Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

wiewviel kifft ihr?

wieviel kiffst du?


  • Umfrageteilnehmer
    482

fletcher

Geheimer Meister
4. Oktober 2002
434
wie dues nennst is mit wurscht.obs dope heisst, weed, shit, n afgahnen, mariuana oder nurn spliff interessiert nicht direkt.
also outet euch.

ich pers. kiffe nicht.
trinke auch nicht im übermass!
bin nicht auf pillen.

[man hätte dies thema auch unter smalltalk veröffentlichen können, aber ich dachte mir kiffen ist ne einstellung und hat was lebensphilosophie undso weiter zu tun. :) ]
 

Cervotron

Geselle
2. Dezember 2002
33
Wieso wird zwischen "Jeden Tag" und "mehrmals täglich" unterschieden ?
Wer wäre schon mit einmal am Tag zufrieden wenn er jeden Tag kifft ?
Was mir fehlt ist die Option "Mehrmals die Woche"
also nicht nur 1x/Woche aber auch nicht täglich ...

Wenn dann aber richtig ... :twisted:

"Ohne Dope hätte ich mich vermutlich schon längst umgebracht, oder hätte am Ende noch mein Abi geschafft ... Gott bewahre"
 

WzP

Vorsteher und Richter
2. Juni 2002
735
ich kiffe nicht, trinke nicht, rauche nicht und lebe immernoch!

Allerdings hatte ich früher stark erhöhten Alkoholkonsum und deshalb darf ich auch schlecht drüber reden!

Finds übrigens erschreckend, wieviele Forennutzer hier einen grossteil ihre Einfälle o.ä. an irgendwelchen Rauschsubstanzen festmachen..ganz schön flach, oder?
 

Cervotron

Geselle
2. Dezember 2002
33
WzP schrieb:
Finds übrigens erschreckend, wieviele Forennutzer hier einen grossteil ihre Einfälle o.ä. an irgendwelchen Rauschsubstanzen festmachen..ganz schön flach, oder?

Die aller meisten meiner Einfälle/Erkentnisse/Ideen fasse ich in nüchternem Zustand

Dope ist viel mehr der Treibstoff um sich treiben zu lassen
Abschalten, Musik geniessen, mit Freunden zusammensitzen und sich unterhalten ... Zeitlosigkeit

Sich in Ohnmacht zu rauchen ist fast so wie zu sterben und mit neuer Kraft zu erwachen - "Phönix lässt grüssen" :wink:
 

WzP

Vorsteher und Richter
2. Juni 2002
735
Fast richtig gesagt.

Nur ist Stress keine Erscheinung der Menschen sondern eine reine Einbildung, Stress ist das "unfähig-sein-mit-aufgaben-klar-zu-kommen"
Natürlich variieren Umfang und Qualität der Aufgaben, ab deren Level man sich Stress einbildet von Mensch zu Mensch.

Eurer Dope löst also keineswegs das Problem, sondern dämmt nur das Sympthom ab, und verhindert damit sozusagen, dass man das Problem jemals manuell lösen könnte.

Ergo:
Wenn jeder, der in "Stress" gerät, kiffen würde, würde über kurz oder lang die Fähigkeit, die Situationen dem eigenen Können anzugleichen, verlernt werden, da sich ja jeder aus einer "stressigen" Situation retten kann.
Also, wenn dann irgendwann nix mehr zu kiffen da ist, sind alle hoffnungslos überfodert und nebenbei wird einiges verplant weil keiner die in seinem Kompetenzrahmen stehenden Aufgaben einschätzen kann oder vielleicht eh zu eazyy..... ist, um sich drum zu kümmern...prima.

Ich denke, die Natur hat uns wohldurchdacht konstruiert, und Mensch kann mit JEDER Situation klarkommen, und die Härt das Lebens lehrt uns erst das Leben!!!

Somit ist Drogenkonsum jeglicher Art überflüssig und somit nur eine Erleichterung des Lebens, also der Lernprozesses und damit Wurmhaft und beschissen. Punkt.
 

MrNym

Geselle
26. November 2002
46
also ich glaube mal der meister muss sich zu wort melden.
redet bitte nicht von sachen die ihr nicht selbst probiert habt.

man kann den stress nicht abschalten.das wird jedem klar sein.
man kann sich nur ablenken.fuer die einen ,ist es einen joint
zu bauen,fuer die anderen fussball spielen und wiederrum andere
gehen auf weltverschwoerung. :wink: :wink: :wink: (you know what i mean;RIGHT).


also gehts beim kiffen nicht darum sich in arschzukiffen(was aber auch mal noetig ist),sondern um eine beschaefftigung.
hab 3 jahre lang jeden tag und alles gekifft und sprech deshalb aus eigener erfahrung.

momentan rauch ich nicht jeden tag ,aber bestimmt 6 gramm.
und die wochenenden wird mit pilzen experimentiert.
absolut zu empfehlen.man hat sich absolut unter kontrolle
und wenn man das licht ausmacht und chillmusik auflegt
kann man eigentlich alles sehen was man sich vorstellt.(woertlich gemeint)



es gibt aber auch einen vernuenftigen weshalb leute drogen nehmen.
unter drogen spuert man das man LEBT.also macht eure erfahrungen,
aber nicht uebertreiben.kann schlimm enden. :( :( :? :? 8O 8O :evil: :evil: :evil:
 

Maxim

Vollkommener Meister
28. Juni 2002
538
MrNym schrieb:
man kann den stress nicht abschalten.das wird jedem klar sein.
man kann sich nur ablenken.fuer die einen ,ist es einen joint
zu bauen,fuer die anderen fussball spielen und wiederrum andere
gehen auf weltverschwoerung. :wink: :wink: :wink: (you know what i mean

DROGE BLEIBT DROGE !!!

Das ist so als ob du dich besäufst, so als ob du dir ne spur Koks reinziehst, wie als ob du Kettenraucher bist es ist eine Droge.

Joints zu rauchen mit Fussball spielen gleichzusetzten ist schon naiv.
 

MrNym

Geselle
26. November 2002
46
tot ernst.sprich mit leuten die sich auskennen.
aber nicht mit diesen 14 ich bin cool weil ich so viel kiff,
sondern mit etwas reiferen leuten(in dieser hinsicht natuerlich)
aber da muss jeder selbst durch.
nur nicht uebertreiben. :wink:
 

HanzGuckInDieLuft

Geheimer Meister
17. Mai 2002
373
ich kiffe zwar nicht(o.ä. Drogen), doch ich sollte es vieleicht mal probieren. vieleicht lässt sich dann meine präsentation vor den IHK-menschen leichter über die bühne bringen ;)
 

MrNym

Geselle
26. November 2002
46
zu unserem amerika fetischisten.

das ist ganz und gar nicht naiv.
deine ansicht ueber drogen ist naiv.
was ist denn so schlimm daran,sich nen joint zu rauchen,
pilze zu essen oder ne line zu ziehen????
sag es mir bitte ,denn ich komm nicht drauf.


und komm mir nicht mit diesen kindergarten antworten.
drogen sind schlimm.
drogen machen suechtig.

die menge machts.das wird dir jeder drogenspezialist sagen.

es passiert nichst wenn du dir am wochenende deine bier trinkst.
genausowenig passiert etwas wenn man sich am wochenende pilze
schmeisst.
doch besaeufst du dich jeden tag gehst du kapputt.mit pilzen das gleiche.


aber du weisst ja eh alles besser.und wenn in amerika drogen
verboten sind,das muss das zeug einfach scheisse sein,nicht wahr?
 

Cervotron

Geselle
2. Dezember 2002
33
hmmm jetzt hab ich meine Extrawurst auf Anfrage aber kann nimmer abstimmen :?

ned so tragisch ... aber ein Danke für die promte Umsetzung 8)
is allerdings ein Rechtschreibfehler drin :wink:
 

MrNym

Geselle
26. November 2002
46
[/quote]
Ich glaube, du hast schon zu viel geraucht
und ich glaube du hast noch gar keine drogen probiert.
bitte nur dazu was sagen,wenn man eine ahnung von hat
 
Oben Unten