Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Bibelwissenschaft!!!Israel

Ararat

Großmeister
19. April 2003
53
Hi, Leute ich hab heute auf Phoenix eine Doku über die Bibelwissenschaft gesehen. Unter den Wissenschaftler waren Amerikaner, Briten und auch Israelis.
Sie fanden im Toten Meer merkwürdige vom Salz überdeckte Felsformationen, die nicht natürlichen Ursprungs sind.
Das verrückte an der Sache war dass ausser dem Israelischen Wissenschaftler alle sich einig waren dass die seltsamen
Felsformationen die vermutlich die Biblische Stadt Sodom
und Gomorrha darstellen von Menschenhand geschaffen wurden.

Nach einigen Tagen und Tauchvorgängen mit einem U-Boot.
Wurde exakt die Stelle wo die Wissenschaftler geforscht hatten
vom Israelischen Militär bombardiert.
Natürlich waren sich alle ausser dem israeli einig dass,
dass ganze eine Verschwoerung gegen die Forscher selbst war.

Wisst ihr mehr darüber????? :?: :?:
 

Oxigen

Geheimer Meister
10. Mai 2003
462
Die Israelis bombardieren eh alles, was nicht mit einem hellblauen Davisstern beschriftet ist.

Wer einem Israelischen Soldaten einen Kieselstein an den Helm wirft, wird gnadenlos erschossen - die Nazis waren Pazifisten im Vergleich dazu.

Neulich haben sie ein schweizerisches Botschafter-Fahrzeug beschossen, aus 6 Meter Distanz 2 Kugeln auf die Windschutzscheibe, dort wo der Kopf einer Diplomatin war. Zu Glück war die Scheibe gepanzert und bekam nur Risse. Eine dritte Kugel hätte die Scheibe aber durchschlagen.

Dies geschah, nachdem sich der Botschafter mit palästinensischen Frauen unterhalten hatte. Der Wagen war aber klar als Diplomaten-Fahreug zu erkennen, mit Nummer und mit schweizer Fahnen. Es gibt klare Gesetze bezüglich der Unantastbarkeit von Diplomaten.

Daraufhin hat die Schweizer Regierung auf höchster Ebene reklamiert. Und natürlich haben es die Israelis abgestritten, beziehungsweise anders dargestellt.

Die Schweiz sollte mit einem guten Vorbild vorangehen und die diplomatischen Beziehungen zu diesem Nuklear-Gott-Staat abbrechen. Aber nein, Militär-Bundesrat Samuel Schmid kauft denen sogar noch Rüstungsgüter ab! Da sieht man mal, wie patriotisch dessen SVP (Schweizerische Volkspartei) doch tatsächlich ist.

Zurück zum Thema: Das mit der Stadt Sodom ist schon sehr interessant. Schade, dass es nun verloren ist. Andererseits hiess es ja, wer darauf zurückblickt, würde zur Salzsäule erstarren.

Viele Grenzwissenschaftliche Forscher haben diese Stelle als einen Hinweis auf eine vorgeschichtliche Nukleare Katastrophe verstanden.
 

Herbert

Geheimer Meister
9. Mai 2003
160
Oxigene ... sorry..aber Deine Mail ist die Ausgeburt des stumpfsinns. Darauf gehe ich nicht ein .

Was Ararat Mail betriff . Ich habe die Sendung leider nicht gesehen .Nach deinem Posting war ich auf der Phoenix Seite (http://www.phoenix.de/dokus/14329/index.html )
, und habe mir die Beschreibung durchgelesen . Von einer Bombardierung steht da aber erstmal nichts drin . ICh habe im Netz geschaut , und auch nichts brauchbares Gefunden . Das was du schreibst hört sich unglaublich an , Hast du vielleicht Internetquellen zu diesem Thema ??? Ich bin überzeugt , das es sich um eine Finte handelt !


HErbert ???
 

Oxigen

Geheimer Meister
10. Mai 2003
462
Herbert - von dir des Stumpfsinns gerügt zu werden, ist wirklich grotesk. Ich schlage vor, du lernst erst mal richtig Deutsch, bevor du hier den Übermacker raushängst. Wenn dir das gelungen ist, kannst du anfangen, weitere Hirnregionen in Betrieb zu nehmen.

Ich hab mich schon mit Politik befasst, da warst du noch nicht mal ein Gedanke. Aber solchen selbstgerechten, naiven Bullshit wie du habe ich nie rausgelassen. Von wegen Lügen im Interesse der Demokratie usw. Es sind genau die Leute wie du, die die Nischen des Widerstands durch ihre impertinente, unbelehrbare Art zerstören. Wenn man sich erstmal darauf einlässt, euch etwas erklären zu wollen, hat man schon verloren. Dann kommen immer mehr von eurer Sorte, bis ihr schliesslich das Forum übernehmt und diejenigen, die sich wirklich für das Thema "Weltverschwörung" interessieren, rausgeekelt worden sind.
 

Atlan

Vorsteher und Richter
10. April 2002
752

@oxigen:

Ich hab mich schon mit Politik befasst, da warst du noch nicht mal ein Gedanke.

dazu

Die Israelis bombardieren eh alles, was nicht mit einem hellblauen Davisstern beschriftet ist.

Wer einem Israelischen Soldaten einen Kieselstein an den Helm wirft, wird gnadenlos erschossen - die Nazis waren Pazifisten im Vergleich dazu.

so! und nun willst du behaupten du kennst dich mit politik aus? überleg was du sagst! vorallem solche vergleiche sind mehr als unangebracht!

@herbert:

ich hab die reportage auch gesehen und: ja die israelisch armee hat etwas im meer gesprengt, wo einen tag später die expedition stattfinden sollte....


FÜR BEIDE:

zügelt eure worte! kraftausdrücke kann jeder schreiben, ein inhaltliches post nicht!
 

SentByGod

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.675
Das die Nazis im Vergleich zu unseren heutigen Israelis Pazifisten waren, wollen wir doch mal ganz schnell vergessen oder?
Man sollte sie besser auf eine Stufe stellen, das eregt schon genug Aufsehen...

Die Juden Israels morden die Palästinenser zu Tausenden und handeln sonst auch immernoch nach ihrer Tora... Veraltet sag ich dazu.
Leider darf man nicht vergessen das verdammt viele Juden in US-Amerika hohe Positionen bekleiden und die USA auch ohne jüdische Einwirkung immer hinter Israel steht.

Langsam langweilt mich der Nahost-Konflikt...
 

Herbert

Geheimer Meister
9. Mai 2003
160
Das die Nazis im Vergleich zu unseren heutigen Israelis Pazifisten waren, wollen wir doch mal ganz schnell vergessen oder?
Man sollte sie besser auf eine Stufe stellen, das eregt schon genug Aufsehen...

Ich glaube das muss ich nicht verstehen!!

Leider darf man nicht vergessen das verdammt viele Juden in US-Amerika hohe Positionen bekleiden und die USA auch ohne jüdische Einwirkung immer hinter Israel steht.


AU weia !!


Langsam langweilt mich der Nahost-Konflikt...

Man siehts !!!


ZUM THEMA :

Atlan schrieb:
ich hab die reportage auch gesehen und: ja die israelisch armee hat etwas im meer gesprengt, wo einen tag später die expedition stattfinden sollte....

Das gleiche hat Ararat auch geschrieben , aber leider finde ich davon keine Berichte im Internet . Ich bin nicht gewillt die ganze Geschichte zu glauben , nur weil ein Bericht davon im Fernsehn lief. Schwachsinnige Reportagen gibt es bekanntlich auch .
Also ..kann mir jemand bezüglich Internetquellen weiterhelfen ??

Herbert
 

Atlan

Vorsteher und Richter
10. April 2002
752
wieso willst du nicht glauben das sie etwas gesprengt haben? ist doch ihr gewässer... vielleicht war es einfach nur eine übung.... ja sowas muss auch die israelische armee machen... ich frag mich warum du dich daran so aufgeilen kannst... :?:
 

Herbert

Geheimer Meister
9. Mai 2003
160
@Atlan

Gesetzt den Fall , man haette die Vermutung , das es sich bei den Ausgrabungen um die alten Städte Sodom und Gomorrha handelt , um dann zu erfahren , das die israelische Armee am nächsten Tag diese bombardiert , empfinge ich ein Skandal seitens der Israelis !!
ABER ...da ich nichts darüber im INternet finden konnte, und mich hier nur auf Lippenbekenntnisse stuetzen kann, glaube ich der Nachrricht/Bericht nicht !!

ich frag mich warum du dich daran so aufgeilen kannst...

Atlan .. ich will mich doch nicht aufgeilen . Ich will nur die Wahrheit erfahren .

wieso willst du nicht glauben das sie etwas gesprengt haben?

Das sie ETWAS gesprengt haben . OK . ABer ganz sicherlich nicht die angeblichen überreste einer biblischen Stadt !! Etwas JA .. Sodom und Gomorra Nein ! !

vielleicht war es einfach nur eine übung

JA .. aber doch nicht auf antiken AUsgrabungsstädten!!

Nein , das klingt mir alles zu weit hergeholt !






Herbert
 

SentByGod

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.675
@ Herbert

Ich weiss wie schön du Posts zerpflücken kannst. Hast' nix anderes auf Lager? Etwas zivilisierte Konversation/Diskussion?
 

Herbert

Geheimer Meister
9. Mai 2003
160
@SentByGod

Ich weiss wie schön du Posts zerpflücken kannst. Hast' nix anderes auf Lager? Etwas zivilisierte Konversation/Diskussion?

jemand der sowas schreibt...

Das die Nazis im Vergleich zu unseren heutigen Israelis Pazifisten waren, wollen wir doch mal ganz schnell vergessen oder?
Man sollte sie besser auf eine Stufe stellen, das eregt schon genug Aufsehen...

Leider darf man nicht vergessen das verdammt viele Juden in US-Amerika hohe Positionen bekleiden und die USA auch ohne jüdische Einwirkung immer hinter Israel steht.

... brauch mir nichts über Zivilisation zu erzählen . Die hast du leider verwirkt . Bite poste hier nicht mehr Offtopic. Schreibe mir ne Pn oder eröffne einen anderen Threat , wenn du irgendein Prob. oder etwas sagen willst


Herbert
 

Fantom

Erhabener auserwählter Ritter
9. August 2002
1.198
SentByGod schrieb:
Ich weiss wie schön du Posts zerpflücken kannst. Hast' nix anderes auf Lager? Etwas zivilisierte Konversation/Diskussion?

sprach's und verstummte.

was du da eben abgelassen hast, wirst du sicherlich nur im schutze der pseudoanonymität des internet aussprechen. vielleicht solltest du mal überlegen, wie man sich zivilisiert unterhält und vor allem mit welchem kenntnisstand. wenn du israel und die nazis gleichsetzen willst, erfüllt das einen ganz bestimmten straftatbestand, mein freund, und zeugt dazu noch von einer einstellung, die ich als deutscher verrat nennen möchte!

aber zum thema.

ich dachte immer das tote meer sei voll von touristen, wie kann man da einfach etwas sprengen? wird der bericht vielleicht mal wiederholt oder wie hieß die sendung, damit ich aufpassen kann wann die wieder kommt.
 

semball

Großer Auserwählter
26. Mai 2002
1.615
SentByGod schrieb:
Das die Nazis im Vergleich zu unseren heutigen Israelis Pazifisten waren, wollen wir doch mal ganz schnell vergessen oder?
Bodenlose Unverschämtheit! 8O

Da fehlen mir doch glatt die Worte. Ich hoffe für dich, dass du dich nur verschrieben hast
 

SentByGod

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.675
Herbert schrieb:
@SentByGod

Ich weiss wie schön du Posts zerpflücken kannst. Hast' nix anderes auf Lager? Etwas zivilisierte Konversation/Diskussion?

jemand der sowas schreibt...

Das die Nazis im Vergleich zu unseren heutigen Israelis Pazifisten waren, wollen wir doch mal ganz schnell vergessen oder?
Man sollte sie besser auf eine Stufe stellen, das eregt schon genug Aufsehen...

Leider darf man nicht vergessen das verdammt viele Juden in US-Amerika hohe Positionen bekleiden und die USA auch ohne jüdische Einwirkung immer hinter Israel steht.

... brauch mir nichts über Zivilisation zu erzählen . Die hast du leider verwirkt . Bite poste hier nicht mehr Offtopic. Schreibe mir ne Pn oder eröffne einen anderen Threat , wenn du irgendein Prob. oder etwas sagen willst


Herbert

Warum sollte ich das? Jeder muss sowas gelesen haben um es zu glauben.
 

SentByGod

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.675
Fantom schrieb:
was du da eben abgelassen hast, wirst du sicherlich nur im schutze der pseudoanonymität des internet aussprechen. vielleicht solltest du mal überlegen, wie man sich zivilisiert unterhält und vor allem mit welchem kenntnisstand. wenn du israel und die nazis gleichsetzen willst, erfüllt das einen ganz bestimmten straftatbestand, mein freund, und zeugt dazu noch von einer einstellung, die ich als deutscher verrat nennen möchte!

Was soll das denn bedeuten?
 

SeRialMaSter

Geheimer Meister
15. Januar 2003
206
Fantom: das ist seine meinung. er gibt nicht irgendwelche flyer raus in denen steht das Israelis Pazifisten gegenüber den "Alten Nazis" sind. Wir lassen deine meinung ja auch zu!
Greetz SeRial 8)
 

Oxigen

Geheimer Meister
10. Mai 2003
462
Darf man Lügen um einen menschenverachtenden Diktator zu stürtzen ?
Ein klares Ja
In so einem Fall wird die Lüge sogar zur Pflicht !.
+
Atlan .. ich will mich doch nicht aufgeilen . Ich will nur die Wahrheit erfahren .
= 0

Irgendwer beruft sich wieder auf das Gesetz zum Schutz von ethnischen Gruppen, wenn man die Politik des Staates Israel kritisiert. Tztz typisch. Also was jetzt? Darf israel morden, bloss weil es ein Judenstaat ist?

Und wer das kritisiert, ist ein Nazi oder Terrorist?

Ich kenne einige Leute, die Palästina besucht haben, sie alle waren geschockt über die Behandlung der Palästinenser und deren Lebensumstände. Jemandem seine Trinkwasserquellen wegzunehmen, das ist ganz klar Folter und Mord. Apropos: Folter ist in Israel offiziell erlaubt. Was also dem Saddam vorgeworfen wurde, ist in Israel ganz selbstverständlich. Das selbe gilt für Israels Massenvernichtungswaffen, die, anders als im Irak, wirklich existieren, u.A. nicht deklarierte Atombomben.

Weiterer Kommentar überflüssig. Zionisten aller Länder vereinigt euch - und dann macht euch vom Acker. Auf dem Mars gibts noch Grundstücke, hab ich gehört.

PS:
1917 führten Verhandlungen zwischen Vertretern der Zionisten und der britischen Regierung über weitere Kriegskredite zur "Balfour- Deklaration".
 

Herbert

Geheimer Meister
9. Mai 2003
160
Oxigene:

Weiterer Kommentar überflüssig. Zionisten aller Länder vereinigt euch - und dann macht euch vom Acker. Auf dem Mars gibts noch Grundstücke, hab ich gehört.

Das DU doof bist , musst du mir nicht beweisen . Das weiss ich !!

Herbert
 
Oben Unten