1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wir brauchen die Afd!!!

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von FIOLA, 17. Juli 2016.

  1. Sonsee

    Sonsee Vollkommener Meister

    Beiträge:
    589
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Mein Wunsch ist es die unbescholtenen Bürger und Sozialarbeiter zu schützen, denn wenn man die Sozialarbeiter, nicht mehr in die Unterkünfte schicken kann, dann würdest du was machen? Ich vermute du würdest Freibier und Sex anbieten und das Hartz IV verdoppeln, dann noch Wattebäuschen werfen und glauben damit sind die Gefährder dann zufrieden.

    Nein die bekommt den Namen GSG 9 und sichert das Leben der friedlichen Bürger.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Dezember 2017
    IchMagMeinStauder gefällt das.
  2. Aurum

    Aurum Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.477
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Der Moslem ist grundsätzlich "böse", deshalb empfängt man ihn demonstrativ mit Pfiffen und Steinwürfen.
    Aber wie ich lernen durfte, gibt es sowohl den friedlichen Moslem wie auch den Moslem, deshalb sollte sich der Friedliche auch demonstrativ dazu bekennen, egal ob Bomben sein Zuhause zerstört haben (>90% Kollateralschäden), nach menschenunwürdigen Zwischenlagern im Asylland angekommen Steine fliegen oder ihm sein Geld beschnitten oder gänzlich zurück gehalten wird.
    Werden Sunniten und Shiiten getrennt? Im gleichen Zimmer untergebracht kann es Beschwerden geben... Ausweichmöglichkeiten spärlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2017
  3. DaMan

    DaMan Ritter der ehernen Schlange

    Beiträge:
    4.149
    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Richtig.
     
  4. Nachbar

    Nachbar Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.935
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Wie für jeden Leser bequem ersichtlich ist, besteht dein Wunsch im Verbreiten von rassistischer Hetze, und ich nehme an, daß die allermeisten Sozialarbeiter von deinen Gewaltphantasien der "Schlägertruppen" ähnlich angewidert wären wie ich.
     
    William Morris, gaia und dtrainer gefällt das.
  5. IchMagMeinStauder

    IchMagMeinStauder Geheimer Meister

    Beiträge:
    282
    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    ...
     
  6. IchMagMeinStauder

    IchMagMeinStauder Geheimer Meister

    Beiträge:
    282
    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    All meine Worte würden der Zensur zum Opfer fallen
     
  7. DaMan

    DaMan Ritter der ehernen Schlange

    Beiträge:
    4.149
    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Danke für diesen tiefgründigen Beitrag zur Debatte.
     
  8. ElfterSeptember

    ElfterSeptember Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    798
    Registriert seit:
    9. August 2012
    Nicht nur,daß die Sozialarbeiter Abstand von Flüchtlingsunterkünften halten wollen, nein, wie heute zu lesen war, weigern sich Piloten, abgeschobene Hilfsbedürftige in ihre Herkunftslander zu fliegen.
    Ein gewisses Risiko besteht
    Oder grenzt das schon an Diskriminierung? Der eine siehts so, der andere so
    Singha... äääh Stauder schalte da hinten besser mal ab.
    Geniesse das wunderbare Paradies,am besten in jedem Atemzug dort drüben und kümmer dich nicht um die ganzen Absurditäten in deiner Heimat.
     
  9. Sonsee

    Sonsee Vollkommener Meister

    Beiträge:
    589
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Wie jedem Leser bekannt ist, treiben Sie ansonsten antisemitische Hetze und weigern sich der Realität ins Auge zu sehen. nachdem nun Sozialarbeiter nicht mehr in Flüchtlingsheime gehen dürfen, weil dass zu gefährlich ist, schlagen auch die Schulen Alarm. Aber sie möchten noch viel mehr Flüchtlinge und keine Strafen für kriminelle Flüchtlinge.


     
  10. IchMagMeinStauder

    IchMagMeinStauder Geheimer Meister

    Beiträge:
    282
    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Ich liebe meine Heimat, wie soll man reagieren wenn sie vergewaltigt wird und dies selbst 12000 km weit weg bestätigt wird?
     
  11. ElfterSeptember

    ElfterSeptember Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    798
    Registriert seit:
    9. August 2012
    Heimatliebe solltest du ablegen, oder lebst du noch in 1939?
    Deutschland ist die Heimat eines jeden Menschen. Wir sind halt ein Einwanderungsland...schon immer gewesen
    Oder war es Invasionsland...hmmm egal
    Hauptsache bunt
     
  12. Inujasha

    Inujasha Geselle

    Beiträge:
    23
    Registriert seit:
    15. Dezember 2017
    Hallo an alle hier zusammen, bin neu hier und hoffe ich verscherze es mir hier nicht, aber wenn ich höre das man seine Heimatliebe ablegen soll, wird mir komisch, vorsichtig ausgedrückt. Warum wird Nationalismus nur so verpönt? Eine Freiheit und Pflicht eines jeden Volkes zur Selbsterhaltung!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Dezember 2017
  13. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    9.726
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Willkommen im Forum. Daß man Heimatliebe ablegen soll, ist Quatsch, da ist nichts dabei und Du verscherzt Dir gar nichts. Anders ist es mit Nationalismus, der hat schon viel Leid verursacht, ist etwas Anderes als Heimatliebe und verzichtbar - und keineswegs eine Pflicht. Aber wie auch immer, hier laufen alle möglichen Meinungen auf, das ist normal in so einem Forum, man muß sie ja nicht teilen. Also lobe den Nationalismus, wenn Dir danach ist, und ich lehne ihn ab.
     
    Inujasha gefällt das.
  14. Inujasha

    Inujasha Geselle

    Beiträge:
    23
    Registriert seit:
    15. Dezember 2017
    Gut zu wissen, dann lobe ich den Nationalismus :D
     
  15. Grubi

    Grubi Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    6.067
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Willkommen an Board

    Also Heimatliebe ist hier in der Gegend weit verbreitet, nahezu jedes Kaff hat einen Heimatverein, man bemüht sich Traditionen zu erhalten, ist auf diversen Veranstaltungen mit Ständen dabei und informiert über die Geschichte der Region.
    Aber wie betreibt man eigentlich aktiv Nationalismus, ich habe da keinerlei Vorstellung?

    Gruss Grubi
     
  16. Inujasha

    Inujasha Geselle

    Beiträge:
    23
    Registriert seit:
    15. Dezember 2017
    Einfach nur Partei für sein Land ergreifen, beim Patriotismus versteht das doch auch jeder, Nationalismus ist nichts anderes.
     
  17. Nachbar

    Nachbar Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.935
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Davon, wie man Partei für sein Land ergreift, gibt es allerdings eine große Bandbreite an unterschiedlichen Auffassungen. Man betrachte die Fraktionen im Bundestag und ihre teils konträren Überzeugungen, was gut und richtig für dieses Land und seine Bürger ist.
     
  18. Inujasha

    Inujasha Geselle

    Beiträge:
    23
    Registriert seit:
    15. Dezember 2017
    Was die noch tätige, oder besser untätige Regierung treibt ist jedenfalls nicht zum Wohle des Volkes und des Landes, deshalb sollten die Bürger aufstehen und sich mit allen legalen Mitteln dieser Regierung entledigen, z.B. Neuwahlen. Um für DEUTSCHLAND einzustehen.
     
    Sonsee gefällt das.
  19. ElfterSeptember

    ElfterSeptember Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    798
    Registriert seit:
    9. August 2012
    Hallo Anjusha, würdest du mich kennen, dann wüsstest du wie ich das gemeint habe. Nationalismus wird eigentlich nur in Deutschland verpönt, hat mit unserer Vergangenheit zu tun.
    Dabei ist deutscher Nationalsozialismus nicht das einzige Beispiel des Nationalismus. Es gibt ihn noch überall auf der Welt, und man bekommt ihn nicht mit Gewalt aus den Köpfen.
    Und es ist ein jedem sein Recht an die Souveränität seines Staates zu glauben
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2017
  20. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.661
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Wenn überhaupt, liebe ich Menschen!
     

Diese Seite empfehlen