Zweiten Hauptsatzes der Thermodynamik

Dieses Thema im Forum "Neues aus Forschung und Entwicklung" wurde erstellt von montiburns, 3. Oktober 2002.

  1. montiburns

    montiburns Geselle

    Beiträge:
    10
    Registriert seit:
    23. September 2002
    Hier mal ein Link, der vielleicht erklärt, warum es für die Menschen so schwer ist, sich freie Energie vorzustellen. Es wird deutlich, dass auch ein grossteil unserer Wissenschaftler, auch nur mit Wasser kochen und nur das glauben, was sie in der Schule gelernt haben. Hinterfragt, ob das sinnvoll ist, oder Wahrheit entspricht haben vermutlich die wenigsten.

    http://www.peaceproject.de/modules.php?name=News&file=article&sid=34

    Am besten, den Artikel in Zusammenhang mit diesem Artikel lesen. Um aufzuwachen.

    http://www.peaceproject.de/modules.php?name=News&file=article&sid=24
     
  2. Konteradmiral

    Konteradmiral Geheimer Meister

    Beiträge:
    177
    Registriert seit:
    10. April 2002
    (Arthur Eddington, The Nature of the Physical World)

    Dem habe ich nichts hinzuzufügen.
     
  3. streicher

    streicher Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.729
    Registriert seit:
    15. April 2002
    Dieses in-eine-Richtung-Dirigieren geht in der Wissenschaft so weit, dass Wissenschaftler an der Universität nicht mehr lehren dürfen, da der Erkenntnisstand ihrerseits so gegenläufig ist. Das reicht von den Sozialwissenschaften bis in die Physik - und ist eigentlich lösungshinderlich, um mal dafür ein Wort zu kreiieren. Nervig! (Um es gedämpft auszudrücken)
     

Diese Seite empfehlen