliberalen dürfen gerne ihre gelb/schwarzen Seelen an die Amerikanischen Führer verkaufen, sie vertreten aber nur eine Minderheit!

:arrow: Gilgamesch
 

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
Ob neben Richard Perle auch Friedmann dabei war? :lol:

Aber zurück zur Konferenz:
Ich habe erfahren, dass genau 10 Themen diskutiert wurden.
Davon war ein Thema die Stärkung Deutschlands, wie ich es bereits erwähnt habe. Warscheinlich gegen den Willen von Perle! :D

Ein weiteres interessantes Thema war die zukünftige Rolle der Türkei.
Sie sollte ihre Visionen offenlegen und tat dies auch.
In diesem Punkt soll auch die Türkei gestärkt werden.

Für Deutschland und die Türkei fielen also vorteilhafte Entscheidungen.
Von einer Stärkung Polens war leider nicht die Rede! :D

Über Entscheidungen und wie im einzelnen die Aktionen aussehen, darf nichts verraten werden. Deswegen habe ich darüber leider auch keine Information.

Wir sollten mal die Nachrichten beobachten, was sich in den kommenden 6 Monaten tut! Es könnte zu radikalen Veränderungen kommen!

Und noch ein Schlußwort zu Bilderberg.
Sie besteht aus 100 festen Mitgliedern und 20 wechselnden Mitgliedern.
Die 100 festen Mitglieder entscheiden unter sich, welche 20 eingeladen werden und welche nicht. Wenn einer der Mitglieder sein Schweigen bricht, fliegt er raus oder wird einfach nicht mehr eingeladen!

:arrow: Gilgamesch
 

Sentinel

Großmeister-Architekt
31. Januar 2003
1.222
Gilgamesh schrieb:
Sie besteht aus 100 festen Mitgliedern und 20 wechselnden Mitgliedern.
Die 100 festen Mitglieder entscheiden unter sich, welche 20 eingeladen werden und welche nicht. Wenn einer der Mitglieder sein Schweigen bricht, fliegt er raus oder wird einfach nicht mehr eingeladen!
Hast du da nicht etwas durcheinander gebracht ?
 

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
Was denn?

Und noch was interessantes:

Da treffen sich die bedeutensden Persönlichekeiten aus Politik und Wirtschaft in einem französichen Schloss und keiner der großen Zeitungen widmet dem Geschehen aufmerksamkeit!

Wo sind die Berichte in der NewYork-Times, Le Figaro & Co!
Nur auf Verschwörungsseiten kann man einiges an Information bekommen, die großen Medien schweigen!

Da möchte man nicht wissen, was bei sonstigen conspirativen Treffen beschlossen wird, die keiner von uns mitbekommt!

:arrow: Gilgamesch
 

Fantom

Erhabener auserwählter Ritter
9. August 2002
1.198
ähh gilgamesch sag mal woher du all diese tollen informationen hast.

solange du das hier nur so behauptest, behaupte ich dass du aufschneidest und glaube dir kein wort.

sollte eigentlich gute sitte sein, dass man quellen offenlegt.
 

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
Du mußt mir nicht glauben Fantom! Und auf WV hast Du generell die Wahl zu glauben, oder auch nicht! Das mußt Du mit Dir selbst klarmachen!
Vielleicht schaust Du mal in die Zeitungen. FAZ, Spiegel und sonstige.
Vielleicht fand diese Konferenz auch nie statt, weil keiner davon berichtet!

Wenn ich irgendwelche Behauptungen aufstelle, dann sage ich das auch. Siehe hierzu sonstige Artikel von mir!

In diesem Fall ist es keine Behauptung und die Quelle ist eigentlich sehr seriös. Din Information stammt von einer Person, die ebenfalls zu Bilderberg eingeladen war. Und mehr als die obige Information hat er nicht von sich gegeben.
Und sollte ich dennoch mehr wissen, werde ich es wohl nie von mir geben.

Schade, dass ich nicht dabei war. Richard Perle und Paul Wolfowitz hätte ich mal gerne in die Augen geschaut! :wink:

:arrow: Gilgamesch
 

Sentinel

Großmeister-Architekt
31. Januar 2003
1.222
@ Gilgamesch

Ich meinte eigentlich, dass es 20 ständige Mitglieder sind und ca.100 eingeladen werden, einzelne Personen sicherlich auch mehrmals hintereinander. Wäre doch sicherlich interessant zu erfahren, wie weit sich diese 20 mit Teilnahmelisten vom Kommitee der 300 oder der Trilateralen Kommission überschneiden.

Ich kann es immer wieder sagen, HENRY A. KISSINGER ist einer der Drahtzieher der Bilderberger, sowie auch das Haus von Oranien.
Och, siehe da, schon wieder der schwarze Adel, der seine Finger im Spiel hat - dann auch noch in Versailles, wie passend.

Anbei ein paar Namen des 99'er Treffens:
Bilderberg Meetings
Hotel Caesar Park Penha Longa, Sintra, Portugal
June 3-6, 1999


CURRENT LIST OF PARTICIPANTS
Honorary Secretary General
Halberstadt, Victor - Professor of Economics, Leiden University

Honorary Chairman
Davignon, Etienne - Chairman, Societe Generale de Belgique

Participants
I - Agnelli, Umberto - Chairman, IFIL - Fianziaria di Partecipazioni S.p.A.

E - Aguirre y Gil de Biedma, Esperanza - President of the Spanish Senate

USA - Allaire, Paul A. - Chairman, Xerox Corporation.

P - Amaral, Joaquim Freitas do Amaral - Member of Parliament.

S - Aslund, Anders - Senior Associate, Carnegie Endowment for International Peace.

P - Balsemão, Francisco Pinto - Professor os Communication Science, New University; Chairman, Impresa, S.G.P.S.

S - Barnevik, Percy - Chairman, Investor AB.

USA - Bayh, Evan - Senator (D. Indiana).

I - Bernabé Franco - Managing Director and CEO, Telecom Italia.

S - Bildt, Carl - Member of Parliament.

CDN - Black, Conrad M. Chairman, Telegraph Group Limited.

F - Boucher, Eric Le - Chief Editor, International, Le Monde.

USA - Boyd, Charles G. - Executive Director, National Security Study Group.

CDN - Chastelain, John A.D. de - Chairman, Independent International Commission on Decommissioning.

GB - Clarke, Kenneth - Member of Parliament.

N - Clemet, Kristin - Deputy Director General, Confederation of Business and Industry.

F - Collom, Bertrand - Chairman and CEO, Lafarge.

USA - Corzine, Jon S. - retired Senior Partner, Goldman Sachs & Co.

P - Cravinho, João Cardona G. - Minister for Infrastructure, Planning and Territorial Administration.

GR - David, George A. - Chairman of the Board, Hellenic Bottling Company S.A.

USA - Dodd, Chistopher J. - Senator (D. Connecticut).

USA - Donilon, Thomas E. - Attorney-at-Law, O'Melveney & Meyers.

TR - Erçel, Gazi - Governor, Central Bank of Turkey.

TR - Ergin, Sedat - Ankara Bureau Chief, Hürriyet.

USA - Feldstein, Martin S. - President and CEO, National Bureau of Economic Research.

INT - Fischer, Stanley - First Deputy Managing Director, International Monetary Fund.

I - Fresco, Paolo - Chairman, Fiat S.p.A.

I - Giavazzi, Francesco - Professor of Economics, Bocconi University, Milan.

CDN - Godsoe, Peter C. - Chairman and CEO, Bank of Nova Scotia.

USA - Graham, Donald E. - Publisher, The Washington Post.

NL - Grave, Frank H.G. de - Minister of Defense.

P - Grilo, Eduardo C. Marçal - Miniter of Education.

USA - Hagel, Chuck - Senator (R. Nebraska)

S - Hedelius, Tom C. - Chairman, Svenska Handelsbanken.

N - Hegge, Per Egil - Editor, Aftenposten.

CDN - Herrndorf, Peter A. - Former Chairman and CEO, TV Ontario; Senior Visiting Fellow, University of Toronto.

USA - Hoagland, Jim - Associate Editor, The Washington Post.

N - Höegh, Westye - Chairman of the Board, Leif Höegh & Co. SAS; Former President, Norwegian Shipowners' Association.

USA - Holbrooke, Richard C. - Ambassador to the UN designate.

B - Huyghebaert, Jan - Chairman, Almanij N.V.

D - Ischinger, Wolfgand - State Secretary, Ministry of Foreign Affairs.

INT - Issing, Otmar - Member of the Executive Board, European Central Bank.

USA - Jordan, Jr., Vernon E. - Senior Partner, Akin, Gump, Strauss, Hauer & Feld, LLP (Attorneys-at-Law).

BG - Kamov, Nikolai - Member of Parliament.

TR - Kiraç, Suna - Vice-Chairman of the Board, Koç Holding A.S.

USA - Kissinger, Henry A. - Chairman, Kissinger Associates, Inc.

D - Kopper, Hilmar - Chairman of the Supervisory Board, Deutsche Bank A.G.

GR - Kranidiotis, Yannos . Alternate Minister for Foreign Affairs.

USA - Kravis, Marie-Josée - Senior Fellow, Hudson Institute, Inc.

USA - Leschly, Jan - CEO, Smith Kline Beecham p.l.c.

INT - Liikanen, Erkki - Member of the EC.

CDN - MacLaren, Roy - High Commissioner for Canada in Britain.

CDN - MacMillan, Margaret O. - Editor, International Journal.

GB - Mandelson, Peter - Member of Parliament.

USA - Mathews Jessica T. - President, Carnegie Endowment for International Peace.

USA - McDonough, William J. - President Federal Reserve Bank of New York.

USA - McGinn, Richard A. - Chairman and CEO, Lucent Technologies.

P - Mello, Vasco de - Vice Chairman and CEO, Grupo José de Mello.

F - Mestrallet, Gérard - Chairman of the Executive Board and CEO, Suez Lyonnaise des Eaux

UKR - Mityukov, Ihor - Minister of Finance.

F - Moïsi, Dominique - Deputy Director, IFRI.

INT - Monti, Mario - Commissioner of the EC.

P - Nabo, Francisco Murteira - President and CEO, Portugal Telecom.

D - Nass, Mathias - Deputy Editor, Die Zeit.

NL - Netherlands, Her Majesty the Queen of the.

ICE - Oddsson, David - Prime Minister.

PL - Olechowski, Andrzej - Chairman Central Europe Trust.

FIN - Ollila, Jorma - Chairman of the Board and CEO, Nokia Corporation.

INT - Padoa-Schioppa, Tommaso - Member of the Executive Board, European Central Bank.

D - Perger, Werner A. - Political Correspondent, Die Zeit.

GB - Porrit, Jonathon - Programme Director, Forum for the Future.

I - Profumo, Alessandro - CEO, Credito Italiano.

CH - Pury, David de - Chairman, de Pury Pictet Turretini & Co. Ltd.

A - Randa, Gerhard - CEO and Chairman, Bank Austria AG.

USA - Rattner, Steven - Deputy Executive, Lazard Freres & Co., LLC

USA - Richardson, Bill - Secretary of Energy.

USA - Rockefeller, David - Chairman, Chase Manhattan Bank International Advisory Committee.

E - Rodriguez Inciarte, Matias - Executive Vice Chairman, BSCH.

S - Rojas, Mauricio - Associate Professor of Economic History, Lund University; Director of Timbro's Centre for Welfare Reform.

GB - Roll, Eric - Senior Adviser, Warburg Dillon Read.

S - Rosengren, Björn - Minister for Industry, Employment and Communication.

P - Salgado, Ricardo E.S. - President and CEO, Grupo Espírito Santo.

P - Sampaio, Jorge - President of Portugal.

P - Santos, Nicolau - Editor-in-Chief, Expresso.

D - Scharping, Rudolf - Minister of Defence

NL - Scheepbouwer, Ad J. - Chairman and CEO, TNT Post Group.

A - Schenz, Richard - CEO and Chairman of the Board, OMV AG

A - Scholten, Rudolf - Member of the Board of Executive Directors, Oesterreichische Kontrollbank AG.

D - Schrempp, Jurgen E. - Chairman of the Board of Management, Daimler Chrysler AG.

DK - Seidenfaden, Toger - Editor-in-Chief, Politiken

USA - Shapiro, Robert B. - Chairman and CEO, Monsanto Company.

RUS - Shevtsova, Lilia - Carnegie Moscow Center.

P - Silva, Artur Santos - President and CEO, BPI Group.

E - Solbes Mira, Pedro - Member of Parliament, Socialist Party.

H - Surányi, Gy+orgy - President, National Bank of Hungary.

GB - Taylor, J. Martin - Formerly Chief Executive, Barclays PLC.

USA - Thoman, G. Richard - President and CEO, Xerox Corporation.

USA - Thornton, John L. - President and co-COO, Goldman Sachs Group, Inc.

RUS - Trenin, Dmitri V. - Deputy Director, Carnegie Moscow Center.

F - Trichet, Jean-Claude - Governor, Banque de France.

USA - Tyson, Laura d'Andrea - Dean, Haas School of Business, University of California at Berkeley.

FIN - Vanhala, Matti - Chairman of the Board, Bank of Finland.

FIN - Vartia, Pentti - Managing Director, Research Institute of the Finnish Economy (ETLA).

CH - Vasella, Daniel L. - Chairman and CEO, Novartis AG.

GR - Veremis, Thanos M. - Professor of Political History, University of Athens; President of Eliamep.

A - Vranitzky, Franz - Former Federal Chancellor.

NL - Waal, Lodewjk J. de - Chairman, Dutch Confederation of Trade Unions (FNV).

GB - Wolf, Martin - Associate Editor and Economics Commentator, The Financial Times.

INT/US - Wolfensohn, James D. - President, The World Bank.

D - Wolff von Amerongen, Otto - Chairmand and CEO of Otto Wolff GmbH.

TR - Yücaoglu, Erkut - Chairman, Tusiad.

CZ - Zantovsky, Michael - Chairman of the Committee on Foreign Affairs, Defense and Secutiry, Czech Senate.

A - Zimmermann, Norbert - Chairman, Berndorf AG.

Rapporteurs
GB - Micklethwait, R. John - Business Editor, The Economist.

GB - Wooldridge, Adrian D. - Foreign Correspondent, The Economist.



--------------------------------------------------------------------------------


Die habe ich von dieser Seite, welche versucht so viel wie möglich über diese Weltlenker zusammenzutragen:



http://www.centrexnews.com/members/bilderberg/2001.htm

Erwähnenswert in diesem Zusammenhang ist "Big" Jim Tucker, welcher für das amerikanische (und natürlich RECHTSEXTREME, wie sollte es auch anders sein :wink: ) SPOTLIGHT schreibt und sein Leben der Aufklärung über diese Gruppe gewidmet hat.
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
Gilgamesch schrieb:
Da treffen sich die bedeutensden Persönlichekeiten aus Politik und Wirtschaft in einem französichen Schloss und keiner der großen Zeitungen widmet dem Geschehen aufmerksamkeit!
äh ... ich glaub und denk die haben sich nich im Schloss von Versaille getroffen, sondern eher in einem Hotel in der Stadt Versaille! Aber wenn deine Informaten das so sagen .... *verwirrt*

gruß

trashy
 

Oxigen

Geheimer Meister
10. Mai 2003
462
Das Hotel heisst "Trianon Palace Hotel" und grenzt m.W. ans Schloss, und während dem Treffen war der Schlosspark geschlossen ("Par décisions des autorités publiques, la grille de la reine sera fermée de jeudi 15. mai à 10h au dimance 18. mai 12h en raison d'un symposium international au Trianon Palace").

Am Umstand, dass die Medien zwar über jede Scheiss-Konferenz berichten, nicht aber über diese, zeigt, wie sehr die Medien von diesen Mächten kontrolliert werden und dass wir keineswegs Spinner sind. Wir untersuchen auch keine Weltverschwörungstheorien, sondern Weltverschwörungen. Jene System-Agenten, die dauernd rumlabern, wir würden nicht ganz richtig ticken, das sei alles Verfolgungswahn, und die unsere Zeit stehlen, in dem sie Beweise für jeden Furz forden (geht doch mal selber googeln!), die bringen mich doch dazu, die Grenzen meines Pazifismus zu überdenken.
 
Oben Unten