Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Drachenlord schließt nach Hass-Demo seinen Kanal

Hinz

Vorsteher und Richter
24. Januar 2015
766
Der Drachenlord hat, nach der Hass-Demo gegen ihn, sein Youtube-Kanal geschlossen. Er hat aufgeben.
Oder wurde er von der Politik, Polizei und den Geheimdiensten dazu gezwungen? Ich fand ihn ehr lustig, obwohl er keine richtig guten Videos produziert hat. Er ist ein armer Kerl, der von vielen Leuten gehasst und gemobbt wird. Er wollte nur mit Youtube Geld verdienen, aber hat das nicht richtig geschafft. Nur ist sein Kanal geschlossen.

Ansonsten hat er es sogar ins Fernsehen (ARD, RTL, russische Fernsehen) und in Zeitung (Spiegel, Bildzeitung, usw.) gebracht. Und auch die Politik beschäftigt sich mit ihn.

Hat die Politik, Polizei und Geheimdienste sein Kanal auf Youtube gelöst?

Zitat: FOCUS

DrachenlordYouTuber schließt nach Hass-Demo seinen Kanal

[Gekürzt. Bitte Zitatregeln beachten! Jäger, Mod]

Trotz eines Versammlungsverbots des zuständigen Landratsamts Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim waren am Montag mehrere Hundert Menschen zu der Hass-Demo gegen den Mann in den 50-Einwohner-Ort gekommen. Im Laufe des Monats hatten sich laut Polizei zwischen 600 und 800 Menschen in dem kleinen Ort aufgehalten - meist seien es jüngere Leute gewesen.

Das Rathaus wollte sich zum Youtuber und dessen stillgelegtem Kanal nicht äußern und verwies auf das Landratsamt. Dort hieß es, man müsse beobachten, wie es weitergehe. "Aber alles, was zu einem Ende der ganzen Umstände führt, ist grundsätzlich positiv."
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hinz

Vorsteher und Richter
24. Januar 2015
766
Hat sich das Netz gegen Drachenlord verschwören?

https://www.derstandard.de/story/20...gesamte-internet-gegen-einen-mann-verschwoert

Zitat:

"Youtuber "Drachenlord": Wenn sich das Netz gegen einen Mann verschwört
Der Hass gegen eine Einzelperson ist zu einem Meme geworden – und wird durch ihr Verhalten weiter bestärkt

25. August 2018, 09:03



Analyse
"Haider" besuchen regelmäßig den Youtuber Rainer W., um ihn zu mobben.

Foto: screenshot/youtube
800 Personen demonstrierten kürzlich trotz eines Versammlungsverbots im Dorf Altschauerberg im deutschen Bayern. Die Gemeinde zählt bloß 40 Personen. Das Ziel ihrer Anfeindung war der Youtuber "drachenlord1510", der sich über Jahr hinweg im Netz einen Namen machte – primär als Objekt des Hasses. Bereits 2016 dokumentierte der Recherchekanal "Y-Kollektiv" das Mobbing, dem der Youtuber ausgesetzt ist. So sollen regelmäßig junge Menschen sich an Wochenenden in Altschauerberg versammelt haben, um den "Drachenlord", im echten Leben Rainer W., zu beleidigen, Eier auf sein Haus zu werfen oder Böller zu zünden.


Y-Kollektiv
Unreflektierte Aussagen
Wie genau der Hass gegen W. entstanden ist, ist schwierig zu ermitteln. Zumeist spricht er auf Youtube über alltägliche Themen – sei es sein Privatleben oder seine Interessen, etwa Musik. In seinen zahlreichen Videos und Streams auf der Seite YouNow kommt es auf mehrfach vor, dass "Drachenlord" Aussagen tätigt, die als unreflektiert bis hasserfüllt aufgenommen wurden.

Ein berüchtigter Satz des 29-jährigen war etwa, als ein User ihn zu seiner Meinung zum Holocaust fragte: "Ja, Holocaust wär mal natürlich eine richtig nice Sache". W. distanzierte sich später von der Aussage und behauptete, dass es sich um Sarkasmus gehandelt habe. In der rechtsextremen Community auf Youtube ist W. ebenfalls ein Hassobjekt. Er selbst sprach davon, eigentlich ein Gegner von Rechtsextremismus zu sein, seine Videos mit solchen Inhalten gelten aber als populärer.

Hass-Community"
 

Zerch

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.449
Ich habe damit ebenso nichts zu tun. Von mir aus sollen alle wieder ihre Ruhe haben können, und keiner muss von solchen Schlagzeilen belästigt werden.
Weshalb wühlen die Medien das erst richtig auf? -Ich kannte zuvor weder die Situation, noch irgendwelche involvierten Personen, doch mir wurde diese Nachricht untergeschoben und soll mich jetzt angesprochen fühlen? -Mitunter damit der Mist bedient wird, und die Medien zumindest im Nachhinein recht haben? -Weil es ansonsten ja nichts weltbewegenderes gibt?
 

Viminal

Großer Auserwählter
10. Juni 2009
1.819
Also der Standard übertreibt natürlich maßlos was die Behauptung betrifft "das Netz" hätte sich gegen einen Mann verschworen - ich behaupte mal im Gegenteil 99,9% der Internetnutzer kannten weder Drachenlord noch seine Mobber. Das Internet ist schließlich global und nicht mal im deutschsprachigen Raum kannte den jeder - ich zumindest nicht.

Andererseits ist es schon ein interessantes Phänomen unserer Zeit warum sich so viele Menschen im Netz damit beschäftigen Hasskommentare zu schreiben und Streit um des Streit willens zu führen und wie es dazu kommen kann dass dies dann auch in Straftaten und physischen Attacken mündet. Soweit ich verstehe ist dieser Drachenlord ja nicht mal irgendeine Person von Bedeutung, es ist also nicht so als ob da Demonstranten z.B. gegen den NPD-Chef vorgehen oder irgendwas anderes halbwegs von politischer Bedeutung tun. Das heißt es ist tatsächlich einfach nur das Ausleben von Hass gegen ein ziemlich willkürlich gewähltes Opfer.
 

Hinz

Vorsteher und Richter
24. Januar 2015
766
Die filmen sogar sein Grundstück mit einer Drohe.

Und wer will, kann dieses Video sicher selbst finden. Gelöscht. Jäger, Mod

"Drachenlord in den US-Nachrichten"
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ElfterSeptember

Meister vom Königlichen Gewölbe
9. August 2012
1.317
Manchmal denke ich wirklich, ich lebe in so einer Art Truman-show oder Matrix.
In was für einer Welt lebe ich nur?:naund::streber:
 

almende

Noachite
18. Januar 2012
3.380
der haust aber auf einer völlig verwahrlosten Mülkippe und das Auto mit EK Aufkleber naja.
 

Viminal

Großer Auserwählter
10. Juni 2009
1.819
So ein Assi-Haus gibt es glaube ich in jedem Dorf mindestens eins.

Geil finde ich ja auch das Ende von dem englischen News-Bericht " ... erst nach dem Polizei-Verstärkung von einem nahen Fußballspiel eintraf endeten die Proteste" (sinngemäß von mir übersetzt). Was ist eigentlich dass schlimmere Bild nach außen? Die Ausschreitungen gegen eine gescheiterte Existenz oder dass wir in Deutschland bei Fußballspielen "Riotpolice" brauchen?
 

Nachbar

Ritter der Sonne
20. Februar 2011
4.787
Ich kenne weder diesen Menschen noch sein Treiben, aber wenn sich jemand einen Namen wie "Drachenlord" gibt, muß man dessen psychische Querlage zumeist nicht mit der Lupe suchen. Erfahrenen WV-Usern fallen bestimmt vergleichbare Usernamen und die dazu gehörigen User ein... Gleichzeitig ist es aber auch nicht verboten, irgendeine Form an desolater Persönlichkeit innezuhaben, jede Gesellschaft hat ihre Aussenseiter, und außerdem geht mich das tatsächlich auch garnichts an.
Ich würde mir auch pronto einen Müllcontainer, und das darf dann gern die mittlere Größe sein, aufs Grundstück stellen lassen und mal gründlich klar Schiff machen. Allerdings ist das nicht mein Anwesen, und deshalb geht mich das ebenfalls nichts an.

Aber ich habe ein berechtigtes Interesse an der Wahrung von Persönlichkeitsrechten, und deshalb interessiert mich viel eher die Frage, ob es rechtens ist, solch eine Observation per Drohne durchzuführen und ins Netz zu stellen. Ich denke, nein.
 

Harpie

Geselle
20. August 2018
14
Habe mir vor ewiger Zeit mal ein paar Videos angeschaut- Und mich danach gefragt warum eigentlich. Keine Ahnung was der Typ sich denkt und warum sich irgendwer diese Videos häufiger anschauen sollte, total absurd.

Aber was diese Leute da abziehen, das ist auch komisch...
 

Hinz

Vorsteher und Richter
24. Januar 2015
766
der haust aber auf einer völlig verwahrlosten Mülkippe und das Auto mit EK Aufkleber naja.
Sehr ordentlich, umweltfreundlich und balancetisch ist sein Hof nicht.

https://www.tagesspiegel.de/weltspi...rt-den-menschenhass-im-internet/22955444.html



Zitat: Bildzeitung

"Internet-Star „Drachenlord“ jammert
im TV über Mobbing



Woher kommt dieser Hass? „Ich kann das gar nicht richtig begreifen“, sagt er. „Viele kommen mit dem Ziel, mich so weit fertig z"


Bitte keine kompletten Zeitungsartikel kopieren.
Grubi/Mod
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten