Zeuge deinen eigenen Clon ! (Anleitung)

Dieses Thema im Forum "Schulmedizin und Homöopathie" wurde erstellt von HanzGuckInDieLuft, 30. Juli 2003.

Was haltet ihr von dieser Idee ?

  1. Bannt den Wichser, der das geschrieben hat!

    100,0%
  2. Gute Idee, werd ich gleich mal ausprobieren!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Intressant

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Scheisse

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. HanzGuckInDieLuft

    HanzGuckInDieLuft Geheimer Meister

    Beiträge:
    373
    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Ich habe grade eben im TV ein Film gesehen der mich sehr inspirierte. :roll: :roll: Da kam ich auf folgende Idee... Es gibt eine Möglichkeit, ohne große medizinische Eingriffe seinen eigenen Clon zu zeugen.
    Man gehe mal davon aus, das der Erzeuger ca. 13 Jahre alt ist, also im zeugungsfähigen Alter. Er hat keine schlimmen Erbkrankheiten und ist auch ansonsten gesundheitlich in Topform.
    Der Erzeuger hat eine Freundin, die von ihm ein Kind(Mädchen) bekommt.
    Jetzt kommt der perverse Teil, schwache Gemüter bitte nicht weiterlesen :lol:
    Der Erzeuger ist bei der Geburt seiner Tochter 14 Jahre alt, sein genetisches Erbmaterial stimmt zu 50% mit dem seiner Tochter überein. Um also diesen Prozentsatz zu erhöhen müsste er mit seiner Tochter eine weitere Tochter zeugen. Der Erzeuger(perverse Sau!) bekommt also im Alter von 28 Jahren, ein Kind von seiner 14 jährigen Tochter, dessen Erbmaterial nun zu 75% mit der des Vaters identisch ist. Verstanden ?
    Hier noch mal eine kleine Tabelle, die meine perversen, von Inzest durchzogenen Gedanken verdeutlicht:

    [​IMG]

    Im Alter von 98 Jahren hat man also schon ein Kind, dessen Erbmaterial zu 98,438% übereinstimmt. Damit eine noch höhere Prozentzahl erreicht werden kann, könnte man Sperma einfrieren und die weiteren Töchter küntztlich befruchten(Da man ja mit 98 nicht mehr lange macht).Eine Übereinstimmung, von 100% ist rechnerisch nicht Möglich(Excel sagt trotzdem im Alter von 252 Jahren). In der Praxis ist es eventuell doch möglich, weil der Mensch ja nicht unendlich viele Erbinformationen hat, wobei bei der Rechnung, von unendlich vielen Erbinformationen ausgegangen wird.
     
  2. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.855
    Registriert seit:
    10. April 2002
    :D LOL ist diese Idee wirklich dir entsprungen? Verstehe von so etwas zwar nicht allzu viel, aber ich behaupte mal, dass das nie zu einem Klon fuehren wuerde, auch wenn es eine sehr lustige idee ist ..
     
  3. Atlan

    Atlan Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    752
    Registriert seit:
    10. April 2002
    :lol: also wenn es so ist: gleich mal wichsen gehen (und in das tiefkühlfach)

    nein! ich persönlich glaube, dass das erbgut nur einen kleinen teil des menschen ausmacht!
     
  4. chef_koch

    chef_koch Geselle

    Beiträge:
    23
    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Die Welt kommt schon mit einem von mir nicht klar 8O
    Noch einer wäre echt zu grausam... :wink:
     
  5. OTO

    OTO Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.185
    Registriert seit:
    18. März 2003
    :lol: Also das wird glaube ich nicht klappen, da du auch deine beschädigten gene weitergibst, die meist durch paarung mit einem anderen parnter ausgemerzt werden, wenn du z.B. 2 Kaputte Cromosonen hast und die immer weiter gibst kannst du ja mal ausrechnen, wieviel das bei anähernd 100% sind.
     
  6. HanzGuckInDieLuft

    HanzGuckInDieLuft Geheimer Meister

    Beiträge:
    373
    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Ich verstehen auch nicht viel davon. Trotzdem denke ich das eineer deiner Nachfahren zu 100% mit dir verwandt wäre. Nehmen wir ein das Jemand mit dir 99,999% verwandt ist(genetisches Erbmaterial). Dann heisst das im Klartext, das er mit dir identisch ist, bis auf (z.B. die Haarfarbe). Die Haarfarbe hat 99,9% dein hellblond und 0,1% schwarz. Natürlich ist es nicht möglich, das man hellblonde Haare hat, und mittendrin sind ein paar schwarze. Das heißt also das man früher oder später einen Nachkommen haben wird der zu 100% übereinstimmt.
    Na mal sehen was die Mediziner hier im Forum sagen.
    Am intressantesten finde ich, das der Nachkomme, der mit dir zu 100% genetisch verwandt ist, auch paradoxer weise eine Frau sein könnte !!! :lol: 8O :D
     
  7. Trasher

    Trasher Ritter der ehernen Schlange

    Beiträge:
    4.104
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Nenn' die 4. Spalte Erbschäden, dann haut's hin... :wink:
     
  8. HanzGuckInDieLuft

    HanzGuckInDieLuft Geheimer Meister

    Beiträge:
    373
    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Da hast du schon Recht. Man bräuchte jemanden der unglaublich gesund ist, wie ich oben schon gesagt hab. Daran würde dieses Vorhaben wohl auch scheitern...
     
  9. KoRnyRoach

    KoRnyRoach Geheimer Meister

    Beiträge:
    374
    Registriert seit:
    4. November 2002
    kann nicht voten....
    hört sich ja eigentlich nach ner ganz interesannten theorie an (nein, ich werde mich nicht an meinem (zukünftigen) kind vergreifen)
     
  10. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.855
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Nein, natürlich nicht ... :wink:
     
  11. Franziskaner

    Franziskaner Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.062
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Tja, wenn da mal nicht der Staatsanwalt ab Zeile 2 eingreift...

    1. Sexueller Verkehr mit Minderjährigen
    2. Inzest
    3. Gehe ich mal davon aus, dass in jeder 3. oder 4. Zeile die Befruchtung einer 14jährigen gegen deren Willen geschieht, also noch Vergewaltigung dazu.

    Also mach' dir mal ab Zeile 4 keine Gedanken mehr, aus dem Knast heraus wird das nix mehr mit der Erhöhung des genetischen Anteils. Ausser du kriegst den 2-Meter-, 125-Kilo-Mann mit den Tätowierungen aus dem Bett nebenan dazu, Kinder auszutragen. Wahrscheinlich ist's aber eher umgekehrt... :wink:

    Ne ehrlich, ich hab' kein Problem damit, wenn auf absehbare Zeit nur 50%ige Anteilseigner an meinen Genen rumrennen. Eine Erhöhung in Richtung 100% macht doch nur aus ausgesprochen narzistischen Gründen Sinn. Und dafür 2,5 Jahrhunderte lang junge Mädchen als Brutkästen zu benutzen, finde ich extrem abstoßend. Naja, war ja nur theoretisch gemeint... :roll:
     
  12. Seeker

    Seeker Geheimer Meister

    Beiträge:
    371
    Registriert seit:
    6. September 2002
    Schon mal darüber nachgedacht warum INZEST oft Behinderte Kinder bekommen? Da muss irgendwas in Deiner Rechnung nicht aufgehen.
     
  13. NoToM

    NoToM Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    852
    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Mal abgesehen davon, dass das Ganze ein ziemlich perverser Scheiss ist, eine Frage: Müsste ein Clon nicht das gleiche Geschlecht haben ?

    Und noch was, ein Schwein (Affe, Fliege usw.) ist auch zu 98% genetisch mit einem Menschen verwant.... :roll:
     
  14. Gestreift

    Gestreift Vollkommener Meister

    Beiträge:
    516
    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    NoTom hat recht, was den Klon angeht. Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Klon
    Erbgut kann nicht identisch sein, wenn da bei einem ein Y-Chromosom auftaucht und bei dem anderen nicht.

    NoTom hat vielleicht unrecht, was den Verwandschaftsgrad angeht. Siehe auch: http://science.orf.at/science/news/58931
     
  15. NoToM

    NoToM Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    852
    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Heee, das ist ne neue Messmethode !!!! :wink:
     
  16. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.855
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Moment mal... das hieße doch, wenn man einen Schimpansen poppen würde, würde das daraus resultierende Baby zu 97,5 % mit dem Vater übereinstimmen. :wink: Wenn der dann das Affenbaby (irgendwann später mal) pimpert, hätte man schon 98,75 % usw. Und da Affen schneller geschlechtsreif werden als Menschen, wäre das doch echt 'ne gute Möglichkeit. :lol:

    Jetzt brauchen wir nur einen Freiwilligen. Trasher...?


    Edit: [​IMG] :arrow: [​IMG] :arrow: [​IMG]
     
  17. orbital

    orbital Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    694
    Registriert seit:
    19. April 2002
    so warm is es doch heute garnicht :roll:

    mit affen pimpern --> [​IMG]
     
  18. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.855
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Am besten mit 'nem Bonobo oder Pavian. Die haben so Knackärsche. :o
     
  19. NoToM

    NoToM Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    852
    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Oder zu 97,5 % mit der Mutter... :roll:
     
  20. Gradualmesser

    Gradualmesser Geheimer Meister

    Beiträge:
    144
    Registriert seit:
    10. September 2002
    ......oder auch wie werde ich endlich zum wegwerfobjekt........
     

Diese Seite empfehlen