Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Tagesschau hetzt mal wieder gegen Verschwörungstheoretiker

Edd741

Geselle
29. Februar 2012
10
Die Tagesschau bezeichnet Verschwörungstheoretiker in einem gestern veröffentlichtem Facebook Post, als rechtspopulistisch und antidemokratisch.

"Rechtspopulistische und antidemokratische Einstellungen sind in der deutschen Bevölkerung einer aktuellen Studie zufolge weiter tief verwurzelt."
Unter diesem Text folgt ein kurzer Clip indem provokativ eine Person mit einem Aluhut gezeigt wird, zusammen mit der Information "Fast jeder Zweite glaubt 'Geheime Organisationen beeinflussen die Politik'. " womit unmissverständlich ausgedrückt werden soll, dass jene die das glauben Aluhut Tragende Verschwörungsspinner sind.

Unfassbar. Seht selbst:


https://www.facebook.com/tagesschau/posts/10157414772064407
 

Popocatepetl

Prinz des Tabernakels
27. August 2013
3.933
jaja...



https://pbs.twimg.com/media/D38ke8qWkAMKqST.jpg
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.845
Welchen Kaffee muß ich kaufen, wenn ich nicht unglaubwürdig werden will?

Und um welche Studie ging es?
 

Aurum

Gesperrter Benutzer
26. September 2015
3.955
ach komm. Der Vorwurf, Rechtspopulist zu sein ist doch so ausgehöhlt, dass man inzwischen rechts ist, wenn man den falschen Kaffee kauft.
sagt der verblendende Rechtspopulist, sein gottähnlich überhobenes Ego stets unantastbar haltend.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaMan

Ritter-Kommandeur des Tempels
30. Januar 2009
4.517
Wer beim Kaffeekauf als Rechtspopulist beschimpft wird sollte mal reflektieren ob er vielleicht grundsätzlich was falsch macht. :brownie:
Was ist eigentlich passiert? Früher warst du mal ziemlich cool, jetzt bist du der kleinkarierteste User, den wir hier je hatten :(
 

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
Was ist eigentlich passiert? Früher warst du mal ziemlich cool, jetzt bist du der kleinkarierteste User, den wir hier je hatten :(
Was meinst du genau mit kleinkariert?

Blöde Fragen zu stellen und Leute in die Ecke zu drängen hab ich bei ask1 gelernt.
Daran hat sich auch nix geändert.
Auf VTler zu hacken wenn sie Bullshit loslassen, daran hat sich auch nix geändert.
Meine politische Einstellung und damit auch ein großer Teil meiner Lebenseinstellung hat sich in gewisser Weise geändert. Bei mir hat sich nämlich eine Meinung geformt und gefestigt. Was früher noch wachsweich ist heute steinhart und wird vertreten. Zu Gunsten von Mindeheiten und Schwächeren, und zwar ganz genau dann wenn sie benachteiligt werden. Bei mir hat sich ein recht starker Sinn für Gerechtigkeit entwickelt. Da kannst jetzt von halten was du willst.
Lieber bin ich uncool und stehe für Menschlichkeit ein als cool zu sein und vom Leid anderer zu profitieren.
 

Viminal

Großer Auserwählter
10. Juni 2009
1.868

William Morris

Ritter vom Osten und Westen
4. Mai 2015
2.508
Bei fast jeder VT landet man irgendwann bei den Juden, den Nazis oder Außerirdischen, da wundert man sich natürlich überhaupt nicht, wenn bei VTlern eine rechte Schlagseite vermutet wird.
 

William Morris

Ritter vom Osten und Westen
4. Mai 2015
2.508
Damit lägen die Aluhütler ja noch weit unter dem Bevölkerungsdurchschnitt, wo man seit Jahren bei 10 - 15 % der wahlberechtigten Bevölkerung von einem gefestigten rechtsextremen Weltbild ausgeht.

Denk doch nur mal an die vielen Neuzugänge hier, die mit oft wirren Posts aufschlugen und dann irgendwie fast immer den "Juden" aus dem Hut holten oder sich an nie existierender überlegener Nazitechnologie aufgeilten.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.028
Ich bin immer unsicher ob die VTs aus dem Rechten oder dem Linken Lager kommen.
Von ganz Links kommt ja nun auch einiges an Verschwörungstheorien.
 

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
Von ganz Links kommt ja nun auch einiges an Verschwörungstheorien.
Was wären da so die bekanntesten?
Mir sind bisher lediglich welche aus der [rechtsextremen] Ecke bekannt. [Linke] Theorien hört man doch recht selten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.028
Was wären da so die bekanntesten?
Mir sind bisher lediglich welche aus der [rechtsextremen] Ecke bekannt. [Linke] Theorien hört man doch recht selten.

?
Meinst Du das jetzt ernst?
Allein zur Freimaurerei (wo mir die VT Landschaft zufällig recht geläufig ist) gibt es doch nun aus beiden radikalen Lagern Material ohne Ende. Interessanterweise ist das dann kaum unterscheidbar.

Gerade jüngst wurde meine Nichte auf Ihrer Arbeitsstelle zum Thema Rassismus geschult (Links aussen Organisation, man weiß garnicht wie sowas passieren kann). Junge junge die kam ganz verzweifelt zu mir und wollte nun mal wissen was es mit Freimaurerei so auf sich hat.
Gelernt hat Sie ganz viel von "reichen weißen Männern die im Hintergrund Macht ausüben". Insgesammt war das Thema weiße Männer als das Problem der ganzen Welt recht präsent.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.845
Mövenpicklegende, Lobbylegende allgemein, Russian collusion, angeblich geplante Obsoleszenz, linker Antisemitismus...
 

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
Meinst Du das jetzt ernst?
Entschuldige aufrichtig, scheint bei mir eine Wissenslücke zu sein. Hatte 5 Jahre WV Abstinenz.
Gerade jüngst wurde meine Nichte auf Ihrer Arbeitsstelle zum Thema Rassismus geschult (Links aussen Organisation, man weiß garnicht wie sowas passieren kann). Junge junge die kam ganz verzweifelt zu mir und wollte nun mal wissen was es mit Freimaurerei so auf sich hat.
Welchen Zusammenhang hat der Veranstalter aufgestellt, zwischen Rassismus am Arbeitsplatz und Freimaurerei?
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten