Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Sexskandal im Vatikan? Warum ist der Papst zurückgetreten?

elyias

Geheimer Meister
18. Januar 2013
364
In meiner Lokalzeitung (nicht die BILD :) ) stand gestern, das neue Informationen über Homosexuelle Kontakte Geistlicher im Vatikan bekannt wurden.
Habt ihr so was gefunden, im Netz steht davon nichts???

Sonst scanne ich mal den Zeitungsartikel.
 

Bona-Dea

Gesperrter Benutzer
3. August 2010
5.616

ElfterSeptember

Meister vom Königlichen Gewölbe
9. August 2012
1.468
AW: Sexskandal im Vatikan? Warum ist der Papst zurückgetreten?

Nunja eine wirkliche Überraschung ist das jetzt auch nicht...:egal:
 

Sailess

Auserwählter Meister der Neun
8. August 2010
913
AW: Sexskandal im Vatikan? Warum ist der Papst zurückgetreten?

Völlige abszinenz gegenüber seiner sexalität kann nicht gesund sein da es nicht in unserer natr liegt
 

elyias

Geheimer Meister
18. Januar 2013
364
AW: Sexskandal im Vatikan? Warum ist der Papst zurückgetreten?

@Sailess

Da hast Du so recht, aber Wasser predigen und Wein saufen geht gar nicht. Das ist schlimmste Heuchelei.
 

lieblaunisches Luxustier

Geheimer Meister
27. Januar 2012
339
AW: Sexskandal im Vatikan? Warum ist der Papst zurückgetreten?

Was könnte der Rückstritt des Papstes denn im Zusammenhang mit einem Sexskandal bewirken? Das macht keinen Sinn, denn er kann die Vorwürfe damit ja nicht ausräumen.
Im Zusammenhang mit der Bischofkonferenz in Trier habe ich eher daran gedacht, dass der alte Herr sich vielleicht, ganz christliche Natur, geopfert hat, damit die Kirche Erneuerung erfahren kann.
 

beast

Moderator
Teammitglied
23. Februar 2009
5.806
AW: Sexskandal im Vatikan? Warum ist der Papst zurückgetreten?

Ganz vorsichtig gesagt: "Egal, was du einwirfst... bitte gib mir etwas davon ab."

Meiner, natürlich gänzlich unmassgeblichen Meinung nach, möchte der Herr Ratzinger nur eines natürlichen Todes sterben. :egal:
 

beast

Moderator
Teammitglied
23. Februar 2009
5.806
AW: Sexskandal im Vatikan? Warum ist der Papst zurückgetreten?

Wo liest du bei meinem Post etwas von Drogen?

Mir ging es um eine etwas andere Substanz...

Muss ich nun wirklich ins Detail gehen?
 

elyias

Geheimer Meister
18. Januar 2013
364
AW: Sexskandal im Vatikan? Warum ist der Papst zurückgetreten?

Was könnte der Rückstritt des Papstes denn im Zusammenhang mit einem Sexskandal bewirken? Das macht keinen Sinn, denn er kann die Vorwürfe damit ja nicht ausräumen.

Wenn er gar nichts ausräumen kann, macht es schon Sinn, vielleich konnte er das Sodom und Gomorra einfach nicht mehr aushalten.
 

beast

Moderator
Teammitglied
23. Februar 2009
5.806
AW: Sexskandal im Vatikan? Warum ist der Papst zurückgetreten?

Wenn er gar nichts ausräumen kann, macht es schon Sinn,[....]

Du befindest dich aber immerhin auf dem Pfad der Erkenntnis...

Schau doch mal, wieso seine Vorgänger durch was genau dahinschieden....
 

elyias

Geheimer Meister
18. Januar 2013
364
AW: Sexskandal im Vatikan? Warum ist der Papst zurückgetreten?

Und ich dachte das machst Du mal... :)

Ich weiß nur von Ungereimtheiten bei Papst Johannes Paul den I., der 1978, nach 33Tagen im Amt, 66jährig starb....

Eine Autopsie wurde nicht gemacht????
 

Sailess

Auserwählter Meister der Neun
8. August 2010
913
AW: Sexskandal im Vatikan? Warum ist der Papst zurückgetreten?

@Sailess

Da hast Du so recht, aber Wasser predigen und Wein saufen geht gar nicht. Das ist schlimmste Heuchelei.


Geb ich dir ohne beantstandung recht, jedoch solange die kirche sowas verlangt wird sie heuchlerei ernten, man sollte dem ganzen realistischer ins auge blicken, doch darauf verzichtet man.
 

Ligths

Geselle
28. Januar 2013
19
AW: Sexskandal im Vatikan? Warum ist der Papst zurückgetreten?

Ratziger wollte wohl nie wirklich Papst werden, sieht man wohl auch daran das er sehr konservative auf alle Probleme reagiert hat, ich denke das er gekündigt hat liegt wohl an den die diversen Skandalen die in kürzerster Zeit in der Kirche aufgetaucht sind. Bei all den Misstaten kommt ja ne Wahl passen für die Kirche wenn schon wieder ein neuer Skandal ansteht. Meiner Meinung nach ist die Kirche überflüssig geworden und könnte abgeschafft werden. Eine Instudition in der Missbauch Verschleierung von Verbrechen, diskrimierung von Frauen und Homosexuallen herrscht sollte abgeschaft werden.... oder wenigstens einmal gehörig aufgeräumt werden. Gott selbst ist wohl schon seit Jahren aus der Kirche ausgetreten.
Man regt sich immer noch auf was Hitler alles gemacht hat, war auch übel, die Spur die die Kirche ist aber weitaus blutiger und gepflaster mit mehr Greultaten als die von Hitler.
 

lieblaunisches Luxustier

Geheimer Meister
27. Januar 2012
339
AW: Sexskandal im Vatikan? Warum ist der Papst zurückgetreten?

Wo liest du bei meinem Post etwas von Drogen?

Mir ging es um eine etwas andere Substanz...

Muss ich nun wirklich ins Detail gehen?

Weil ich naiv glauben möchte, dass der Rücktritt des Herrn Ratzinger nicht bedeutet, dass da jemand einfach hingeschmissen hat, möchtest du etwas von dem abhaben, was ich einwerfe? Ich bin zu blond, um das anders zu verstehen als dass das eine Droge sein soll, die mir die Wahrnehmung für die Realität nimmt.

Sicher, es ist viel spannender anzunehmen, dass der Papst fürchtet, wegen oder von den nonkonformen Skandalträgern ermordet zu werden. Diese Lösung würde auf lange Sicht aber viel zu kurz greifen. Wenn man aber so viel Spaß an Verschwörungstheorien hat, dann muss man auch daran denken, dass die Islamiten hinter dem Rücktritt stecken könnten. Sie haben Benedikt erpresst, den ganzen Vatikan mit drei Dreamlinern dem Erdboden gleich zu machen, wenn er nicht abdankt. Hintergrund ist seine Islamkritik. Opus Dei hat jedoch dafür gesorgt, dass die Dreamliner vorerst aus dem Verkehr gezogen wurden. Wegen angeblicher Mängel.
 

Phönix

Geheimer Meister
2. März 2010
203
AW: Sexskandal im Vatikan? Warum ist der Papst zurückgetreten?

Das es in der kath. Kirche viele homosexuelle gibt, auch unter den Kardinälen ist ein offenes Geheimnis. Wohl kaum ein Grund zurückzutreten, oder?
Ich glaube er ist zurückgetreten damit sich die Prophezeiungen erfüllen können. Der nächste (und angeblich) letzte Papst soll ein Römer sein, der
sich Petrus nennt.
Ich tippe auf Kardinal Bertone.
Und dann soll Rom (und der Vatikanstaat) vernichtet werden, ich tippe auf Ostern...

Time will tell
 

Freestone

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
30. Dezember 2011
1.057
AW: Sexskandal im Vatikan? Warum ist der Papst zurückgetreten?

Tja wenn Wünsche mit abstrusem Angelesenem einhergehen, kommt so etwas heraus. Rom untergehen?! Denk mal nach...

Ich tippe, dass er aus genau den Gründen zurückgetreten ist, die er genannt hat, und um den Reformblockierern die Chance zu nehmen, ihre "Truppen" für das Konklave schnell aufzustellen. Sein Rücktritt ist schon Teil der Reform, weil er die Unfehlbarkeit des Papstes in Frage stellt. Denn nicht mehr die Kraft zu haben und dies einzugestehen und als Grund für die Abdankung zu nennen, ist ein Zeichen für Verwundbarkeit sprich für Fehlbarkeit. Zudem hat Benedikt in einigen Reden schon seine Unfehlbarkeit ( also die des Papstes, denn mit der Papstwahl gab es Joseph Ratzinger kirchenrechtlich nicht mehr) offen angezweifelt. Also ist sein Rücktritt konsequent und kein Anzeichen irgendeiner spinnerten Untergangsphantasie.


Sent from my iPhone using Tapatalk
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten