Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Atomarer Präventivschlag gegen den Irak...

Wanderer

Geheimer Meister
26. Dezember 2002
211
Technoir schrieb:
die usa können sich einen atomaren präventivschlag gegen den irak vorstellen.
Der Worlaut der Meldung sollte eher folgendermaßen lauten:

"Sollte der Irak Waffenvernichtungswaffen gegen US- oder allierte Truppen einsetzen, werden sich die USA vorbehalten, ebensolche Waffen einzusetzen"

bei solch wichtigen Angelegenheiten sollte man sich dann doch die Zeit nehmen, korrekt zu zitieren *räusper*
tja das lesen, du hast sicherlich das erste posting gelesen oder ?
dort stand etwas von einer radiomeldung...
darum habe ich fuer die nicht informierten noch einen link ausgegeraben....
dort steht deutlich atomarer präventivschlag.
wie schon im radio verkündet.
hier der gekürzte text

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Nach Auffassung eines Militärexperten ist jedoch auch ein «atomarer Präventivschlag» denkbar. Damit solle im Kriegsfall verhindern, dass Bagdad seine Massenvernichtungswaffen einsetzt, schreibt der US- Militärexperte William Arkin in der «Los Angeles Times» unter Berufung auf gut informierte Quellen.

Absenkung der nuklearen Schwelle

Außerdem sollten die Atomwaffen gegen unterirdische irakische Kommandostellungen eingesetzt werden, die auf andere Weise nicht angegriffen werden könnten, so Arkin.

«Die Entscheidung der Bush-Regierung, aktiv einen Präventiveinsatz solcher Waffen, insbesondere der so genannten Bunker-Knacker, gegen Irak zu planen, bedeutet eine erheblich Absenkung der nuklearen Schwelle», warnte der Experte.

Anordnung von Dezember 2001

Die Pläne der US-Regierung beruhten auf einer
Anordnung des US-Verteidigungsministers Donald Rumsfeld vom Dezember 2001, so Arkin weiter. Laut dieser Anordnung dürfen Atomwaffen gegen militärische Ziele eingesetzt werden, die man mit anderen Waffen nicht zerstören kann.

Arkin war früher Geheimdienstanalytiker im Dienst der US-Armee. Seit seinem Ausscheiden gilt er als angesehener Militärexperte mit guten Verbindungen zum Pentagon. (nz)
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
http://www.netzeitung.de/servlets/page?section=1110&item=224241
 

Planetar

Geheimer Meister
22. Mai 2002
225
Mmh....also mit der Drohung Massenvernichtungswaffen einzusetzen, machen sich die USA doch lächerlich bis zum geht nicht mehr. Ich habe hier im Forum eine heftige Diskussion gelesen, an der auch ein paar Amis beteiligt waren. Diese und auch George Bush haben immer wieder betont, dass es nur um die Befreiung des armen und unterdrückten Volkes geht! Na, wenn ich jetzt ne atomare Sprengung vornehme ist jedoch kein Volk mehr da, das ich befreien kann!!! Also kann doch da irgendwas nicht stimmen, oder sehe ich das falsch? Klar, es muss net gleich die dickste Rakete sein, die gezündet wird, aber der Einsatz von A-Waffen hat nicht nur eine kurze Schadenswirkung, sondern auch langfristige!!! Wie wir an Hiroshima sehen, wo heute noch Menschen an den Folgen des Abwurfs sterben.....und eine A-Waffe, die nur Bagdad zerstören und nur Regierungspersonal töten kann, ist mir noch net bekannt :wink:

Also ihr lieben Amis, ihr seid mal wieder unglaubwürdiger, als ich dachte!

greetz
Planetar
 

captainfuture

Großer Auserwählter
3. Juli 2002
1.902
Wanderer schrieb:
Technoir schrieb:
die usa können sich einen atomaren präventivschlag gegen den irak vorstellen.
Der Worlaut der Meldung sollte eher folgendermaßen lauten:

"Sollte der Irak Waffenvernichtungswaffen gegen US- oder allierte Truppen einsetzen, werden sich die USA vorbehalten, ebensolche Waffen einzusetzen"

bei solch wichtigen Angelegenheiten sollte man sich dann doch die Zeit nehmen, korrekt zu zitieren *räusper*
tja das lesen, du hast sicherlich das erste posting gelesen oder ?
dort stand etwas von einer radiomeldung...
darum habe ich fuer die nicht informierten noch einen link ausgegeraben....
dort steht deutlich atomarer präventivschlag.
wie schon im radio verkündet.
hier der gekürzte text

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Nach Auffassung eines Militärexperten ist jedoch auch ein «atomarer Präventivschlag» denkbar. Damit solle im Kriegsfall verhindern, dass Bagdad seine Massenvernichtungswaffen einsetzt, schreibt der US- Militärexperte William Arkin in der «Los Angeles Times» unter Berufung auf gut informierte Quellen.

Absenkung der nuklearen Schwelle

Außerdem sollten die Atomwaffen gegen unterirdische irakische Kommandostellungen eingesetzt werden, die auf andere Weise nicht angegriffen werden könnten, so Arkin.

«Die Entscheidung der Bush-Regierung, aktiv einen Präventiveinsatz solcher Waffen, insbesondere der so genannten Bunker-Knacker, gegen Irak zu planen, bedeutet eine erheblich Absenkung der nuklearen Schwelle», warnte der Experte.

Anordnung von Dezember 2001

Die Pläne der US-Regierung beruhten auf einer
Anordnung des US-Verteidigungsministers Donald Rumsfeld vom Dezember 2001, so Arkin weiter. Laut dieser Anordnung dürfen Atomwaffen gegen militärische Ziele eingesetzt werden, die man mit anderen Waffen nicht zerstören kann.

Arkin war früher Geheimdienstanalytiker im Dienst der US-Armee. Seit seinem Ausscheiden gilt er als angesehener Militärexperte mit guten Verbindungen zum Pentagon. (nz)
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
http://www.netzeitung.de/servlets/page?section=1110&item=224241
naja, auch hier sollte man genau lesen, wer hier den präventivschlag nicht ausschliesst und wie die wortwahl bei diesem statement ist. es ist auch nicht auszuschliessen, dass die erde heute nachmittag aus ihrer umlaufbahn geschleudert wird ....
 

Wanderer

Geheimer Meister
26. Dezember 2002
211
ok, fuer unsere ichklickenichtaufdenlickweilichesnichtlesenwill user :p

Die USA schließen den Einsatz von Atomwaffen gegen Irak nicht aus. Nuklearwaffen könnten eingesetzt werden, wenn der irakische Machthaber Massenvernichtungswaffen gegen die USA oder ihre Verbündeten richte, sagte der Stabschef im Weißen Haus, Andrew Card, am Sonntag dem Fernsehsender NBC.

mr. powell sagte ähnliches....

sieht wie eine vorbereitung zu einem atomaren atomangriff aus. die leute werden schon mal darauf eingestimmt...

naja, aber einge comiker brauchen die aussage von schorsch persönlich... :roll:
 

JohnDoe-therealone

Geheimer Meister
24. Dezember 2002
348
wie definieren wir denn nun atomwaffen? die bunkerknacker, die mit uran umhuellten granaten...

ich sehe das eher als panikmache. es wird mit sicherheit keine atombombe geworfen werden, da der irak schon jetzt am ende ist. die probleme werden bei der einahme bagdads auftauchen und das wird ein schoener haeuserkampf werden.

das schlimmste was passieren kannist a) saddam setzt massenvernichtungswaffen ein (dann ist mit jeglicher reaktion der usa zu rechnen) b) er zuendet die oelquellen ernsthaft an.
 

dkR

Großmeister aller Symbolischen Logen
10. April 2002
3.142
Atomwaffen sind hierzulande Fusions oder Fissions Sprengköpfe.
Der Krempel mit den DU-Geschossen gilt nicht als Atomwaffe und ist in erster Linie dazu da, alte Brennstäbe in der Landschaft zu entsorgen :evil:
 

SentByGod

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.675
forcemagick schrieb:
naja allerdings hatten die usa auch noch nie so einen begnadeten idioten an ihrer spitze

bush ist nun wirklich das schlimmste was man sich vorstellen kann...

jepp.... führer der regierung und oberbefehlshaber der armee .... *prost*
 

captainfuture

Großer Auserwählter
3. Juli 2002
1.902
Wanderer schrieb:
ok, fuer unsere ichklickenichtaufdenlickweilichesnichtlesenwill user :p

Die USA schließen den Einsatz von Atomwaffen gegen Irak nicht aus. Nuklearwaffen könnten eingesetzt werden, wenn der irakische Machthaber Massenvernichtungswaffen gegen die USA oder ihre Verbündeten richte, sagte der Stabschef im Weißen Haus, Andrew Card, am Sonntag dem Fernsehsender NBC.

mr. powell sagte ähnliches....

sieht wie eine vorbereitung zu einem atomaren atomangriff aus. die leute werden schon mal darauf eingestimmt...

naja, aber einge comiker brauchen die aussage von schorsch persönlich... :roll:
alles, was du uns bisher präsentiert hast, war das zitat eines militär-experten, mehr nicht. das ist noch weniger wert, als wenn unser bundespräsident über potentielle bundeswehr-einsätze spricht ....
 

Planetar

Geheimer Meister
22. Mai 2002
225
JohnDoe-therealone schrieb:
...die probleme werden bei der einahme bagdads auftauchen und das wird ein schoener haeuserkampf werden.
Hehe....nun bin ich aber mal auf die Definition von "schöner Häuserkampf" gespannt...Also ich persönlich habe noch keinem schönen Häuserkampf beigewohnt! Ausserdem ist ein Stadt- und Häuserkampf das Schlimmste, was Dir passieren kann!!! Überall musst Du mit Scharf- und Heckenschützen rechnen....In Bosnien hamm se nen Kameraden bei Aufräumarbeiten von seinem Bagger geschossen!....Also von "schön" kann hier wohl kaum die Rede sein! Sorry, ist net bös gemeint, aber mir schwillt immer a bisserl der Kamm, wenn ich sehe wie leichtfertig gewisse Worte gewählt werden...

Nichts für ungut...Alles wieder im Lot :wink:

greetz
Planetar
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
Wieso fällt mir zum Wort "Präventiv" immer das Wörtchen "primitiv" ein :cry:

gruß

trashy
 
Oben Unten