Warum kümmert sich kein Schwein um die Dritte Welt?

Dieses Thema im Forum "Glaube und Religion" wurde erstellt von Hans Dunkelberg, 1. Oktober 2002.

  1. Hans Dunkelberg

    Hans Dunkelberg Geheimer Meister

    Beiträge:
    366
    Registriert seit:
    4. September 2002
    Jesus hat gesagt: Liebet einander!

    In der Kirche sagen sie: Liebet einander!

    In der linken Szene sagen sie: Liebet einander!


    Warum bringen wir dann ständig Männer, Frauen, Greise, Kinder in der Dritten Welt um, und warum verbietet die UNO das nicht?
     
  2. Tizian

    Tizian Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.591
    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Die Linken sagen: Liebet einander! ????

    Aha, wieder was gelernt! 8O

    Und wie soll die UNO, deren Generalsekretär von Amerikas Gnaden ist, das verbieten? Und was soll sie machen, wenn niemand das Verbot beachtet?

    Die Kirche sagt außerdem auch, dass Liebe natürlich nur dann okay ist, wenn sie zwischen Mann und Frau besteht und schließlich mit der Ehe endet, so jedenfalls der konservative Grundteil! :wink:
     
  3. WzP

    WzP Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    735
    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    @Hans...
    warum sagen sie es? Damit du Dich an die Gesetze hälst und in erster Linie IHRE nicht hinterfragst.

    Nirgendwo als in der dritten Welt sind Rohstoffe und Arbeitskräfte so billig und dankbar, glaubst du wirklich, es gibt keine Sklaverei mehr?

    Glaubst du wirklich, sie glauben was sie sagen?
    Oder sagen die es NUR DIR!?
     
  4. Hans Dunkelberg

    Hans Dunkelberg Geheimer Meister

    Beiträge:
    366
    Registriert seit:
    4. September 2002
    WzP wrote:
    Getroffen!
     
  5. WzP

    WzP Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    735
    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    ah, da hat jemand mittels Mäeutik seine Denkweise bestätigt gefunden und so die Wahrheit dessen bewiesen, ohne sich selbst die Mühe der Argumentation zu machen..aber ich habe Dich durchschaut!!!

    Trotzdem gute Fragestellung!
     
  6. Hans Dunkelberg

    Hans Dunkelberg Geheimer Meister

    Beiträge:
    366
    Registriert seit:
    4. September 2002
    Was ist denn jetzt schon wieder Mäeutik? Hat das was mit Mäusen zu tun?
     
  7. Merlin_Feuerfalke

    Merlin_Feuerfalke Großmeister

    Beiträge:
    89
    Registriert seit:
    25. September 2002
    Nachfragen, bis beim anderen der Arzt kommt, und dann lachend mit der Wahrheit in der Tasche abziehen. :D
     
  8. Esajas

    Esajas Geheimer Meister

    Beiträge:
    362
    Registriert seit:
    12. April 2002
    @ Tizian:

    Die Linken sagen: "Seid solidarisch", das ist so was ähnliches wie "Liebet einander"!

    DIE Kirche gibt es nicht! Und selbst christliche Fundamentalisten sehen in der Liebe noch etwas anderes als die Beziehung natürlich zwischen Mann und Frau besteht!

    Selbst der Begriff "Dritte Welt" sollte differenzierter gesehen werden.

    Entwicklungshilfe sollte demokratische Kräfte fördern. Nur in Demokratien ist Wohlstand nach westlichen Maßstäben möglich.
     
  9. SentByGod

    SentByGod Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.675
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Nope... Nur in Ländern die über ihre Rohstoffe und Kredite selber verfügen/entscheiden können! Auch Diktaturen!

    GREEtZ
     
  10. Tizian

    Tizian Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.591
    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Deiner Meinung nach! Solidarität ist etwas anderes als Liebe (für mich), denn wenn ich mich mit jemanden identifizieren kann und ihm helfe, heißt das noch lange nicht, dass ich diese Person liebe, oder?
     
  11. Trasher

    Trasher Ritter der ehernen Schlange

    Beiträge:
    4.104
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Die Wirtschaft regiert doch die Welt, nicht die Politik (siehe Signatur). Solange die Wirtschaft gut an der dritten Welt verdient, werden die Industrienationen einen Teufel tun...
    Gäbe es kein Wohlstandsgefälle auf der Erde, gäbe es keinen Terrorismus. Ohne Terrorismus sähen viele Waffenexporteure ziemlich alt aus. (Und schon gäb' es wieder ein paar tausend Arbeitslose mehr in Deutschland)
    Die Dritte Welt aufpäppeln heißt, auf eigenen Wohlstand zu verzichten. Das kann in unseren Breiten keiner mehr.
     
  12. Jay-Ti

    Jay-Ti Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    989
    Registriert seit:
    2. August 2002
    Tja, die Industrienationen werden immer reicher, und dieser Reichtum muss eine Quelle haben (er kann nciht einfach so entstehen). Die Quelle ist die Ausbeutung der 3. Welt
    ...hinter jedem Sattgefressenem stehen 10 verkümmerte, hungrige...
     
  13. Gaara

    Gaara Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.398
    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Es gibt durchaus ein paar Kirchliche Gruppen die sich so gut wie möglich um Afrika kümmern, aber abseits davon gibt es leider ziemlich nichts.
     
  14. Astrox

    Astrox Geselle

    Beiträge:
    40
    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    hmm....

    Mal eine Frage: Ihr sprecht alle davon, dass der dritten Welt niemand helfen würde, aber nun frage ich mal freundlich, wenn ihr sie so seht, die "Entwicklungsländer", helft ihr denn, oder setzt ihr euch wenigstens dafür ein?
    Was nun folgt, klingt zwar Egoistisch, aber ist es nicht so (?):
    Würde jemals jemand auf die Idee kommen, jemandem wirklich (.. und damit meine ich sicher nicht nur Geld spenden) zu helfen, obwohl er ihn nicht kennt, obwohl er nicht weiß, was er mit der hilfe, welcher art sie auch sei, anstellt, obwohl er selbst Probleme zu bewältigen hat???

    Ich zu meinem Teil versuche erst einmal meine Probleme zu beseitigen und dann eventuell drüber nachzudenken, anderen in der dritten Welt zu helfen...

    Ps.: Es ist in keiner unverschämten Absicht geschrieben, soll euch nicht beleidigen!
     
  15. Jay-Ti

    Jay-Ti Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    989
    Registriert seit:
    2. August 2002
    Ich spiele mit dem Gedanken Entwicklungshelfer in Afrika zu sein...
     
  16. agentP

    agentP Ritter Kadosch

    Beiträge:
    5.361
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Und was ist mit "Ärzte ohne Grenzen", "Terres des Hommes", etc. die hervorragende Arbeit in Afrika und anderen Ländern der 3.Welt leisten ?
     
  17. Gaara

    Gaara Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.398
    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Die kenn ich nich...jetzt schon :D
    Kann sein, dass ich die doch kenn, ein Verwandter von mir (ein Arzt) ist da nämlich hingezogen...
     
  18. Kaleidoskop

    Kaleidoskop Geheimer Meister

    Beiträge:
    182
    Registriert seit:
    10. April 2002
    mom
     
  19. Kaleidoskop

    Kaleidoskop Geheimer Meister

    Beiträge:
    182
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Um die Dritte Welt kümmern???
    Ich muss doch zuerst noch mein Auto putzen,mir den Wanst vollschlagen,
    buckeln gehen,mir in meiner Stammkneipe einen über den Durst trinken!!
    Wie kann ich mich da noch um diese Leude kümmern???
    Wer hilft mir denn wenn ich in Tansania während 'ner Safaritour 'n Getriebeschaden hab??


    bitte überseht die ironie in diesem text nicht!
     
  20. Kaleidoskop

    Kaleidoskop Geheimer Meister

    Beiträge:
    182
    Registriert seit:
    10. April 2002
    @Astrox:
    Ich definiere aber Egoismus ganz klar so,wie du deine Meinung vertrittst.
    Ich helf erst mal mir selbst und morgen der ganzen Welt,aber der heutige Tag dauert ja noch so lange! 8O

    Ich denk auch darüber nach Entwicklungshelfer in Afrika zu werden (ein Tagtraum,wie so viele andere in meinem Leben auch?! :roll: )!

    Wenn wir erstmal unsere Probleme lösen wollen (Kühlschrank (!) auffüllen,
    etc. ...),dann sterben noch mehr Menschen an Hunger und Krankheiten!

    Kaleidoskop
     

Diese Seite empfehlen