Schill-Partei will kranke Zuwanderer internieren

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Wowbagger, 28. Juli 2002.

  1. Wowbagger

    Wowbagger Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    800
    Registriert seit:
    12. April 2002

    Was haltet Ihr davon?
     
  2. Maxim

    Maxim Vollkommener Meister

    Beiträge:
    538
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Es gibt so viele Krankheiten, da begrüsse ich diese Überlegung, schliesslich weiss keiner was da für Krankheiten eigeschleusst werden ! Wenn sie schon bei uns Wohnen wollen dann sollten sie uns wenigstens nicht mit irgendwelchen Krankheiten anstecken ! Wenn du lieber Krank willst, WOWBAGGER, dann viel Spass !
    Ich habe ja nichts gegen Zuwanderung, aber mit gefährlichen Krankheiten sollte man nicht so fahrlässig umgehen !
    Ich möchte auf jedenfall keine Ebola kranken bei uns !
     
  3. Wowbagger

    Wowbagger Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    800
    Registriert seit:
    12. April 2002
    Moin...

    Was den "Zwang zum Gesundheitscheck" angeht, so sollte der dann aber auch für deutsche Touristen gelten, die auf dem Heimweg aus "Risikogebieten" sind. Oder Geschäftsreisende und ähnliche Globetrotter.

    Das wäre in diesem Zusammenhang nur sinnvoll.
    Es ist ja wohl nicht so, dass nur Einwanderer Krankheiten einschleppen, oder?
    Wenn es dabei "nur" um die "Volksgesundheit" (ich weiss, das Wort ist übel) ginge, würde dieser Plan sicher nicht so einseitig verfolgt werden!


    @ Maxim
    Du fängst Dir doch viel leichter was ein, wenn Du mit Kalle, der gerade von seiner Safari zurück ist, in der Kantine hockst.
    Dem Kollegen Zuwanderer begegnest Du doch erstmal gar nicht.
    Und wo fängt denn bitte die Fahrlässigkeit an, wenn bei den Leuten, die "ihren Platz mitten unter uns haben", keine entsprechenden Kontrollen durchgeführt werden?


    Gruß.......
     
  4. Lichtgestalt

    Lichtgestalt Großmeister

    Beiträge:
    81
    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Ich wäre auch für Untersuchungsverpflichtung der Urlaubsrückkehrer aus bestimmten Regionen.

    Daß auch Einwanderer auf Seuchen untersucht werden sollten, ist nur logisch. Es wäre zumindest im Interesse aller Bürger.
    Und auch den Untersuchten wäre es nützlich, die unbemerkt erkrankt sind. Ein Aufenthalt in einem Krankenhaus (ggf. in Quarantäne) kann sie vielleicht heilen, wenigstens aber die Verbreitung stoppen.

    Ebola in Berlin... das kann ja heiter werden!
     
  5. psst

    psst Gast

    Was will man von einer Schill Partei erwarten ?

    Was ich mich als erstes bei der ganzen sache Frage ist um welche Krankheiten es hier geht ?
    Ebola ? Pocken ? Aids ?

    Die meisten Krankheiten sind in Deutschland ohne Probleme heilbar. Natürlich nicht Aids.
    Ebola hat eine sehr sehr kurze inkubationszeit und somit dürfte die Person bei Eintreffen in deutschland schon sehr schwer erkrankt sein. Also schliesse ich Ebola aus.

    Um die Krankheiten um die es hier geht sind Aids und Geschlechtskrankheiten.
    Hat da jemand von der Partei angst sich anzustecken ?
    Ich denke einmal, das bei dieser Art von Ansteckung jeder selber für sich verantwortlich ist.


    @Maxim
    Ich würde gerne einmal dein Gesicht bei der Einreise in einem Urlaubsland sehen, wenn man sofort erst mal einen Aidstest und ein paar andere Untersuchungen mit dir macht.

    AIDSTEST / HEPATITIS C TEST usw. sind in Deutschland zum Glück noch freiwillig. Das sollte auch für einwanderer gelten.

    Eine freundin von mir ist aus Peru. Sie erzählte mir einmal, das wenn man von Südamerika nach Deutschland einwandern will, erst eine Gesundheitsprüfung an der Deutschen Botschaft (Aidstest usw.) machen muss.
    KEIN ANDERES EUROPÄISCHES LAND VERLANGT SOETWAS.
    Die Deutschen vertreten dadurch ein sehr Intolerantes Bild. Mir kommt es ein wenig Faschistisch vor. So als wären die Ausländer krank und könnten die REINEN Deutsche anstecken.
     
  6. hardcore

    hardcore Geheimer Meister

    Beiträge:
    266
    Registriert seit:
    10. April 2002
    was haltet ihr eigentlich von kopfläusen ?
    die sich eure kinder im kindergarten holen.
    habt ihr schonmal diese wiederliche behandlung mitgemacht ?
    alle betten abgezogen, den kleinen die stofftiere weggenommen und erstmal fürn halbes jahr luftdicht weggeschlossen?
    ich denke, es geht eher um fälle von parasitenbefall, bzw. krankheiten, die bei uns schon so gut wie ausgerottet wurden.
     

Diese Seite empfehlen