Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

OSSI/WESSI

Don

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.692
Hmm, Wessi oder Ossi? Wo ist da der Unterschied? Beide wurden und werden von Ihrer Regierung beschißen...... .


Vorurteil haben ich nur wie Rosskeule gegen die jammerlappen die gleich fiepsen das im Osten alles besser war wenn sie nicht gleich alles bekommen oder ereichen was sie wollen.

Ansonsten ist es mir so gleich wie lang wo jemander herkommt. Meinetwegen soll er grüne Haut und blaue Haare haben. Ich arbeite mit Ossis zusammen und stelle fest das diese sich sehr schnell und sehr effektiv in unser System integriert haben ( eigenes haus , Autos etc). Das ist kein Vorwurf, sondern eine Beobachtung. Wir (Wessis) haben immer alles nach amerikanischen Beispiel gemacht. Also auch auf gleiche Art die Kohle verschleudert. Wenn man gelernt hat zu sparen und gezielt mit dem umzugehen was man hat ereicht man auch was.

So, und zur Mauer. Ja, die soll wieder aufgebaut werden! Aber zuvor kommen die Ossis zu uns, und die Glatzen und ähnliches Geschmeiß packen wir in en Osten dann (hinter die Mauer). Damit haben wir wieder Ruhe im Land, die Amerikaner einen Feind und die Zwischenmenschliche KOmunikation könnte einen tragbaren zustand ereichen.

In diesem Sinne
Don
 

Gurke

Großer Auserwählter
25. März 2003
1.626
Find den ursprünglichen Plan, das ganze Geld abzupumpen und dann das Ding wieder hochziehen aber viel besser.
 

Plaayer

Geheimer Sekretär
4. März 2003
681
Don schrieb:
Vorurteil haben ich nur wie Rosskeule gegen die jammerlappen die gleich fiepsen das im Osten alles besser war wenn sie nicht gleich alles bekommen oder ereichen was sie wollen.
Stimmt ja auch! Früher war alles besser! :D

Gurke schrieb:
Find den ursprünglichen Plan, das ganze Geld abzupumpen und dann das Ding wieder hochziehen aber viel besser.
PFUI
(Oder verstehe ich das etwas Falsch?! Bist du Ossi oder Wessi??)
 

Gurke

Großer Auserwählter
25. März 2003
1.626
Keines von beinen. Stehe wie immer auf meiner Seite.
Aber für die Statistik, wie schon ein paar Seiten vorher erwähnt, wurde in der Zone geworfen.
 

Plaayer

Geheimer Sekretär
4. März 2003
681
Don schrieb:
Vorurteil haben ich nur wie Rosskeule gegen die jammerlappen die gleich fiepsen das im Osten alles besser war wenn sie nicht gleich alles bekommen oder ereichen was sie wollen.
EDIT: Das mit dem jammerlappen hab ich mal großzügig überhört!
 

Ring

Geheimer Meister
29. Juli 2003
296
Der Westen küsst anders

Seit nunmehr vierzehn Jahren leben "Ossis" und "Wessis" in einem gemeinsamen Staat, sie scheinen mit den neuen Gegebenheiten einverstanden, aber wenig glücklich mit ihren neuen Landsleuten. Bisher galten die "Ossis" als die geborenen Verlierer. Nun propagieren TV-Sender eine Ostalgie-Welle, die DDR wird trendy.

Jana Hensels "Zonenkinder" und der Überraschungserfolg der Komödie "Good Bye Lenin" legten den Grundstein für die DDR-Renaissance. Während sich die ersten erfolgreichen Ostdeutschen noch als Superwessis galten, bekennt sich eine Reihe von Künstlern mittlerweile offener zu ihrem Ursprung.
"Aus westdeutscher Perspektive ist die DDR wirklich nur dieser autoritäre, biedere Staat gewesen", fasst Nina Hagen zusammen, "aber das ist eben die halbe Wahrheit. Viele Ostdeutsche erinnern sich jetzt, wo es ihnen schlecht geht, an die andere Seite der DDR, erzählen ihren Kindern davon, und so entsteht diese Sehnsucht
Wer uns ein wenig verstehen will, der sollte wirklich mal den Film Good By Lenin sehen und auch das Buch Zonenkinder lesen.
Hab beide getan und finde es ziemlich gut was man daraus erfahren kann.

MfG

Ring
 

Plaayer

Geheimer Sekretär
4. März 2003
681
Good bye Lenin ist aber keine reine Kmödie! Da hat die vorschau etwas gemogelt!! Der Film hat echt gefühl!
 

Ring

Geheimer Meister
29. Juli 2003
296
Good bye Lenin ist aber keine reine Kmödie! Da hat die vorschau etwas gemogelt!! Der Film hat echt gefühl!
Nichts anderes habe ich behauptet. Aber eine wirklich gute Ostalgiekomödien ist in jedem Fall "Sonnenalle" und auf da lohnt sich das Buch.

MfG

Ring
 
Oben Unten