Alternative 3 Landung auf dem Mars!

A

Anonymous

Gast
Irgendwie ist der erste Link defekt. War da die Marslandung von 1962?
Jedenfalls hab ich in Jan van Helsings Buch "Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert" auch schon einiges über die Alternativen 1, 2 und 3 gelesen und ehrlich gesagt, kann ichs nicht so wirklich glauben, das die Amis und Russen zusammen mit Ausserirdischen auf dem Mond eine Basis haben, geschweige denn an einem Plan für die Evakuierung der Menschheit auf den Mars arbeiten...

Aber wer weiß? Die Erde soll ja angeblich auch rund sein, vielleicht stimmts bei den Mars und Mondbasen auch. Nur kann ich leider nicht so einfach rauffliegen und mich selbst überzeugen...
 
Hi Ceos!

Der Witz an der Alternative 3 ist dass sie ohne Außerirdische auskommt.
Nur dass Geld was die Nasa bekommt (ist ja nicht gerade wenig) wird in andere Fahrzeugen investiert. Wir werden nur verarscht. Unsere Raumfahrttechnik wahr in den 60er schon viel weiter als sie uns heute weiß machen wollen.

Die Bilder vom Maß sind alle gefaked oder älter.

Forscher haben beobachtet das die Polkappen des Mars 1956 kleiner wurden und sich am Äuqator ein Schwarzer Ring gebildet hat. Dieser Ring ist Vegetation.

Der Link müsste jetzt funktionieren. Ihr müsst die komplette Zeile markieren und in euren Browser wieder einfügen. (des liegt an den Kommas)

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzkultur/0,1518,76184,00.html
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
Trent Reznor schrieb:
Hi Ceos!
Forscher haben beobachtet das die Polkappen des Mars 1956 kleiner wurden und sich am Äuqator ein Schwarzer Ring gebildet hat. Dieser Ring ist Vegetation.
Vegetation auf dem Mars?? :D
Ich bräuchte schon Links und Bilder, um nur annähernd ernsthaft daran glauben zu können.
Wo soll denn die nötige Atmosphäre für den Pflanzenwuchs plötzlich hergekommen sein?
 
Die einzigen Bilder die ich vom Mars gesehen habe waren von der Nasa.

Man vermutet das die Polkappen mit Wasserstoffbomben geschmolzen wurden. Dass so entweichende Kohlenstoffdioxid verdichtete die Atmosphäre. Es bildete sich ein Treibhauseffekt und die Lufttemperatur stieg an.
Die Samen der ehemaligen Vegetation wurde somit aufgeweckt und es entstand ein kleiner Marseanischer Urwald.

Pathfinder ist schrott. Erinnert ihr euch an die Sonden die sie "verloren" haben!

Ach dort soll die Luft sogar besser sein als hier!

Probiert dass noch mal mit dem link
oder gebt bei www.google.de folgende Begriffe ein!

Alternative 3 Spiegel

dann kommt ihr auf den Spiegel-Bericht
Ach wenn ihr die Videos anschauen Wollt braucht ihr I-Explorer und einen Realplayer
 

Oljooge

Großmeister
@ Trent Reznor:

Wenn Du den Bericht beim Spiegel bis zum Ende gelesen hättest und dann den weiterführenden Link unten auf der Seite angeklickt hättest, wärst Du auf diese Seite gekommen :
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzkultur/0,1518,76272,00.html

Die Fernsehsendung war wohl also auch nur ein Hoax...

....obwohl ich es ebenso merkwürding finde, daß in der letzten Zeit die Russen und Amis ziemlich viele Ihrer Mars-Sonden verloren haben ?!
 
@Oljooge

Das stimmt nicht. Sie mußten nach der Ausstrahlung dieser Sendung ein Dementi abliefern. Viele die die Sendung sahen waren verärgert und reagierten panisch auf das was sie sahen. Der Sender wurde gezwungen ein Dementi rauszugeben.

Ihr könnt ja mal das Buch lesen "Alternative 3: Der Geheimbericht"
Die Reporter der Sendung sind auch die Verfasser dieses Buches.

Sie mussten einen "Kompromis" eingehen um das Buch herauszubringen.
In Amerika war es eine Zeitlang verboten.

Ich hab mir noch ein zweites Buch zugelegt. "Alternative 3 - Die Beweise".

Ein Leser hielt die Alternative3 für eine Verarschung und wollte es mit einem Buch beweisen. Das interesannte daran ist dass er bei seinen Recherchen zum Schluß kam das es die Alternative 3 gibt. Er selbst war sehr erschrocken denn am Anfang glaubte er das sei ein Scherz.

Also wenn's interessiert kann ja mal Nachforschen und selbst herausfinden was stimmt!
 

Oljooge

Großmeister
Interessant, ich werd mir das Buch mal besorgen...danke für den Tip !

Zu dem Thema, war der Marsflug nun bemannt oder unbemannt ?
 

jabba

Geselle
mars fakes???

hallöle,
nen paar nette fotos zur mission gibts hier. das interressante, man hat mal den rotstich / filter entfernt!!! welche fotos sehen für euch realistischer aus???
( ob jetzt die nasa bewußt ein rot filter genutzt hat, oder ob der rotstich durch die natürlichen gegebenheiten des mars kommen und man versucht hat die auf irdische umzufiltern weiss ich nicht, kann leider kein japanisch, aber trotzdem interressant)

http://www2.justnet.ne.jp/~kiti/Wakusei/quentian/mars2/mars2.htm

mhh auch recht spanned ist, wenn man mal den rotfilter wegläßt, was sieht man -WASSER????-
http://www2.justnet.ne.jp/~kiti/Wakusei/quentian/newmars4/newmars4.htm
( das letzte bild auf dieser seite ist ein vergleich von der erde)

viele spass beim rätzeln!!!
gruß
jabba
 

Paradewohlstandskind

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
Ich habe das Buch Alternative 3 gelesen und besonders fielen mir die unsagbar vielen Tipp-und Rechtschreibfehler auf. Ich kann bei dieser Vielzahl an Fehlern gar nicht mehr an ein Versehen glauben.
 
Also die erste Landung auf dem Mars 1962 war unbemannt. Es war eine Sonde der Amis und der Russen. Die arbeiten an dem Projekt zusammen.

Wegen den Bildern. In den 50 schossen die Amis Atombomben auf die Polkappen des Mars um sie aufzuschmelzen. Das Kohlenstoffdioxid verdichtete die Marsatmosphere. Diese heitzte sich auf (Treibhauseffekt).
Die Planzenkeime wachten auf und die Vegetation entstandt. Dannach kamm die Fotosynthese und schwupps wir haben Luft.

Die Sonde 1962 zeigte an dass die Luft atembar war und sie 4° Celsius hatte.
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
In den 50 schossen die Amis Atombomben auf die Polkappen des Mars um sie aufzuschmelzen. Das Kohlenstoffdioxid verdichtete die Marsatmosphere. Diese heitzte sich auf (Treibhauseffekt).
Die Planzenkeime wachten auf und die Vegetation entstandt. Dannach kamm die Fotosynthese und schwupps wir haben Luft.
Na klar, innerhalb von 50 Jahren entsteht ein funktionierendes Ökosystem und bildet atembaren Sauerstoff... :?
 

Paradewohlstandskind

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
@ Trent Reznor

auf diese Idee bin ich auch schon gekommen, allerdings weiss ich überhaupt nicht, wie ich an die Entschlüsselung rangehen soll.
 
@ Trasher: Wieso denn nicht. Außerdem gehe ich von einem Zeitraum von 15 Jahren aus. Ab den 50er bis Mitte der 60er Jahre hat sich dass Klima auf dem Mars stark verändert.
 
Warum soll es nicht funktioniert haben? Wenn es früher Leben auf dem Mars gegeben hat kann man es mit Hitze wieder aufwecken. Es gibt Bakterien die sich bei Kälte "Verkapselt" und wieder aufgetaut werden kann.

Die erzählen uns dass es auf dem Mars scheisse ist und wir nicht herkommen brauchen.
 
A

Anonymous

Gast
du hast recht trent bakterien bilden sporen aus gerade von vorteil für ihr überleben selbst über millionen jahre ist kälte.....

zudem möchte ich deine theorien gerne bestätigen .. denn paranoid wie es klingt kamen mir gedanken wir die eurigen auch ohne das ich die genannte literatur gelesen habe.....

ach ja und ein 2 komplettes" ökosystem zu "konstruieren ist bei dem genannten vorrausgesetzten bakteriellen " bestand" möglich... selbst schulgärten bilden eine bessere "ökologische" umgebung für ihre schulen .....wenn du verstehst ...is zwar n scheiss vergleich aber haut trotzdem
 
Oben Unten