Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Und noch ein Bin-Laden Tape...!

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
Merkwürdie Korrelation! In dem Takt, wie die Staaten zum Irak drängen, kommen kurz hintereinander plötzlich neue Bin-Laden Tapes.

Diesmal mit einer doch interessanten neuen Botschaft.
Bin Laden kündigt an, noch innerhalb dieses Jahren mit eine Art Anschlag als Märtyrer sterben zu wollen.

Was sagt uns das?

Ich möchte nichts böses denken, aber den Amis traue ich das wirklich zu, dass sie ihn schon längst haben und in in einer Nacht und Nebenaktion in die Staaten verschleppt haben, dieser irgendwo auf einer Airbase in Virginia eingekerkert lebt und irgendwann mit einer großen Inszenierung in ein Kleinflugzeug gesetzt wird, natürlich ohnmächtig, um fergesteuert gegen die Freiheitsstaue zu fliegen.
So wird man Bin-Laden nicht nur "fachgerecht" entsorgen, man kommt auch noch der Entmachtung des G. Bush zuvor. Denn nach ihm wird einiges an Bullshit an die öffentlichkeit gelangen. Dabei stellt Bin-Laden den größten, von der Bush-Lobby je produzierten, Bullshit da.

Man darf gespannt sein. Bin Laden taucht nach meiner Überzeugung wieder auf. Und genau mit dem Szenario wird er sich wohl auch verabschieden. Wie könnten "CIA"-Tapes lügen...!?

:arrow: Gilgamesch
 

Agarthe

Vorsteher und Richter
10. April 2002
796
Ich möchte nichts böses denken, aber den Amis traue ich das wirklich zu, dass sie ihn schon längst haben und in in einer Nacht und Nebenaktion in die Staaten verschleppt haben, dieser irgendwo auf einer Airbase in Virginia eingekerkert lebt und irgendwann mit einer großen Inszenierung in ein Kleinflugzeug gesetzt wird, natürlich ohnmächtig, um fergesteuert gegen die Freiheitsstaue zu fliegen
LOL :lol:

Meinst Du? Ich denke, eher nicht, denn sie würden sich vor Aufregung die Hosen nass machen, wenn sie die Chance bekämen, ihn medienwirksam durch die Strassen von New York zu peitschen.

Diese Prophezeiung wird bis dahin in Vergessenheit geraten sein, und das neue Tape (made in Hollywood) wird nur ein Beweis für die Verlogenheit OBLs sein. Auf Terroristen ist halt kein Verlass...

:wink:
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
ich hab schon im letzten posting geschrien...

ich tus jetzt nicht schon wieder

aber es ist schon ein hammer wie schalg auf schlag uns die märchenonkels aus den usa naheizen wollen

unglaubwürdig ohne ende
 

truth-searcher

Vollkommener Meister
17. April 2002
565
Oder UBL ist tatsächlich der CIA-Handlanger, für den ihn manche halten, und es wird so sein medienwirksames Verschwinden angekündigt/vorbereitet.

Allerdings wäre es dann seltsam, warum er nicht in 1a Qualität Bekennervideos gedreht hat. Wer weiss?

Oder er will, dass seine Verfolger denken, er sei tot.

Oder er meint es echt ernst, wer weiss das schon?

Und ist das überhaupt so wichtig?

Grüsse,
truth-searcher
 

Wanderer

Geheimer Meister
26. Dezember 2002
211
oho, er hat 1a videos gedreht wärend des krieges liefen die auf dem arbischen fernsehsender...
nur alle von den usa gefundenen beweisvideos waren von schlechter qualität....
warum wohl... ??
 

Bundeskanzler

Auserwählter Meister der Neun
11. April 2002
991
Also ich bin der festen Überzeugung, dass insbesondere diese anhaltend schlechte Qualität der Videos sehr verdächtig nach CIA aussieht. Auch Vollidioten können heutzutage mit Videokameras umgehen...

Ich denke da nur an das unscharfe s/w-Bild des im letzten Jahr präventiv verhafteten "Schmutzige Bombe"-Beschuldigten... Kurz nach der Veröffentlichung des s/w-Bildes in den US-Medien tauchte beim Spiegel eine 1a-Farbversion des Fotos auf. Weiß eigentlich jemand, was aus dem Jungen geworden ist?
 
Oben Unten