1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Prophezeiungen einer weltweiten Hungersnot ab 2013

Dieses Thema im Forum "Weltuntergangstheorien" wurde erstellt von Widdergeist, 1. März 2012.

  1. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    8.595
    Registriert seit:
    31. August 2004
    AW: Prophezeiungen einer weltweiten Hungersnot ab 2013

    Dazu habe ich neulich einen interessanten Bericht gesehen. Positiv an der Sache ist, wenn ein Vulkan mal richtig saftig ausbricht, dann verändert sich das Klima eher wieder zum kalten.

    Siehe dazu Kleine Eiszeit
     
  2. polynes

    polynes Geselle

    Beiträge:
    6
    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    AW: Prophezeiungen einer weltweiten Hungersnot ab 2013

    Australien ist beispielsweise ein Kontinent und steht teilweise unter Wasser - geht es hier um Wortspiele?

    - - - Aktualisiert - - -

    Allein durch das Abschmelzen der Polkappen hatten Inselbewohner bereits vor Jahren schon grösste Probleme. Das Gewicht des Wassers, das - nicht mehr gefroren als Polkappeneis - nun schneller abschmilzt als angedacht wirkt auf die Erdplatten mit enormen Druck und trägt u.a. auch zu
    Erdplattenverschiebungen bei mit den bekannten Randerscheinungen wie z.B. Vulkanausbrüchen. Dazu vermischt sich das kalte Wasser mit den bereits vorhandenen Meeresströmungen und verändert bzw. verlangsamt diese. Diese Meeresströmungen, bekannt ist dabei der Golfstrom, haben wiederum Auswirkungen auf den Luftstrom, genannt JET-STREAM, der unser Klima reguliert. Alles nachzulesen im amerikanischen, wissenschaftlichen Internet, da ich das vor gut einem Jahr rausfand, kann ich Dir den link des Wissenschaftlers, der diesen Bericht schrieb, auf dem Präsentiertellerchen leider nicht bieten.

    Das kalte, abgeschmolzene Eiswasser verändert auch alles Leben im Wasser, da viele Tierchen und Fische eine bestimmte Temperatur zum Überleben benötigen. Aquarienbesitzer wissen das.

    - - - Aktualisiert - - -


    Stimme Dir zu!

    Bitte die Forenregeln (hier 1.2) verinnerlichen.

    Es steht doch schon dort und man kann es lesen, auch ohne ein Vollzitat. beast/Mod
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Februar 2013
  3. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.661
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    AW: Prophezeiungen einer weltweiten Hungersnot ab 2013

    Ich wollte keine Wiederholung deine geophysikalischen Vortrags,polynes, sondern wissen, ob es nicht auch schon vor 50 Jahren große + heftige Überschwemmungen gab!
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2013
  4. polynes

    polynes Geselle

    Beiträge:
    6
    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    AW: Prophezeiungen einer weltweiten Hungersnot ab 2013

    Sorry, dass ich versehentlich das Zitat voll wiedergab. Wird nicht wieder vorkommen, da ich mich aus Eurem Forum zurückziehe.
    Weiterhin viel Erfolg!
     
  5. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.661
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    AW: Prophezeiungen einer weltweiten Hungersnot ab 2013

    Jawoll, so was lieb' ich ja:
    Behauptungen aufstellen, nicht belegen + sich dann zurück ziehen!
    Tja, polynes, vllt findeste ja in anderen Foren irgendwelche Idioten, die deine Panikmache glauben.
     
  6. rambaldi

    rambaldi Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    841
    Registriert seit:
    7. Mai 2008
    AW: Prophezeiungen einer weltweiten Hungersnot ab 2013

    Hah, Europa stand unter Wasser (und fast wären Helmut Schmidt die Zigaretten naß geworden).
    Sturmflut 1962

    Oder wenn es noch älter sein soll:
    Elbhochwasser 1845

    Und wenn es Australien sein soll:
    Drought, Dust and Deluge - Flood
     
  7. William Morris

    William Morris Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.495
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: Prophezeiungen einer weltweiten Hungersnot ab 2013

    Und hat jemand Hunger?

    Gerade in VTler Foren findet man ja des öfteren sehr "konkrete" Katastrophenszenarien, gern auch mit Datum. Ist richtig spannend, ältere Posts zu lesen und zu erkennen, wie langweilig unser Leben doch ist, wenn die Welt schon wieder nicht untergegangen ist.
     
  8. rambaldi

    rambaldi Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    841
    Registriert seit:
    7. Mai 2008
    AW: Prophezeiungen einer weltweiten Hungersnot ab 2013

    Es ist auch recht interessant zu sehen, was aus den großmäuligen Propheten geworden ist... abgemeldet, einfach nicht mehr da...
     
  9. William Morris

    William Morris Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.495
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: Prophezeiungen einer weltweiten Hungersnot ab 2013

    Ist ja schon peinlich, wenn man mit Hilfe unglaublicher mathematischer Formeln akkurat aus der Bibel, dem letzten Mickimausheft und dem Tankstellenbon das exakte Datum für den Weltuntergang herausgefiltert hat, dieses Ereignis gegen alle Ignoranten, Skeptiker, Ungläubige und Schlafschafe verteidigt hat und dann passiert............................................ nichts.

    Da kann man schon mal an der Welt verzweifeln.
     
  10. Giacomo_S

    Giacomo_S Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.724
    Registriert seit:
    13. August 2003
    AW: Prophezeiungen einer weltweiten Hungersnot ab 2013

    Unbedingt.
    Erinnert irgendwie an das 1997 erschienene Buch "Der Bibelcode", wo anhand willkürlich erstellter Texttabellen aus der Bibel vertikal, horizontal und diagonal bedeutende Wortkonstellationen zur Zeitgeschichte entstehen.
    Leider entsteht solch sinngewaltiger Buchstabenunfug auch aus Herman Melvilles Moby Dick oder einer willkürlich herausgegriffenen, aktuellen Pressemitteilung der Firma Microsoft - und bei diesen Quellen wird wohl niemand annehmen, sie seien in prophetischer Absicht oder auch nur Inspiration verfasst worden.

    Ähnlich ist es mit der Auffindung mathematischer Zusammenhänge, "von denen man annimmt, dass sie den Ägyptern nicht bekannt waren", in den Pyramiden.
    Man findet sie tatsächlich, wenn man nur genügend sucht, manche sind banal (weil sie ohnehin Teil der Mathematik dieser Körper sind), manche sind weniger offensichtlich. Man findet solche ungeahnten mathematischen Zusammenhänge allerdings auch in der Analyse des nächsten Zigarettenkiosks um die Ecke - allerdings ohne die Annahme, dessen Errichtung im Jahr 1949 habe höheren sakralen Zielen gedient.
     
  11. Popocatepetl

    Popocatepetl Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.792
    Registriert seit:
    27. August 2013
    AW: Prophezeiungen einer weltweiten Hungersnot ab 2013

    das gab es doch auch mal die fahrradkonstante ?
     

Diese Seite empfehlen