Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Werbung optische Matrix?

sinus09

Vollkommener Meister
4. Februar 2009
513
Ich schreib mal so ausm Lameng!

Es ist mir aufgefallen, dass manche Werbeplakate (Fernsehen hab ich zur Zeit nicht;-)*g), unbewusste Muster transportieren, die bestimmte Areale im Gehirn aktivieren, Gefühle generieren, die Angst erzeugen. Es sind bestimmte visuelle Anordnungen, die das auslösen können. Auf den ersten Blick nicht zu erkennen aber auf einer bestimmten (oh, wie erklär ihc das jetzt??) Sehfrequenz, deutlich wahrnehmbar. Dabei wirken in 1. Linie Linien, Formen u. AUCH Farbanordnungen. Ich meine damit jetzt nicht, dass man Lust auf Chips bekommt, wenn man auf so ein Plakat schaut, welches für Chips wirbt, SONDERN es geht rudimentärer, tiefer, angstmachender. Wichtig dabei sind aggressiv angeordnete Linien, die aber ERST sichtbar werden, wenn man eine bestimmte Sehtechnik anwendet. Also insgesamt gesehen, ist mir in letzter Zeit aufgefallen, dass Angst ('negative' Aufregung) sehr viel in Plakaten angewandt wird - bewusst oder unbewusst. Viell.fällt jemandem ja was dazu ein;-) :hi: Sinus Sonst einfach einen schönen Abend;-)
 

sedge

Geheimer Meister
9. Juli 2003
207
AW: Werbung optische Matrix?

Ich plädiere für Beispiele mit Bildern :)
 

sedge

Geheimer Meister
9. Juli 2003
207
AW: Werbung optische Matrix?

Jaja, dasses sowas im TV gibt ist mir bewusst.

Mich interessieren aber die Plakate!
 

sinus09

Vollkommener Meister
4. Februar 2009
513
AW: Werbung optische Matrix?

moment*such...

das hier z.B. *g

herrenzimmer: Helmut Newton in Münster

Das Bild von der Frau, die Farben, die Anordnungen, etc. u. die e-motionale Wirkung, WENN man denn viell.das spürt, sieht, wahrnimmt. Ich kann hier niemandem erklären, wie man das heraussieht. Es ist ein EINDRUCK, den ICH jetzt hatte. Aber das Plakat/Foto ist schon sehr gut;-)




ja, das ist schon nicht schlecht*s Besonders.. naja.. das behalt ich mal für mich*g;-)




ungewohnte Idee: Viell.haben SPINNEN, in ihrer Optik, kombiniert mit ihren Bewegungsabläufen genau DAS: Die Fähigkeit eben DIESE Areale im Menschen zu aktivieren. Viell.nicht nur im Menschen u. deshalb reagieren Menschen darauf schreckhaft? Es gibt bestimmte Anordnungen u. Bewegungsabläufe - ich könnte mir vorstellen, empfinde das ein Stück weit so -, die subtil 'negative' Aufregung (Angst) auslösen;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Pinsel

Erhabener auserwählter Ritter
15. September 2008
1.130
AW: Werbung optische Matrix?

sie sieht unecht aus...sind es die augen? die kehle?...ihr gesichtsausdruck ist finster...newton ist sowieso scheiße
 

sedge

Geheimer Meister
9. Juli 2003
207
AW: Werbung optische Matrix?

Wie ich solche differenzierten Meinungen liebe :roll:

Naja sinus, ich bin gespannt was du sonst noch für Beispiele findest. Versuch doch mal eine These zu formulieren!
 

Pinsel

Erhabener auserwählter Ritter
15. September 2008
1.130
AW: Werbung optische Matrix?

ja...besser wär: ich find ihn scheiße!

sinus werbung soll gefühle hervorrufen, einen schalter bei dir betätigen...
angst etwas nicht zu haben - also muß man es schnell kaufen, um dazu zu gehören oder was weiß ich.
solche gefühle werden auch bei unseren kindern ausgelöst, die dann unbedingt was haben wollen. die erwachsenen merken das gar nicht weil die werbung zielgerichtet für kinder ist. dafür benutzen sie auch psychologen.

sex spielt auch eine ganz große rolle in der werbung...selbst bei magarine.

edit: selbstbelohnung steht auch ganz oben...sie sind es sich wert
 
Zuletzt bearbeitet:

sedge

Geheimer Meister
9. Juli 2003
207
AW: Werbung optische Matrix?

Schon klar. Stichworte klassisches Konditionieren, Verstärkung, etc.,

Sinus hatte doch aber was ganz anderes angesprochen:
Es sind bestimmte visuelle Anordnungen, die das auslösen können.

...und ich will die Ausformulierung einer These anregen :)
 

sinus09

Vollkommener Meister
4. Februar 2009
513
AW: Werbung optische Matrix?

ja, ok! Ich habe jetzt etwas geforscht, weil wir hier noch so ein Plakat hatten, für eine Ausstellung von Jean-Paul Raymond. Ein Totenkopf mit Stierhörnern;-)

Dann habe ich mal unter google-bilder unter seinem Namen geschaut u. erstaunliche Verknüpfungen gefunden. U.a. occulte Bereiche, die GENAU diese Bilder zu Hauf anboten.. mehr oder weniger;-) Man verzeihe mir die Formulierung, weil ich SELBST noch suche:idea:

Nun.. Pinsel:idea: ALLES löst E-motionen = Energien in Bewegung aus - die ABSPALTUNG dieses energetischen Vorgangs - also die Energien, die STÄNDIG hin u. her fließen - bewirkt, dass wir viele Zusammenhänge gar nicht erkennen=Erkenntnis? Aufwachen? Im Sinne von: BEMERKEN, Checken, Schnallen*g Dadurch lassen sich hervorragend bestimmte visuelle - oft UNbewusst wirkende Bereiche - unter die Leute bringen u. sie WIRKEN:idea:
Genauso wie ein Musikstück lösen sie ENTWEDER Harmonie, Erhebung, WEITE, ein GEfühle von BEFREIUNG, Mut/Zuversicht, aus, ODER eben
Angst/negative Aufregung, ENGE, klein Fühlen, Dunkelheit, etc.
U. DIESE Form der MATRIX kann gezielt platziert werden, um Menschen UNbewusst zu manipulieren. DAS war mir aufgefallen;-) Es ist eine SUBTILE Form der Negativierung der eigenen Psyche - so ganz latent UND ständig -, sonst wirkt es nicht;-) Sedge? Mehr kann ich dir nicht anbieten;-):hi:
 

Pinsel

Erhabener auserwählter Ritter
15. September 2008
1.130
AW: Werbung optische Matrix?

so am rand...Jean-Paul Raymond`s arbeiten gefallen mir ausgesprochen gut...da schau ich noch ein wenig
 
Ähnliche Beiträge
Verfasser Titel Forum Antworten Datum
a-roy Goile Werbung Off-Topic 8
a-roy Werbung, wie ich sie mal gerne sehen möchte! Off-Topic 1
Manesse Werbung für das Vaterunser im Kino Glaube und Religion 93
Filz Nervige Werbung Off-Topic 102

Ähnliche Beiträge

Oben Unten