Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Reformationstag, Halloween, Allerheiligen

Für mich haben Bedeutung .....

  • Halloween

    Stimmen: 7 43,8%
  • Sa-mhain

    Stimmen: 6 37,5%
  • Reformationstag

    Stimmen: 3 18,8%
  • Allerheiligen

    Stimmen: 6 37,5%
  • Allerseelen

    Stimmen: 6 37,5%
  • der Martinstag am 11. 11.

    Stimmen: 4 25,0%
  • der Beginn der Fasnacht am 11. 11. um 11 Uhr 11

    Stimmen: 5 31,3%
  • der französische Nationalfeiertag

    Stimmen: 2 12,5%
  • noch ein anderes Datum

    Stimmen: 11 68,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    16

Manesse

Ritter Rosenkreuzer
3. Oktober 2010
2.761
AW: Reformationstag, Halloween, Allerheiligen

Dass heute Halloween bzw. Samhain ist, weiß alle Welt. :)
Ich möchte aber auch noch ganz vorsichtig dran erinnern, dass heute auch Reformationstag ist. :)
Das tue ich als Katholik aus ökumenischem Interesse. :)

Der Reformationstag, das Reformationsfest oder auch der Gedenktag der Reformation wird von evangelischen Christen in Deutschland und Österreich am 31. Oktober im Gedenken an die Reformation der Kirche durch Martin Luther gefeiert. In der Schweiz gilt der erste Sonntag im November als Reformationstag, steht also, trotz des reformierten Bekenntnisses, ebenfalls in Beziehung zur Reformation in Wittenberg.
Mehr dazu:
https://de.wikipedia.org/wiki/Reformationstag
 

Grubi

Moderator
Teammitglied
1. Juni 2008
6.358
AW: Reformationstag, Halloween, Allerheiligen

Ich wünsche allerseits ein frohes Halloweeneeen! :)

Zur Erklärung:
Halloween heißt wörtlich übersetzt ja auch: Heiligabend.
Dann ist der Tag vor Allerheiligen also auch ein Heiligabend, und der Tag davor ein Heiligabendabend!
Und der Tag vor Halloween ist dann ein Halloweeneen! :)
Moin

Ich würde sagen dass die wörtliche Übersetzung "Heiligabend" total falsch ist.

Halloween (Aussprache: /hæləˈwiːn, hæloʊ̯ˈiːn/, deutsch auch: /ˈhɛloviːn/[SUP][1][/SUP], von All Hallows’ Eve, der Abend vor Allerheiligen)
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Halloween

Gruss Grubi
 

ThomasausBerlin

Ritter Kadosch
14. Januar 2012
5.094
AW: Reformationstag, Halloween, Allerheiligen

Dann werdet mal schön alle "heilig" - mit Kürbiscreme und Geistermaske..... ;-)
 

dimwit

Geheimer Meister
7. März 2015
401
AW: Reformationstag, Halloween, Allerheiligen

In diese Woche fällt der 499. Jahrestag der Reformation.
Das heißt: Nächstes Jahr wird der 500. Jahrestag gefeiert.
Hatte Luther der Legende nach seine 95 Thesen nicht am 31.10.1517 an die Kirchentür der Schlosskirche zu Wittenberg genagelt?
Manesse schrieb:
Dann mit einem bundesweiten Feiertag.
Ach ja? Das habe ich noch nicht gehört.
Bei uns hat man sich ja im atheistischen Brandenburg den 31. Oktober als Ersatzfeiertag für den weggefallenen Buß- und Bettag genehmigt, welcher - zugegeben - sicher noch sinnfreier für die Brandenburger (und übrigen Neu-Fünf-Länder) war.

- - - Aktualisiert - - -

Ich würde sagen dass die wörtliche Übersetzung "Heiligabend" total falsch ist.
Na ja, so ganz aber auch nicht.

Vielleicht könnte man es ja Allerheiligenabend nennen?
 

Manesse

Ritter Rosenkreuzer
3. Oktober 2010
2.761
AW: Reformationstag, Halloween, Allerheiligen

Ich würde sagen dass die wörtliche Übersetzung "Heiligabend" total falsch ist.



Na ja, so ganz aber auch nicht.


Natürlich ist die Übersetzung nicht falsch.
Ich habe von WÖRTLICHER Übersetzung gesprochen.
HALLOW kann mit heilig wiedergegeben werden, und EEN mit Abend.
Also: Heiligabend.
So als Wortspiel.

Es gibt natürlich Leute, die können weder Wörter lesen, noch haben sie einen Sinn für Sprachspielereien. Siehe weiter oben.
 

Manesse

Ritter Rosenkreuzer
3. Oktober 2010
2.761
AW: Reformationstag, Halloween, Allerheiligen

Heute ist nun Allerheiligen.

An Allerheiligen besuche ich gerne die Friedhöfe, ob ich dort nun ein Grab kenne oder nicht. :)


Einfach nur, um mich an dem schönen Blumenschmuck zu erfreuen. :)
 

ThomasausBerlin

Ritter Kadosch
14. Januar 2012
5.094
AW: Reformationstag, Halloween, Allerheiligen

Tja..... nach altem kethischem Volksglaube besuchen die Toten in der nacht von Samhain die Lebenden - im Traum..... Ich träumte in der nacht, mir sei eine fahrradspeiche abgebrochen und irgendwo im Körper eingewachen - und "der Traum" offenbarte mir wie man sie wieder heraus bejkommt und das man ein dreieckiges Stück kunststoff so gesatalten kann, das zukünftig erstens keine Speiche mehr abbricht und zweitens dass das Reparien und Einspeichen von laufrädern viel schneller geht......

Nun bin ich am Rätseln: keiner meiner Vorfahren war "Fahrradfuzzi" oder "Speichenfabrikant"..... - wer soll mich da "besucht" oder gar "heimgesucht" haben.....???? :-)
 

Aurum

Gesperrter Benutzer
26. September 2015
3.955
AW: Reformationstag, Halloween, Allerheiligen

Allerheiligen ist dann wohl sowas wie die Elite der Gottseelen-Menschen - eine auf Hierarchie bestehende kirchliche Schöpfung.

Helloween-Queen Heidi Klum selbstverliebt. Party zur Selbstdarstellung.
Was hat Rogers grosse Liebe "Jessica Rabbit" mit bösen Geistern zu tun?
Dies ist Monster mässig
 
Zuletzt bearbeitet:

Gabriela

Geselle
7. November 2015
12
AW: Reformationstag, Halloween, Allerheiligen

Für mich haben Bedeutung:


  • Halloween
  • Sa-mhain
  • Allerheiligen
  • Allerseelen
  • der Martinstag am 11. 11.
  • der Beginn der Fasnacht am 11. 11. um 11 Uhr 11
 

Manesse

Ritter Rosenkreuzer
3. Oktober 2010
2.761
AW: Reformationstag, Halloween, Allerheiligen

Ist heute jemand bei einem Laternenumzug dabei gewesen?

*meld* :)
 

Manesse

Ritter Rosenkreuzer
3. Oktober 2010
2.761
AW: Reformationstag, Halloween, Allerheiligen

Bald kommen nun wieder eine Reihe von Feiertagen auf uns zu. :)
 

Manesse

Ritter Rosenkreuzer
3. Oktober 2010
2.761
AW: Reformationstag, Halloween, Allerheiligen

Halloween steht wieder vor der Türe - so wie dann auch Kinder vor Türen stehen werden.

Und Halloween und Sa-mhain führen mit je 5 Stimmen.
 

Manesse

Ritter Rosenkreuzer
3. Oktober 2010
2.761
AW: Reformationstag, Halloween, Allerheiligen

Heute haben wir nun den Vorabend von Halloween - also Halloween-een.
Und morgen ist der weitgehend vergessene Reformationstag.
Im Jahre 2017 aber wird dieser Tag bundesweit ein offizieller staatlicher Feiertag sein.
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: Reformationstag, Halloween, Allerheiligen

Wirst Du eigentlich irgendwann einmal begreifen, was der Sinn eines Diskussionsforums ist? Nicht die belanglose Aufzählung von Kalenderdaten jedenfalls, eher Themen, über die man eben diskutiert.:badtread:
 

Manesse

Ritter Rosenkreuzer
3. Oktober 2010
2.761
AW: Reformationstag, Halloween, Allerheiligen

Noch eine halbe Stunde - dann schlägt's Sa-mhain! :)
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.901
AW: Reformationstag, Halloween, Allerheiligen

Noch 6 Minuten und es ist Montag!
Mann, Manesse, den Schuss haste echt nicht gehört!
 

bsbray

Geselle
30. Oktober 2016
12
AW: Reformationstag, Halloween, Allerheiligen

Das ist interessante. In den USA wir kennen fast ausschließlich Halloween. Die "Neo-Pagans" (Druids, Wiccans... wenige Leute) kennen Samhain auch. Und ich kenne die Reformation, aber ich wusste es nicht, das Martin Luther hat die 95 Thesen auf der Kirchentur am 31 Oktober genagelt. Hier sind Festtag meist moderne Erfindungen. Sogar 11 September ist ein Nationalfeiertag.
 
Oben Unten