USA-IRAK. READY NOW!

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Gilgamesch, 4. Dezember 2002.

  1. Gilgamesch

    Gilgamesch Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.290
    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Ready Now!

    Der Ramadan geht morgen zu Ende und die USA haben Ihre Vorbereitungen fast komplett abgeschlossen.
    Schon zum Wochenende könnten sie angreifen!

    Dei Bomben sind also vor Ort und müssen irgendwie entsorgt werden.
    Und wenn die UN-Inspekteure keine Spuren von Waffen finden, macht das doch nichst! Die Engländer haben doch bereist Plan B vorgestellt.

    Man inszeniert bei Regimekritikern eine Lagerung von Waffen auf deren Privatgrundstück und schiebt es Saddam in die Schuhe. Diese hat natürlich alle Waffen bei Privatleuten zwangsweise versteckt. Und schon hat der Irak gelogen und Amiland wird seine Altlasten los.

    Ein wirklich schönes Szenario.
    Das hätte James Bond nicht besser machen können.

    Also liebe Irakies, genießt noch schön eure Feiertage. Amin.

    [​IMG]

    :arrow: Gilgamesch
     
  2. Yoda

    Yoda Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    782
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Wann werden eigentlich mal Waffeninspekteure in die USA geschickt?
    Wann werden wir dort mal was inszenieren?

    WANN WIRD SICH DIE GESAMTE FREIE WELT GEGEN DIE USA ERHEBEN?
     
  3. fArdem

    fArdem Geheimer Meister

    Beiträge:
    108
    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    niemals....

    zumindestens wird das nicht unsere generation erleben und wahrscheinlich auch nicht die nächste und auch nicht die übernächste
     
  4. Yoda

    Yoda Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    782
    Registriert seit:
    10. April 2002
    du gibst der menschheit aber noch ganz schön lange zu leben :wink:
     
  5. DesertEagle

    DesertEagle Geheimer Meister

    Beiträge:
    223
    Registriert seit:
    2. Oktober 2002
    Also in Ungarn wurden Irakies die gegen Saddam sind ausgebildet, hab ich gelesen, und der Wolfowitz hat gerade Verhandlungen mit der Türkei. Sie dürfen die Militärbasen benutzen, ob die Türkei mitmacht ist noch unklar, es wird aber wohl unausweichlich sein. Mal sehen was passiert....?

    @Yoda+fardem

    Es muss nicht sein das wir so lange warten müssen, es könnte auch schon früher passieren, ist zwar unwahrscheinlich, aber wer weiß........?

    Wir werden es früh genug sehen!!!!

    Gruß DesertEagle
     
  6. Maxim

    Maxim Vollkommener Meister

    Beiträge:
    538
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Der notwendige Militärschlag gegen den Irak wird schon früh genug beginnen.

    \ /
    \ /
    \/
     
  7. MYNAME

    MYNAME Geselle

    Beiträge:
    24
    Registriert seit:
    2. November 2002
    und wieder einmal.......
    @MAXIM

    :!: NO BRAIN- NO PAIN 8) 8) 8) 8) 8)
     
  8. zian

    zian Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    664
    Registriert seit:
    14. April 2002
    man wird der Türkei weitere Unterstützung für den EU-Beitritt zusagen, Deutschland dafür weiter unter Druck setzen (schon interessant, wie der fanatisch der Schröder das Ziel verfolgt), weiterhin der Türkei zusagen, das sie ihren Kampf gegen die PKK im Rahmen des Anti-Terror-Krieges auch offiziell im Nordirak durchführen darf, ein paar neue Panzer liefern und schon werden auch die Türkei jeglichen Widerstand fallen lassen
     
  9. Cervotron

    Cervotron Geselle

    Beiträge:
    33
    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    OHNE DIE USA GÄBE ES KEINE FREIE WELT !!!
    UND ES GIBT KEINE ANDERE NATION DIE DIE MENSCHEIT INS NEUE JAHRTAUSEND FÜHREN KANN !!!
    WER DARAN ZWEIFELT SOLL SICH EIN HAKENKREUZ ÜBERS BETT HÄNGEN !!!

    /me hat diesen pubertären blinden anti-amerikanismus wirklich satt !!!!
    Ihr fresst ihre Burger, sauft ihre Coke, raucht ihre Kippen, benutzt IHR Internet, solltet froh drum sein dass sie uns die Nazis und so einige andere Spinner vom Hals geschafft haben und nicht auf diesen lächerlichen linken Propaganda-Zug aufspringen der zum Glück bald entgleist !!! Wer das tut soll sich bitte in den ehemaligen Ostblock verziehen - da seht ihr was euer geiler Sozialismus taugt oder bleibt einfach hier und macht endlich die Augen auf um zu sehen wohin uns Rot-Grün manövriert - nämlich direkt in den Abgrund !!!
    Auf die USA schimpfen all diejenigen die zwar alle möglichen Annehmlichkeiten vom Leben erwarten aber nicht im geringsten bereit sind selbstkritisch zu sein, is ja auch toll, von da wo viel gutes kommt muss natürlich auch das schlechte kommen - Mein Gott sind Manche selbstgerecht !!!! :evil: :evil: :evil:

    "DAS LEBEN IST HART ABER UNGERECHT"
    oder
    "NUR DIE HARTEN KOMMEN IN DEN GARTEN"
    und vorallem
    UNTERSTEHEN WIR IMMER NOCH DEN REGELN DER EVOLUTION - DAS GESETZ DES STÄRKEREN - SEHT ES ENDLICH EIN !!! :idea:
     
  10. BladeRunner

    BladeRunner Geselle

    Beiträge:
    8
    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Naja, so richtig gegen USA erheben fänd ich nich so doll, aber die freie Welt sollte den USA mal deftig auf die Füsse treten..
     
  11. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.855
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Kauf dir doch mal 'ne Packung Allgemeinbildung und logisches Denken, bevor du Scheiße laberst. Allein der Name : HAMBURGer. Hamburg liegt glaube ich nicht ganz so weit in den USA.
    Der Hamburger wurde erfunden, als deutsche Auswanderer, um kein Besteck mitnehmen zu müssen, das Fleisch, das sie essen wollten, zwischen zwei Brötchenhälften gelegt haben. Und Leute wie du preisen die Amis dafür, ohne etwas zu wissen.

    Und apropos Hakenkreuz: Sieh mal Nachrichten und schau, wer in den USA gerade Präsident ist.
     
  12. samhain

    samhain Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.774
    Registriert seit:
    10. April 2002
    ich habe heute im radio ein interview mit fragt mich nicht wem gehört, auf jeden fall scheinen die amis den irak von der türkei aus aufrollen zu wollen. den türken werden im gegenzug großzügige wirtschaftshilfen versprochen, was aber noch nicht alles ist. es könnte auch sein, laut interview, das sie sich einen teil des iraks einverleiben wollen/dürfen.
    ausserdem wird wohl druck gemacht werden, das die türkei bald in die eu aufgenommen wird.


    quelle: http://www.netzeitung.de/servlets/page?section=1110&item=217978
     
  13. zian

    zian Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    664
    Registriert seit:
    14. April 2002
    du hast dich soeben für jegliche Diskussion disqualifiziert

    *plonk*, get a life
     
  14. fletcher

    fletcher Geheimer Meister

    Beiträge:
    434
    Registriert seit:
    4. Oktober 2002
    wenn jemand weiss, wann der "notwendige"? schlag kommt, dann jeder ders wissen muss. warscheinlich werden sie noch ihre inspekteure entfernen?! :idea:
    das kriegt dann aber die presse mit und alle wissens!
    momentan können sie doch nicht angreifen weil die inspekteure doch ihren job tun können!
    sie warten mit dem finger am abzug!
     
  15. Cervotron

    Cervotron Geselle

    Beiträge:
    33
    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    WAHRHEIT TUT WEH :mrgreen:

    Ansonsten sei noch angemerkt dass alles was aus den USA kommt logischerweise von Einwanderern oder deren Nachfahren erschaffen wurde ....
     
  16. ragnar

    ragnar Lehrling

    Beiträge:
    3
    Registriert seit:
    22. September 2002
    :oops: genau mir auch
    Und Die Wahrheit die ich immoment sehen ist die Gefahr die von den USA
    ausgeht .
    Sie streben die Weltherschafft an oder bist du Blind oder willst du nicht sehen
    oder hast du vergessen was Hitler und Stalin oder andere.. vor hatten.
    Genau das machen jetzt die Amis!
    ohne das für gut oder schlecht zu finden unterwerfe ich mich lieber einem kreuz das Haken schlägt, als den amis bei denen jeder machen kann was er will. Bsp. Morden, Krieg führen, usw.
    Ihrgend einer Ordnung muss man sich ja fügen!

    Gruss und heil dem Klingonischen Reich
    ragnar

    Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten!!!
     
  17. Maxim

    Maxim Vollkommener Meister

    Beiträge:
    538
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Das mit dem Hamburger war wohl eher auf McDonalds und Co bezogen
     
  18. Maxim

    Maxim Vollkommener Meister

    Beiträge:
    538
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Cervotron du hast vollkommen recht !!!
    Ich kann das so unterschreiben.
     
  19. Tizian

    Tizian Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.591
    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Wir wissen doch seit Bushs Antritt als Präsident, dass es diesen Krieg geben wird, warum soviel Drama darum? Wichtig ist doch nur, dass wir statt immer nur davon zu reden, wie schlecht die amerikanische Politik ist, es doch mal besser zu machen. Aber bei uns fällt der Kanzler beim leisesten Windhauch um, während so ein Bush sich durchsetzen kann. Ich frage euch: Was muss noch alles passieren, bevor ihr die Schuld nicht mehr den Amis gebt (da kommen wir ein paar Jahrzehnte zu spät, die Normalbürger sind längst von den Medien dort verblödet), sondern euch auch mal aufrafft und selbst was schafft. Wenn ihr auch nur einen einzigen praktischen Beitrag geliefert habt, dürft ihr von mir aus jede Sekunde über die USA maulen. Ihr sagt ständig wie sch . . . sie sind, aber warum sind sie dann bitte so erfolgreich mit ihren Zielen? Fazit: Diese Leute können nicht so sein, wie ihr sie beschreibt, sie sind zwar kein Vorbild für unsere Gesellschaft, aber sie sollten ein Vorbild beim Handeln sein! Wenn wir unse Programme einmal so durchziehen würden, wie die Amerikaner es tun, wären wir auch mal erfolgreich! :wink:
     
  20. Cervotron

    Cervotron Geselle

    Beiträge:
    33
    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Warum nicht gleich der höchsten, weitentwickeltsten Ordnung ?
    Ich verstehe nicht warum so viele Angst davor haben dass die USA an der Spitze einer Bewegung stehen die versucht die Welt zu einen :?:
    Die Zeit dafür ist jedenfalls gekommen.
    Und die Unannehmlichkeiten die sie mit sich bringt resultieren doch aus den bisherigen Verhältnissen und entstehen nicht durch das Ziel.
    Augen aufmachen und sehen was wir dank USA+EU=UN für eine Chance haben :idea:

    Wäre es besser in 100 Jahren immer noch in kapitalistischen oder fundamentalistischen Einzelstaaten zu leben die sich wegen ihrer unterschiedlichen Ideologien und Religionen, die auf primitiven Gegensätzen basieren, bekriegen :?:

    Mag sein dass fragliche Gesellschaften in Einzelstaaten überleben können,
    aber bestimmt nicht die Menscheit.
     

Diese Seite empfehlen