SS Expedition nach Tibet?

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Indiana Jones, 2. Dezember 2002.

  1. Indiana Jones

    Indiana Jones Großmeister

    Beiträge:
    90
    Registriert seit:
    11. April 2002
    dieser link beschreibt eine angebliche SS Expedition nach tibet:

    http://www.astrologyforthepeople.com/story_of_hans_hoerbiger.htm

    also was haltet ihr davon
    (für mich könnte genauso gut auch ein fake sein)
    und hat hier jemand ne Ahnung wie Hitler zum Buddhismus stand?
    und in wie weit Himmlers okkulte Neigungen damit zu tun haben?
     
  2. forcemagick

    forcemagick Ritter der Sonne

    Beiträge:
    4.641
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    also ich hab jetzt aus zeitgründen den link nicht aufgerufen... kann also nichts über speziell den link sagen...

    aber dass es eine ss-expedition nach tibet gab ist schon richtig..

    im auftrag der rassenforscher waren dort auch nazis. hintergrund war das getue um die indoarier, die während der zeit der völkerwanderung wohl auch in europa waren und nach vorstellung der nazis dort zu blonden, blauäugigen supermenschen mutierten :wink: ....

    außerdem fahren die inder oder auch die tibeter ja tierisch auf das hakenkreuz ab.. wenn auch aus anderen gründen... schließlich ist das bei denen einfach ein sonnensymbol und mit politik hat das wenig zu tun..

    aber hakenkreuze an tibetischen hütten war wohl für die nazis ein anzeichen, dass da irgendwo ne.. ja .. germanische kolonie war oder so :wink:
     
  3. dimbo

    dimbo Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.434
    Registriert seit:
    30. September 2002
    also da ich ein mehrstündiges Spiegel-TV Spezial zum Thema gesehen habe behaupte ich einfach mal:

    Sie Expeditionen gabs, den kulturellen Austausch gabs, begründet war all dies in der Mythologie - man bedenke z.B. die Rolle der esoterischen Thule-Gesellschaft bei Gründung der NSDAP.

    http://www.counterpunch.org/pipermail/counterpunch-list/2001-March/007353.html

    ansonsten einfach mal googlen :wink:.

    dimbowinkewinke
     
  4. Tenshin

    Tenshin Geheimer Meister

    Beiträge:
    460
    Registriert seit:
    13. Juli 2002
    Konnichiwa allerseits :D

    @Indiana Jones-san

    Wenn du nicht aufgrund dieses Buches auf deine Fragestelllung gekommen bist, dann nenne ich jetzt einfach mal Autor und Titel eines Romans, Sinngehalt, Zweck und alles übrige dieses Werkes bleibt dem geneigten Googler überlassen :

    Russel McCloud "Die Schwarze Sonne von Tashi Lhumpo"

    Ich mache allerdings darauf aufmerksam, dass dieses Buch u.a. auch zu den Kultbüchern der rechten Szene gehört, da ich aber keine Kenntnis über eine eventuelle Indizierung des Werkes habe, bitte ich um Entschuldigung, denn, sollte dies tatsächlich zutreffen, so würde ich diesen Beitrag hier selbstverständlich entfernen :wink:


    <gassho>

    sayonara

    Tenshin
     
  5. Wowbagger

    Wowbagger Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    800
    Registriert seit:
    12. April 2002
    Moin...

    Irgendwo hab ich das auch mal aufgeschnappt...
    Angeblich waren auch einige Tibetaner in Berlin - Herr Hitler soll sehr beeindruckt von ihnen gewesen sein und nach einer Begegnung wirres Zeug über Übermenschen gefaselt haben.
    Es hieß außerdem, dass in Berlin einige tote Tibetaner in Wehrmachtsuniformen gefunden worden seien...

    Wie gesagt, nur aufgeschnappt... vernünftige Quellen dazu hab ich leider nicht im Angebot.

    Beste Grüße.......
     
  6. forcemagick

    forcemagick Ritter der Sonne

    Beiträge:
    4.641
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    hmmm hab davon auch schon mal gehört... es soll eine tibetische gruppe gegeben haben, die mit den nazis zusammenzuarbeiten bereit war...

    aber gesicherte beweise habe ich im moment auch nicht...

    werd mich da auch mal auf die suche begeben.
     
  7. frodo

    frodo Großmeister

    Beiträge:
    80
    Registriert seit:
    11. April 2002
    ich hab auch davon gehört, insbes. in zusammenhang mit der erwähnten Thule-Gruppe. Habe das aus einem J.v.Helsing Buch.
    Also irgendwas muss schon dransein.

    frodo
     
  8. zian

    zian Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    664
    Registriert seit:
    14. April 2002
    wird sehr oft im Zusammenhang mit der inneren Erde erzählt, welche nach den entsprechenden (dubiosen) Quellen auch der Hauptgrund für Nazi-Aktivitäten in Tibet sein sollten
     
  9. TheMightyMightyFnord

    TheMightyMightyFnord Geselle

    Beiträge:
    23
    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Ja grüzzi die Herrschaften!

    Soweit ich weiss hat die SS in Tibet etwas gesucht, was sie gesucht haben is schwer zu beschreiben, ich würde sagen sie suchten einen Eingang zur "inneren Erde" oder was auch immer, was das sein soll muss man sich schon selbst zusammendenken.

    Aja was auch in diesem Topic angesprochen wurde is das Hakenkreuz.

    forcemagick hat geschrieben::
    Beide Symbole habe mit Magie zutun. Man kann die Bedeutung eines Symbols umkehren in dem man das Symbol selbst umdreht oder auf den Kopf stellt (also das Symbol umkehrt). In diesem Fall wurde das indische "Hakenkreuz" von den "NAZIS" benutzt und umgekehrt.
    ->
    Die Striche am ende des "NAZI-Hakenkreuzes" zeigen in die gegengesetzte Richtung.
    Sonnensymbol-> Weisse Magie; Umkehrung des Sonnensymbols-> Schwarze Magie.

    Warum waren die Tibetaner für die SS interessant?
    In Tibet leben viele Mönche,Gelehrte, und auch Erleuchtete od. die am Weg dort hin sind, sozusagen viele Weißmagier. Ganz nach dem YingYang Prinzip exisitiert dort gleichzeitig dazu ein Gegenpol -> Schwarzmagier;
    Ich nehme mal an die SS wollte zu letzteren...

    So sieht meine Theorie aus zwar alles stark vereinfacht und nicht ausführlich argumentiert aber über solche Sachen ist es einfacher zu reden als zu schreiben, an genaue Quellen kann ich mich nicht mehr erinnern aber ich glaube das hat mir mal jemand erzählt und so etwas ähnliches hab ich mal in einem Buch gelesen...
     
  10. Beskania

    Beskania Geheimer Meister

    Beiträge:
    124
    Registriert seit:
    14. August 2002
    Denke auch, das es Hauptsächlich mit der Suche nach Wissen zu tun hatte. Wenn man bedenkt über wieviele Jahrhunderte dort Aufzeichnungen vorhanden sind!!! Und wer nicht an Magie glaubt, der soll sich einfach mal den Dalei Lama anschaun...was für ein Mensch...

    Mich würde interessieren, was sie gefunden haben und was damit passiert ist...wer hat das jetzt???
     

Diese Seite empfehlen